07.07.2021 

Rundbürste Test 2021: 10 Rundbürsten im Praxistest mit Fotos, Tipps und Erfahrungen

rundbürste test, haar rundbürste test
Haare glatt föhnen, Volumen oder Locken zaubern ... all das können Rundbürsten. Wir zeigen dir die besten Rundbürsten im Praxistest!

michaela

von: Michaela (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare")

Herstellerunabhängig + alle Geräte selbst gekauft!

Die "Versuchskaninchen" waren: 

 

luisefritzmichaela

 

Wir haben in den letzten Jahren unterschiedliche Rundbürsten beliebter Marken ausprobiert und verraten, mit welchen Modellen uns elegante glatte Haare, hübsche Kurven und Ansatzvolumen bei verschiedenen Haartypen und -längen am besten gelungen sind und welche Rundbürsten sich für die Bartpflege eignen.

 

Rundbürsten sind kreativ und vielseitig verwendbar. Von glänzend glatten Haaren, schwungvollen Locken und Wellen bis hin zu herrlichem Volumen ist vieles machbar, vorausgesetzt die Rundbürste passt zum Stylingwunsch und zum Haartyp.

 

Was du im Rundbürste Test alles findest:

  • Wenn du deine Haare gerne mit Rundbürste glatt föhnst, findest du dafür gute Rundbürsten und Tipps unter Punkt 1.
  • Schau zu Kapitel 2 wenn dein Ziel schwungvolle Locken und Wellen sind.
  • In Kapitel 3 geht es um die passenden Rundbürsten und die richtige Technik für Ansatzvolumen.
  • Unter den Punkten 4 und 5 haben wir unsere Erfahrungen mit unterschiedlichen Borstenarten und Materialien zusammengefasst, damit die Rundbürste gut zu deinem Haartyp passt. 

Rundbürsten Test-Kandidaten 2021 im Überblick

Rundbürsten im Praxis-Test Olivia Garden Pro Thermal The Beardy Bro Olivia Garden NanoThermic Parsa Men Rundbürste Jaguar Rundbürste Tangle Teezer Rundbürste GHD Rundbürste Olivia Garden Multibrush Parsa Rundbürste Marlies Möller Rundbürste  
  olivia garden the beardy bro olivia garden nano thermic parsa men rundbürste jaguar rundbürste tangle teezer rundbürste ghd rundbürste olivia garden multibrush parsa rundbürste marlies möller    
Highlights

Gute Rundbürste mit guter Griffigkeit

(div Größen)

Griffige Rundbürste für kurze Haare und zum Bart glatt föhnen
Hochwertige, große Rundbürste für mittellange & lange Haare günstige, schmale Rundbürste für kurze Haare oder den Bart

Günstige Rundbürste in diversen Größen

Rundbürste mit festen Kunststoff-borsten Hochwertige Rundbürste aus Vollholz und festen Naturborsten

 

Rundbürsten Set: abnehmbarer Griff mit 4 gleichen Rundbürsten Gewölbter Bürstenkörper zur besseren Anpassung an die Kopfform Rundbürste aus Holz mit Wildschwein- und Kunststoff-borsten Highlights
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* T300:Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  
Allgemeines Olivia Garden Pro Thermal The Beardy Bro Olivia Garden NanoThermic Parsa Men Jaguar Tangle Teezer Blow Styling Round Tool  GHD Rundbürste Olivia Garden Multibrush Parsa  Marlies Möller Allgemeines
Testmodell (Name, Durchmesser)

T53

35mm

small

14mm

NT-64

64mm

13mm 

T-310

25mm

groß

40mm

Größe 2

35mm

4er Set

36mm

 

