Remington Heizwickler Test: Schöne Locken mit dem Remington H5600 Heizwickler Set?

Remington Heizwickler Test: schöne Locken mit dem Remington H5600 Heizwickler Set?

Das Wichtigste vom Remington Heizwickler Test

  • großes Heizwickler Set mit 20 Heizwicklern (klein bis mittel),
  • mit Ionen-Technologie
  • für eher kleinere Locken
Was uns gefällt
Was besser sein könnte

+ 20 Heizwickler in 3 Größen:

klein bis mittel (20, 23, 27 mm Durchmesser)

- bei sehr langen Haaren halten nur ganz dünne Haarsträhnen  in den Kunststoff-Clips 
+ Kunststoffclips und u-förmige Metallnadeln zur Befestigung (farblich gekennzeichnet) keine Aufbewahrungsmöglichkeit für die Clips
+ Anzeige, wann die Wickler heiß sind  
+ Samtoberfläche für einen guten Grip
+ Kunststoffenden werden zwar heiß, lassen sich aber noch gut angreifen  
+ die Heizwickler sind relativ leicht  
+ Kennzeichnung an den Heizwicklern und am Basisgerät durch Punkte, wo die Heizwickler hingehören  
+ recht einfach zu handhaben  
+ 2+1 Jahre Garantie  

 

 


Heizwickler Remington H5600

Remington Ionen Heizwickler, H5600 Remington

Remington hat gleich mehrere elektrische Lockenwickler im Programm. Wir haben die Remington H5600 Heizwickler getestet.


1. Zubehör Remington H5600 aufheizbare Lockenwickler

 Im Lieferkarton enthalten sind

  • Das Basisgerät zum Aufheizen der Wickler
  • 20 Wickler in 3 Größen (20, 23, 27 mm Durchmesser)
  • 20 Kunststoffclips
  • 20 u-förmige Metallnadeln
  • Bedienungsanleitung (auch in Deutsch)

 

Remington aufheizbare Lockenwickler H5600
Remington aufheizbare Lockenwickler ... Box mit 20 Heizwicklern: 20, 23 und 27 mm Durchmesser
Remington Kunstoffclips H5600
Remington Kunstoffclips: farblich passend zu den Heizwicklern
Remington Metallnadeln
Remington Metallnadeln: farblich passend zu den Thermowicklern
Remington Heißwickler Bedienungsanleitung
Remington Heißwickler Bedienungsanleitung

2. Funktionen Heizwickler Remington

Das Remington Heizwickler Set bietet folgende Funktionen und Eigenschaften:

  • 500 Watt
  • 230 Volt
  • Basisgerät 24 x 16,5 x 14 cm (L x B x H)
  • Stromkabel: 187 cm (gemessen ohne Stecker)
  • Gewicht: 997 Gramm (inklusive Wickler und Kabel, ohne Clips)
  • 20 Wickler mit einer Länge von 7,5 cm und einer Heizfläche die 4,5 cm lang ist, samtbeschichtet, mit Wachskern für länger anhaltende Wärme.
    • 6 Wickler mit 27 mm Durchmesser (20 g),
    • 10 Wickler mit 23 mm Durchmesser (15 g) und
    • 4 Wickler mit 20 mm Durchmesser (12 g).
  • Stromleuchte
  • Anzeige an einem der Wickler, wenn die Wickler heiß sind
  • Aufheizzeit ca. 10 Minuten
  • 20 u-förmige Metallnadeln und 20 Kunststoff-Clips, jeweils passend zu den unterschiedlich großen Wicklern
  • Ionentechnologie
  • 2+1 Jahre Garantie
Heizwickler Remington, Remington H5600 aufheizbare Lockenwickler
Heizwickler Remington: 4 Wickler 20 mm Durchmesser (12 g), 10 Wickler 23 mm Durchmesser (15 g) und 6 Wickler 27 mm Durchmesser (20 g)

3. Handhabung und eigene Remington H5600 Erfahrungen

Wir hängen für den Remington Lockenwickler Test das Basisgerät gleich mal an den Strom, was eine rote Lampe vorne am Gerät signalisiert.

  • Einen Ein-Aus-Schalter oder eine Abschaltautomatik hat das Remington Heizwickler Set nicht.
  • Solange das Gerät am Strom hängt, leuchtet die rote Lampe und die Wickler werden mit Hitze versorgt.
  • Schnell ein Blick auf die Uhr. Nach knapp 10 Minuten hat sich auf einem der Heizwickler der rote Punkt weiß verfärbt.
  • Die Wickler sind also heiß genug zum Eindrehen.

 

Wir öffnen den durchsichtigen Deckel und entnehmen einen Lockenwickler. Damit die anderen Wickler nicht auskühlen, bleibt das Gerät am Strom und der Deckel wird wieder geschlossen.

  • Das Thermometer zeigt an der Oberfläche des Heizwicklers eine Temperatur von ungefähr 100°C an.
  • Nach rund zwei Minuten ist die Oberflächentemperatur bereits auf 60°C bis 70°C gefallen.
  • Danach kühlen die Wickler langsamer ab und haben nach ca. fünf Minuten immer noch rund 40°C.
Kontrollleuchte aufheizbare Lockenwickler Remington
Kontrollleuchte aufheizbare Lockenwickler Remington: sie leuchtet sobald das Gerät am Strom angeschlossen wird. Solange das Gerät am Strom hängt, werden die Heizwickler mit Hitze versorgt. Einen Ein-Aus-Schalter gibt es nicht.
Heizwickler Remington H5600
Der weiße Punkt auf einem Heizwickler färbt sich weiß, sobald die Heizwickler heiß genug zum Eindrehen sind.

 

Das Eindrehen ins Haar funktioniert relativ gut.

  • Die Samtoberfläche gibt den Haaren etwas Halt.
  • Zum Befestigen im Haar stehen einerseits Kunststoffclips und andererseits u-förmige Nadeln zur Verfügung.
  • Sie sind in den gleichen Farben wie die Remington Heizwickler gestaltet, damit man die passende Größe gleich findet.
  • Für einen besonders festen Halt kann man die Clips und Nadeln auch nebeneinander verwenden.
  • Die Clips funktionieren gut. Sie werden einfach auf die Wickler gesteckt. Wird bei langen Haaren eine zu dicke Haarsträhne aufgewickelt, passen die Clips nicht mehr auf den Wickler. Dann kann man den Heizwickler mit der Metallnadel fixieren oder eine nicht so dicke Strähne wählen.
  • Im Test rutschen die Remington Lockenwickler nicht aus den langen, schweren Haaren, sondern halten bei schmalen Strähnen allein mit den Kunststoffclips brav.
  • Im Vergleich zu den anderen Testgeräten sind die Wickler auch sehr leicht.
  • Die Kunststoffenden der Heizwickler werden zwar heiß, lassen sich aber noch angreifen.

 

 Heizwickler Locken mit dem Remington H5600 Heizwickler Set
eines von mehreren möglichen Ergebnissen mit dem Remington H5600 Heizwickler Set (direkt nach dem Ausdrehen)

Kunststoffclips Heizwickler Remington H5600
Kunststoffclips Heizwickler Remington H5600: Sie werden einfach auf den Wickler gesteckt und halten gut.
u-förmige Metallklammern beheizbare Lockenwickler Remington
Mit den u-förmigen Metallnadeln können die Heizwickler alternativ oder zusätzlich befestigt werden.

 

 

Laut Remington ist das Set mit Ionen-Technik ausgestattet. Genauere Informationen darüber, wie diese Technik bei den Remington Heizwicklern arbeitet (Beschichtung, Ionen-Generator…), haben wir nicht gefunden. Im Remington H5600 Test mit einer elektrostatisch aufgeladenen Haarsträhne ist allerdings kein großer Unterschied zu Testgeräten ohne Ionen-Technik erkennbar.

 

Und das Ergebnis?

Das Ergebnis gefällt uns deutlich besser als beim zweiten Testgerät von Remington (dem H5670 Set). Es ist nicht ganz so intensiv wie jenes mit dem Set 3021e von Babyliss Pro, was wohl daran liegt, dass die Wickler nicht ganz so heiß werden.

 

Weil die Durchmesser aller Heizwickler von Remington relativ gering sind (6 Wickler mit 27 mm, 10 Wickler mit 23 mm und 4 Wickler mit 20 mm), eignet sich das Set aus unserer Sicht gut für kleinere Locken.

 

Für große Wellen und Volumen kann man gerade bei langen Haaren zu einem Set mit größeren Wicklern greifen.

 


4. Technische Daten Lockenwickler Remington H5600

beheizbare Lockenwickler Remington
Maße Gerät (LxBxT) 24 x 16,5 x 14 cm 
Gewicht (inkl Wickler und Kabel) 997 g
Ein-Aus-Schalter nein
Stromleuchte ja
Anzeige, wann heiß ja, auf einem Wickler
Kabellänge

187 cm

Stromstecker Konturenstecker CEE 7/17
Leistung** 500 Watt
Strom** 230 V 
Aufheizzeit 10 Minuten
Garantie 2+1 Jahre
Heizwickler
Anzahl 20
Durchmesser und Gewicht

  6 x 27 mm, 20 g

10 x 23 mm, 15 g

  4 x 20 mm, 20 g

Länge Wickler

7,5 cm

Länge beheizte Fläche

4,5 cm

Befestigung

Metallpins

Clips

Besonderheiten
Wachskern  
Ionen  

eigene Angaben und Messungen

** Angaben am Testgerät

Beheizbare Lockenwickler Remington H5600
Beheizbare Lockenwickler Remington H5600

5. Varianten und Alternativen

Im Set von Remington sind vor allem Wickler mit kleinen Durchmessern enthalten. Wenn du hauptsächlich große Wellen oder Volumen ins Haar bringen willst, suchst du vielleicht

 

Bei ganz langen Haaren müssen die Strähnen sehr dünn sein, damit die Haare genug Platz am Wickler finden und von der Wärme etwas abbekommen. In diesem Fall suchst du vielleicht ein Set mit noch mehr Wicklern wie

 

Testmodell: Remington H5600

Babyliss Miracurl Verpackung

Sind die Remington H5600 nicht die richtigen Heizwickler? Dann sieh dir auch unsere anderen Testberichte an: