Remington Glätteisen Test (S6505 Pro Sleek And Curl): Glätteisen für Locken im Test

Remington S6505 Test: Remington Sleek and Curl, remington pro sleek and curl test, remington glätteisen test, Remington Glätteisen 2 in 1
Glätteisen 2 in 1

Das Wichtigste vom Remington Glätteisen Test:

  • Gutes, leichtes Glätteisen auch für Locken und Wellen ("Glätteisen-Lockenstab 2 in 1")
  • mit tollem Preis-Leistungsverhältnis (unter 30 Euro!)
  • Temperaturstufen für alle Haartypen
  • bringt auch störrische Haare im Test gut unter Kontrolle
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ zum Glätten sowie für Locken und Wellen gut geeignet (Glätteisen 2 in 1) - Spalt zwischen den Stylingflächen lässt sich nur mit etwas Druck schließen
+ lange Stylingflächen für rasches Glätten breiter Strähnen  
+ sehr leicht  
+ sehr schnelles Aufheizen: 150°C bereits nach knapp 30 Sekunden  
+ gleitet dank der Keramik-Turmalin-Beschichtung sanft durchs Haar  
+ 9 Temperaturstufen von 150-230°C  
+ Tastensperre  
+ LED Display zeigt Temperatur und signalisiert, wenn die gewählte Temperatur erreicht ist  
+ flexibel gelagerte Platten  
+ hitzebeständige Tasche  
+ Kabeldrehgelenk  
+ Verriegelungsvorrichtung  
+ Abschaltautomatik  
+ Spannungsanpassung für weltweite Nutzung  
+ Turbo-Boost Funktion  
+ 3+1 Jahre Garantie  

 


Remington Pro Sleek & Curl

(Glätteisen-Lockenstab 2 in 1)

Remington Pro Sleek & Curl

Das Remington S6505 ist mit 26 Euro (Kaufpreis September 2018) etwas günstiger als das getestete Remington S9500 Pearl, von dem wir total begeistert sind. Wir sind gespannt, wie sich das Glätteisen für Locken im Test bewährt, denn es stellt sich die Frage, ob man sich mit dem S6505 noch ein paar Euro sparen kann oder doch besser zum Pearl S9500 greifen sollte. 

 


1. Zubehör Remington Sleek and Curl S6505

Wir erhalten den Remington Haarglätter mit einer hitzebeständigen Tasche und einer Gebrauchsanleitung (auch auf Deutsch).

 

Sleek and Curl Glätteisen, Glätteisen Keramik, Keramik Glätteisen, Remington Sleek and Curl, Remington S6505 Test, Remington Glätteisen Test
Sleek and Curl Glätteisen für Locken mit Keramik-Turmalin-Beschichtung und rundem Gehäuse
Verpackungsinhalt: Haarglätter Sleek and Curl
Verpackungsinhalt: Haarglätter Sleek and Curl, kleine Tasche und Bedienungsanleitung
Verpackung Remington Glätteisen S6505
Verpackung Remington Glätteisen S6505

2. Funktionen Remington S6505 Locken-Glätteisen

  • 9 Temperatureinstellungen zwischen 150°C-230°C (10-Grad-Schritte)
  • 11 x 2,8 cm große Stylingfläche
  • Flexibel gelagerte Platten
  • Keramik-Turmalin-Beschichtung
  • abgerundete Stylingflächen und rundes Gehäuse = Locken-Glätteisen bzw Lockenstab und Glätteisen in einem
  • blaues LCD-Display
  • Aufheizzeit 30 Sek (bis 150° C)
  • Anzeige wenn Stromversorgung
  • Anzeige wenn fertig aufgeheizt
  • Turbo-Boost-Funktion
  • Tastensperre
  • Gewicht:328 g
  • Kabeldrehgelenk
  • Kabellänge 1,73 m
  • Zubehör: hitzebeständige Tasche
  • Abschaltautomatik
  • Verriegelungsvorrichtung
  • 42 Watt
  • Spannungsanpassung (110-220 Volt)
  • 3+1 Jahre Garantie (1 Jahr zusätzlich bei Online-Registrierung binnen 28 Tagen ab Kauf)
Remington Glätteisen Sleek & Curl S6505, Remington Curl and Sleek, Remington Pro Sleek & Curl, Remington Pro Sleek Curl, Locken Glätteisen
Remington Glätteisen Sleek & Curl S6505: 11 cm lange Stylingfläche zum raschen Glätten. Durch die abgerundeten Stylingflächen eignet sich das S6505 auch als Locken-Glätteisen.

3. Remington Sleek and Curl Anleitung und Erfahrungen

Einschalten und Einstellen Haarglätter Remington

Einschaltung und Aufheizen: Wenn das „Remington Pro Sleek and Curl“ Strom hat, erscheinen am Display 3 Striche. Es gehört zu den schnell aufheizenden Glätteisen im Test: Schon nach knapp 30 Sekunden sind 150°C erreicht und je nach Einstellung geht es in sehr flottem Tempo weiter zu höheren Temperaturen. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, hält der Remington Haarglätter diese im Test sehr konstant und genau. Auch die Wärmeverteilung über die Stylingflächen ist gleichmäßig.

 

Temperatur 150-230°C: Mit den Plus-Minus-Tasten ist die Temperatur zwischen 150°C und 230°C einstellbar (10 Grad-Schritte). Während das Remington S6505 aufheizt, blinkt die Anzeige. Wird die Plus-Taste zwei Sekunden lang gedrückt, springt die Temperatur auf 230°C („Turbo-Boost-Funktion“).

 

praktische Tastensperre: Eine Tastensperre gibt es auch: Man muss zum Aktivieren/ Deaktivieren die Minus-Taste drei Sekunden lang drücken.

 


Remington Haarglätter Tastensperre, Remington Turbo Boost Funktion
Die Tastensperre verhindert das versehentliche Verstellen der Temperatur während dem Styling. Mit der Turbo-Boost-Funktion wird die maximale Temperatur (230°C) aktiviert.
Remington S6505 Display
Das blau beleuchtete Display zeigt die Temperatur und wann der Haarglätter fertig aufgeheizt hat.

Stylen Remington Haarglätter Sleek and Curl

Das Handling: Der Haarglätter von Remington liegt gut in der Hand. Mit nur 328g zählt er zu den leichtesten Geräten im Test.  

 

Glätteisen Keramik und Turmalin: Die Stylingfläche des S6505 Remington ist ganze 11 cm lang. Die einzelnen Strähnchen kann man deshalb getrost auch etwas breiter wählen. Das ist praktisch, wenn man rasch fertig werden will.

Beim Test-Haarglätter gibt es einen deutlichen „Luft-Keil“ zwischen den beiden Stylingflächen. Für den richtigen Druck braucht man Übung. Dann gleiten die Haare ohne zu ziepen und zu rutschen über die mit Keramik und Turmalin beschichteten Stylingflächen. Leichter geht es mit etwas dickeren Strähnchen. 

 

Mit dem Remington Sleek and Curl Locken machen: Die Keramikflächen sind zum Rand hin abgerundet. Wie der Name „Sleek and Curl“ vermuten lässt, eignet sich das Glätteisen auch hervorragend als Locken-Glätteisen ("Glätteisen mit Lockenstab" bzw "Glätteisen mit Lockenfunktion"). Im Test erweist es sich als gutes Locken-Glätteisen. Eine kühle Spitze gibt es aber nicht.

 

Sonstige Vorteile: Die kleine hitzebeständige Tasche eignet sich als Unterlage, wenn man den Remington Haarglätter während dem Styling ablegen will.

Eine Abschaltautomatik sorgt für die nötige Sicherheit, wenn das Remington Sleek & Curl aus irgendeinem Grund nicht ausgeschaltet wird.

Auf Reisen ist die automatische Spannungsanpassung praktisch.

 

Haarglätter Remington Kabeldrehgelenk
Haarglätter Remington mit Kabeldrehgelenk

Ergebnis Remington Pro Sleek and Curl Test

Mit dem Remington Sleek & Curl Pro erzielen wir im Test sowohl bei krausen, widerspenstigen Haaren, als auch bei langen, welligen Haaren ein schönes Glättergebnis. Auch schöne Locken bzw Wellen gelingen mit dem Remington Glätteisen auf Anhieb.

 

Kein Zweifel, das S6505 ist ein gutes Glätteisen. Sollte man also ein paar Euro sparen und anstelle des S9500 das S6505 nehmen? Unserer Meinung nach nicht.

Das Remington Pearl S9500 arbeitet noch effizienter: Es heizt schneller auf, glättet etwas besser, die Stylingplatten schließen präziser und die hitzebeständige Tasche ist größer (es passt auch das Kabel hinein). Auch die Garantie ist länger. 

 


4. Varianten und Alternativen zum Remington Sleek and Curl Pro

Unser Tipp ist das Remington Pearl S9500 Glätteisen.

 

Wer lieber sanfte, größere Wellen statt Locken haben möchte, sollte sich den GHD Max Styler anschauen.

 

Remington Sleek and Curl

Remington Sleek & Curl Pro

Ist der Remington Haarglätter nicht der Richtige? Dann sieh dir auch unsere anderen Haarglätter-Testberichte an: