16.08.2020 (zuletzt geändert)

Bartbürste Test 2020: Welche Bartbürste ist die beste?

Bartbürste Test: Welche Bartbürste ist die beste zum Bart pflegen, entwirren oder stylen?
Welche Bartbürste ist die beste im Praxis Test zum Bart pflegen, entwirren oder stylen?

 

„Findest du im Bart noch Schnitzel und Würste, wird es Zeit für eine gute Bürste!“

 

Es müssen ja nicht gleich Essensreste sein, die im Bart hängen. Barthaare brauchen auch so etwas Bartpflege. Was für die Frisur eine gute Haarbürste ist, ist für den Bart eine gute Bartbürste. Sie hilft dabei, den Bart zu pflegen, zu entwirren und zu stylen.

 

Wir haben beliebte Bartbürsten an kurzen und langen Bärten getestet, verraten welche Bartbürste sich uE für welchen Zweck eignet und haben nach Antworten zu vielen weiteren Fragen zum Thema „Bartbürste“ gesucht.

 

fritz

von Fritz

Unsere Testkaninchen: Heinz und Fritz, natürlich mit für den Test gewachsenem Bart :-)

Wir kaufen alle Produkte für die Praxis-Tests selbst und sind herstellerunabhängig.


Bartbürsten Test-Kandidaten im Überblick

6 Bartbürsten im Praxis-Test

Camden

BFWood Brooklyn Soap KostKamm Tangle Teezer Compact  The Beardy Bro  
  Bart pflegen Bart pflegen Bart pflegen Bart pflegen Bart entwirren Bart stylen  
  camden bfwood brooklyn kostkamm tangle teezer compact kostkamm  
Highlights Kleine Bartbürste, mittelharte, nur leicht kratzige Wildschweinborsten, für kurze, nicht zu dichte Bärte Kleine Bartpflege-Bürste,  harte aber nicht ganz harte Wildschweinborsten für dichte Bärte

Vegane Bartpflege- Bürste mit kratzigen, harten Borsten für dichte Bärte und unempfindliche Haut

große Bartpflege-Bürste, mit harten oder sehr harten** Wildschweinborsten mit Griff für (sehr**) dichte, lange Bärte Entwirrbürste zum schmerzfreien Entwirren verfilzter Bärte Bart Styling Bürste zum Bart glatt föhnen Highlights
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  
ca. Preis Amazon (08/20) € 14-15 € 7-10 € 13-15 € 35-40 € 14-16 € 14-15  Bartbürste Preis
Allgemeines Camden BFWood Brooklyn Soap KostKamm Tangle Teezer The Beardy Bro Allgemeines
Gewicht 44g 39g 22g 115g 90g 24g Gewicht
Größe

rund

63mm Durchmesser

rund

57mm Durchmesser

oval

84x29mm

mit Griff

195x57mm

85x65mm

Rundbürste ca. 2,6cm Durchmesser  Größe
Material Bürstenkörper Walnussholz Bambusholz geöltes Birnbaumholz naturbelassenes Birnbaumholz massiv patentierter Spezialkunststoff Vollholz Material Bürstenkörper
Material Borsten Wildschweinborsten Wildschweinborsten

vegan

Agavenborsten

Wildschweinborsten Kunststoffborsten Kunstoffborsten mit Noppen Material Borsten
Länge der Borsten 2cm 1,6cm 1,9cm 1,8cm 1,3cm 0,6cm Länge der Borsten
Härte der Borsten

am weichsten von den Wildschwein, aber hart genug

hart

am härtesten

hart

**extra hart (Langhaarbürste)

nachgiebig fest Härte der Borsten

Geruch

kaum

kaum stark kaum kein kein Geruch
made in

kA

China Deutschland Deutschland  Großbritannien kA made in
Zubehör

Dose

Holz-Bartkamm mit Etui

Hartpapier-Aufbewahrungsbox - - - - Zubehör
  Camden BFWood Brooklyn Soap KostKamm Tangle Teezer The Beardy Bro  
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
 

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon* Amazon* Amazon*  

*Affiliatelink (siehe Fußzeile) | ** Extra harte Borsten für lange, sehr dichte Bärte hat die KostKamm Langhaarbürste. | Die Angaben und Messungen stammen von uns (Mai 2020). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können.

Inhaltsverzeichnis Bartbürste Test 2020

1. Bartbürste Test-Fazit und Bartbürste Testsieger 

  • Camden Bartbürste (1.1.)
  • BFWood Bartbürste (1.2.)
  • Brooklyn Soap Bartbürste (1.3.)
  • KostKamm Wildschweinborstenbürste (1.4.)
  • Tangle Teezer Compact (1.5.)
  • The Beardy Pro Bart-Rundbürste (1.6.)

2. Welche Bartbürste taugt zum Pflegen, Entwirren und Stylen des Bartes?

  • Bartpflege-Bürste (2.1.)
  • Bart-Entwirrbürste (2.2.)
  • Bart Styling Bürste (2.3.)

3. Bartbürste für kurzen Bart oder langen Bart

 

4. Bartbürste richtig benutzen

 

5. Bart bürsten: Wie oft und wie lange?

 

6. Bartbürste oder Kamm?

 

7. Bartbürste reinigen

 

 

Suchfunktion am PC: " STRG " + " f "

 

 

bartpflege bürste, bürste für bart
Im Bartbürste Test stellen wir dir interessante Bartbürsten für kurze Bärte, lange Bärte, dichte Bärte, verfilzte Bärte .... vor.

1. Bartbürste Test-Fazit und Bartbürste Testsieger

Welche ist die beste Bartbürste? Kurze Bärte, lange Bärte, dichte Bärte, schüttere Bärte – so unterschiedlich die Bärte sind, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen an eine gute Bartbürste. Es gibt also nicht die eine „beste Bartbürste“, sondern die Bartbürste muss zum eigenen Bart und zu den eigenen Vorstellungen passen. So empfinden manche die Borsten einer Bürste als unzumutbar kratzig und andere erleben dieselben Borsten als wohltuende Massage.

 

Bart entwirren, pflegen, stylen: Auch die Aufgaben einer Bartbürste können unterschiedlich sein: Sie kann dabei helfen, den Bart zu entwirren, ihn zu säubern und zu pflegen. Sie kann aber auch zum Bart stylen, beispielsweise zum Glätten mit einem Föhn dienen. Für all diese Zwecke gibt es mittlerweile spezielle Bürsten für den Bart, die eine oder mehrere dieser Aufgaben sehr gut erledigen. Einige dieser Bürsten stellen wir dir in diesem Bartbürste Test vor. Kapitel 2 handelt von den wichtigsten Aufgaben von Bartbürsten. Dort findest du auch Tipps, welche Bürsten sich wofür besonders gut eignen.

 

Bartbürsten je nach Barttyp: In Kapitel 3 sehen wir uns an, welche Bartbürste zu welchem Barttyp passt.

 

Weitere Bartbürste Tipps: Noch weiter unten findest du Antworten auf interessante Fragen wie „Bartbürste oder Bartkamm“, „Wie oft und wie lange den Bart bürsten“ …

 

 

Sehen wir uns nun aber die Bartbürsten aus den Praxistests kurz an:

  

beste bartbürste
Nicht ganz harte Wildschweinborsten sind angenehmer auf der Haut als ganz harte Wildschweinborsten. Dafür dringen sie nicht so tief in dichte Bärte ein.

1.1. Camden Bartbürste - rund mit Wildschweinborsten

Die Camden Bartbürste ist eine ordentlich verarbeitete, runde Bartbürste mit Wildschweinborsten. Wildschweinborsten fühlen sich auf der Haut immer leicht kratzig an. Die Borsten der Camden Bartbürste sind aber nicht extrem hart und daher von den getesteten Naturhaarbürsten am angenehmsten. Für lange, sehr dichte Bärte empfehlen wir noch härtere Borsten

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für kurze Bärte und 3-Tage-Bärte.

 

Tipp: Das Camden Bartbürste Set mit Bürste und Kamm erhält man für einen attraktiven Preis.

