07.10.2019

Konturenschneider Test 2019: fünf Präzisionstrimmer im Praxis Test

beste Konturenschneider, Konturenschneider Test 2019: fünf Präzisionstrimmer im Praxis Test
Was ist der beste Konturenschneider?

Welcher Konturenschneider schafft den präzisesten Schnitt?

 

5 Konturenschneider mussten sich im Praxis-Test bewähren. Mit dabei im Test: Ein Philips Konturenschneider mit Laser, der Philips OneBlade und der Philips OneBlade Pro für extrem hautnahe Schnitte, ein Panasonic Konturenschneider mit senkrechter Klinge und ein Profi-Konturenschneider von Wahl. 

 

 

Die Konturenschneider Testberichte


Präzisionstrimmer Test 2019: die Test-Konturenschneider im Überblick

Scrollen am PC: In die Tabelle klicken und mit den links-rechts-oben-unten Pfeilen scrollen. Alternativ gibt es am Ende der Tabelle einen Schiebebalken.

5 Konturen-schneider im Praxis-Test

 Philips OneBlade

Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips BT9297 mit Laser  
  OneBlade OneBladePro Panasonic Hero Laser  
Highlights hautnahe Rasur ohne Hautirritationen mit sehr langer Akkulaufzeit hautnahe Rasur ohne Hautirritationen und Trimmen bis 10mm mit praktischer Anzeige der Akkuladung in % senkrechte Klinge für Schnittlängen von 0.2-10mm ohne Hautirritationen kraftvoller Profi-Konturenschneider ohne Akku mit Zero Overlap Einstellung bis 4.5mm, auch für dichte Haare Bartschneider mit Laser für Schnittlängen von 0.5-7mm mit Detailtrimmer-Aufsatz Highlights
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  
ca. Preis Amazon (10/19) € 50-55 € 70-75  € 60-65 € 75-80 € 90-95  
Schersystem Philips OneBlade Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips BT9297 mit Laser Schersystem
Klinge 3x1cm 3x1cm senkrechte Klinge T-Blade (vorne breit) Edelstahl Klinge
minimale Schnittlänge ohne Aufsatz** 0.1mm = sehr hautnah 0.1mm = sehr hautnah 0.2mm = hautnah 0.4mm, mit Zero Overlap 0.2mm = hautnah 0.5mm minimale Schnittlänge ohne Aufsatz**
Schnittlänge gesamt 0.1-5mm 0.1-10mm 0.2-10mm 0.2-4.5mm 0.5-7.0mm Schnittlänge gesamt
Aufsätze 1 - 2 - 3 - 5mm

längenverstellbar

0.4-10mm

längenverstellbar

0.5-10mm

1.5 - 3.0 - 4.5mm

längenverstellbar

0.4-7.0mm

Aufsätze 
Präzision 1 bzw 2mm-Schritte

0.4/0.6/0.8/1/1.5/2/

2.5/3/3.5/4/5/6/8/10

0.5mm-Schritte 1.5mm-Schritte

0.4/0.6/0.8/1/1.2/1.4/

1.6/1.8/2/2.5/3/3.5/

4/4.5/5/6/7

Präzision
Scherkopfbreite 30mm 30mm 35mm 32mm 32mm, Bart-Präzisionstrimmer 10mm Scherkopfbreite
Stromversorgung

Philips OneBlade

Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips mit Laser Stromversorgung
Akku / Netzbetrieb

nur Akku

nur Akku Akku- und Netzbetrieb nur Netzbetrieb Akku- und Netzbetrieb Akku / Netzbetrieb
Akku

Li-Ion

Li-Ion Ni-Mh - Li-Ion Akku
Ladezeit

4 Std

1 Std 1 Std - 1 Std Ladezeit
Akkulaufzeit

Hersteller: 90 Min

(in den Tests sogar 190min)

Hersteller: 90 Min

(in den Tests sogar 175min)

Hersteller: 50 Min

(in den Tests sogar 80min)

- 80 Min Akkulaufzeit
100-240V

ja

ja ja ja (EU-Stecker) ja 100-240V

Anzeige:

 bald leer

 Ladekontrolle

 laden fertig

LED

ja

ja

ja

Display: %-Akku

ja

ja

ja

LED

-

ja

ja

 

-

Längeneinstellung

ja

ja

ja

Anzeige:

 bald leer

 Ladekontrolle

 laden fertig

Allgemeines Philips OneBlade Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips BT9297 Allgemeines
Zubehör

vier Kammaufsätze, eine Ersatzklinge, Schutzkappe,

Ladekabel

längenverstellbarer Kammaufsatz, Tasche, Ladestation, Ladekabel

längenverstellbarer Kammaufsatz, Schutzkappe, Öl, Reinigungsbürste,

Ladekabel

drei Kammaufsätze,

Schutzkappe, Öl, Reinigungsbürste, Werkzeug, Ladekabel

längenverstellbarer Kammaufsatz, Präzisionsaufsatz, Tasche, Reinigungsbürste, Ladekabel 