medium

20mm

 
Gewicht 112g 24g 137g 29g 77g 121g 133g 65g*** 75g 45g Gewicht
Größe (LxBxH ohne Borsten) 27 x 5,3cm (individuell) 21 x 2,6cm (individuell) 28 x 9,0cm (individuell) 21 x 1,3cm 27 x 2,5cm (individuell) 26 x 7,0cm (individuell) 26 x 6,0cm (individuell) 25 x 5,5cm (individuell) 26 x 2,8cm an schmalster Stelle 22,5 x 2cm (individuell) Größe
Länge Bürstenkörper 10cm 10cm 10cm 10cm 10cm 8,5cm 10cm 9,5cm 10cm    
Stiel ja ja ja ja ja ja ja ja, abnehmbar ja ja Griff
Material Bürstenkörper Aluminium Vollholz Aluminium mit Keramik-Turmalin-Nanosilber-Beschichtung Kunststoff Aluminium Kunststoff Vollholz Aluminium mit Keramik-Beschichtung Aluminium mit Keramik-Keratin-Beschichtung Buchenholz Material Bürstenkörper
Material Borsten Nylon Kunstoff-borsten mit Noppen gewellte Nylonborsten Kunststoff mit Noppen Nylon Kunststoff Wildschwein-borsten gewelltes hitze-beständiges Silikon gewellte Nylonborsten mit Aktivkohle angereichert Wildschwein- & Kunststoff  Material Borsten
Länge der Borsten 1cm 0,6cm 1,3cm 1cm 0,7 - 0,8cm 1,5cm bis 1,2cm 0,8cm 0,7cm mittig, 1cm außen Natur: 0,8 - 1cm Kunststoff: 1,7cm  Länge der Borsten
Härte der Borsten nachgiebig, in Summe relativ hart fest nachgiebig, ausreichend robust relativ fest nachgiebig, in Summe relativ hart relativ unnachgiebig & robust sehr harte Naturborsten nachgiebig, ausreichend robust relativ fest fest und nachgiebig Härte der Borsten
Zubehör Abteilspitze - Abteilspitze - Abteilspitze - - Rundbürsten Set - Zubehör
Varianten

verschiedene Durchmesser:

16/27mm

25/40mm

33/50mm

43/60mm

53/75mm

63/85mm

83/105mm

verschiedene Durchmesser:

14/25mm

32mm

40mm

verschiedene Durchmesser:

12mm

24mm

34mm

44mm

54mm

64mm

-

verschiedene Durchmesser:

T300 (20mm)

T310 (25mm)

T330 (33mm)

T350 (43mm)

T370 (53mm)

T390 (65mm)

T400 (80mm)

verschiedene Durchmesser:

2cm (ca.)

4cm

verschiedene Durchmesser:

28mm (Gr1)

35mm (Gr2)

44mm (Gr3)

55mm (Gr4)

verschiedene Sets:

2er 36/56mm

4er 26mm

4er 36mm

4er 46mm

4er 56mm

4er 66mm

....

- verschiedene Durchmesser und Modelle  
  Olivia Garden The Beardy Bro Olivia Garden NanoThermic Parsa Men Jaguar Rundbürste Tangle Teezer Rundbürste GHD Rundbürste Olivia Garden Multibrush Parsa  Marlies Möller  
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* T300:Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

*Affiliatelink (siehe Fußzeile) | Die Angaben und Messungen stammen von unseren Testmodellen. Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | ** Testmodell fett gedruckt | *** Gewicht Griff und eine Rundbürste

Inhaltsverzeichnis Rundbürsten Test 2021

1. Rundbürste zum Glätten: Welche Rundbürste zum glatt Föhnen?

1.1. Glattföhnen mit Rundbürste: so geht's

Rundbürste und Föhn: Zum Glätten der leicht feuchten, entwirrten Haare mit Föhn und Rundbürste wird die Rundbürste langsam vom Haaransatz Richtung Spitzen geführt. Der Föhn – am besten mit schmaler Stylingdüse - folgt im Abstand weniger Zentimeter, wobei der Luftstrom in Richtung Haarspitzen verlaufen sollte, damit kürzere Haare nicht von der Föhnluft durcheinander gewirbelt werden.

 

Haarspitzen gerade oder eindrehen: Für glatte Haarspitzen gleitet die Rundbürste am Ende der Bewegung einfach aus der Haarsträhne.  Zum Eindrehen der Haarspitzen bleibt die Rundbürste kurz in den Haarspitzen und die um die Rundbürste gedrehten Haarspitzen werden warm bzw heiß geföhnt. So können die Spitzen die Rundung der Bürste annehmen.

 

Mit Kaltluft fixieren: Kalte Föhnluft fixiert danach das Ergebnis. Große (dicke) Rundbürsten führen zu sanften Bögen in den Haarspitzen, kleine (schmale) Rundbürsten zu stark eingedrehten Spitzen.

 

rundbürste zum glätten, rundbürste zum glatt föhnen
Mit einer Rundbürste und mit einem Föhn samt Stylingdüse können die Haare gut geglättet werden.

1.2. Wie sieht eine gute Rundbürste zum Glattföhnen aus?

Spannung: Die Rundbürste hat beim Glätten der Haare nicht nur den Job, die Haare zu ordnen, sondern auch ausreichend unter Spannung zu halten.

 

Dünne oder dicke Rundbürsten? Kurze Haare lassen sich nur mit relativ dünnen Rundbürsten gut spannen und glatt föhnen, bei langen Haaren sind dickere Rundbürsten unserer Erfahrung nach etwas praktischer.

 

Langer Bürstenkörper: Je länger der Bürstenkörper ist, umso breiter können die Haarsträhnen sein und umso schneller bist du - vor allem bei langen Haaren - fertig.

 

Material des Bürstenkörpers: Von Natur aus relativ gerade oder leicht wellige Haare lassen sich mit weniger Hitze und dadurch schonender glatt föhnen, als stark lockige oder krause Haare. Das Material des Bürstenkörpers kann dementsprechend passend zum Haartyp gewählt werden: Aluminium oder Keramik speichern die Hitze der Föhnluft länger als Holz oder Kunststoff, bestätigen unsere Thermometer.

 

große rundbürste, rundbürste groß
Für lange Haare eignen sich große Rundbürsten mit einem langem Bürstenkörper gut zum Glattföhnen. Hier: Olivia Garden Nano Thermic mit 64mm Durchmesser

Welche Borsten? Das beim Glätten wichtige Anspannen der Haare gelingt nicht mit allen Borstenarten bei allen Haartypen gleich gut. Für relativ gerade oder leicht wellige Haare müssen die Borsten „griffiger“ sein als für lockige oder krause Haare. Relativ gerade Haare rutschen sonst nämlich zwischen den Borsten heraus und lassen sich nicht gut spannen und kontrollieren. Umgekehrt lassen sich sehr lockige oder krause Haare mit griffigen Borsten schwerer durchkämmen und empfindliche oder schüttere Haare werden von sehr griffigen Borsten unter Umständen zu stark gespannt und ausgerissen.

 

Was bedeutet griffig? „Griffig“ sind vor allem solche Borsten, die eng angeordnet sind oder deren Oberfläche nicht ganz glatt ist, die in verschiedene Richtungen ragen oder Noppen haben. Ob die Borsten aus Kunststoff, Metall oder tierischen Ursprungs sind, spielt dabei nur zum Teil eine Rolle, weil es eben auch auf die Anzahl der Borsten, die Länge, die Anordnung und die Machart (mit oder ohne Noppen, Form der Noppen usw) ankommt.

 

Sanft zur Kopfhaut? Nicht nur zu den Haaren, auch zur Kopfhaut müssen die Borsten passen. Beispielsweise fühlen sich manche Borsten kratzig an. Während die einen dieses Gefühl lieben, mögen andere lieber für die empfindliche Kopfhaut sanfte Noppen (Für weitere Tipps zu den Borstenarten siehe Kapitel 4).

 

 

rundbürste glätten, rundbürste zum glätten, glatt föhnen mit rundbürste
Um die Haare gut spannen zu können sind - insb bei glatten Haaren - griffige Borsten notwendig. Hier: GHD Rundbürste mit Naturborsten

1.3. Welche Rundbürste zum Glattföhnen?

Rundbürste zum Glattföhnen - unsere Tipps aus den Praxistests:

  • Olivia Garden NanoThermic 64mm: große Rundbürste, für lange Haare und Bobfrisuren (aber mit unterschiedlichen Durchmessern erhältlich)
  • Jaguar Rundbürste: kurze Borsten für krause oder lockige Haare, unterschiedliche Durchmesser für kurze bis lange Haare
  • Beardy Bro: sehr griffig, für sehr kurze Haare und den Bart
  • Tangle Teezer Round Tool: Tipp für krause, lockige Haare, weil sich in den dicken Borsten weniger die Haare verfangen können

2. Locken Rundbürste: Welche Rundbürste für Locken?

2.1. Locken mit Rundbürste und Föhn: so geht's

Variante 1: Locken und Wellen gelingen uns am besten, wenn wir leicht feuchte, schmale Haarsträhnen unter Spannung um die Rundbürste wickeln und von mehreren Seiten heiß trocken föhnen. So nehmen die Haare unter Hitzeeinwirkung die Rundung der Bürste an.

 

Variante 2: Wenn du Übung hast, kannst du alternativ dazu die Haare mit der Rundbürste zwirbeln und die gezwirbelten Haare in heißer Föhnluft trocknen. Mit dieser Technik entstehen etwas andere Locken.

 


locken rundbürste
Für Locken werden die Haarlängen um den Bürstenkörper gewickelt, mit heißer Föhnluft trocken geföhnt und mit Kaltluft fixiert.
locken mit rundbürste, rundbürste locken
Locken mit Rundbürste

2.2. Wie sieht eine gute Rundbürste für Locken aus?

Keine zu griffigen Borsten: Gute Rundbürsten für Locken und Wellen haben eher kurze, nicht zu griffige Borsten. Vor allem lange Haare, die mehrmals um die Rundbürste gewickelt werden, verfangen sich sonst gerne in den Borsten.

 

Tipp: Praktisch zum Stylen einer Lockenfrisur ist ein Rundbürsten Set mit mehreren gleich großen Rundbürsten. So können die einzelnen Rundbürsten wie Wickler verwendet und im Haar belassen werden. Die Haare kühlen auf den Rundbürsten aus und die Locken bzw Wellen halten länger. 

 

Locke fixieren: Alternativ dazu kannst du jede Haarsträhne nach dem Föhnen sofort mit kalter Luft „fixieren“, sofern dein Haartrockner eine Kaltluftfunktion hat.

 

Bürstenkörper: Ein Bürstenkörper, der die Wärme der Föhnluft lange speichert, ist für Locken und Wellen ideal, denn bei den meisten Haartypen ist ausreichende Hitze nötig, damit die Haare die Rundung der Bürste annehmen. Aluminium- oder Keramikbürsten sind hier gegenüber Holz- und Kunststoffbürsten klar im Vorteil.

 

rundbürsten set, rundbürste mit abnehmbaren griff
Praktisch ist ein Rundbürsten Set mit abnehmbaren Griff (hier: Olivia Garden Multibrush). Die Haarlängen werden trocken geföhnt und dann der Griff abgenommen. Die Bürsten bleiben dann - wie Wickler - bis zum Auskühlen der Haare im Haar.

Für Locken und Wellen gilt die Regel:

  • Schmale Rundbürsten führen zu kleinen, engen Locken und Wellen und
  • dickere Rundbürsten zu sanften, langgezogenen.

 

Wie groß soll der Durchmesser sein? Damit schöne Kurven entstehen, müssen die Haare zumindest ein- oder zweimal um die Rundbürste passen. Deshalb ist es wichtig, den Durchmesser der Rundbürste auf die Haarlänge abzustimmen. Das geht sprichwörtlich am schnellsten „Daumen mal Pi“: Durchmesser der Rundbürste x Pi (3.141) ergibt den Umfang der Rundbürste und damit ungefähr die Haarlänge, die erforderlich ist, damit die Haare wenigstens eine Runde um die Bürste schaffen. Plane aber ein, dass die Haare bei vielen Bürsten nicht ganz am Bürstenkörper zu liegen kommen, nimm also für die Rechnung einen etwas größeren Durchmesser als nur den Bürstenkörper ohne Borsten.

 

Nicht zu dick: Je dicker die Rundbürste ist, umso geringer fällt die Spannkraft der Locken und Wellen aus, umso weniger lang hält also das Ergebnis. Mit ganz dicken Rundbürsten lassen sich zwar die Haarspitzen sanft nach innen oder außen drehen, Locken sind uns damit aber kaum gelungen. Auch hängen sich die Kurven erfahrungsgemäß nach einiger Zeit ohnehin etwas aus oder lassen sich nach dem Föhnen mit dem Fingern gut in die Länge ziehen, wenn das Ergebnis zunächst etwas zu intensiv ausfällt.

 

 

kleine rundbürste, parsa rundbürste
In kurze Haare kann mit einer kleinen Rundbürste frischer Schwung gezaubert werden. Hier: kleine Parsa Men Rundbürste

2.3. Welche Rundbürste für Locken?

Rundbürste für Locken - Unsere Tipps aus den Praxistests:

  • Olivia Garden Multibrush: Unterschiedliche Rundbürsten Sets mit mehreren Rundbürsten und einem abnehmbaren Griff (diverse Durchmesser bzw Wickler-Anzahl)
  • Jaguar Rundbürste: unterschiedliche Durchmesser ab 20mm, mit kurzen ca. 0,7cm langen dünnen Nylonborsten, für Locken in mittellangen bis langen Haaren
  • Parsa Men Rundbürste: dünne Rundbürste (13mm) mit 10mm langen Kunststoffborsten mit Noppen für Schwung in kurzen Haaren 

3. Volumen Rundbürste: Welche Rundbürste für Volumen?

3.1. Volumen mit Rundbürste: so geht's

Gegen die Wuchsrichtung: Um Ansatzvolumen zu erzeugen, werden die leicht feuchten Haare am Ansatz mit der Rundbürste straff gegen die Wuchsrichtung gezogen und in dieser Position trocken geföhnt. Diese Technik soll dazu führen, dass sich die Haare am Ansatz aufrichten und nicht wie gewöhnlich flach auf der Kopfhaut liegen. 

3.2. Wie sieht eine gute Volumen Rundbürste aus?

Ausreichend Spannung: Die Borsten müssen dabei – passend zum Haartyp – für ausreichend Spannung in den Haaren sorgen, damit die Haarsträhnen gegen die Wuchsrichtung gezogen werden können.

 

Auch beim Föhnen von Ansatzvolumen gilt:

  • Schmale Rundbürsten erzeugen weniger Volumen mit viel Spannkraft,
  • breite Rundbürsten sorgen für mehr Volumen, das allerdings nicht lange hält.

Bei vielen Haartypen sind weitere Tricks nötig, damit das Ansatzvolumen einige Zeit hält. Ausführliche Informationen findest du in unserem Blogartikel „Ansatzvolumen föhnen“.

 

volumen föhnen, volumen mit rundbürste, volumen rundbürste
Wird die Rundbürste am Haaransatz unter die Haarsträhne gelegt und straff gegen die Wuchsrichtung der Haare gezogen, richten sich die Haare am Ansatz auf und es entsteht Volumen.

3.3. Welche Rundbürste für Volumen in den Haaren?

  • Parsa Rundbürste mit taillierter Form für Ansatzvolumen und Schwung (Locken oder Wellen) in den Haarlängen
  • Olivia Garden Pro Thermal: gute und günstige Rundbürste mit Nylonborsten, mit unterschiedlichen Durchmessern (12-83mm) erhältlich
  • Es eignet sich aber auch jede andere Rundbürste mit Nylonborsten, wie zB die Rundbürsten von Jaguar oder Olivia Garden.

 


4. Rundbürste mit Kunststoff- oder Naturborsten?

Sehen wir uns aber nun noch an, welche Rolle die Art der Borsten und das Material und Design des Bürstenkörpers spielen:

 


4.1. Rundbürste mit Kunststoffborsten

Auf hochwertige Verarbeitung achten! Kunststoffborsten gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Sie dürfen keine scharfen Pressnähte haben, wie man sie bei einigen billigen Rundbürsten findet. Solche Nähte beanspruchen nicht nur die Kopfhaut, sie rauen auch die äußere Schuppenschicht der Haare auf und schädigen dadurch die Haare mechanisch.

 

Hitzebeständige Nylonborsten: Sehr beliebt und häufig bei Rundbürsten zu finden sind kurze, glatte, hitzebeständige Nylonborsten, die aus Lüftungsöffnungen des metallenen Bürstenkörpers in unterschiedliche Richtungen ragen.

 

Gute Kontrolle: Sie erlauben bei vielen Haartypen eine gute Kontrolle der Haare beim Stylen. Weil sie in unterschiedliche Richtungen ragen, sind diese Borsten auch für gerade oder leicht wellige Haare ausreichend griffig, halten die Haare zunächst fest, geben sie aber wegen der geringen Länge und Biegsamkeit bei Bedarf auch wieder frei.

 

Locken föhnen: Beim Föhnen von Locken können sich allerdings lange, mehrmals um die Rundbürste gewickelte Haarsträhnen zwischen den Borsten verfangen, wenn die fertige Strähne nicht vorsichtig von der Bürste gewickelt wird. Achte also darauf, dass du fertige Strähne vorsichtig von der Bürste trennst.

 

Kratzig: Auf der Kopfhaut fühlen sich dünne Nylonborsten leicht kratzig an. Gute Rundbürsten dieser Bauart sind robust und langlebig, die elektrostatische Aufladung ist bei trockener Raumluft zu bemerken, aber weniger intensiv als bei so mancher Kunststoffbürste.

 

Gute Rundbürsten mit Nylonborsten aus den Praxistests:

  • Parsa mit aktivkohlebeschichteten, welligen, hitzebeständigen Nylonborsten

 

rundbürste nylon
Viele Rundbürsten haben Nylonborsten, die aus den Lüftungsschlitzen des Bürstenkörpers in alle Richtungen ragen. Hier: Olivia Garden NanoThermic

Borsten mit Noppen = angenehm zur Kopfhaut: Kunststoffborsten mit Noppen fühlen sich auf empfindlicher Kopfhaut dagegen herrlich sanft an.

 

Für glatte Haare: Sind zahlreiche solcher Borsten eng angeordnet und die Noppen groß, dann ist die Rundbürste in aller Regel ganz besonders griffig. Krause oder stark lockige Haare und Bärte verfangen sich zwischen solchen Borsten gerne, wenn sie nicht gut entwirrt wurden oder die Rundbürste intensiv ins Haar gedreht wird.

 

Verarbeitungsqualität: Manche Bürsten mit Noppen verlieren im Laufe der Zeit einzelne Noppen. Zurück bleiben scharfkantige Borsten die auf der Kopfhaut kratzen. Das ist aber nicht bei allen Modellen so. Hinweise dazu findest du im Testbericht zur konkreten Bürste, wo wir nach einiger Zeit auch über Langzeiterfahrungen schreiben.

 

Rundbürsten mit Kunststoffborsten und Noppen aus unseren Praxistests:

 

rundbürste mit Noppen, kunststoffborsten
Rundbürsten mit Noppen sind meist sehr griffig. Sie sind sanft zur Kopfhaut, in krausen oder stark lockigen Haaren oder Bärten verfangen sich die Borsten jedoch gerne. Hier: Beardy Bro Rundbürste

4.2. Rundbürste mit Wildschweinborsten

Pflegend: Wildschweinborsten haben eine ähnliche Oberflächenstruktur wie menschliche Haare, sind also nicht so glatt wie dünne Nylonborsten. Dadurch transportieren sie das natürliche Fett der Kopfhaut in die Haarlängen und schützen so die Haaren. Empfindliche Haare werden aber auch etwas stärker beansprucht, als von glatten Borsten.

 

Antistatisch: Ein großer Vorteil von Naturborsten gegenüber Kunststoffborsten ist die antistatische Wirkung. Aus Keratin bestehende Borsten laden sich nämlich kaum elektrostatisch auf.

 

Harte Wildschweinborsten: Für eine gute Kontrolle der Haare müssen die Wildschweinborsten möglichst hart sein, sonst biegen sich die Borsten unter den Haaren weg und dringen nicht ausreichend in die Haarsträhnen ein. Je dicker, dichter und länger die Haare sind, umso wichtiger ist ein hoher Härtegrad der Naturborsten. Achte also bitte auf entsprechende Hinweise des Herstellers oder orientiere dich an den Angaben in unseren Testberichten.

 

Gefühl auf der Kopfhaut: Je härter die Wildschweinborsten sind, umso kratziger fühlen sie sich allerdings auf der Haut an. Das Gefühl erinnert dann an Rundbürsten mit dünnen Nylonborsten.

 

Übrigens: Auch gute Wildschweinborstenbürsten verlieren vor allem am Anfang einzelne Borsten. Je nach Härte, Länge, Anzahl und Anordnung der Wildschweinborsten sind Rundbürsten mit Wildschweinborsten wenig griffig bis sehr griffig. 

 

Rundbürsten mit Wildschweinborsten aus unseren Praxistests:

 

 

wildschweinborsten rundbürste, rundbürste wildschweinborsten
Wildschweinborsten haben eine ähnliche Struktur wie menschliche Haare. Sie sind nicht so glatt wie Nylonborsten. Sie nehmen das natürliche Kopfhautfett auf, verteilen es in den Haarlängen und pflegen dabei die Haare. Hier: GHD Rundbürste

5. Rundbürste aus Keramik, Aluminium, Holz oder Kunststoff?

Die meisten Rundbürsten sind aus Aluminium, Holz oder Kunststoff. 