Bartbürste wildschweinborsten, camden bartbürste
Camden Bartbürste Wildschweinborsten: Die mittelharten Wildschweinborsten sind weniger kratzig als bei den anderen getesteten Naturhaarbürsten. Für viele Bärte sind die Borsten dennoch stabil genug.

1.2. BFWood Bartbürste - günstige, kleine Bartbürste mit Naturborsten

Die Bartbürste von BFWood ist ebenfalls eine runde Wildschwein-Bartbürste. Sie ist etwas kleiner als die Camden Bürste und ordentlich verarbeitet. Die Wildschweinborsten sind härter, aber nicht extrem hart. Die härteren Borsten fühlen sich auf der Haut kratziger an, dringen dafür aber etwas besser in dichte, lange Bärte ein.

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für dichte Bärte und alle die eine kleine Bartbürste suchen.

bartbürste wildschweinborsten, wildschweinborsten bartbürste
Die BFWood Bartbürste hat recht harte Wildschweinborsten, die selbst dichte Bärte gut pflegen, aber auf der Haut kratziger sind als die Borsten der Camden Bartbürste

1.3. Brooklyn Soap Bartbürste: vegan, hart & oval

Die Bartbürste von Brooklyn Soap ist eine kleine ovale, vegane Bartbürste aus Birnbaumholz mit pflanzlichen Borsten aus den Blattrippen der Agave. Die Borsten sind – verglichen mit den getesteten Wildschweinborsten – hart und kratzig. Harte Borsten sind gut für sehr dichte Bärte, kratzige Borsten sind aber weniger gut für empfindliche Haut. Das Holz ist schön geschliffen und die Borsten halten gut. Gewöhnungsbedürftig ist der deutliche Geruch nach den Naturmaterialien.

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für sehr dichte Bärte und alle die eine Bartbürste ohne Wildschweinborsten suchen. 

bartbürste vegan, vegane bartbürste, bartbürste ohne wildschweinborsten
Bartbürste vegan: Die Brooklyn Soap Bartbüste hat pflanzliche Borsten aus den Blattrippen der Agave. Sie fühlen sich hart und kratzig an, pflegen dichte Bärte gut, eignen sich aber nicht für empfindliche Haut

1.4. KostKamm Wildschweinborstenbürste als Bartbürste mit Griff

Die Wildschweinborstenbürste von Kostkamm ist eigentlich keine Bartbürste. Sie ist größer als typische Bartbürsten. Wir möchten sie hier trotzdem vorstellen. Einerseits weil sie einen Griff hat, was der eine oder andere lieber mag als Bürsten ohne Griff und andererseits, weil die Abstände zwischen den Wildschweinborstenbündeln bei dieser Bürste etwas größer sind. Dadurch dringen die Borsten besser in dichte Bärte ein. Die Bürste aus Birnbaumholz ist sehr schön verarbeitet, die Borsten sind noch eine Spur härter als bei der BFWood Bartbürste. 

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für lange, dichte Bärte und alle die eine größere Bartbürste mit Griff suchen. 

kostkamm bartbürste, bartbürste naturborsten
Die KostKamm Bürste ist keine typische Bartbürste. Sie ist deutlich größer & hat einen Griff. Die nicht so dicht angeordneten Wildschweinborstenbüschel dringen gut in den Bart ein. Wahlweise mit harten oder extra harten Borsten (siehe Testbericht).

1.5. Tangle Teezer Compact Styler zum Bart entwirren

Während die bisher vorgestellten Bartbürsten in erster Linie zur Pflege des Bartes dienen, ist der Tangle Teezer eine exzellente Entwirrbürste für dichte, zum Verfilzen neigende Bärte. Die Borsten sind aus Spezialkunststoff und geben im richtigen Moment nach, bevor die Bürste an den Barthaaren zu reißen beginnt. Der Tangle Teezer entwirrt auf diese Weise verwickelte und verknotete Haare, wo gewöhnliche Bürsten längst hängenblieben und ziepen. Auch für nasse Barthaare geeignet!   

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für verfilzte oder verknotete Bärte.

tangle teezer compact
Wenn dein Bart zum Verfilzen oder Verknoten neigt, schafft der Tangle Teezer Compact rasch und schmerzfrei Abhilfe. Hier Tangle Teezer Compact mit Schutzkappe.

1.6. The Beardy Pro Bart-Rundbürste: Bartbürste Empfehlung zum Bartstylen

Die Beardy Bro Bart-Rundbürste ist eine kleine Rundbürste aus Vollholz mit Kunststoffborsten, die vorne kleine, halbrunde Noppen haben. Sie fühlt sich auf der Haut angenehm an und ist in erster Linie zum Stylen kürzerer bis mittellanger Bärte bzw Haare gedacht (zB zum Glattföhnen des Bartes). Das Föhnen mit der kleinen Rundbürste funktioniert in unseren Tests gut und die Bürste ist gut verarbeitet. Allerdings sollte man die Rundbürste bei sehr krausem Barthaar nicht zu stark in längere Barthaare drehen, damit sie sich mit den Noppen nicht verfängt. Für sehr krause Barthaare eignen sich uE Bürsten ohne Noppen besser.

 

Die Bart-Rundbürste ist in mehreren Größen und Varianten erhältlich:

  • 25mm small (Testmodell)
  • 32mm medium
  • 40mm large
  • Föhnbürste mit Kunststoffborsten Mix: feine Kunststoffborsten und feste Kunstoffborsten mit Noppen

 

Unsere Bartbürste Empfehlung für alle die ihren Bart in Form föhnen wollen. 

bart rundbürste, rundbürste bart
Die kleine Bart-Rundbürste von "The Beardy Bro" dient zum Stylen, zB glatt föhnen von kurzen bis mittellangen Bärten. Es gibt sie in 3 Größen (25, 32, 40mm).

2. Welche Bartbürste taugt zum Pflegen, Entwirren und Stylen des Bartes?

Bart pflegen, entwirren, stylen: Wir testen bereits seit Jahren Haarbürsten und andere Haar- und Bartpflegeprodukte. Bei Haarbürsten hat sich eine Einteilung in folgende Aufgaben als zweckmäßig herausgestellt:

  • Haare pflegen
  • Haare entwirren und
  • Haare stylen

Dieselben Aufgaben müssen auch Bürsten für den Bart erledigen und vor dem Kauf macht es Sinn, sich kurz zu überlegen, was der Hauptzweck der Bartbürste sein soll, denn nicht jede Bürste ist für jede Aufgabe gleich gut geeignet.

 

Barthaare sind gleich aufgebaut wie Kopfhaare. Es gibt drei Haarbereiche von innen nach außen: Mark, Faserschicht und Schuppenschicht. Allerdings sind Barthaare im Normalfall etwas dicker und dadurch widerspenstiger als Kopfhaare. 

 

haar mikroskop, barthaar mikroskop
Unter dem Mikroskop: oben Barthaar, unten Kopfhaar

2.1. Bart pflegen mit einer guten Bartpflege-Bürste

Bartpflege-Bürste am besten mit Naturborsten: Für die Pflege der Barthaare eignen sich Bürsten mit natürlichen Borsten besonders gut. Warum?

  • Viele natürliche Borsten haben eine strukturierte Oberfläche, die den Talg der Hautoberfläche bis zu den Spitzen der Barthaare transportiert. Das schützt die äußere Schuppenschicht der Barthaare vor Umwelteinflüssen wie Sonnenlicht und vor dem Austrocknen.
  • Die griffige Oberfläche der natürlichen Borsten sorgt auch für den Abtransport von Schuppen, Staub und anderen Rückständen.
  • Der Bart wird beim Bürsten also entflochten und gereinigt.
  • Auch der Haut kommt die Pflege zu gute, denn sie wird durch die Borsten massiert, was die Durchblutung und Versorgung mit Nährstoffen fördert.

Verschiedene Naturborsten: Bei den Naturborsten hat man(n) die Wahl zwischen tierischen Borsten (vor allem Wildschwein, Pferd, Ziege) und pflanzlichen, „veganen“ Borsten (vor allem Sisal bzw Agave).

  

Wildschweinborste mikroskop
Wildschweinborste unter dem Mikroskop: Die strukturierte Oberfläche ähnelt der eines menschlichen Haares und transportiert das Hautfett bis in die Haarspitzen, was die Haare pflegt und schützt

Bartbürste mit Wildschweinborsten: Wildschweinborsten gibt es in ganz unterschiedlichen Qualitäten von weich bis hart. Vor dem Kauf einer bestimmten Bartbürste muss also klar sein, wie hart die Borsten dieser Bürste sind. Weiche Borsten sind angenehm auf der Haut, dringen aber nicht so tief in dichte, lange Bärte ein.

 

wildschwein bartbürste, bartbürste wildschweinborsten
Wildschweinborsten-Bartbürsten gibt es in unterschiedlichen Härtegraden. Weiche Wildschweinborsten fühlen sich zwar angenehm auf der Haut an, dringen aber nicht so gut in dichte Bärte ein.

 

 

Bartbürste mit Pferdehaaren: Wir haben eine kleine Holzbürste mit Pferdehaaren von Grünspecht* getestet. Die Borsten dieser Bürste fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an und kratzen nicht. Die Pferdehaar-Bartbürste ist also ein Tipp bei empfindlicher Haut oder für häufiges Bart bürsten. Allerdings sind die Borsten nicht so stabil, dass sie tief in lange, dichte Bärte eindringen können. 

 

Hauptsächlich werden sanfte Pferdehaarbürsten zum Pflegen bereits dichter Kinderhaare verwendet. Als sanfte Variante zu kratzigen Wildschweinborstenbürsten ist eine solche Bürste aber auch ein Tipp für die schonende, wohltuende Bartpflege. 

 

bartbürste pferdehaar, bartbürste rosshaar
Bartbürste Pferdehaar: Die Grünspecht Bürste verfügt über Rosshaare, die weicher und weniger kratzig als Wildschweinborsten sind. Sie fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an.

 

 

Bartbürste mit Ziegenhaaren: Ziegenhaarbürsten werden gerne als Kinder- bzw Babybürsten verwendet. Die von uns getestete Reer Ziegenhaarbürste* hat weiche, flauschige Ziegenhaare. Natürlich schmeicheln solche Bürsten der Haut, zum Durchkämmen von Bärten sind sie aber kaum geeignet, weil die Ziegenhaare nachgeben und nicht in den Bart eindringen.  

 

bartbürste ziegenhaar
Bartbürste Ziegenhaar: Ziegenhaare sind flauschig weich, sind aber zum Durchkämmen von Bärten eher ungeeignet.

 

 

Vegane Bartbürste mit pflanzlichen Borsten: Vegane Bartbürsten liegen im Trend. Wer sich keine Gedanken darüber machen möchte, woher tierische Produkte kommen, findet in veganen Bartbürsten eine echte Alternative. Die getestete Bartbürste der Brooklyn Soap Company hat harte und kratzige Borsten aus den Blattrippen der Agave. 

 

bartbürste vegan, vegane bartbürste
Die getestete vegane Bartbürste von Brooklyn Soap hat kratzige Borsten aus den Blattrippen der Agave.

2.2. Bart entwirren mit einer guter Bart-Entwirrbürste

Da geben Bartpflege-Bürsten auf: Vor allem manch langer, krauser Bart neigt zum Verfilzen. Die Haare verfangen sich ineinander und lassen sich mit einer typischen Bartbürste nur noch schwer entwirren.

 

Spezielle Entwirrbürsten: Am besten eignen sich zum Entwirren der Barthaare spezielle „Detangler“ (Entwirrbürsten). Gute Detangler sind so konzipiert, dass die Borsten nachgeben, bevor es zu ziepen anfängt oder jede Menge Haare ausgerissen werden. Streift man mit diesen Detanglern mehrmals durch die Haare, werden sie effektiv und mit weniger Schmerzen entwirrt als mit üblichen Bürsten.

 

Entwirrbürste Tipp: Eine sehr gute Entwirrbürste ist der „Tangle Teezer“. Das Original ist ein echter Bestseller und wurde mittlerweile in unzähligen Varianten imitiert. Der Tangle Teezer ist aus Kunststoff und eignet sich dadurch auch sehr gut für nasse Haare. Nur zum Föhnen sind die Kunststoffborsten nicht geeignet. Die beliebte Entwirrbürste gibt es in mehreren Größen. Am kleinsten ist der „Tangle Teezer Compact Styler*“. Er ist ungefähr so groß wie eine typische Bartbürste.

