04.09.2020 (zuletzt aktualisiert)

Welleneisen Test 2020: Einfach schöne Wellen - von Beach Waves bis Deep Waves

Welleneisen Test, wellen mit welleneisen, welleneisen frisur
Ein Welleneisen zaubert einfach und schnell Wellen in die Haare. Wir haben 4 sehr unterschiedliche Welleneisen für lange und kurze Haare, für Beach Waves und Deep Waves in der Praxis getestet.

 

Hübsche Wellen bringen sofort frischen Schwung in die Haare. Mit einem guten Welleneisen gelingen die begehrten Kurven besonders einfach und rasch.

 

Wir haben beliebte Welleisen an kurzen und langen Haaren getestet. Wie immer findest du hier ausführliche Testberichte, viele Bilder sowie Tipps und weiterführende Infos.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

michaela

von: Michaela

Versuchskaninchen: Luise, Fritz & Michaela

Wir sind herstellerunabhängig und haben alle Test-Haarscheren selbst gekauft.

 

 


Welleneisen Test-Kandidaten im Überblick

Es gibt keinen Welleneisen Testsieger, weil die Geräte für unterschiedliche Wellenarten, Haarlängen und -typen geeignet sind. Du findest aber Empfehlungen, für wen und wofür sich welches Welleneisen uE besonders gut eignet!

 

4 Welleneisen

im Praxis-Test

Babyliss Welleneisen Rowenta Welleneisen Imetec Welleneisen CkeyiN Welleneisen
  babyliss rowenta imetec Ckeyin
Highlights Gutes Welleneisen für sanfte kleine bis mittelgroße Wellen und Beach Waves. Auch für kurze Haare geeignet. Geheimtipp und Alleskönner! 4 Wellenarten = für Beach Waves, Deep Waves, kleine und große Wellen. Auch für kurze Haare geeignet. Gutes Welleneisen mit wendbarer Heizplatte für 2 Wellenarten (sanfte und intensive Wellen). Große Stylingfläche für lange Haare. Günstiges Welleneisen für große Wellen. Große Stylingfläche für lange Haare.
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*
ca. Preis Amazon (08/20) € 40-45 € 55-60 € 40-45 € 25-30
Tipps  Babyliss C260E Rowenta CF4710 Imetec GT20 300 CkeyiN Welleneisen
Haarlänge kurze bis lange Haare kurze bis lange Haare mittellange bis lange Haare mittellange bis lange Haare
Wellenformen 1 4 2 1
Wellenart sanfte kleine bis mittlere Wellen und Beach Waves Wellen Alleskönner von sanft bis intensiv: von Beach Waves bis Deep Waves, kleine Wellen bis große Wellen sanfte kleine Wellen bis große Wellen, Beach Waves und Deep Waves große Wellen und Beach Waves
Haartypen viele Haartypen alle Haartypen, auch für empfindliche, feine Haare viele Haartypen für gesunde Haare (Mindest-Temperatur 170°C)
Allgemeines Babyliss Welleneisen

Rowenta Welleneisen

Imetec Welleneisen

CkeyiN Welleneisen
Temperaturen 3: 160-200°C

6: 120-210°C

3: 160-200°C

2: 170°C, 220°C
Durchmesser Fässer 16mm

17mm

16mm

22mm
Stylingfläche 100x58mm

80x56mm

110x62mm

110x80mm
Beschichtung Keramik-Titanium

Keramik

Keramik

Keramik-Turmalin
Abschaltautomatik ja

ja

ja -
Spannungsanpassung -

-

- ja
Watt 65 95 330 45
Gewicht (inkl Kabel) 475g  560g 505g  385g
Kabellänge 175cm mit Drehgelenk  170cm mit Drehgelenk 190cm mit Drehgelenk  155cm ohne Drehgelenk
Wärmeschutzgehäuse ja ja - -
kühle Spitze ja ja (Drehrad) ja  ja
Allgemeines Babyliss Easy Wave Rowenta Waves Addict Imetec Bellissima