Zubehör

Gewicht***

97g

105g

145g

100g

179g

Gewicht***

Maße LxB

16x3.4cm

17x3.4cm

20x4.5cm

12(+4)x4cm

18.5x4cm

Maße LxB

Kabellänge

90cm

90cm

185cm

235cm

185m

Kabellänge

Garantie

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

Garantie

hergestellt in

Indonesien

Indonesien

China

USA 

China

hergestellt in

Ersatzteile erhältlich

ja, Klinge ca. alle 4 Monate wechseln ja, Klinge ca. alle 4 Monate wechseln ja ja ja Ersatzteile erhältlich

wasserdicht

ja, Nass- oder Trockenrasur ja, Nass- oder Trockenrasur Klinge abwaschbar nein ja, abwaschbar abwaschbar

Besonderheiten

Folgekosten,

schneidet hautnah, 

lange Akkulaufzeit

Folgekosten, schneidet hautnah, Anzeige der Restlaufzeit in %, kurze Ladezeit senkrechte Klinge (wie Rasiermesser) Zero Overlap möglich, kräftiger Motor, nur mit Kabel mit Laser für symmetrische Ergebnisse Besonderheiten
  Philips OneBlade Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips mit Laser  
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
 

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

 

Die Angaben und Messungen stammen von uns (Oktober 2019). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | *Affiliatelink (siehe Fußzeile) | ** Schnittlänge ohne Aufsatz aus eigenen Tests und subjektiven Erfahrungen. | *** Gewicht ohne Kabel und Aufsatz

Inhaltsverzeichnis Konturenschneider Test 2019

1. Konturenschneider Test-Fazit und Haarmaschine Testsieger 

 

2. Welche Hilfsmittel gibt es zum Konturen schneiden?

  • Haare schneiden
  • Bart rasieren
  • Bartkonturen schneiden

3. Was muss ein guter Konturenschneider können?

 

4. Welche Konturenschneider gibt es? 

  • Wahl Konturenschneider (4.1.)
  • Moser Konturenschneider (4.2.)
  • Panasonic Konturenschneider (4.3)
  • Philips Konturenschneider (4.4.)
  • weitere Konturenschneider: Wella, Rowenta ... (4.5.)

5. Bart Konturenschneider kaufen: worauf achten?

 

 

Suchfunktion am PC: " STRG " + " f "

 

 

Test Konturenschneider, bart konturenschneider test
In den Konturenschneider Testberichten findest du alle Infos, Tipps und viele Bilder ...

1. Bart Konturenschneider Test-Fazit und Haarmaschine Testsieger

Wozu einen Konturenschneider? Ein guter Konturenschneider hat anspruchsvolle Aufgaben: Er muss präzise Linien und Kurven formen und dazu die Haare exakt trimmen und rasieren. Typische Haarschneider, Barttrimmer und Rasierer sind für präzises Arbeiten recht groß und können entweder gut schneiden oder rasieren, aber nicht beides. 

 

Unterschiedlichste Präzisionstrimmer-Test-Modelle: Wir haben für diesen Test ganz unterschiedliche, interessante Spezialgeräte ausgesucht: Vom Barttrimmer, der die Konturen per Laser auf die Haut projiziert, über einen Konturenschneider, dessen Form einem Rasiermesser nachempfunden ist, bis hin zum hautnah schneidenden Mini-Haartrimmer, der nicht viel größer als ein Nassrasierer ist.

 

Das Test-Fazit soll dir einen raschen Überblick über die Stärken und Schwächen der getesteten Geräte geben.

 

Was du hier sonst noch findest:

 

Infos & Tipps: Im Anschluss an das Test-Fazit folgen vertiefende Informationen zum Thema „Konturen schneiden“ und Tipps aus unseren Praxis-Tests.

 

Weitere Konturenschneider: Weiter unten findest du weitere Bart Konturenschneider kurz vorgestellt - vom Profi-Konturenschneider bis hin zum sehr günstigen Preis-Schnäppchen. Wir beleuchten auch, mit welchen Konzepten die wichtigsten Hersteller dem „idealen“ Konturenschneider möglichst nahe kommen wollen.

 

Testberichte: Zu jedem Konturenschneider-Testgerät gibt es natürlich ausführliche Testberichte mit vielen Bildern. Auch findest du in den Testberichten Varianten und Alternativen zu jedem Modell und Modell-Vergleiche.

 

Viel Spaß beim Stöbern! 

 

konturen haarschneidemaschine test
Ein guter Präzisionstrimmer verleiht deiner Frisur oder deinem Bart den letzten Schliff, egal ob du ihn selbst verwendest oder dein Partner mithilft.

1.1. Die Test-Präzisionstrimmer im "Schnell-Check"

 

Philips OneBlade (QP2530/30)

 

Hautnaher Schnitt ohne Hautirritationen: Der Philips OneBlade ist ein einzigartiges Gerät. Vom Prinzip her funktioniert er wie ein Haar- bzw Bartschneider: Am Scherkopf bewegt sich eine Klinge rasch hin und her und trimmt die Haare. Das Besondere daran: Scherkopf und Klinge sind so fein, dass die Haare auf eine Länge von 0.1mm getrimmt werden können. Das Ergebnis fühlt sich zwar nicht wie ein "Baby-Popo" an, kürzer geht es aber wohl nur mit einem (Nass-)Rasierer. Vorteil: Der OneBlade vermeidet die bei einer Nassrasur oft auftretenden Hautirritationen und erfordert keine Vorbehandlung der Haut mit Öl, Schaum etc. 

 

Aber Folgekosten: Die Feinmechanik hat einen Nachteil: Wird der Philips OneBlade-Rasierer zumindest zweimal pro Woche verwendet, muss die OneBlade Klinge alle vier Monate ausgetauscht werden (Kosten für eine Ersatzklinge ca. 12 Euro). Dafür erspart man sich das Ölen bzw die Wartung der Klinge.

 

Langlaufender Akku: Die Handhabung des Philips QP2530 macht Spaß. Der Mini Bartschneider mit lang laufendem Li-Ionen-Akku (190min in den Tests!) ist kaum größer und schwerer als ein Nassrasierer. Die Klinge schneidet auf beiden Seiten des kleinen, dünnen Scherkopfes und eignet sich hervorragend für Details. Konturen lassen sich mit der Kante des Scherkopfs exakt definieren. Ausgestattet mit 4 Kammaufsätzen (1, 2, 3, 5mm) wird der OneBlade auch zum Haar- bzw Barttrimmer.  

 

Handlicher Bartkonturen-Rasierer: Der handliche Mini-Barttrimmer eignet sich zwar auch zum Trimmen des gesamten Bartes. Für große Flächen oder dichte Haare gibt es aber natürlich größere Geräte mit breiterer, gröberer Klinge, die mehr Haare in einem Zug erfassen und das deutlich schneller erledigen. Die Stärke des OneBlade liegt in der Präzision. Man kommt mit der feinen, dünnen Klinge an alle Stellen gut heran und hat alles im Blickfeld. Das macht den OneBlade QP2530 zu einem sehr guten Konturenschneider. 

 

OneBlade Philips Test
OneBlade Philips Test: Der handliche Konturenschneider schneidet die Haare auf eine Länge von 0.1mm und das ohne Hautirritationen. Das Ergebnis ist zwar nicht wie ein "Baby-Popo", aber noch kürzer schafft nur mehr ein Rasierer.

 

Philips OneBlade pro (QP6520/30)

 

Praktische LED-Anzeige: Der „OneBlade pro“ ist nur geringfügig größer als der „OneBlade“. Er verwendet dieselben OneBlade-Klingen, so dass viele Eigenschaften des OneBlade auch auf den "Pro" zutreffen. Die „Pro-Version“ ist zwar etwas teurer und es gibt im Set keine Ersatzklinge, sie bietet aber eine Ladestation und eine prozentuelle Anzeige der verbleibenden Akku-Laufzeit.

 

Ladezeit nur 1 Stunde: Ein weiterer Vorteil der Pro-Version: Der Li-Ionen-Akku lädt nur eine Stunde (beim OneBlade 4 Stunden).

 

OneBlade Pro Aufsatz bis 10mm Schnittlänge: Im Gegensatz zum OneBlade ist die Pro-Version nicht mit vier kleinen, filigranen aufsteckbaren Kammaufsätzen ausgestattet, sondern mit einem etwas größeren, längenverstellbaren (14 Schnittlängen bis 10mm).  

 

oneblade pro qp6520/30 test
OneBlade Pro QP6520/30 Test: Der OneBlade Pro hat im Vergleich zum Standard-Modell einen längenverstellbaren Kammaufsatz (0.4-10mm), eine schnelle Akku-Ladezeit (1 Std) mit Ladestation und eine praktische Anzeige der verbleibenden Akku-Laufzeit.

 

 

Panasonic ER GD51

 

Senkrechte Klinge: Der Panasonic Konturenschneider ER GD51 ist etwas größer als die beiden Modelle von Philips, aber immer noch sehr handlich und leicht. Die Besonderheit: Beim ER GD51 verläuft die Klinge senkrecht (einem Rasiermesser nachempfunden). Wer übliche Nassrasierer und Barttrimmer mit waagrechter Klinge gewohnt ist, muss sich beim Hantieren vielleicht erst an das Design gewöhnen.

 

35mm-Klinge: Im Praxis-Test funktioniert das elegante, schön verarbeitete Gerät gut: Gerade Linien oder leichte Kurven lassen sich mit der 35mm-Klinge exakt formen. Für feinere Details ist die Klinge etwas breit, der "größere Bruder" ER DG61* bietet dafür einen Präzisionsaufsatz.

 

Rasierer für empfindliche Haut: Die Klinge fühlt sich auf der Haut angenehm an, ziept nicht und es gibt im Test keine Hautirritationen oder Verletzungen. Die verbleibenden Haarstoppeln beim "Rasieren" ohne Kammaufsatz sind dank der feinen Klinge sehr kurz (ca. 0.2mm), aber nicht mit einer Nassrasur vergleichbar. Der längenverstellbare Kammaufsatz bietet 20 Schnittlängen bis max. 10mm. Er ist größer als jener des OneBlade Pro.

 

Kurze Ladezeit: Die Bedienung ist simpel und selbsterklärend. Eine Reinigung unter Wasser ist möglich. Die Klinge muss zwar geölt werden, hält dafür aber länger als jene des OneBlade. Der Akku lädt eine Stunde und hält in den Tests ca. 80min. Leider gibt es keine Warnung, kurz bevor der Akku leer wird. Man kann aber sofort im Netzbetrieb weiterarbeiten.

 

Panasonic haartrimmer test
Der Panasonic Konturenschneider hat eine senkrecht angebrachte Klinge. Im Panasonic Haartrimmer Test kann er durchwegs überzeugen.

 

 

Wahl „Hero“

 

Profi Konturenschneider mit Kabel: Der Wahl „Hero“ ist ein Profi-Konturenschneider ohne Akku, also ein Gerät für Fans reiner „Kabelmodelle“. Der kleine, leichte Haar- bzw Bartschneider wurde von Wahl speziell für Detailarbeiten entwickelt (Wahl Detailer).

 

Zero Overlap: Die minimale Schnittlänge liegt eigentlich bei 0.4mm, die Klinge lässt sich aber am Scherkopf bis ganz nach vorne schieben ("Zero-Overlap"), sodass die Haare ohne Kammaufsatz noch kürzer geschnitten werden können. Im Test bleiben ganz kurze Haarstoppeln (ca. 0.2mm). Bei Zero-Overlap steigt allerdings die Verletzungsgefahr bei empfindlicher Haut (zB Hals), wenn man nicht exakt schneidet.  

 

starker Motor: Die Schnittleistung ist hervorragend für ein so kleines Gerät und der Motor hat richtig „Power“. So lassen sich auch größere Flächen bzw dichte Bärte mit den drei Kammaufsätzen (1.5mm, 3mm, 4.5mm) rasch und effizient bearbeiten, wenngleich der Detailer eigentlich nicht dafür gedacht ist. Eigentlich dient er zum Konturenschneiden und für Feinarbeiten, nachdem die Haare bzw der Bart mit einem großen Haar- oder Bartschneider mit breiterer, gröberer Klinge gekürzt wurden.

 

scharfe Klinge: Die T-förmige, scharfe Klinge eignet sich sehr gut zum Konturieren. Wer ein kleines, leichtes und akkuloses Gerät mit viel „Power“ sucht, sollte sich den Wahl „Hero“ Konturen-Haarschneider näher anschauen. 

 

Wahl Haartrimmer Test, Bart Konturen schneiden
Wahl Haartrimmer Test: Das kleine Kraftpaket mit Kabel hat richtig "Power" und die t-förmige, scharfe Klinge eignet sich hervorragend zum Konturen schneiden.

 

 

Philips Laser Barttrimmer „BT9297“

 

Barttrimmer mit Laser: Der Philips BT9297/15 nutzt Lasertechnologie für besonders symmetrische Konturen. Er projiziert eine rote Linie auf die Haut und erleichtert so das Schneiden symmetrischer, gleichmäßiger Konturen. Im Praxis-Test funktioniert das an den Wangen recht gut.

 

Bartstoppel von 0.5mm: Allerdings bleiben die Haarstoppeln im Praxis-Test ca. 0.5mm lang und damit deutlich länger als bei den anderen getesteten Konturenschneidern. Auch fühlt sich die 32mm-Klinge ohne Kammaufsatz wie bei vielen Haar- oder Barttrimmern kratzig an, wenn man sie nicht ganz exakt entlang der Haut führt.

 

Präzisions-Barttrimmer-Aufsatz: Der Philips Barttrimmer hat mehr „Power“ als die OneBlade-Rasierer und der längenverstellbare Kammaufsatz erlaubt 17 Schnittlängen bis 7mm. Für Feinheiten gibt es einen Präzisions-Barttrimmer-Aufsatz (10mm breit).

 

Gute Akkulaufzeit: Der Li-Ionen-Akku hält lange 80 Minuten und ist in einer Stunde geladen. Der Barttrimmer kann unter Wasser gewaschen werden.

 

Bart- und Konturenschneider in einem: Vom Design her ist das Gerät bei weitem nicht so leicht und handlich wie die anderen Test-Konturenschneider. Der BT9297 ist vielmehr ein typischer Barttrimmer mit spezieller Laser-Funktion für Konturen. Wer sich die moderne Technik nicht entgehen lassen will, zahlt einen stolzen Preis (Kaufpreis Testgerät ca. 95 Euro). 

 

Philips Barttrimmer Test
Philips Barttrimmer Test: Der Philips BT9297 ist Barttrimmer mit Laser, der das Schneiden von symmetrischen, gleichmäßigen Konturen ermöglicht.