 

 

5.1. Aluminium Rundbürste

Hitzespeichernd: Aluminiumbürsten sind in aller Regel sehr leicht und speichern die Hitze der Föhnluft vergleichsweise lange. Das bestätigen unsere Thermometer. Dadurch erhalten die Haare auch von der Rundbürste viel Wärme und lassen sich gut formen. Allerdings kann mehr Hitze auch zu einer stärkeren Beanspruchung der Haare führen. Gut geeignet sind Aluminiumbürsten also für gesunde, dicke Haare die mehr Hitze benötigen, damit sie die gewünschte Form annehmen.

 

Lüftungsöffnungen: Rundbürsten aus Aluminium haben oft viele große Lüftungsöffnungen, so dass die Feuchtigkeit rasch aus den Haaren abtransportiert wird. Das trägt neben der guten Wärmespeicherung dazu bei, dass die Haare beim Föhnen rasch trocknen.

 

Rundbürsten aus Aluminium aus den Praxistests:

 

aluminium rundbürste, rundbürste aluminium
Aluminiumbürsten, wie hier die Jaguar Rundbürste, sind meist sehr leicht und speichern die heiße Föhnluft gut.

5.2. Holz Rundbürste

Merkmale von Holz-Rundbürsten

  • Rundbürsten aus Holz sind edel, fühlen sich ganz besonders gut an und laden sich kaum elektrostatisch auf.
  • Außerdem ist Holz ein nachwachsendes Naturmaterial. Es gibt also mehrere Gründe, die für eine gute Holzbürste sprechen.
  • Holzbürsten sind allerdings regelmäßig etwas schwerer als gleich große Alu-Rundbürsten.
  • Naturbelassenes Holz ist außerdem empfindlich gegenüber Feuchtigkeit.
  • Holzbürsten speichern die Wärme nicht so lange, wie Rundbürsten aus Aluminium und sie haben regelmäßig keine Lüftungsöffnungen durch die Feuchtigkeit aus den Haaren abtransportiert wird.
  • Gut geeignet sind sie aufgrund der beschriebenen Eigenschaften für Haare, die nicht viel Hitze benötigen, um die gewünschte Form anzunehmen und für Haare die es zu schonen gilt (zB dünne oder beanspruchte Haare, die langsam und schonend trocknen sollen).  

Rundbürsten aus Holz im Praxistest:

 


5.3. Kunststoff Rundbürste

Unempfindlich: Kunststoffbürsten sind oft ganz besonders günstig. Viele Modelle sind robust und unverwüstlich. Feuchtigkeit kann Plastikbürsten nichts anhaben. Herstellungsbedingt findet man aber bei manchen Modellen Pressnähte, die das Haar schädigen und die Kopfhaut beanspruchen. Auch laden sich viele Rundbürsten aus Kunststoff gerne elektrostatisch auf. 

 

Rundbürsten aus Kunststoff im Praxistest:

  

tangle teezer rundbürste, rundbürste tangle teezer, tangle teezer round styling
Die Tangle Teezer Rundbürste ist komplett aus Kunststoff, damit ist sie unempfindlich und kann auch problemlos zB unter der Dusche verwendet werden.

5.4. Keramik Rundbürste und weitere Beschichtungen

Vor allem Aluminiumbürsten werden manchmal mit Keramik und/oder anderen Substanzen beschichtet, um die Eigenschaften der Bürste zu verbessern.

  • Keramik soll für eine glatte Oberfläche und gute Wärmeverteilung sorgen.
  • Der Halbedelstein Turmalin wird oft als Pulver in die Keramik gemischt, um die elektrostatische Aufladung zu reduzieren, denn Turmalin gilt als natürliche Ionenquelle.
  • Auch Pflegesubstanzen wie Keratin oder Öle sind in manchen Beschichtungen zu finden. Persönlich sind wir allerdings nicht davon überzeugt, dass diese Stoffe für dauerhaft positive Effekte sorgen können.   

 

Rundbürsten mit Spezialbeschichtungen im Praxistest:

  

parsa rundbürste, keramik rundbürste, rundbürste keramik
Die Parsa Rundbürste hat eine Beschichtung aus Keramik-Keratin.

6. Rundbürste und Föhn - die Alternativen

6.1. Alternative 1: Heißluft Rundbürste

Einfache Handhabung: Beim Föhnen mit einer Rundbürste sind beide Hände ständig beansprucht. Das kann auf Dauer anstrengend sein. Für eine Warmluftbürste mit Rundbürsten-Aufsätzen ist dagegen nur eine Hand nötig. Solche „Rundbürsten-Föhne“ sind deshalb eine interessante Variante zu Haartrockner und Rundbürste.

 

welleneisen kurze haare, welleneisen für kurze haare
Ein Welleneisen für kurze Haare sollte eine kühle Rückseite haben und eine nicht zu breite Stylingfläche (hier: Babyliss Welleneisen).

6.2. Alternative 2: Heiße Rundbürste

Lockenstab mit Bürste: Im Gegensatz zu Warmluftbürsten und Haartrocknern funktionieren „heiße Rundbürsten“ (auch „Lockenstäbe mit Bürste“ genannt) ohne Föhnluft. Solche Rundbürsten werden heiß wie Lockenstäbe, haben aber im Gegensatz zu Lockenstäben Borsten. Sie arbeiten geräuschlos und verströmen keine heiße Luft, was in manchen Situationen sehr angenehm ist.

 

Für widerspenstige Haare: Bei manchen Modellen lässt sich die Temperatur passend zum Haartyp einstellen. Oft liegen die höchsten Temperaturen bei 200°C und mehr, die Hitze ist dann deutlich intensiver als beim Föhnen der Haare. Widerspenstige Haare lassen sich mit diesen Geräten effektiv und rasch stylen und die Frisur hält länger, die Beanspruchung der Haare ist aber zumindest bei so hohen Temperaturen größer als beim Föhnen mit Rundbürste. 

 


7. Die Rundbürsten Test-Kandidaten im Überblick

Olivia Garden Pro Thermal The Beardy Bro Olivia Garden NanoThermic Parsa Men Rundbürste Jaguar Rundbürste Tangle Teezer Rundbürste GHD Rundbürste Olivia Garden Multibrush Parsa Rundbürste Marlies Möller Rundbürste  
olivia garden the beardy bro olivia garden nano thermic parsa men rundbürste jaguar rundbürste tangle teezer rundbürste ghd rundbürste olivia garden multibrush parsa rundbürste marlies möller    

Gute Rundbürste mit guter Griffigkeit

(div Größen)

Griffige Rundbürste für kurze Haare und zum Bart glatt föhnen
Hochwertige, große Rundbürste für mittellange & lange Haare günstige, schmale Rundbürste für kurze Haare oder den Bart

Günstige Rundbürste in diversen Größen

Rundbürste mit festen Kunststoff-borsten Hochwertige Rundbürste aus Vollholz und festen Naturborsten

 

Rundbürsten Set: abnehmbarer Griff mit 4 gleichen Rundbürsten Gewölbter Bürstenkörper zur besseren Anpassung an die Kopfform Rundbürste aus Holz mit Wildschwein- und Kunststoff-borsten Highlights
Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* T300:Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

verschiedene Durchmesser:

16/27mm

25/40mm

33/50mm

43/60mm

53/75mm

63/85mm

83/105mm

verschiedene Durchmesser:

14/25mm

32mm

40mm

verschiedene Durchmesser:

12mm

24mm

34mm

44mm

54mm

64mm

-

verschiedene Durchmesser:

T300 (20mm)

T310 (25mm)

T330 (33mm)

T350 (43mm)

T370 (53mm)

T390 (65mm)

T400 (80mm)

verschiedene Durchmesser:

2cm (ca.)

4cm

verschiedene Durchmesser:

28mm (Gr1)

35mm (Gr2)

44mm (Gr3)

55mm (Gr4)

verschiedene Sets:

2er 36/56mm

4er 26mm

4er 36mm

4er 46mm

4er 56mm

4er 66mm

....

- verschiedene Durchmesser und Modelle  

*Affiliatelink (siehe Fußzeile) 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

welleneisen vergleich, welleneisen übersicht
Weitere Welleneisen übersichtlich im Vergleich ...
Lockenstäbe im Praxis Test ...
Lockenstäbe im Praxis Test ...
Curler im Praxis Test ...
Curler im Praxis Test ...
kreppeisen haare test
Kreppeisen im Praxis Test ...