 

bart entwirren, entwirrbürste
Mit dem Tangle Teezer Compact lassen sich auch verfilzte Barthaare schmerzfrei entknoten.

 

Ebenfalls gut: Super angenehm auf der Haut fühlt sich die „Scalp Brush*“ von Hercules Sägemann an. Die als „Zauberbürste“ bezeichnete Bürste mit weichen Nylonborsten ist ebenfalls eine sehr gute Entwirrbürste. 

 

bart entwirren, bart verfilzt
Die Scalp Brush Bürste hat weiche Nylonborsten, die sich angenehm auf der Haut anfühlen und verfilzte Barthaare gut entwirren. Eine Alternative zum Tangle Teezer, dessen Borsten sich leicht kratzig anfühlen.

2.3. Bart stylen mit einer Bart Styling Bürste

Föhn und Bürste: Viele Männer bringen den Bart gerne mit Föhn und Bürste in Form. Manche nicht so stark krause Bärte lassen sich so auch sichtlich glätten, wodurch der Bart noch gepflegter wirkt.

 

Bart glätten: Eine Alternative dazu sind spezielle, beheizte Bart-Glättbürsten oder rotierende Warmluftbürsten. Nähere Informationen dazu findest du in unserem Bartglätter Test und im Warmluftbürste Test.

 

bart glättbürste
Mit einer beheizten Bart-Glättbürste lassen sich insb längere Barthaare gut glätten. Im Bartglätter Test findest du die besten Modelle.

Bart in Form bringen: Stylingbürsten gibt es in vielen Varianten, Formen und Materialien. Die Borsten einer Stylingbürste müssen nicht unbedingt „natürlich“ sein. Erlaubt ist alles, was dabei hilft, den Bart in die gewünschte Form zu bringen.

 

Bart-Rundbürste im Test: Beispielsweise hat die getestete „The Beardy Pro Bart-Rundbürste“ glatte, kurze Kunststoffborsten mit Noppen und eignet sich uE gut für kurze bis mittellange Bärte, die nicht sehr kraus sind.

 

 

 

Vor- und Nachteile der Materialien:

  • Viele Naturmaterialien haben den Vorteil, dass sie weniger stark elektrostatisch aufladen, als typische Kunststoffborsten.
  • Plastikbürsten lassen sich dafür auch unter der Dusche verwenden und leichter reinigen.
  • Auch die glatte Oberfläche vieler künstlicher Borsten kann für die eine oder andere Anwendung von Vorteil sein.

 

Bart mit Föhn und Bürste stylen: Der „Klassiker“ beim Bartstylen ist die Variante „Föhn mit Rundbürste“. Der Durchmesser der Rundbürste sollte zur Länge der Barthaare passen. Für kürzere bzw mittellange Bärte eignen sich Rundbürsten mit relativ kleinem Durchmesser. Wichtig ist, dass die Barthaare von der Bürste gut erfasst und auf Zug gehalten werden können. Der dadurch erzielte „mechanische Glättungseffekt“ wird durch die heiße Föhnluft verstärkt. Sie bewirkt, dass Wasserstoff aus den Haaren entweicht und sich die Molekülstruktur kurzfristig verändert, wodurch die Haare eine Zeit lang in der geraderen Form bleiben. Durch das „Fixieren“ der geglätteten Barthaare mit einer guten Kaltluftstufe des Haartrockners wird der Effekt verstärkt. Wie stark die Glättung ist, hängt natürlich von der Ausgangslage ab (Form und Dicke der Barthaare). Für sehr widerspenstige Barthaare eignen sich Glättbürsten und Bart-Glätteisen noch besser. 

 

bart glatt föhnen, bart föhnen
Die "The Beardy Bro" Bart-Rundbürste eignet sich uE gut zum Glattföhnen von kurzen bis mittellangen Barthaaren. In längeren, stark krausen Barthaaren kann sich die Rundbürste mit ihren Noppen aber verfangen.

3. Bartpflege-Bürste für kurzen Bart oder langen Bart

Bei der Auswahl der passenden Bartbürste spielt die Länge und Struktur des Bartes eine große Rolle.

 

Bartbürste weich: Unserer Erfahrung nach eignen sich für die Pflege kürzerer und weniger dichter Bärte Bartbürsten mit nicht extrem harten Naturborsten sehr gut. Sie fühlen sich auf der Haut angenehmer an, als ganz harte Naturborsten. Die Haut wird durch weichere Borsten weniger gereizt. Das ist vor allem bei häufiger Verwendung wichtig. Eine gewisse Härte brauchen die Borsten aber, damit sie zwischen die Barthaare vordringen können. Bei sehr empfindlicher Haut ist es eine Überlegung wert, auf Naturborsten zu verzichten und stattdessen auf eine Bürste mit Kunststoffborsten und Noppen zu setzen.

 

Bartbürste hart: Für die Pflege dichter, langer Bärte müssen die Borsten der Bartbürste etwas härter und ausreichend lang sein, da sonst die unteren Haarschichten von den Borsten nicht erreicht werden. Auch funktionieren unserer Erfahrung nach Bürsten etwas besser, deren Borstenbüschel nicht zu eng angeordnet sind. 

 

bartbürste hart
Die Kostkamm Bürste gibt es mit harten oder extra harten Wildschweinborsten (siehe Testbericht). Sie eignet sich gut für dichte, lange Bärte, weil die Borstenbüschel nicht so dicht angeordnet sind.

4. Bartbürste richtig benutzen

Wir wollen bei der Benutzung der Bartbürste die Stylingbürsten einmal ausklammern, denn das Föhnen des Bartes mit (Rund)bürste ist ein eigenes Thema.

 

Die Anwendung einer Bartbürste ist eigentlich nicht sehr „sophisticated“, sprich nicht sehr anspruchsvoll.

  • Normalerweise wird eine Bartbürste bei trockenen Barthaaren verwendet. Nasse Haare sind aufgequollen und anfälliger für mechanische Beschädigung. Ganz so schlimm ist es aber nicht, wenn du mal den nassen Bart mit der Bartbürste bearbeiten möchtest.
  • Gebürstet wird üblicherweise in die Wuchsrichtung der Haare, zumindest wenn gleich etwas Ordnung in den Bart kommen soll.
  • Die Borsten dürfen/sollen ruhig tief genug in den Bart eindringen, damit auch untere Bartschichten gepflegt und entwirrt werden.
  • Wo die Borsten an die Haut gelangen, muss das Gefühl natürlich angenehm sein. Brennende, rote oder sonst gereizte Haut durch zu starkes Andrücken muss nicht sein!
Bart Pflege Bürste, bartbürste richtig benutzen
Bartbürsten sind einfach und intuitiv anzuwenden. Unsere Tipps: Naturhaarbürsten nur bei trockenen Barthaaren verwenden. Für einen Glättungseffekt in Wuchsrichtung bürsten.

5. Bart bürsten: wie oft und wie lange?

Eine Frage des Geschmacks: Wie oft und lange man(n) den Bart bürstet, ist in erster Linie eine Frage der persönlichen Vorlieben.

  • Eine gute Bartbürste pflegt und entwirrt den Bart und beansprucht die Haarstruktur nur wenig.
  • Je nach Form und Dicke der Barthaare lässt sich der Bart durch das Bürsten auch leicht glätten, weil die Haare stärker in Wuchsrichtung ausgerichtet werden.
  • Manche lieben das Gefühl auf der Haut und verwenden die Bartbürste sogar mehrmals täglich.
  • Andere bürsten den Bart nur sporadisch.
  • Wichtig ist, dass die Haut die Bürstenstriche gut verträgt. 

6. Bartbürste oder Kamm?

Die Antwort auf die Frage „Bartbürste oder Kamm“ hängt – neben deinen persönlichen Vorlieben - davon ab, was du mit der Bürste oder dem Kamm erreichen willst und ob du viel unterwegs bist.

 

Was spricht für Bartbürsten:

  • Naturhaarbürsten transportieren mit ihren mehrfachen Borstenreihen Schuppen, Staub und Rückstände rasch ab, reinigen den Bart dadurch und versorgen ihn mit natürlichem Hautfett, das die Barthaare außen schützt. 
  • Spezielle Entwirrbürsten entknoten verfilzte Stellen sehr effektiv und
  • Bart-Rundbürsten sorgen gemeinsam mit dem Föhn für einen gestylten Bart.

 

Was spricht für einen Bartkamm:

  • Bartkämme haben im Gegensatz zu Bartbürsten nur eine Reihe Zacken. Auch sind Kammzacken verglichen zu vielen Bürstenborsten relativ hart.
  • Mit nur einer harten Zackenreihe lassen sich auch dichte, oder stark krause Barthaare gut durchdringen.
  • Je dichter, länger und wilder der Bart ist, umso grober dürfen die Kammzacken sein.
  • Weil Kämme flach sind, eignen sie sich auch besonders gut für unterwegs, wo sie in einem flachen Etui kaum Platz verbrauchen.

 

Bartbürste set, bartbürste und kamm, bartbürste oder kamm
Im Camden Bartbürste Set ist auch ein hochwertiger Bartkamm enthalten.

7. Wie die Bartbürste reinigen?

Regelmäßig trocken reinigen: Naturhaarbürsten mit Bürstenkörpern aus Holz werden in erster Linie trocken gereinigt. Das ist für die Bürste am schonendsten. Wir haben mittlerweile viel ausprobiert und am leichtesten lassen sich Schuppen, Barthaare und andere Rückstände unserer Erfahrung nach mit speziellen Bürstenreinigern* entfernen.  

 

Wann und wie nass reinigen? Im Lauf der Zeit sammeln sich zwischen den Borsten auch Fette und Rückstände von Pflege- und Stylingprodukten an, die sich mit einer Trockenreinigung nicht entfernen lassen. Sieht die Bartbürste unappetitlich aus, wird es Zeit dem Bakterienparadies mit einer Nassreinigung ein Ende zu bereiten.

  • Für die Fettrückstände brauchst du ein fettlösliches Mittel wie mildes Shampoo oder milde Seife.
  • Der Bürstenkörper aus Holz sollte dabei so wenig Wasser wie möglich aufnehmen (beispielsweise über die Löcher in welchen die Borsten verankert sind).
  • Nach der Reinigung muss die Naturhaarbürste mit den Borsten nach unten gut trocknen können.  

 

Bürstenreiniger
Bürstenreiniger eignen sich hervorragend zur Trockenreinigung von Naturborsten-Bürsten.

8. Unsere Bartbürste Testberichte

 

Camden

BFWood Brooklyn Soap KostKamm Tangle Teezer Compact  The Beardy Bro
Bart pflegen Bart pflegen Bart pflegen Bart pflegen Bart entwirren Bart stylen
camden bfwood brooklyn kostkamm tangle the beardy bro
Kleine Bartbürste für kurze, nicht zu dichte Bärte Kleine Bartpflege-Bürste für dichte Bärte

Vegane Bartpflege Bürste für dichte Bärte und unempfindliche Haut

Bartpflege Bürste mit Griff für (sehr**) dichte, lange Bärte Verknoteten oder verfilzten Bart schmerzfrei entwirren
Bart Styling Bürste zum Bart glatt föhnen
Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*

*Affiliatelink (siehe Fußzeile) | ** Sehr harte Borsten für lange, sehr dichte Bärte hat die KostKamm Langhaarbürste.

 

 

Hast du Tipps, Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Feedback, damit die Website noch besser wird. Kontaktiere uns gerne unter kontakt@haarbuerste-test.com

 

 


Das könnte dich auch interessieren:

Bartschneider
Welcher ist der beste Bartschneider im Praxis Test?
bartkamm
Welcher ist der beste Bartkamm im Praxis Test?
bart set test
Welcher Bartpflege Set ist das beste im Praxis Test?
bartglätter
Welcher ist der beste Bartglätter im Praxis Test?