13.09.2018 (letzte Änderung)

Lockenstab Test 2018: So wird dein Lockentraum wahr ...

Lockenstab Test 2018: so wird dein Lockentraum wahr ...
Mit einem Lockenstab kannst du deinen Lockentraum wahr machen ...

Egal ob glamouröse große Locken und Wellen, zauberhafte kleine Locken oder natürlich wirkende Beach Waves – Lockenstäbe sorgen für kurvigen Schwung im Haar. Allerdings lässt sich nicht mit jedem Lockenstab der heiß ersehnte Lockentraum verwirklichen. Mit dem falschen Lockenstyler löst sich die Freude am kreativen Stylen rasch in Luft auf.

 

Im Lockenstab Test 2018 erfährst du, welcher Lockenstab die hübschesten Wellen und welcher die zartesten Kringellöckchen formte und worauf man bei einem Lockenstyler sonst noch achten sollte.

 

Wir wünschen dir herzlichst, dass du mit den folgenden Tests, Tipps und Infos den für dich besten Lockenstab findest!


11 Lockenstäbe im Test: Der Überblick

Scrollen am PC: In die Tabelle klicken und mit den links-rechts-oben-unten Pfeilen scrollen. Alternativ gibt es am Ende der Tabelle einen Schiebebalken. 

11 Lockenstäbe im Test

Carrera

No. 537

Golden Curl GL506

Remington CI91X1

Remington 

CI5319

Babyliss C20E

Philips BHB872/00

Grundig HS6130

Braun 

CU710

Babyliss

C338E

Remington 

CI67E1

Clatronic

HC 3392

 
  Testsieger Lockenstab mit Klemme Testsieger Lockenstab ohne Klemme Tipp dicker Lockenstab  Tipp dünner Lockenstab                
  carrera“ width= gc“ width= remington“ width= Remington“ width= babyliss“ width= philips“ width= grundig“ width= braun“ width= babyliss“ width= Remington“ width= clatronic“ width=  
Ergebnis mittlere bis große Locken, Wellen oder Beach Waves mittlere bis große Locken, Wellen oder Beach Waves extra große Locken, Wellen und Beach Waves in langen Haaren kleine Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen mittlere bis große Locken und Wellen sanfte, große Locken und Wellen mittlere bis große Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen  Ergebnis
  Testbericht  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  
Allgemein Carrera Golden Curl

Remington CI91X1

Remington

CI5319

Babyliss C20E

Philips BHB872

Grundig HS6130

Braun

CU710

Babyliss

C338E

Remington 

CI67E1

Clatronic Allgemeines
gerade / konisch gerade konisch konisch gerade konisch konisch konisch gerade gerade gerade gerade gerade / konisch
Durchmesser 26 mm 18-25mm 25-38 mm 19 mm 13-25 mm 13-25 mm 13-25 mm 24 mm 38 mm 25 oder 38 mm 20 mm Durchmesser 
Stablänge gesamt 36 cm 32 cm 32,6 cm 30,9 cm 32 cm 37,5 cm 34,2 cm 31 cm 32,3 cm 32,7 cm 28 cm Stablänge
Länge Stylingfläche 15 cm 15 cm 14,2 cm 12,3 cm 12,8 cm 16 cm 14,2 cm 11,5 cm 11,5 cm 12 cm 9,5 cm Stylingfläche
Gewicht (inkl. / exkl. Kabel) 460 g / 250 g 312g/130g 325 g / 160 g 295 g / 190 g 265 g / 160 g 320 g / 190 g 290 g / 160 g 370 g / 230 g 330 g / 230 g 355 g / 250 g 300 g / 170 g Gewicht
hergestellt in China k.A. China China China China China China China China China hergestellt in
Garantie 2+1 5 5+1 3+1 2 2 3 2 2 3+1   Garantie
Technische Daten Carrera Golden Curl

Remington CI91X1

Remington

CI5319

Babyliss C20E

Philips BHB872

Grundig HS6130

Braun

CU710

Babyliss

C338E

Remington

CI67E1

Clatronic Technische Daten
Watt 62 47 54 32 35 42 42 40 90 51 25 Watt
Beschichtung Keramik Keramik-Turmalin Keramik Keramik-Turmalin Titanium-Keramik Titan-Keramik Keramik-Turmalin-Nanosilber Keramik sublim touch Keramik-Turmalin keine Beschichtung
Ionen - Turmalin - Turmalin - ja Turmalin ja - Turmalin - Ionen
Display ja - ja - - ja - ja - ja - Display
LED-Licht - - - ja ja - ja - ja - ja LED-Licht
Temperatur von-bis 120°C / 210°C 200°C 120°C / 210°C 140°C / 210°C 100°C / 200°C 130°C / 210°C 120°C / 210°C max. 185°C 150°C / 180°C 150°C / 200°C   Temperatur
Temp.-Stufen 10 1 10 8 11 9 stufenlos 5 11 6 1 Temp.-Stufen
Funktionen Carrera Lockenstab Golden Curl Lockenstab

Remington CI91XI

Remington

CI5319

Babyliss C20E

Philips BHB872

Grundig HS6130

Braun

CU710

Babyliss

C338E

Remington

CI67E1

Clatronic Funktionen 
Klemme ja - - ja - - - ja ja ja ja Klemme
kühle Spitze ja - ja ja ja ja ja ja ja ja ja kühle Spitze
Sperrfunktion ja - ja - - ja - - - - - Sperrfunktion
Abschalt-automatik ja - ja ja ja ja ja ja, 30 Min.   ja - Abschalt-automatik
Drehgelenk ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja Drehgelenk
Aufhängeöse ja - - - - ja - - - - ja Aufhängeöse
Kabellänge  2,98 m 2,56 m 2,92 m 1,77 m 1,75 m 1,76 m 1,77 m 1,92 m 1,75 m 1,78 m 1,78 m Kabellänge
Standfuß ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja ja Standfuß
Spannungs-anpassung - ja ja ja ja ja - - ja - Spannungs-anpassung
Zubehör Carrera Golden Curl

Remington CI91X1

Remington

CI5319

Babyliss C20E

Philips Lockenstab

Grundig Lockenstab

Braun

Lockenstab

Babyliss

C338E

Remington

CI67E1

Clatronic Lockenstab

Zubehör
Tasche ja ja ja - - - - - - - - Tasche
Hitze-handschuh - ja ja - ja (2 Finger) - ja - - - - Hitze-handschuh
Haarklemme - ja, 2 - - - - - - - - - Haarklemme
  Testbericht Testbericht Testbericht  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

Die Angaben und Messungen stammen von uns (Lockenstab-Testgeräte Juni 2018). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben (durch ** gekennzeichnet) abweichen können. 

Inhaltsverzeichnis: Test Lockenstab

1. bester Lockenstab im Test: das Test-Fazit

 

2. Welcher Lockenstab für welche Locken?

  1. Lockenstab große Locken oder Wellen
  2. Lockenstab Beach-Waves
  3. Lockenstab kleine Locken
  4. Lockenstab Volumen

 

3. Für welche Haarlänge welcher Lockenstab?

 

4. Lockenstab für dicke Haare / Lockenstab feines Haar

 

5. Lockenstab verschiedene Aufsätze

 

6. Beliebte Ausstattungsmerkmale / Lockenstab Arten

  1. Lockenstab Keramik
  2. Lockenstab Ionen-Technologie
  3. Lockenstab mit Dampf
  4. Lockenstab kabellos
  5. Lockenstab ohne oder mit Klemme
  6. Lockenstab Warmluft
  7. Lockenstab rotierend
  8. verschiedene Temperaturen einstellbar
  9. Display
  10. Lockenstab Zubehör

 

7. Beliebte Eigenschaften

  1. Lockenstab konisch oder gerade
  2. Lockenstab dick / Lockenstab dünn
  3. Lockenstab-Glätteisen
  4. Lockenstab groß / Lockenstab klein / Lockenstab mini
  5. Lockenstab Reise
  6. Lockenstab Profi
  7. Lockenstab billig oder teuer
  8. Lockenstab haarschonend

 

8. Lockenstab benutzen

  1. Lockenstab mit Klemme richtig benutzen
  2. Lockenstab ohne Klemme benutzen

 

9. Lockenstab Anwendung

 

10. Lockenstab kaufen - Was ist zu beachten?

  

11. Die Testkandidaten

 

 

Haar Lockenstab, Frau mit Locken, schöne Locken, Lockenstab Test 2018
Haar-Lockenstab: Im Lockenstab Test 2018 haben wir die unterschiedlichsten Lockenstab Curler ausführlich getestet.
Lockenstab große Locken lange haare
Ein Lockenstab zaubert je nach Durchmesser, Haartyp und Zeit, die die Haarsträhnen am Lockenstab bleiben, große Locken, kleine Locken, Wellen oder Beach Waves.