2. Welche Hilfsmittel gibt es zum Konturen schneiden?

Präzise Bart Konturen für den individuellen Stil: Exakte Konturen sind nicht nur das A und O jedes gepflegten Bartes. Sie verleihen dem Bart auch ein individuelles, auf den persönlichen Stil abgestimmtes Aussehen. Mit markanten Linien und Kurven lassen sich aber nicht nur Bärte („Bart-Konturenschneider“), sondern auch moderne Frisuren kunstvoll aufpeppen („Konturen-Haarschneidemaschine“).

 

Schöne Konturen an Wangen, Hals, Ohren, Nacken: Beim Konturen schneiden geht es um gleichmäßige Linien oder Kurven. Die Haare sollen nach dem Konturenschnitt auf der einen Seite der Linie bzw Kurve kürzer sein als auf der anderen Seite. Meistens ist auf einer Seite eine Schnittlänge von null oder annähernd null erwünscht – beispielsweise bei den typischen Bartkonturen an den Wangen oder am Hals und bei Frisur-Konturen entlang der Ohren bis hin zum Nacken.

 

"Für eine schöne Kontur müssen die Haare also
  1. auf die gewünschte Länge geschnitten,
  2. zum Teil bis auf „Null“ wegrasiert und
  3. in Linien- oder Kurvenform gebracht werden."

 

2.1. Haare schneiden

Haar- oder Bartschneider: Das klassische Hilfsmittel zum Schneiden der Haare sind Haar- bzw Bartschneider. Die meisten Geräte bieten zahlreiche Schnittlängen. Weil typische Haartrimmer für das rasche Schneiden größerer Flächen gedacht sind, haben sie eine breite Klinge - bei Haarschneidern oft 40mm und mehr - und (hoffentlich) einen leistungsstarken Motor. 

 

Haartrimmer Test
Interessierst du dich für einen Haarschneider, dann schau bei unserem Haartrimmer Test vorbei.

2.2. Haare rasieren

zu lange Stoppel bei typischen Bartschneidern: Zum Rasieren sind übliche Haar- oder Bartschneider konstruktionsbedingt ungeeignet, weil sie die Haare nicht auf „Null“ schneiden können. Nach dem Schneiden bleiben immer kleine Haarstoppeln übrig. Meistens sind sie zwischen 0.5 und 1mm lang.

 

Elektrorasierer für die großen Flächen: Typische Elektrorasierer sind zum Rasieren größerer Flächen gedacht und eignen sich nicht gut zum genauen Rasieren bis an eine Linie oder Kurve heran.

 

Rasiermesser für exakte Bartkonturen: Friseure verwenden deshalb zum Rasieren von Konturen hauptsächlich Rasiermesser. Vorteil: Sie schneiden bis auf „Null“ und erlauben exaktes Arbeiten. Nachteil: Die Haut muss vorher gepflegt und eingeschäumt werden und der Umgang erfordert Fingerspitzengefühl. Auch verträgt nicht jede Haut den direkten Kontakt mit einer scharfen Klinge und es kommt zu Hautirritationen.

 

 

2.3. Linien oder Kurven formen

Für das Formen der Linien oder Kurven einer Kontur verwenden die meisten Profis die Klinge des Haar- bzw Bartschneiders und für stärkere Kurven (zB über den Ohren) eine Kante der Klinge. Das erfordert Übung. Bei den klassischen Bart- und Frisurkonturen wird danach mit dem Rasiermesser bis an die Linie bzw Kurve heranrasiert. 

 

"Für alle, die eine einfachere, raschere Variante zum Konturen schneiden suchen und sich Hautirritationen ersparen wollen, ist ein guter Konturenschneider wie der OneBlade (Pro) eine Alternative zur beschriebenen „klassischen“ Vorgangsweise."

 

Sehen wir uns kurz an, wie der ideale Konturenschneider aussehen müsste und welche Geräte diesem Ideal nahe kommen.

 

Präzisionstrimmer Praxis-Test
Präzisionstrimmer Praxis-Test: die dargestellten, minimalen Schnittlängen erreichten wir im Praxis Test. Natürlich bleiben manche schief wachsende Haare bei allen Geräten etwas länger.

3. Was muss ein guter Konturenschneider können?

Im Idealfall erledigt eine Konturenmaschine alle erforderlichen Arbeitsschritte:

  • Sie schneidet die Haare entlang der Kontur möglichst rasch und exakt auf die gewünschte Länge,
  • rasiert im Bedarfsfall einen Teil der Haare bis auf die Länge „Null“ und
  • erlaubt für exakte Linien und Kurven ein präzises Arbeiten.
"Ein guter Konturenschneider ist also Haarschneider, Rasierer und Präzisionsschneider in einem."

 

haarschneider konturen, konturen haarschneider
Ein guter Konturenschneider ist Haarschneider, Rasierer und Präzisionsgerät in einem.

4. Welche Konturenmaschinen gibt es?

Leichter, schmaler und kleiner Barttrimmer: Die meisten Geräte, die unter dem Begriff „Konturenschneider“ angeboten werden, sind im Prinzip kleine Bart- oder Haarschneider. Im Gegensatz zu typischen Haarschneidern ist die Klinge dieser „Detailer“ schmäler (meistens 35mm und weniger) und flacher bzw filigraner, damit schwer erreichbare Zonen und Details leichter bearbeitet werden können und sich die minimale Schnittlänge nochmals reduziert. Auch sind die Geräte selbst möglichst leicht und klein, was präziseres Arbeiten unterstützt.

 

Leistungsstarker Mini-Haartrimmer: Manche dieser „Mini-Haarschneider“ sind trotz der handlichen Maße ausgesprochen leistungsstark und deshalb auch zum Schneiden größerer Haarflächen geeignet (zB die Wahl Detailer). Andere Geräte sind auf genaues Arbeiten hin optimiert, auf möglichst kurze Schnittlängen abseits von Nassrasierern und weniger auf das Trimmen großer Haarmengen (zB die Philips OneBlade).   

 

0.0mm Schnittlänge ist kaum erreichbar: Eine Schwäche vieler Konturenschneider ist die Funktion des Rasierens. Eine Schnittlänge von „Null“ lässt sich nun mal mit dem klassischen „Scherkopfprinzip“ nicht erreichen. Auch wenn die Klinge und der Scherkopf filigraner und feiner gebaut sind, bleiben zwischen Haut und Klinge die Zacken des Scherkopfs.

 

Dunkle Haartypen sind im Nachteil: Bei hellen Haaren lässt es sich mit einer Schnittlänge von 0.1 oder 0.2mm gut leben. Bei dunklen Haaren kommt man für ein optisch schönes Ergebnis zumindest an gut sichtbaren Stellen wie den Wangen wohl nicht um das "Nachbessern" mit einer scharfen Klinge herum. Trotzdem kann ein guter Konturenschneider auch in diesem Fall ein praktisches Hilfsmittel sein, dass die Arbeit erleichtert und beschleunigt. 

 

Sehen wir uns aber an, welche Ideen sich die Hersteller einfallen haben lassen, um dem idealen Konturenschneider möglichst nahe zu kommen:

 

 

OneBlade Pro Konturenschneider
Alle Philips OneBlade Modelle haben die einzigartige OneBlade Klinge, die ein Rasieren bis auf 0.1mm ermöglicht.

4.1. Wahl Konturenschneider

Wahl Konturenmaschine Profi: Vom US-amerikanischen „Haarschneide-Pionier“ Wahl gibt es gleich mehrere handliche, kleine und professionelle Konturenschneider, die gerne in Friseur-Salons verwendet werden. Wahl setzt auf leistungsstarke, handliche Geräte, die wie ein typischer Haarschneider funktionieren, nur mit einer feineren, schmäleren Klinge.

 

Wahl Zero Overlap: Die mit Haar- und Bartschneidern normalerweise erreichbare minimale Schnittlänge liegt idR zwischen 0.5 und 1mm. Insbesondere für hautnah arbeitende Detailer bzw Konturenschneider setzt Wahl auf ein „Zero-Overlap“: Für eine annähernde Rasurfunktion lässt sich die Klinge am Scherkopf bis ganz nach vorne schieben. Das erlaubt eine sehr kurze Schnittlänge. Man muss dazu natürlich ohne Kammaufsatz schneiden. Im Praxistest schaffen wir mit dem Wahl Hero eine Schnittlänge von minimal ca. 0.2mm. 

 

Übung erforderlich: Je näher die Klinge durch "Zero-Overlap" an die Haut gelangt, umso vorsichtiger muss man arbeiten, damit es an empfindlichen Hautstellen wie am Hals nicht zu Verletzungen kommt. "Zero-Overlap" ist an den Geräten deshalb standardmäßig gar nicht eingestellt Man muss es über zwei Schrauben selbst feinjustieren. 

 

 

Wahl Hero:  siehe Test-Fazit bzw Testbericht

 

Wahl Detailer T-Wide*: Der Wahl Detailer Wide hat eine 38mm-Klinge, die sich ebenfalls auf „Zero-Overlap“ einstellen lässt. Wie der Wahl Hero ist auch der Wahl Detailer eine „Netz-Konturenschneidemaschine“ (ohne Akku) mit kraftvollem DC-Motor (5000 U/min).

 

Wahl Beret* und Wahl Beret Stealth*: Für Fans von Akku-Geräten hat Wahl den „Beret“ und den „Beret Stealth“ entwickelt. Beide Wahl Konturenmaschinen haben eine 28mm-Klinge, einen Li-Ionen-Akku, einen starken 6.000 U/min DC-Motor und sind leicht und handlich. Ein Zero-Overlap ist nicht einstellbar. Vielmehr ist die Klinge vom Hersteller aus auf eine Schnittlänge von 0.4mm ** optimiert. 

 

 

Wahl Hero, Wahl Hero Trimmer
Der kraftvolle Wahl Hero Konturenschneider hat eine t-förmige 32mm lange Klinge, mit der schwer erreichbare Zonen und Details leichter bearbeitet werden können. Außerdem lassen sich die Schermesser manuell auf Zero Overlap (ca. 0.2mm) stellen.

4.2. Moser Konturenschneider

Konturenschneider Moser: Moser ist ein deutscher Pionier von Haarschneidemaschinen. Mittlerweile gehört das deutsche Traditionsunternehmen zu Wahl.

Neben einer Reihe professioneller Haarschneidemaschinen bietet Moser auch einige Profi-Konturenschneider an. Die meisten Geräte sind wie bei Wahl im Prinzip kleine, handliche aber leistungsstarke Profi-Haarschneidemaschinen mit feiner Klinge. Die Rasurfunktion ist zwar im Vergleich zu typischen Haarschneidern optimiert, eine Schnittlänge von „Null“ ist aber nicht möglich. Moser gibt die minimale Schnittlänge bei den meisten Geräten mit 0.4mm an.

 

Moser Chromini Pro* Konturenschneider: Der Chromini Pro hat eine 32mm-Klinge und ist 130g leicht. die Moser Konturenmaschine arbeitet ausschließlich mit Akku (NiMh 100min Laufzeit) und Ladestation und hat einen leistungsstarken DC-Motor (ca 5350 U/min). Die minimale Schnittlänge beträgt 0.4mm, ein „Zero-Overlap“ ist nicht einstellbar.

 

Moser T-Cut*: Der Moser T-Cut hat eine breite, feine Klinge (40mm) und ist ebenfalls ein leichter Akku-Konturenschneider (135g). Der NiMh-Akku reicht für 120min Betrieb. Der DC-Motor schafft 6.400 U/min. Die minimale Schnittlänge beträgt fixe 0.4mm (kein Zero-Overlap).

 

Moser Li+Pro2 Mini*: Der neue Moser Li+Pro2 Mini ist eine Akku-Konturenmaschine (Netzbetrieb möglich) mit karbonbeschichteter 32mm-Klinge. Der Li-Ionen-Akku reicht für bis zu 120min Betrieb und der DC-Motor schafft 5.500 U/min. Die minimale Schnittlänge beträgt 0.4mm. 

 

 


4.3. Panasonic Konturenschneider

Panasonic Friseur Maschine: Panasonic hat mit dem ER-DGP82 eine neue, grandiose Profi-Haarschneidemaschine auf den Markt gebracht die den Bestsellern ER-1611 und ER-GP80 folgt. Zum Schneiden der Bartkonturen ist die titaniumbeschichtete, extrem schnelle Klinge aber etwas breit. Auch lässt sich keine Schnittlänge unter ungefähr 0.8mm erreichen. 

 

Panasonic ER-GP21* Konturenschneider: Zum Konturenschneiden ist für Friseure eigentlich der Panasonic ER GP21 als Ergänzung zu den Profi-Haarschneidemaschinen vorgesehen. Wir haben überlegt, den Profi-Konturenschneider von Panasonic in unseren Konturenschneider-Test aufzunehmen. Allerdings ist das Gerät uE nicht mehr am letzten Stand und wurde von Panasonic bisher nicht überarbeitet. Der ER GP21 ist zwar klein und handlich und funktioniert mit Akku. Der NiMh-Akku braucht aber 8 Stunden zum Laden und es ist - anders als beim Profi-Haarschneider ER-DGP82 - kein neuartiger, leistungsstarker „Linear-Motor“ im Gerät verbaut.  Mit den Kammaufsätzen lassen sich nur zwei Schnittlängen (3mm und 6mm) realisieren.

 

Panasonic ER-GD51 Konturenschneider: Für den „Consumer-Markt“ gibt es die Design-Konturenschneider ER-GD50, ER-GD51, ER-GD60 und ER-GD61. Wir finden die Geräte interessanter als den Profi-Konturenschneider ER-GP21 und haben den Panasonic ER-GD51 (Nachfolger vom ER-GD50) getestet, der sich gut als Konturenschneider eignet und die Haare bei Bedarf immerhin bis auf ca. 0.2mm „rasiert“. 

Der Panasonic ER-GD61* hat zusätzlich einen Präzisions-Bartstyler-Aufsatz. 

 

Panasonic ER-GD51
Panasonic ER-GD51: Der Design Konturen-Haarschneider schneidet Bart- und Kopfhaare bis auf 0.2mm. Das Modell ER-GD61 hat zusätzlich einen 10mm breiten Detailtrimmer-Aufsatz.

4.4. Philips Konturenschneider

Philips vertreibt unzählige Haar- und Bartschneider sowie Rasierer. Wir haben schon mehrere Geräte getestet. Es gibt auch für Detailarbeiten einige recht handliche Body-Groomer wie den Philips MG1100*.

 

Einzigartige Philips OneBlade Hybrid-Styler: Was das Schneiden der Bartkonturen anbelangt, sind der OneBlade und der OneBlade Pro vom Konzept her einzigartig. Hier hat sich Philips wirklich etwas einfallen lassen, um einer hautnahen „Rasurfunktion“ möglichst nahe zu kommen. Die extrem feine Klinge, die auf beiden Längsseiten des Scherkopfes schneidet, ist ideal für Detailarbeiten und schafft ca. 0.1mm Schnittlänge - die beste Alternative für möglichst hautnahe Schnitte abseits von Rasiermessern, Schaum und Rasierern. Zum raschen Trimmen der Haare bzw Barthaare gibt es natürlich leistungsstärkere Haar- bzw Bartschneider. Für Konturen und Detailarbeiten sind die OneBlade-Modelle aber ausgezeichnet geeignet. 

 

Philips Konturenschneider
Die Philips OneBlade Klingen sind einzigartig und ermöglichen ein hautnahes Rasieren bis auf 0.1mm Schnittlänge. Noch näher geht es nur mehr mit Rasiermessern oder speziellen Rasierern.

4.5. Weitere Bart-Präzisionstrimmer Marken

Wella Contura HS 61*: Der Wella Contura HS61 ist ein leiser, leichter (110g) und vibrationsarmer Akku-Profi-Konturenschneider (Ni-MH-Akku) mit einem 30mm breitem Schneidekopf aus Carbonstahl und 4 Kammaufsätzen (4, 6, 9, 12mm).

 

günstiger Rowenta Nomad TN-3650*: Der Rowenta Nomad Mini-Rasierer hat 4 Trimmer-Aufsätze mit 20mm und 5mm Scherkopfbreite, einen Rasierer mit 25mm Breite und einen Ohr- und Nasenhaartrimmeraufsatz. Im Set sind außerdem 2 Bart-Aufsätze (3-6mm), eine Aufbewahrungsstation und eine Tasche. Betrieben wird der wasserdichte Rowenta TN-3650 durch eine AA-Batterie.

 

Tondeo Eco XS*: Von Tondeo gibt es mit dem Eco XS ebenfalls einen Profi-Konturenschneider.

 


5. Konturenschneider Bart kaufen: worauf achten?

Checkliste Konturen-Haarschneider kaufen: Damit du nichts vergisst, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien für den Konturenschneider-Kauf zusammengestellt.

 

Schersystem
  • Klingensystem (senkrecht, OneBlade Klinge, Material)
  • minimale Schnittlänge ohne Kamm-Aufsatz 
  • mögliche Schnittlängen mit Aufsatz
  • fixe oder längenverstellbare Aufsätze
  • Schnittbreite Scherkopf
  • Präzision: in welchen Abständen lässt sich der Präzisionsschneider einstellen (zB 0.1mm Präzision)
  • beweglicher Scherkopf, der sich an die Gesichtskonturen anpasst
Ausstattung
  • Netzbetrieb / Akkubetrieb / beides
  • wenn Akku: Lithium-Ionen oder Nickel-Metallhydrid-Akkus
  • Ladezeit
  • Akku-Laufzeit
  • Anzeige beim Laden: ladet gerade / ist fertig geladen
  • Anzeige während Nutzung: restliche Akkulaufzeit / Akku wird bald leer 
  • Spannungsanpassung (100-240V)
Zubehör
  • Ladestation
  • Reinigungsbürste (oder abwaschbar)
  • Pflegeöl  bzw Gerät ohne Wartung
  • Schutzkappe
  • Aufbewahrungskoffer oder -tasche
Handhabung / Komfort
  • Gewicht
  • Größe und Maße
  • Kabellänge
  • Handling, Bedienbarkeit 
  • wasserdicht für Trocken- oder Nassrasur
  • abwaschbar zur einfachen Reinigung
Allgemeines
  • hergestellt in
  • Garantie
  • Design, Farbe, Material und Verarbeitungsqualität
  • Folgekosten zB durch Nachkauf von Klingen

 


6. Präzisionstrimmer Test-Geräte im Überblick

Scrollen am PC: In die Tabelle klicken und mit den links-rechts-oben-unten Pfeilen scrollen. Alternativ gibt es am Ende der Tabelle einen Schiebebalken.

 Philips OneBlade

Philips OneBlade Pro Panasonic ER GD51 Wahl Hero Philips BT9297 mit Laser
OneBlade OneBladePro Panasonic Hero Laser
hautnahe Rasur ohne Hautirritationen mit sehr langer Akkulaufzeit hautnahe Rasur ohne Hautirritationen und Trimmen bis 10mm mit praktischer Anzeige der Akkuladung in % senkrechte Klinge für Schnittlängen von 0.2-10mm ohne Hautirritationen kraftvoller Profi-Konturenschneider ohne Akku mit Zero Overlap Einstellung bis 4.5mm, auch für dichte Haare Bartschneider mit Laser für Schnittlängen von 0.5-7mm mit Detailtrimmer-Aufsatz
Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*

Die Angaben und Messungen stammen von uns (Oktober 2019). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | *Affiliatelink (siehe Fußzeile) | ** Schnittlänge ohne Aufsatz aus eigenen Tests und subjektiven Erfahrungen. | *** Gewicht ohne Kabel und Aufsatz

 

 

Hast du Tipps, Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Feedback, damit die Website noch besser wird. Kontaktiere uns gerne unter kontakt@haarbuerste-test.com

 

 


Das könnte dich auch interessieren:

Männerbürste
Föhn Test
Haarbürste reinigen