1. Lockenstab Testsieger: Bester Lockenstab im Test

 

Nicht alle Lockenstäbe eignen sich gleichermaßen für schwungvolle große Locken bzw sanfte Wellen und kleine, süße Engelslöckchen. Hier ein kurzes Test-Fazit: 

 

1.1. Lockenstab für große Locken Test

Die beiden Testsieger Lockenstäbe Golden Curl GL506 und Carrera No 537 sind sehr gute Allrounder. Beide haben einen Durchmesser mit dem sich wunderschöne mittelgroße bis große Locken, Wellen oder Beach Waves kreieren lassen. Der Carrera Lockenstab mit Klemme ist besonders einfach in der Handhabung und damit auch für Anfänger geeignet. Der konische Golden Curl Lockenstab ohne Klemme hat keine kühle Spitze und erfordert ein wenig Übung. Hat man aber den Bogen raus, geht das Styling besonders rasch und die Locken bzw Wellen halten im Test außerordentlich lange. 

 

Als sehr großer Lockenstab gefiel uns nur der Remington CI91X1. Er zaubert schöne, extra große Locken, Wellen und Beach Waves in lange Haare. Sein großer Durchmesser (25-38 mm) eignet sich aber nicht für kurze Haare. Wer sehr "schwierige" Haare hat, sollte bei extrem dicken Lockenstäben unserer Erfahrung nach nur mit sanften Wellen rechnen, die nicht ewig halten. Hat der Lockenstab ein paar Millimeter weniger Durchmesser, steigen in diesem Fall die Chancen auf ein schönes Ergebnis.

 

 

1.2. Lockenstab für kleine Locken Test

Ein guter Lockenstab für kleine Locken ist der Remington CI5319 mit 19mm (= gerader Lockenstab mit Klemme). Nur für das Temperaturrad hätten wir uns eine bessere Lösung gewünscht.

 

Mit allen drei konischen Lockenstäben (Philips BHB872, Grundig HS6130, Babyliss C20E - jeweils 13-25mm Durchmesser) lassen sich schöne kleine Locken und Wellen stylen. Allerdings konnte uns beim Handling keines der Geräte 100%-ig überzeugen. Ein sehr beliebter Lockenstab für kleine Locken ist der Remington Pearl CI95*.

 

Lockenstab kleine Locken
kleine Locken, große Locken, Beach Waves oder sanfte Wellen: der richtige Lockenstab macht vieles möglich

Lockenstab Testsieger 2018: Golden Curl Lockenstab ohne Klemme - für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Testsieger 2018: Golden Curl Lockenstab ohne Klemme - für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Testsieger 2018: Carrera Lockenstab mit Klemme - für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Testsieger 2018: Carrera Lockenstab mit Klemme - für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Empfehlung: dicker Remington Lockenstab konisch für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Empfehlung: dicker Remington Lockenstab konisch für mittelgroße bis große Locken, Wellen und Beach Waves
Lockenstab Empfehlung: dünner Remington Lockenstab für kleine Locken und Wellen
Lockenstab Empfehlung: dünner Remington Lockenstab für kleine Locken und Wellen

2. Welcher Lockenstab für welche Locken? Lockenstab für Wellen, große Locken, kleine Locken und Beach Waves

Sanfte Wellen, voluminöse Locken oder zarte, feminine Ringellocken: Auch wenn man mit den meisten Lockenstäben richtig kreativ sein kann, eignet sich nicht jedes Gerät gleichermaßen für jede Lockenart. Hier ein paar Tipps und Ideen, die dich vielleicht auf dem Weg zu deinem persönlichen Lockentraum inspirieren:  

 

 


2.1. Lockenstab für große Locken / Lockenstab für Wellen

Große Locken oder Wellen zählen für viele zu den absoluten Styling-Favoriten. Sie verleihen dem Haar herrliches Volumen und frischen Schwung.

Lockenstäbe für große Locken haben einen größeren Durchmesser. Es eignen sich sowohl größere gerade als auch größere konisch geformte Lockenstäbe. Aber auch mit einem mittelgroßen Lockenstab lassen sich größere, weiche Locken oder Wellen formen. Dazu sollten die Haarsträhnen etwas breiter sein und die fertigen Locken werden vorsichtig mit den Fingern oder einem grobzinkigen Kamm zurechtgezogen und gekämmt. Wer schwere, lange Haare oder widerspenstige Haare hat, sollte unserer Erfahrung nach besser zu einem guten mittelgroßen Lockenstab greifen und nicht zu einem ganz dicken Lockenstab. Die Kurven sind zwar zunächst etwas intensiver, hängen sich dafür aber nicht so rasch aus.

 

Bester Lockenstab für große Locken in langen Haaren war im Test der konisch geformte Remington CI91X1. Auch mit dem mittelgroßen Carrera No. 537 oder dem Golden Curl ließen sich wunderschöne größere Locken oder sanfte Wellen erzeugen. 

 

Tipps für große Locken und Wellen:

  • Die Haarsträhnen dürfen für große Locken oder Wellen nicht allzu schmal sein. Sie werden am besten flach und großzügig, also auch mit Zwischenraum, auf den Lockenstab gewickelt.
  • Bei einem mittelbreiten Lockenstab kann man eine Haarsträhne einige Zentimeter unterhalb des Haaransatzes einmal um den Lockenstab wickeln und ganz leicht auf und ab bewegen. Dadurch wird die Kurve flacher und sanfter. Danach führt man den Lockenstab unter die erzeugte Welle und wiederholt das Ganze.   

 

Lockenstab lange Haare - große Locken und Wellen
Lockenstab lange Haare - große Locken und Wellen

2.2. Welcher Lockenstab für Beach Waves? ("Lockenstab Beachwaver")

Beach Waves sind unregelmäßige, natürlich aussehende Wellen, wie sie nach einem Tag am Strand durch Sonne, Wind und Salzwasser im Haar entstehen.

 

Wie bekommt man das mit einem Lockenstab hin? Indem man

  • die Haarsträhnen nicht zu schmal wählt (mind. 3-5 cm),
  • nicht zu präzise arbeitet und
  • die Wickeltechnik auch mal variiert.

Der Beach Waves Lockenstab sollte etwas breiter sein, denn es geht ja um leichte Wellen und nicht um intensive, kleine Löckchen. Ein guter Lockenstab für Beach Waves in langen Haaren ist der konische Remington CI91X1. Auch die beiden Lockenstab Testsieger Golden Curl und Carrera formten im Test herrliche Beach Waves.

 

Beach Waves Tipps:

  • Die Strähnen werden flach aufgewickelt, großzügig und mit Zwischenraum.
  • Die Wellen sehen unregelmäßiger und dadurch natürlicher aus, wenn man die Haarsträhnen mal in Richtung Gesicht und mal davon weg dreht. Nur die Haare direkt über der Stirn und bei den Schläfen sollten stets nach hinten drehen, damit die Wellen später nicht ins Gesicht hängen, sondern schön mit mehr Volumen seitlich fallen.
  • Bei einem konischen Lockenstab kann man mit der unterschiedlichen Breite des Stabes experimentieren, wobei für Beach Waves vor allem die breiteren Stellen genutzt werden. So entstehen Wellen mit unterschiedlichem Durchmesser.
  • Bei langen Haaren sehen die Wellen sehr natürlich aus, wenn sie erst einige Zentimeter unterhalb des Haaransatzes beginnen.
  • Unabhängig von der Haarlänge dürfen beim lässigen Strandlook die Haarspitzen bewusst gerade und fransig bleiben, indem die letzten Zentimeter der Strähnen nicht um den Lockenstab gewickelt werden. Für mehr Volumen kann man die Haare nach dem Eindrehen kopfüber durchschütteln oder kneten.

 

Beach Waves Lockenstab, Locken schön
Mit einem Beach Waves Lockenstab sollen die Haare möglichst, wie nach einem Tag am Strand aussehen.

2.3. Lockenstab für kleine Locken

Ein Lockenstab für (ganz) kleine Locken sollte dünn sein. Es eignet sich ein dünner gerader Lockenstab wie zB der Remington CI5319 oder ein dünner konischer Lockenstab wie der Philips BHB872, der Grundig HS6130 oder der Babyliss C20E. Auch der beliebte Remington Pearl CI95* ist ein Lockenstab für kleine Locken.

 

Tipps für kleine Engelslöckchen:

  • Für viele kleine Kringellöckchen müssen die Haarsträhnen recht schmal sein.
  • Je enger die Strähnen ihre Runden um den Lockenstab drehen, umso stärker springen die fertigen Locken bei ausreichender Hitze nach oben Richtung Haaransatz.
  • Werden die Strähnen flach auf den Lockenstab gewickelt, zieht es die einzelnen Haare der Strähne später auseinander und es entsteht ein „Tunnel“.
  • Dreht man die Strähnen dagegen vor dem Aufwickeln öfters um die eigene Achse, bleiben die Haare innerhalb der erzeugten Löckchen eng beisammen. Bei dieser Wickeltechnik ist ausreichend Hitze erforderlich, weil die Strähne nicht flach, sondern „gebündelt“  am Lockenstab aufliegt und die äußeren Haare weniger Hitze abbekommen. 

 

Lockenstab kleine locken, kleine locken lockenstab
Kleine-Locken-Lockenstab: Je dünner der Lockenstab, umso intensiver die Locken.

2.4. Volumen Lockenstab

In gewissem Sinn ist jeder Lockenstab ein "Volumen-Lockenstab", denn durch Locken und Wellen wirken die Haare optisch fülliger. 

 

Tipp Volumen Lockenstab:

  • Für besonders viel Volumen in den Haaren werden die Haarsträhnen abwechselnd einmal zum und einmal vom Gesicht weg auf den Lockenstab aufwickelt und die fertigt gestylten Haare über Kopf durchgeschüttelt. So greifen die Locken ineinander und erzeugen viel Volumen im Haar.

  • Mehr Volumen am Haaransatz entsteht, wenn ein dicker Lockenstab wie der Remington CI91X1 möglichst nahe am Haaransatz unter der Haarsträhne angesetzt wird, man also die Strähnen von oben nach unten zu wickeln beginnt. Dadurch richten sich die Haare am Haaransatz auf, was für reichlich Volumen sorgt. Am besten steckt man das Deckhaar mit einer Haarklammer nach oben und beginnt mit den unteren Haarschichten. Das Haar wird in breiten Strähnen flach auf den waagrecht gehaltenen Lockenstab gewickelt. Es ist aber ausreichend Routine erforderlich, um sich nicht mit dem heißen Lockenstab an der Kopfhaut oder an den Ohren zu verbrennen. Weniger gefährliche Alternativen sind ein Lockenstab Föhn ("Warmluftbürste") wie der Grundig HS5523 oder Heizwickler

  • Wer will, kann für noch mehr Volumen einige Bereiche mit einer Toupierbürste (zB mit der getesteten Keller Toupierbürste) nachbearbeiten. 

 

Volumen Lockenstab, Lockenstab Volumen
Volumen am Ansatz: Lockenstab wird möglichst nahe am Haaransatz gehalten und die Haarsträhne straff nach unten gezogen. ACHTUNG: Verbrennungsgefahr

3. Lockenstyler Test: Für welche Haarlänge welcher Lockenstab?

Vielleicht fragst du dich, welcher Lockenstab für kurze Haare gut geeignet ist und welcher Lockenstab für lange Haare bzw welche Rolle die Haarlänge bei der Wahl eines Lockenstabs spielt.

 

Im Test ließen sich sowohl in kürzere als auch längere Haare

  • mit schmalen Lockenstäben hübsche Kringellocken und
  • mit breiten Lockenstäben zarte Wellen und große Locken zaubern.

 

Es gibt aber natürlich Einschränkungen: Ist ein Lockenstab sehr breit, wie beispielsweise der Babyliss C338E (Durchmesser 38 mm), müssten die Haare schon knapp 30 Zentimeter lang sein, damit die Strähnen den Stab zweimal umrunden können. Beim Carrera No 537 (Durchmesser 26 mm) reicht dafür bereits eine Haarlänge von etwa 20 Zentimetern.

 

Bei kürzeren Haaren greift man also auch für Wellen oder große Locken zu einem etwas schmäleren Lockenstab. Eine Testerin mit kinnlangen Haaren stylte mit dem Golden Curl Lockenstab binnen weniger Minuten zarte Wellen.

 

Wer sehr lange Haare hat und nicht nur die Spitzen locken will, muss „jede Menge Haar“ am Lockenstab unterbringen, selbst wenn die Strähnen nicht sonderlich breit sind. Der Lockenstab (bzw dessen Stylingfläche) sollte deshalb länger sein, auch wenn das Aufwickeln auf eine sehr lange und heiße Stylingfläche noch gefährlicher ist. Das gilt insbesondere für schmale Lockenstäbe die für kleinere Löckchen gedacht sind. Beispielsweise beim getesteten Clatronic Lockenstab (20 mm) passt nur eine Haarlänge von 35 Zentimetern (2 cm breit) auf die 10 cm lange Stylingfläche, ohne sich ständig zu überlagern. Auf die 16 Zentimeter lange Stylingfläche des schmalen, konischen Philips BHB872/00 passt immerhin schon eine gleich breite, 60 Zentimeter lange Haarsträhne.

 

Wellen mittellange Haare, Lockenstab wellen, Lockenstab Bob Frisur
Lockenstab Bob-Frisur: Bei kurzen Haaren wird auch für Wellen ein Lockenstab mit geringerem Durchmesser gewählt. Hier: Lockenstab mit 25 mm Durchmesser.

4. Welcher Lockenstab für welchen Haartyp: Lockenstab für dickes Haar & Lockenstab für feines Haar

Nicht alle Haartypen reagieren gleich gut auf die vom Lockenstab einwirkende Hitze. 

 

Wenn du noch nicht viel Erfahrung mit Lockenstäben hast, empfehlen wir ein Gerät mit Display, bei dem sich mehrere Temperaturen einstellen lassen, wie beim Carrera No 537Remington CI91X1, Braun CU710 oder Philips BHB872/00. So kannst du die Hitze gut kontrollieren, haarschonend mit niedrigeren Temperaturen beginnen und diese langsam steigern, bis dir das Ergebnis gefällt.

 

Natürlich beeinflusst neben der Temperatur auch die Zeit, die eine Haarsträhne aufgewickelt am Lockenstab bleibt, die Wärmeeinwirkung. Der Profi-Lockenstab von Golden Curl GL506 hat nur eine Temperaturstufe. Die Intensität der Hitze muss also über die Zeit gesteuert werden. Das erfordert mehr Routine.

 

Ganz allgemein gilt: Gesunde dicke Haare vertragen etwas mehr Hitze als strapazierte, gefärbte oder feine Haare. Temperaturen deutlich über 200°C würden wir aber auch bei gesunden Haaren nicht empfehlen. Bei Temperaturen jenseits der 230°C können die Haare zu schmelzen beginnen.

 

Lockenstab große Locken, Lockenstab kleine Locken
Der Golden Curl erzeugt sehr schöne Locken: Je nachdem wie lange die Haare aufgedreht bleiben, entstehen leichte Wellen, große oder kleine Locken.

5. Lockenstab Set: Lockenstab mit verschiedenen Aufsätzen

Schon mit einem einzelnen Curl-Lockenstab lassen sich viele verschiedene Frisuren stylen. Wer noch flexibler sein will und gerne öfters mal etwas anderes ausprobiert oder nicht sicher ist, mit welchem Durchmesser und welcher Lockenstab-Form sich die schönsten Locken in die eigenen Haare zaubern lassen, sollte einen Lockenstab mit verschiedenen Aufsätzen (Lockenstab Set) kaufen. Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Lockenstab Sets, dass wir uns entscheiden haben, einen separaten „Multistyler Test durchzuführen. 

 

Schöne Ergebnisse erzielten wir im Test mit dem Lockenstab-Set von Elehot. Mit dem Multistyler-Set von Rowenta waren wir dagegen weniger zufrieden.

 

 


6. Beliebte Ausstattungsmerkmale / Lockenstab Arten

6.1. Spezielle Beschichtung / Keramik Lockenstab

Viele Lockenstäbe sind mittlerweile mit speziellen Materialien beschichtet:

  • Ein Lockenstab mit Keramikbeschichtung soll durch seine glatte Oberfläche besonders haarschonend sein. 
  • Manche Hersteller mischen auch das robuste und leichte Titan der Beschichtung bei.
  • Der Halbedelstein Turmalin gilt als natürliche Ionenquelle und soll die elektrostatische Aufladung der Haare reduzieren. 
  • Silber in der Beschichtung wirkt antibakteriell.

 

Lockenstab Beschichtung
Babyliss C20E Titanium, Keramik
Babyliss C338E sublim touch
Braun CU710 Keramik
Carrera No. 537 Keramik
Clatronic HC3392 -
Golden Curl Keramik-Turmalin
Grundig HS6130 Turmalin-Keramik-Nanosilber
Philips BHB872/00 Titan-Keramik
Remington CI91X1 Keramik
Remington CI67E1 Keramik-Turmalin
Remington CI5319 Keramik-Turmalin

 

Lockenstab Keramik, Keramik Lockenstab, Lockenstab aus Keramik
Lockenstab Keramik von Carrera

6.2. Ionen Lockenstab / Lockenstab Ionic

Vor allem bei trockener Luft laden sich die Haare mit jedem Bürstenstrich elektrostatisch auf und sorgen für eine „explosive“ Frisur. Ein Lockenstab mit Ionen Technologie soll gegen das lästige „Volumen“ im Haar helfen. Er reichert die Luft mit negativ geladenen Ionen an, was den unerwünschten Effekt reduzieren soll.

 

Natürlich kann man darüber streiten, ob ein Lockenstab mit Ionen Sinn macht. Schließlich muss man die „fliegenden Haare“ erst einfangen, zu Strähnen bündeln und um den Stab wickeln, damit die Ionen ihren Job erledigen können. Zu diesem Zeitpunkt braucht man sie aber eigentlich gar nicht mehr. Außer man schreibt den Ionen (wie die Hersteller) weitere positive Wirkungen zu. Auf den Produktverpackungen wird mit gesundem, vor Austrocknung bewahrtem und glänzendem Haar geworben. Diese Effekte sind aber bisher wohl umstritten.

Elektrostatisch aufgeladene Haare lassen sich jedenfalls vor dem Lockenstyling mit einem guten Ionen-Haartrockner durch kurzes Anföhnen rasch unter Kontrolle bringen.

 

Ionen Lockenstab Test:

 

Lockenstab Keramik-Ionen von Braun
Lockenstab Keramik-Ionen von Braun

6.3. Dampf-Lockenstab / Lockenstab mit Dampf

Einige Lockenstäbe geben während der Anwendung kühlen Dampf ab. Ein Lockenstab mit Dampf soll die Haare vor Austrocknung schützen und durch die Feuchtigkeit für Glanz sorgen.

 

Beispiele Dampf-Lockenstab:

 

6.4. Lockenstab kabellos / Gas-Lockenstab

Ein kabelloser Lockenstab wurde von Babyliss angeboten: Der Babyliss 2585U* ist ein Lockenstab ohne Strom, der mit Gas arbeitet.

Auch die Firma Braun hatte einen Lockenstab mit Gaskartusche im Programm (Braun C20).

 

 

Locken mit Lockenstab, Lockenstab Locken, kleine Locken
Locken mit Lockenstab: Mit langer Zeit und großer Hitze entstehen intensive Engelslocken.

6.5. Lockenstab mit Klemme / Lockenstab ohne Klemme

Vielleicht fragst du dich, ob sich für dich ein Lockenstab mit oder ohne Klemme besser eignet. Die Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn viele Frauen kommen mit Klemme besser zurecht und andere ohne.

 

Schauen wir uns zunächst einmal die Unterschiede an: 

 

Lockenstab mit Klemme (Lockenstab mit Clip):

  • Bei einem Lockenstab mit Klemme kann die Haarsträhne zunächst unter der Klemme fixiert werden und rutscht so nicht mehr vom Stab.
  • Beginnend bei den Haarspitzen lassen sich die Haare anschließend theoretisch mit nur einer Hand bis zum Haaransatz hin aufwickeln. Das schont die andere Hand.
  • Hat der Lockenstab eine kühle Spitze, kann man ihn aber auch beim Aufrollen mit der zweiten Hand an der Spitze stabilisieren. Dadurch ist die Verbrennungsgefahr geringer als bei anderen Wickeltechniken, denn der heiße Lockenstab ist mit beiden Händen fixiert und nähert sich dem Gesicht, den Ohren etc langsam und kontrolliert. Diese Methode ist zwar nicht die schnellste, eignet sich aber gut für Anfänger.

 

Lockenstäbe mit Klemme gibt es in unterschiedlichen Ausführungen: Manchmal reicht die Klemme über die gesamte Länge der Stylingfläche, manchmal ist sie nur kurz (wie zB beim größenverstellbaren Remington 25mm-38mm). In jedem Fall sollte sie die Haare gut festhalten, sich aber mit dem Daumen leicht öffnen lassen. Auch dürfen sich nirgends Haare verfangen.

 

Ein Nachteil der Lockenstäbe mit Klemme:

Werden die Spitzen nicht sauber fixiert und beim Wickeln umgebogen oder die Haare in die falsche Richtung aufgerollt, entsteht ein hässlicher „Knick“ in den Haaren.

 

Lockenstab ohne Klemme (Lockenstab ohne Clip):

  • Bei einem Lockenstab ohne Klemme wird die Haarsträhne beginnend beim Haaransatz (bzw jener Stelle ab der das Haar gelockt sein soll) mit der freien Hand hin zu den Haarspitzen um die Stylingfläche gewickelt.
  • Wenn der Stab eine kühle Spitze hat, werden die Haarspitzen nach dem Aufwickeln mit den Fingern dort fixieren. Andernfalls muss man die Haarspitzen bis zum Lösen der Strähne in der Hand halten. Es sind also für solche Lockenstäbe jedenfalls beide Hände erforderlich.
  • Die Bedienung fällt vielen anfangs schwer,
    • weil die Haare bei sehr glatter Beschichtung bei manchen Geräten auf der Stylingfläche verrutschen. Längere Haare lassen sich bei den ersten Versuchen immerhin zwischen Hand und Griff festklemmen.
    • Bringt man die Haarspitzen nicht möglichst nahe zum heißen Lockenstab, bleiben sie gerade.
    • Die Verbrennungsgefahr ist – vor allem beim Eindrehen der Strähnen hinter dem Kopf - höher als bei einem Lockenstab mit Klemme, denn mit jener Hand mit der man die Haare aufdreht, kreist man um den heißen Stab und die Finger gelangen mit dem Haarspitzen ganz nahe an die heißen Flächen. Bei den ersten Versuchen ist deshalb ein Schutz-Handschuh empfehlenswert.
  • Ein entscheidender Vorteil von Lockenstäben ohne Klemme: Wer „den Bogen raus hat“, ist sehr rasch beim Lockendrehen.

 

Unsere Testerinnen ohne jegliche Erfahrung mit Lockenstäben haben sich anfangs mit einigen konischen Lockenstäben ohne Klemme schwer getan, wobei es Unterschiede zwischen den Geräten gab:

  • Der Remington CI91X1 ist zwar konisch geformt und hat keine Klemme, die Heizfläche ist aber leicht strukturiert, so dass die Haare im Test viel weniger verrutschten als bei konischen Lockenstäben mit ganz glatter Oberfläche.
  • Beispielsweise mit dem geraden Carrera Lockenstab No. 537 kamen alle auf Anhieb gut zurecht – anfangs unter Zuhilfenahme der Klemme und nach etwas Übung auch ohne deren Verwendung. Denn: Die Klemme muss ja nicht zwangsläufig benutzt werden. Die Haare können auch einfach außen herum aufgewickelt werden.

 

 

großer Lockenstab mit Klemme von Babyliss
großer Lockenstab mit Klemme von Babyliss: Ein Lockenstab mit Klemme eignet sich gut für Anfänger, da die Haare fixiert werden können.
Lockenstab ohne Klemme, Lockenstab ohne Clip, Grundig Lockenstab
Grundig Lockenstab ohne Klemme: Nicht jeder kommt mit einem Lockenstab ohne Clip zurecht

6.6. Warmluft-Lockenstab / Föhn-Lockenstab / Lockenstab ohne Warmluft

Ein Warmluft-Lockenstab wird auch „Föhn-Lockenstab“, „Lockenstab mit Bürste“ oder „Warmluftbürste“ genannt. Er funktioniert wie ein Haartrockner mit Rundbürstenaufsatz.

 

Nähere Informationen findest du im Warmluftbürste Test. Hier geht es ausschließlich um Lockenstäbe ohne Warmluft.

 

Der Vorteil: Ein Lockenstab ohne Gebläse arbeitet geräuschlos. Der Stab wird aufgeheizt, die Haare strähnchenweise herumgewickelt und durch die einwirkende Hitze geformt.   

 

6.7. Lockenstab rotierend & automatischer Lockenstab

Ein selbstdrehender Lockenstab funktioniert – sofern man auch Warmluftbürsten als Lockenstab bezeichnen will - mit oder ohne Warmluft

  • Ein rotierender Lockenstab der nicht mit Warmluft, sondern ausschließlich mit Hitze arbeitet, war der „CI606 Curl Revolution“ von Remington. Die Haare wurden dabei automatisch um den heißen, rotierenden Lockenstab gedreht.
  • Im weiteren Sinn kann man auch die Locken Curler („Lockenmaschinen“) zu den rotierenden Lockenstäben zählen, denn auch bei diesen Geräten rotiert in der Heizkammer ein Teil, der die Haare automatisch aufwickelt.

 

Lockenstab mit Fön, Grundig Lockenstab mit Luft
Warmluft-Lockenstab

6.8. Verschiedene Temperaturen einstellbar

 

Viele Lockenstäbe bieten keine Temperaturwahl: Sie arbeiten konstant mit 180°C oder noch höheren Temperaturen.

In diesem Fall lässt sich das Ausmaß der Hitze die das Haar durchdringt nur über die Zeitspanne steuern, für die jede Haarsträhne am Lockenstab bleibt.

 

Alle, die lieber die Temperatur einstellen wollen, können aber mittlerweile unter zahlreichen Modellen mit mehreren einstellbaren Temperaturstufen wählen. 

  

6.9. Display

 

Besonders komfortable Lockenstäbe sind mit einem digitalen Display ausgestattet. So hat man die wichtigsten Einstellungen (vor allem die Temperatur) jederzeit unter Kontrolle. 

Ein digitales Display haben der Carrera No. 537, der Remington CI91X1 und CI67E1, der Braun CU710 und der Philips BHB872/00*.

 

 

Babyliss C20E, Lockenstab Temperatur
Lockenstab Temperatur: Viele Lockenstäbe haben mehrere Temperatureinstellungen. Hier: Babyliss C20E mit 11 Temperaturstufen.
Carrera Lockenstab mit Display und Sperrfunktion
Carrera Lockenstab mit Display und Sperrfunktion

6.10. Lockenstab Zubehör und Accessoires

Hitzeschutzhandschuh Lockenstab:

Manche Lockenstäbe enthalten als Zubehör einen Hitzeschutzhandschuh („Lockenstab mit Handschuh“). Zwar hat man mit einem Hitzehandschuh nicht ganz so viel Gefühl wie mit bloßen Händen, ist dafür aber etwas besser vor Verbrennungen geschützt. Vor allem bei Lockenstäben ohne Klemme macht ein Hitzehandschuh Sinn. Damit das Gefühl in den Fingern nicht völlig verloren geht, sind die meisten Hitzeschutzhandschuhe allerdings recht dünn und bieten keinen absoluten Schutz.

 

Ein Hitzehandschuh ist im Lockenstab Set von Golden Curl, Remington CI91X1 und Grundig HS6130 enthalten. Der Babyliss C20E enthält zwei 2-Finger-Handschuhe.

 

Tipp: hitzebeständiger Handschuh für Lockenstab von Apalus*, für alle Lockenstäbe, die keinen Handschuh im Set haben. Wir haben diesen Handschuh gemeinsam mit der Glättbürste von Apalus getestet.


Lockenstab-Tasche:

Manche Lockenstäbe enthalten im Paket eine Lockenstab-Tasche. Wenn die Tasche auch noch hitzebeständig ist, kann man sie kurz als Unterlage beim Stylen verwenden. Auf Reisen ist der Lockenstab in einer Tasche gut aufgehoben. Das GHD Hitzeschutz Etui* ist beliebt für Glätteisen, Haartrockner oder Lockenstäbe. Außerdem dient es als Hitzeschutzunterlage während dem Styling.


Lockenstab-Halterung:

Eine praktische Alternative zu hitzebeständigen Unterlagen sind Wandhalterungen für Lockenstäbe, Haartrockner und / oder Glätteisen (zB von Wenko*). Wer seinen Lockenstab oft verwendet, hat ihn so immer griffbereit und braucht vor dem Wegräumen nicht warten, bis das Gerät völlig abgekühlt ist.


Hitzeschutzspray Lockenstab:

Lockenstäbe gehören zu jenen Styling-Geräten, die sehr heiß werden und die Haare dementsprechend beanspruchen. Ein guter Hitzeschutz umhüllt die Haare und ist vor allem bei ganz hohen Temperaturen empfehlenswert. Beliebt ist beispielsweise der Revlon Professional Hitzeschutzspray*.

 

 

Lockenstab Handschuh
Lockenstab Handschuh: Manche Lockenstab Sets haben einen Hitzehandschuh dabei.

7. Lockenstab / Curler: beliebte Eigenschaften

7.1. Konischer Lockenstab (= kegelförmiger Lockenstab) / gerader Lockenstab (= runder Lockenstab)

Gerade Lockenstäbe erzeugen Locken mit gleichmäßigem Durchmesser. Es können aber dennoch unterschiedliche Lockenarten, je nach Wickeltechnik oder Zeitdauer, die die Haare am Lockenstab verweilen, gestylt werden.

 

Ein konischer Lockenstab kann auch Locken unterschiedlichen Durchmessers formen, je nachdem ob die Haarsträhne in der Nähe des Griffs oder eher vorne an der schmalen Spitze aufwickelt wird. Nützt man die gesamte Heizfläche eines konischen Lockenstabs aus, werden die Lockenstab-Locken zu den Haarspitzen hin etwas enger, was natürlicher wirken soll.

 

Lockenstab im Test konisch / gerade  Durchmesser
Babyliss C20E konisch 13-25mm
Babyliss C338E gerade 38mm
Braun CU710 gerade 24mm
Carrera No. 537 gerade 26mm
Clatronic HC3392 gerade 20mm
Golden Curl konisch 18-25mm
Grundig HS6130 konisch 13-25mm
Philips BHB872/00 konisch 13-25mm
Remington CI91X1 konisch 25-38mm
Remington CI67E1 gerade 25 mm oder 38 mm
Remington CI5319 gerade 19mm

 

gerader Lockenstab, Braun Lockenstab, Lockenstab Braun
gerader Lockenstab Braun
konischer Lockenstab Babyliss, Babyliss Lockenstab
konischer Lockenstab Babyliss

7.2. dicker Lockenstab / dünner Lockenstab

Lockenstäbe mit großem Durchmesser („dicker Lockenstab“) eignen sich für große Locken und Wellen, solche mit kleinem Durchmesser („dünner Lockenstab“) für Kringellöckchen oder kleinere Wellen. 

 

Falls du einen Lockenstab mit einem bestimmten Durchmesser suchst, hier ein paar Beispiele je Lockenstab-Durchmesser:

 

Durchmesser Lockenstab Test
Lockenstab 9 mm

CKeyin Lockenstab (Mini)*

 
Lockenstab 13 mm

der getestete Grundig HS6130* ist ein konischer Lockenstab mit einem Durchmesser von 13-25 mm

Grundig HS6130

Lockenstab 16 mm

Babyliss 271CE*

Philips BHB862/00*

 
Lockenstab 19 mm

Remington CI5319*

Babyliss C519E* (Babyliss Pro Lockenstab)

Babyliss C319E*

Remington CI5319
Lockenstab 20 mm

Clatronic Lockenstab*

Clatronic HC3392

Lockenstab 24 mm

Braun CU710*

Braun CU710

Lockenstab 25 mm

Philips HP8605/00*

Babyliss C525E (Babyliss Pro)*

Babyliss C325E*

Remington CI6325*

Philips BHB864/00*

 
Lockenstab 26 mm

Carrera Lockenstab (Carrera 537)*

Carrera 537
Lockenstab 32 mm

Babyliss C332E*

Braun CU750*

Bestope Lockenstab 32 mm*

 
Lockenstab 38 mm

Babyliss C338E*

Remington CI5338*

Babyliss C338E 
Lockenstab 25/38 mm

Interessant ist der Remington CI67E1*, dessen Durchmesser sich stufenlos von 25 bis 38 mm verstellen lässt.

Remington CI67E1

 

7.3. Glätteisen Lockenstab / Glätteisen Lockenstab 2 in 1

Viele suchen einen „Glätteisen-Lockenstab“, also ein Spezialgerät, bei dem Glätteisen und Lockenstab 2 in 1 miteinander kombiniert sind. Ein Lockenstab mit Glätteisen ist beispielsweise der iPro 230 iCurl ST270E von Babyliss*.

 

Viele „normale“ Glätteisen mit abgerundeten Heizflächen und rundem Design taugen aber ebenfalls zum Locken stylen.

 

Lockenstab dick, Babyliss Lockenstab, dicker Lockenstab Babyliss
dicker Lockenstab Babyliss
dünner Lockenstab Philips
dünner Lockenstab Philips

7.4. Großer Lockenstab / kleiner Lockenstab / Mini-Lockenstab

Mit den Begriffen „großer Lockenstab“, „kleiner Lockenstab“ und "Mini-Lockenstab“ meinen wohl viele den Durchmesser des Lockenstabs. Nähere Infos dazu findest du unter dem Punkt 7.2. „dicker Lockenstab / dünner Lockenstab“.

 

Ein „Mini-Lockenstab“ kann aber auch einfach nur ein kleines Gerät sein, das beispielsweise gut in den Reisekoffer passt.

Von Remington gibt es den Remington Anywhere Curls Lockenstab* mit 25 mm Durchmesser. Der chinesische Hersteller CKeyin* bietet einen nur ca. 17 cm langen Mini-Lockenstab mit Spannungsanpassung an.

 

Die meisten nehmen auf Reisen aber ein Lockenstab Set mit, denn bei einem solchen Set lassen sich die einzelnen Aufsätze abnehmen und platzsparend verstauen und trotzdem hat man einen „vollwertigen“ Lockenstab mit. Ein Lockenstab Set mit Spannungsanpassung ist jenes von Bestope*.

 

 

7.5. Reise-Lockenstab / Lockenstab 110 V

Wer in die USA (oder ein Land mit vergleichbarem Stromnetz) reisen möchte und auf seinen Lockenstab-Curler nicht verzichten will, sollte einen „Reise-Lockenstab 110 Volt“ bzw einen „Lockenstab 110V umschaltbar“ (also mit Spannungsanpassung) kaufen. Es ist dann nur noch ein Adapter, wie zB der Universal Reise-Adapter*, für die Steckdosen erforderlich.

 

Im Lockenstab Test sind der Remington CI91X1, Remington CI67E1, Remington CI5319, Philips BHB872/00, der Golden Curl GL506 und der Grundig HS6130 mit einer Spannungsanpassung ausgestattet.

 

7.6. Profi-Lockenstab / Friseur-Lockenstab

Wer den Lockenstab oft verwendet, sucht wahrscheinlich nach einem Profi-Lockenstab, denn ein professioneller Lockenstab sollte sich durch lange Haltbarkeit und gute Verarbeitungsqualität auszeichnen. Typischerweise haben diese Geräte auch ein längeres Kabel.

 

Ein wichtiges Indiz für die Qualität und Langlebigkeit eines Lockenstabs ist die gewährte Garantie. Warum auch sollte ein Hersteller auf kurzlebige Produkte eine lange Garantie gewähren? Eine ordentliche Garantiedauer gibt es bei so manchem Remington Lockenstab – oft sogar 5+1 Jahre (zB CI91X1), manchmal 3+1 Jahr (CI67E1 und CI5319). Auch der getestete Golden Curl GL506 Lockenstab überzeugt mit einer sehr langen Garantiezeit von 5 Jahren. Auf die Babyliss Pro Lockenstäbe C525E* und C519E* gibt es immerhin 3 Jahre Garantie. 

 

 

7.7. Billiger Lockenstab / Teurer Lockenstab

 

Ein billiger Lockenstab im Test ist der Clatronic Lockenstab. Auch der getestete Grundig Lockenstab ist sehr günstig.

 

Ein exklusiver, teurer Lockenstab ist der getestete Golden Curl Lockenstab.

 

 

7.8. Schonender Lockenstab / Lockenstab, der die Haare nicht schädigt

 

Ein elektrischer Lockenstab arbeitet mit Hitze, egal ob es sich um einem Heißluft-Lockenstab oder um einen Lockenstab ohne Luft handelt. Die Hitze wirkt auf die Haarstruktur ein, wodurch sich die Haare eine Zeit lang formen lassen. Eine gewisse "Belastung der Haare" ist mit der Anwendung also immer verbunden.

 

Wie kann dann ein „haarschonender Lockenstab“ aussehen?

  • Zunächst sollte er nicht immer heißer werden und dabei die eingestellte Temperatur überschreiten. Im Idealfall lässt sich die Temperatur mittels Display kontrollieren. Bei vielen Haartypen reichen - unseren Lockenstab Erfahrungen nach - schon 180°C für schöne Ergebnisse. Bei kolorierten, dünnen oder strapazierten Haaren sollte diese Temperatur nicht überschritten werden. Auch bei gesunden Haaren raten wir von Temperaturen deutlich über 200°C ab. 
  • Viele Hersteller statten ihre Lockenstäbe auch mit möglichst glatten Beschichtungen aus (meist Keramik), wodurch ein Aufrauen der äußeren Haarschichten vermieden werden soll. Dem widerspricht nicht eine leicht strukturierte Oberfläche, die ein Abrutschen der Haare auf der Stylingfläche verhindert.
  • Der Lockenstab sollte keine Stellen haben, in denen sich die Haare verfangen und ausreißen können oder die so scharf sind, dass sie die Haarstruktur mechanisch verletzen. Leider haben nicht alle Testmodelle dem entsprochen.

 

billiger Lockenstab, Clatronic Lockenstab
billigster Lockenstab im Test "Clatronic Lockenstab"
teurer Lockenstab im Test, Golden Curl Lockenstab
teurer Lockenstab im Test "Golden Curl Lockenstab"

8. Locken machen mit dem Lockenstab (Lockenstab verwenden)

8.1. Lockenstab mit Klemme richtig benutzen

Variante 1: Die Haarspitzen werden unter der Klemme fixiert und der Lockenstab Richtung Haaransatz gedreht. Entweder man klemmt die Haarspitzen in der Nähe des Griffs ein oder bei einer langen Klemme in der Nähe der Spitze des Lockenstabs.

 

Vorteile:

  • Die Klemme sorgt dafür, dass die Haare nicht verrutschen können.
  • Der Lockenstab nähert sich langsam dem Gesicht und der Kopfhaut wodurch man Verbrennungen so gut es geht vermeidet.
  • Man hat eine Hand frei, mit der uU die kühle Spitze zum einfacheren Eindrehen, gehalten werden kann.

Nachteile:

  • Die Haarspitzen sind ohnehin am stärksten strapaziert und werden bei dieser Wickeltechnik der Hitze am längsten ausgesetzt.
  • Werden die Haarspitzen nicht präzise eingeklemmt oder wird die Haarsträhne in die falsche Richtung aufgewickelt, entsteht ein hässlicher Knick in den Haaren.
  • Je strammer die Haarsträhne die Klemme umschließt, umso schwieriger lässt sie sich vom Stab lösen. Am besten zieht man den Lockenstab seitlich aus der Strähne und versucht, die Klemme dabei leicht anzuheben.

 

Variante 2: Die Haare werden in der Nähe des Haaransatzes unter der Klemme fixiert und mit einer Hand um den Lockenstab gewickelt. Zum Schluss kann der Stab vorsichtig näher Richtung Haaransatz gedreht werden.

 

Vorteile:

  • die Haare können nicht verrutschen
  • das Wickeln geht schnell
  • das Auswickeln geht schnell

 

Nachteile:

  • eine Hand umkreist beim Aufwickeln den heißen Lockenstab, so dass es leichter zu einem Hautkontakt kommen kann
  • die Haarspitzen müssen bis zum Ende mit der Hand fixiert werden. Dafür ist eine kühle Spitze praktisch.

 

 

Variante 3: Die Klemme wird gar nicht verwendet, sondern der Lockenstab nahe dem Haaransatz angesetzt und die Haare mit einer Hand bis zu den Haarspitzen herumwickelt. 

 

Vorteile:

  • das Wickeln und Auswickeln geht sehr schnell

Nachteile:

  • eine Hand umkreist beim Aufwickeln den heißen Lockenstab, so dass es leichter zu einem Hautkontakt kommen kann
  • die Haarspitzen müssen bis zum Ende mit der Hand fixiert werden

 

 

Variante 4: Die Klemme wird offen gehalten und der Lockenstab in der Nähe des Haaransatzes angesetzt. Die Haare werden innerhalb der offenen Klemme um den Stab gewickelt und zum Schluss die Klemme für ein paar Sekunden geschlossen. 

 

Vorteile:

  • die Haarspitzen müssen nach dem Aufwickeln nicht mit den Fingern gehalten werden
  • durch Öffnen der Klemme rutscht die gesamte Strähne sofort aus dem Gerät

Nachteile:

  • diese Technik funktioniert nur bei Lockenstäben deren Klemme sich weit öffnen lässt.
  • das Umwickeln bei offener Klemme ist etwas umständlich

 

Lockenstab mit Klemme:

4 Varianten mit Klemme sind denkbar:

  1. Haarspitzen unter der Klemme fixieren
  2. Haare in der Nähe des Haaransatzes unter der Klemme fixieren
  3. ohne Klemme arbeiten
  4. mit offener Klemme arbeiten
unsauber aufgedrehte Haarspitzen bei Lockenstab mit Clip
unsauber aufgedrehte Haarspitzen bei Lockenstab mit Clip
Lockenstab mit Clip
falsche Wickeltechnik Lockenstab mit Klemme: Haarsträhne wird mit Clip gehalten und in die verkehrte Richtung gedreht
hässlicher Knick Haare Lockenstab
hässlicher Knick in den Haaren, wenn die Haarsträhne bei einem Lockenstab mit Klemme verkehrt aufgedreht wird

8.2. Lockenstab ohne Klemme benutzen

  1. Man setzt den Lockenstab in der Nähe des Haarabsatzes an und
  2. dreht mit der freien Hand die Haare bis zu den Haarspitzen um den Lockenstab.
  3. Zum Schluss kann man den Stab noch vorsichtig näher Richtung Haarabsatz drehen.
  4. Die Haarspitzen müssen mit den Fingern festgehalten oder gegen die kühle Spitze des Lockenstabs gedrückt werden.

Mit dieser Wickeltechnik ist man sehr schnell. 


Für große Locken/ Wellen nur in der Nähe des Gerätegriffs wickeln. Für kleine Kringellöckchen an der dünnen Spitze wickeln.

 

Lockenstab ohne Klemme benutzen
Lockenstab ohne Klemme benutzen: Die Haarsträhne wird dort angesetzt, wo die Locken beginnen sollen. Die Haarspitzen müssen gehalten werden (am besten einen Lockenstab Handschuh verwenden).

9. Lockenstab Anwendung: Wie benutzt man einen Lockenstab

9.1. Was alles Einfluss auf das Lockenergebnis nimmt:

 

Wenn du noch nie einen Lockenstab in der Hand hattest und dich fragst, wie du den Lockenstab richtig benutzen sollst, hier eine kurze Lockenstab Anleitung:

 

Lockenstäbe sind das richtige Styling-Gerät, wenn du gerne experimentierst und kreativ bist. Mit etwas Übung lassen sich viele hübsche Lockenarten und Frisuren stylen. Sollen es beispielsweise Beach Waves werden, will man allerdings nicht mit einem Wuschelkopf voller kleiner Kringellöckchen vor dem Spiegel enden. Es ist deshalb wichtig zu wissen, was alles Einfluss darauf nimmt, wie die Lockenpracht im Endeffekt aussieht. Und man braucht natürlich auch etwas Übung und sollte nicht zu schnell aufgeben… Hier ein paar Ideen: 

 

Der Durchmesser des Stabes: Der Durchmesser des Lockenstabs beeinflusst das Ergebnis ganz entscheidend. Ein großer Durchmesser führt zu großen Locken und Wellen, ein kleiner Durchmesser zu kleinen Wellen oder Kringellöckchen.

 

Die Form des Stabes: Gerade Lockenstäbe erzeugen gleichmäßig breite Locken, mit konischen Lockenstäben können auch unterschiedlich breite Kurven geformt werden oder lockige Strähnen, deren Kurven zu den Spitzen hin enger werden.

 

Die Wärmeeinwirkung: Ganz klar, niemand will seine Haare unnötig strapazieren. Leider hält die Lockenpracht aber bei den meisten Haartypen ohne ausreichende Hitze nicht lange. Je nachdem wie heiß der Lockenstab ist und wie lange man die Haarsträhnen eingedreht lässt, entstehen intensivere Locken, die länger halten oder schwächere Kurven, die sich bald aushängen.

 

Die Wickeltechnik: Mit der richtigen Wickeltechnik kommst du deinem Lockentraum einen riesen Schritt näher. Wenn die Haarsträhnen auf unterschiedliche Art und Weise um den Stab gewickelt werden, entstehen auch ganz verschiedene Locken, Wellen und Frisuren.

  • Breite Strähnen führen zu einem insgesamt „ruhigeren“ Gesamtbild: Die Frisur erhält nur durch einige wenige Wellen oder Kurven lockeren Schwung.
  • Schmale Strähnen ergeben natürlich viele Wellen oder Löckchen für einen intensiv kurvigen Gesamteindruck.
  • Flach aufgewickelte Haarsträhnen bleiben im Ergebnis breiter und bilden wellige Flächen oder bei ausreichender Hitze breite Locken oder sogar einen „Tunnel“.
  • Wird die Strähne dagegen vor dem Aufwickeln intensiv um die eigene Achse gedreht, wirken die Locken „kompakter“, denn die einzelnen Haare der Strähne bleiben in der Locke enger beisammen. Dafür ist mehr Hitze erforderlich, weil die Strähne nicht flach am Lockenstab aufliegt.
  • Dreht man die Strähne in engen Runden, also ohne Zwischenräume oder beim flachen Wickeln sogar leicht überlagernd um den Stab, erhalten die Locken eine etwas stärkere Sprungkraft und ziehen sich bei ausreichender Hitze enger zusammen.
  • Bei Zwischenräumen fallen sie dagegen etwas weiter auseinander.
  • Für ein gleichmäßiges Gesamtbild werden sämtliche Strähnen in dieselbe Richtung gedreht, also alle zum Gesicht hin oder aber vom Gesicht weg.
  • Für ein unregelmäßiges, natürliches Gesamtbild wird die Richtung öfters mal geändert.
  • Wilder und natürlicher wirken die Locken auch, wenn einzelne Strähnen in zwei Abschnitten mit unterschiedlichen Richtungen oder Techniken gestylt werden. Das ist natürlich sehr zeitaufwendig.

 

Die Neigung des Stabes (schräg, waagrecht): hält man den Stab schräg, gleiten die Kurven etwas weiter auseinander, als wenn der Lockenstab waagrecht gehalten wird.

 

Die verschiedenen Wickeltechniken nehmen entscheidenden Einfluss auf das Locken-Ergebnis: Denkbar sind ...

  • breite Strähnen
  • schmale Strähnen
  • gedrehte Strähnen
  • flach aufgewickelte Strähnen
  • ohne Zwischenräume
  • mit Zwischenräumen
  • immer dieselbe Richtung
  • wechselnde Richtungen
  • unterschiedliche Techniken bei ein und derselben Haarsträhne
  • den Lockenstab nur 1x umwickeln und in der Strähne leicht auf und ab bewegen
lockenstab dicke locken
breite Strähne flach auf einem geraden Lockenstab: Es entsteht ein "Tunnel"

lockenstab dicke Locken
Haarsträhne flach ohne Zwischenraum
Locke flach ohne Zwischenraum
Locke flach ohne Zwischenraum
flach mit Zwischenraum
Haarsträhne flach mit Zwischenraum
Locke flach mit Zwischenraum
Locke flach mit Zwischenraum
Haarsträhne gedreht mit Zwischenraum
Haarsträhne gedreht mit Zwischenraum
Locke gedreht mit Zwischenraum
Locke gedreht mit Zwischenraum
Haarsträhne gedreht ohne Zwischenraum
Haarsträhne gedreht ohne Zwischenraum
Locke gedreht ohne Zwischenraum
Locke gedreht ohne Zwischenraum

9.2. Und jetzt geht´s ans „Eingemachte“:

 

Zunächst mach dir nochmal bewusst, dass Lockenstäbe zu den "gefährlicheren" Haarstyling- Geräten zählen. Die heiße Stylingfläche liegt komplett frei und die Verbrennungsgefahr ist dementsprechend groß. Sei also beim Hantieren vorsichtig!

  1. Trockene Haare: Lockenstäbe sollten nur bei ganz trockenem Haar verwendet werden, da nasse Haare empfindlich auf starke Hitze reagieren. Nasse Haare werden durch den heißen Lockenstab quasi "gekocht" und geschädigt.

  2. Haare gut entwirren

  3. Hitzeschutz auftragen

  4. Lockenstab einschalten und sofern möglich die gewünschte Temperatur einstellen

  5. Strähnen abteilen: eventuell die Deckhaare zunächst hochstecken und mit den unteren Haarschichten beginnen.

  6. Die erste Haarsträhne mit der ausgewählten Wickeltechnik auf den Lockenstab wickeln, möglichst nicht überlappend, weil die äußeren Schichten sonst zu wenig Wärme abbekommen.

  7. Die Haare für einige Sekunden am Lockenstab belassen, so dass die Hitze ausreichend einwirken kann. Die Dauer hängt vom Haartyp, dem Zustand der Haare, der gewählten Temperatur und der gewünschten Intensität der Locken ab.
    Am besten man beginnt mit niedrigeren Temperaturen und/oder Zeitspannen und steigert so lange, bis das Ergebnis passt.
    Zur Orientierung: Für dünne, strapazierte oder gefärbte Haare empfehlen wir eine Zeitspanne von 5-10 Sekunden bei Temperaturen von maximal 180°C, bei gesunden dicken oder widerspenstigen Haaren kann die Hitzeeinwirkung etwas höher sein, sofern die Locken bzw Wellen sonst nicht gelingen oder halten.

  8. Die Haarsträhne vorsichtig vom Lockenstab gleiten lassen bzw lösen. Für ein intensiveres, länger haltendes Ergebnis können die erzeugten Locken zum Auskühlen kurz in den Handflächen gehalten oder vorsichtig hochgesteckt werden.

  9. Alle Haarsträhnen auf die beschriebene Weise bearbeiten. Für ein natürliches Gesamtbild werden die einzelnen Haarsträhnen abwechselnd zum Gesicht und vom Gesicht weg gedreht.
    Für den Gesamteindruck spielen die Strähnen in der Nähe des Gesichts eine besondere Rolle. Für sie sollte man sich beim Stylen deshalb etwas mehr Zeit lassen. Üblicherweise werden sie nach hinten gedreht, damit die Locken bzw Wellen später nicht ins Gesicht fallen.

  10. Am Ende der Lockenstab Haarpflege kann - wer will - die Wellen oder Locken für mehr Volumen kopfüber durchschütteln oder mit den Händen oder einer Bürste noch nach Wunsch nachbearbeiten, mit Stylingmitteln fixieren bzw zum Glänzen bringen und vor allem die Haarspitzen mit etwas Haaröl pflegen.

 

Lockenstab Anwendung
Lockenstab Anwendung: Haarsträhne aufdrehen, einige Sekunden am Lockenstab lassen und dann vorsichtig heruntergleiten lassen.
Lockenstab Anwendung, wie benutzt man einen Lockenstab
Lockenstab Anwendung

10. Lockenstab kaufen - was ist zu beachten?

Zur besseren Orientierung vor dem Kauf, haben wir hier nochmals eine Checkliste mit den wichtigsten Kriterien zusammengestellt:

  • Durchmesser
  • Form: gerade oder konisch
  • mit oder ohne Klemme
  • Temperaturspektrum
  • Display
  • Beschichtung
  • Länge der Stylingfläche
  • kühle Spitze
  • Kabellänge
  • Kabeldrehgelenk
  • Spannungsanpassung
  • Garantieleistung
  • Zubehör

 

In der Übersichtstabelle, sind die wichtigsten Kriterien zu den Test-Lockenstäben übersichtlich gegenübergestellt.

 

Lockenstab kühle Spitze
viele Lockenstäbe verfügen über eine kühle Spitze: diese ist vor allem bei einem Lockenstab ohne Klemme interessant, da die Haarspitzen gehalten werden müssen

11. Lockenstab Test-Kandidaten

Scrollen am PC: In die Tabelle klicken und mit den links-rechts-oben-unten Pfeilen scrollen. Alternativ gibt es am Ende der Tabelle einen Schiebebalken. 

11 Lockenstäbe im Test

Carrera

No. 537

Golden Curl GL506

Remington CI91X1

Remington 

CI5319

Babyliss C20E

Philips BHB872/00

Grundig HS6130

Braun 

CU710

Babyliss

C338E

Remington 

CI67E1

Clatronic

HC 3392

 
  Testsieger Lockenstab mit Klemme Testsieger Lockenstab ohne Klemme Tipp dicker Lockenstab  Tipp dünner Lockenstab                
  carrera“ width= gc“ width= remington“ width= Remington“ width= babyliss“ width= philips“ width= grundig“ width= braun“ width= babyliss“ width= Remington“ width= clatronic“ width=  
Ergebnis mittlere bis große Locken, Wellen oder Beach Waves mittlere bis große Locken, Wellen oder Beach Waves extra große Locken, Wellen und Beach Waves in langen Haaren kleine Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen mittlere bis große Locken und Wellen sanfte, große Locken und Wellen mittlere bis große Locken und Wellen kleine bis mittlere Locken und Wellen  Ergebnis
gerade / konisch gerade konisch konisch gerade konisch konisch konisch gerade gerade gerade gerade gerade / konisch
Durchmesser 26 mm 18-25mm 25-38 mm 19 mm 13-25 mm 13-25 mm 13-25 mm 24 mm 38 mm 25 oder 38 mm 20 mm Durchmesser 
  Testbericht Testbericht Testbericht  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

 

 

Wir wünschen dir, dass du den für dich besten Lockenstab findest!

 

Hast du Tipps, Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns über Feedback, damit die Website noch besser wird. Kontaktiere uns unter kontakt@haarbuerste-test.com