CkeyiN Welleneisen

Zubehör Hitzeschutzmatte - hitzebeständige Tasche mit Reißverschluss (auch als Hitzeschutzmatte verwendbar) Hitzeschutzhandschuh
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
 

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Die Angaben und Messungen stammen von uns (August 2020). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | *Affiliatelink (siehe Fußzeile) 

Inhaltsverzeichnis Welleneisen Test

1. Welleneisen Haare Test: Fazit & Welleneisen Testsieger

  • Babyliss Welleneisen (1.1.)
  • Rowenta Welleneisen (1.2.)
  • Imetec Welleneisen (1.3.)
  • CkeyiN Welleneisen (1.4.)
  • Was findest du sonst noch im Welleneisen Test?

2. Welches Welleneisen für große Wellen, welches für kleine Wellen?

  • Welleneisen große Wellen oder kleine Wellen (2.1.)
  • Dreifach Welleneisen (2.2.)
  • Welleneisen verstellbar (2.3.)

3. Welleneisen Ergebnis: Welleneisen für Beach Wellen oder gleichmäßige Wellen?

  • Welleneisen gleichmäßige Wellen (3.1.)
  • Welleneisen Beach Waves (3.2.)

4. Welches Wellengerät: Welleneisen oder Lockenstab oder doch lieber Glätteisen? 

  • Welleneisen für elegante Wellen (inkl Deep Waves) (4.1.)
  • Beach Waves Gerät (Beach Waver) (4.2.)
  • Gerät für Korkenzieherlocken (4.3.)
  • Wellengerät haarschonend (4.4.)

5. Ist ein Welleneisen schädlich für die Haare? 

 

6. Welches Welleneisen für kurze Haare?

 

7. Welches Welleneisen für lange Haare? 

 

8. Welches Welleneisen für empfindliches oder feines Haar?

 

9. Welleneisen Anwendung: Wie das Welleneisen richtig benutzen?

 

10. Welleneisen kaufen - was ist sonst noch wichtig?

 

 

welleneisen test, lockeneisen test, welleneisen haare test
Kleine Wellen, große Wellen, wilde Beach Waves, coole Deep Waves, Wasserwellen ... mit dem richten Welleneisen kein Problem!

1. Welleneisen Haare Test: Fazit & Welleneisen Bewertung

Wellen Frisuren ernten bewundernde Blicke: Wilde Beach Waves für schöne Sommertage und elegante Wellen für Partyabende oder Meetings zaubern frischen Schwung in die Haare und ernten nicht selten bewundernde Blicke. Wellen sorgen für herrliches Volumen und sogar Flechtfrisuren lassen sich mit hübschen Wellen aufpeppen.

 

Einfache Anwendung: Das Wellenstyling fällt vielen mit einem Welleneisen leichter als mit einem Lockenstab oder Glätteisen. Der richtige „Waver“ verwandelt kurze und auch längere Haare relativ flott in ein schönes Wellenmeer.

 

Unterschiedlichste Wellen: Die Auswahl an Welleneisen ist zwar nicht so groß wie bei Glätteisen und Lockenstäben, trotzdem sind die erhältlichen Wellenstyler überraschend unterschiedlich. Manche erzeugen große Wellen, manche kleine und einige Geräte können sogar unterschiedliche Wellen formen.

 

Warum gibt es keinen Welleneisen Testsieger? Weil sich einige Welleneisen gut für kurze Haare eignen und andere für lange Haare und manche ganz besonders gut für feines, empfindliches Haar, haben wir keinen Welleneisen-Testsieger und kein „bestes“ Welleneisen gewählt, sondern geben Tipps, wofür sich welches Gerät unserer Erfahrung nach besonders gut eignet.

 

Sehen wir uns gleich die Test-Welleneisen kurz an:

 

welleneisen, welleisen, welleneisen haare
Hast du Probleme mit dem Lockenstab oder Glätteisen schöne Wellen hinzubekommen? Dann ist ein Welleneisen die richtige Wahl!

1.1. Babyliss Welleneisen "Easy Wave"

Welleneisen 16mm: Das Babyliss „Easy Wave“ (Babyliss C260E) ist ein Bestseller auf Amazon. Das Babyliss Welleneisen ist einfach und gut zu handhaben und erzeugt sanfte, kleine bis mittelgroße Wellen und Beach Waves (16mm-Heizstäbe).

 

Welleneisen für kurze Haare: Es eignet sich mit seiner etwas kleineren Stylingfläche und dem hitzeisolierten Kunststoffgehäuse auch sehr gut für kürzere Haare.

 

3 Temperaturstufen: Die einstellbaren Temperaturen (160°C/180°C/200°C) passen für viele Haartypen.

 

Weitere Merkmale Welleneisen Babyliss:

  • heizt rasch auf,
  • glatte Titanium-Keramik-Beschichtung,
  • Abschaltautomatik,
  • kühle Spitze,
  • sparsame 65 Watt Leistung,
  • 475g Gewicht,
  • Kabel mit Drehgelenk,
  • Hitzeschutzmatte.
babyliss welleneisen, welleneisen babyliss, babyliss easy wave, Babyliss c260e
Das Babyliss Welleneisen ist einfach zu handhaben und erzeugt schöne kleine bis mittelgroße Wellen und Beach Waves. Es eignet sich durch die nicht zu breite Stylingfläche und das kühle Gehäuse auch für kurze Haare.

1.2. Rowenta Welleneisen mit 4 Wellenarten

Welleneisen Geheimtipp mit 4 unterschiedlichen Wellenarten: Das Welleneisen von Rowenta ist unser „Geheimtipp“, denn es ist nicht so bekannt wie viele andere Marken-Welleneisen. Es ist zwar etwas schwer, aber sehr gut zu handhaben und bietet 4 verschieden Wellenformen, indem die Höhe des mittleren Heizstabes einfach per Drehregler verändert wird. Von sanften Kurven bis hin zu intensiven, tiefen Wellen (Deep Waves) ist alles machbar. Wilde Beach Waves gelingen durch die Änderung der Wellenform besonders leicht.

 

Welleneisen für kurze Haare: Das Welleneisen eignet sich mit seinem hitzeisolierten Gehäuse und der nicht so großen Stylingfläche super für kurze bis mittellange Haare.

 

Breites Temperaturspektrum von 120-210°C: Das breite Temperaturspektrum beginnt bei 120°C, weshalb das Welleneisen von Rowenta unser Tipp für feines, empfindliches und strapaziertes Haar ist.

 

Schmälste Stylingfläche im Test: Bei langen Haaren dauert das Styling wegen der kleineren Stylingfläche etwas länger als mit größeren Welleneisen.

 

Weitere Merkmale Welleneisen Rowenta:

  • heizt rasch auf,
  • bietet 6 Temperaturen von 120-210°C,
  • Keramikbeschichtung, 
  • 17mm-Heizstäbe,
  • Abschaltautomatik,
  • kühle Spitze,
  • Leistung 95 Watt,
  • 560g Gewicht,
  • Kabel mit Drehgelenk.
rowenta welleneisen, welleneisen rowenta, deep waver, welleneisen für kurze haare
Unser Welleneisen Geheimtipp: Das Besondere am Rowenta Welleneisen ist der höhenverstellbare mittlere Heizstab. Im Praxis-Test gelingen uns lässige Beach Waves, genauso wie coole Deep Waves. Es eignet sich auch sehr gut für kurze Haare.

1.3. Imetec Welleneisen für sanfte Wellen und Deep Waves

Für sanfte Wellen und Deep Waves: Beim beliebten Imetec Welleneisen lässt sich die Heizplatte per Knopfdruck um 180° drehen. Durch diese Besonderheit sind 2 verschiedene Wellen möglich – sanfte Wellen und Deep Waves.

 

Welleneisen für lange Haare: Bei langen Haaren ist man mit der relativ großen Stylingfläche rasch fertig.

 

3 Temperaturstufen: Die Handhabung ist – abgesehen vom leichtgängigen Verriegelungsschieber - gut und das Welleneisen heizt rasch auf. Es gibt wie beim Babyliss Welleneisen 3 Temperaturstufen (160/180/200°C), die für die meisten Haartypen ausreichen.

 

Weitere Merkmale Welleneisen Imetec:

  • Keramikbeschichtung,
  • 16mm-Heizstäbe,
  • Transport-Verriegelung,
  • Abschaltautomatik,
  • kühle Spitze,
  • wenig sparsame 330 Watt Leistung,
  • ca. 505g Gewicht inklusive Kabel,
  • Kabel mit Drehgelenk,
  • hitzebeständige Tasche (kann auch als Unterlage dienen).
imetec welleneisen, welleneisen imetec, imetec bellissima
Das Imetec Welleneisen bietet eine wendbare Heizplatte für zwei unterschiedliche Wellenformen. Es gelingen im Test sanfte Wellen und schöne Deep Waves. Die breite Stylingfläche eignet sich sehr gut für lange Haare.

1.4. CkeyiN Welleneisen = Welleneisen 22mm für große Wellen

Welleneisen günstig: Das Welleneisen von CkeyiN ist der absolute „Preisbrecher“ unter den getesteten Welleneisen (Kaufpreis für den Test knapp unter 30 Euro).

 

Spartanische Ausstattung: Die Ausstattung ist dementsprechend „spartanisch“ im Vergleich zu den anderen Testgeräten: Die Außenseite wird heiß und es gibt nur zwei Temperaturen (170 & 220°C). Für das Einlegen muss auch der Haarsträhnen ein Hebel gedrückt werden (anders als bei üblichen Wellenstylern) und es gibt keine Abschaltautomatik.

 

Welleneisen große Wellen: Das günstige Welleneisen erzeugt aber in unseren Tests hübsche, große Wellen. Vor allem in langen Haaren sehen diese toll aus und weil das CkeyiN Welleneisen ein sehr großes Welleneisen ist, geht das Wellenformen auch bei sehr langen Haaren rasch.

 

Weitere Merkmale Welleneisen CkeyiN

  • Beschichtung mit Turmalin und Keramik,
  • 22mm-Heizstäbe,
  • kühle Spitzen,
  • Spannungsanpassung,
  • sehr sparsame 45 Watt Leistung,
  • sehr leicht (nur 385g mit Kabel),
  • Kabel mit Drehgelenk,
  • Hitzeschutzhandschuh,
  • 1 Jahr Garantie,
  • CE-Kennzeichnung.   
ckeyin welleneisen, welleneisen ckeyin, günstiges welleneisen, welleneisen günstig
Das CkeyiN Welleneisen ist das günstigste Welleneisen im Test. Es bietet eine große Stylingfläche (110x80mm) und eignet sich daher besonders gut für lange Haare. Das 22mm-Welleneisen macht schöne große Wellen.

1.5. Was findest du sonst noch im Welleneisen Test?

Beispielsweise Antworten auf folgende Fragen:

  • Welches Welleneisen erzeugt große Wellen und welches kleine?
  • Wie gelingen mit einem Welleneisen Beach Waves?
  • Ist ein Welleneisen schädlich für die Haare?
  • Welches Welleneisen ist gut für kurze Haare, lange Haare und feine Haare?

Welleneisen kaufen - was beachten? Weiter unten findest du eine Checkliste, damit du beim Welleneisen kaufen auf keine wichtigen Ausstattungsmerkmale vergisst.

 

Ausführliche Praxis-Testberichte: Natürlich gibt es zu jedem getesteten Welleneisen auch einen ausführlichen Testbericht mit vielen einzigartigen Bildern, Informationen und Tipps aus unseren Welleneisen Erfahrungen. Für den Fall, dass dir keines der Testmodelle gefällt, stellen wir an passender Stelle weitere interessante Wellenstyler vor. 

 

welleneisen, welleisen haare, welleneisen erfahrung
Wir testen jedes Welleneisen an kurzen und langen Haaren. In den ausführlichen Praxis Testberichten findest du viele einzigartige Bilder, Infos, Tipps und Erfahrungen.

2. Welches Welleneisen für große Wellen, welches für kleine Wellen?

2.1. Welleneisen große Wellen oder kleine Wellen

Welleneisen große Wellen & kleine Wellen: Welche Wellen du mit einem Welleneisen formen kannst, hängt vor allem vom Durchmesser und der Form der Heizrohre („Fässer“) ab. Je dicker die Heizrohre sind, umso größere (breitere) Wellen entstehen.

 

So hat das Babyliss Welleneisen 16mm-Rohre und formt kleine bis mittelgroße Wellen.

 

Das CkeyiN Welleneisen erzeugt mit seinen 22mm-Rohren deutlich größere Wellen.

 


welleneisen klein
Babyliss Welleneisen mit 16mm-Rohren für kleine bis mittelgroße Wellen.
welleneisen große wellen
CkeyiN Welleneisen mit 22mm-Rohren für große Wellen.

2.2. Dreifach Welleneisen

Standard = Welleisen 3 Fässer: Die meisten Welleneisen haben 3 Heizrohre („Welleneisen 3 Fässer“ bzw „dreifach Lockenstab“), erzeugen also beim Zusammenpressen 3 Wellen.

 

Es gibt aber auch Welleneisen mit 5 Rohren, die 5 Wellen in einem Aufwasch formen.  

 

welleisen 3 fässer, dreifach lockenstab ,lockenstab dreifach, welleisen 3 fässer lockenstab, 3 fach welleneisen, dreifach welleneisen
Die meisten Welleneisen haben 3 Fässer = 3 Heizrohre. Sie erzeugen beim Zusammenpressen in einem Durchgang 3 Wellen.

2.3. Welleneisen verstellbare Wellengröße

Mit manchen Welleneisen können sogar unterschiedliche Wellen erzeugt werden.

 

Welleneisen 2 in 1: So lässt sich beim Imetec Welleneisen die Heizplatte wenden. Eine Seite sorgt für sanfte Wellen, die andere für intensivere.

 

Welleneisen 4 in 1: Beim Rowenta Welleneisen sind sogar vier verschiedene Wellenformen möglich, indem die Höhe des mittleren Heizstabes verändert wird. So sind sanfte Wellen und intensive, tiefe Wellen möglich („Welleneisen deep waves“).  

 

imetec welleneisen, welleneisen deep waves
Beim Imetec Welleneisen lässt sich die Heizplatte wenden. So sind einerseits sanfte Wellen und andererseits intensive Wellen möglich.

3. Welleneisen Ergebnis: Welleisen für Beach Waves oder für gleichmäßige Wellen?

3.1. Welleneisen gleichmäßige Wellen

Die meisten Welleneisen fassen recht breite Haarsträhnen und erzeugen bei jeder Anwendung gleich drei, manche sogar fünf Wellen. Dadurch eignen sie sich super für breite, gleichmäßige, elegante Wellen oder für klassische Wasserwellen.  


3.2. Welleneisen Beach Waves - "Beach Waves Eisen"

Beach Waves mit Welleneisen: Genauso gut kann das Welleneisen aber in unterschiedlichem Winkel an eine Haarsträhne angesetzt werden. In Kombination mit eher schmalen Strähnen führt das zu ungleichmäßigen, natürlich wirkenden Beach Waves. Dabei dürfen die Haarspitzen ruhig gerade bleiben und bei längeren Haaren auch der Haaransatz. Dann sieht das Ergebnis noch natürlicher aus.

 

Besonders gut für Beach Waves eignen sich Welleneisen mit verstellbarer Wellenform (beispielsweise das getestete Rowenta Welleneisen). Die unterschiedlich intensiven Wellen solcher Geräte bringen noch mehr Abwechslung und Natürlichkeit in eine wilde Strandwellen-Frisur. 

 


deep waves, deep waver, haare mit welleneisen
Gleichmäßige Deep Waves mit dem Rowenta Welleneisen (Stufe 4).
beach waves welleneisen, welleneisen beach waves, beach waves eisen, welleneisen ergebnis
Beach Waves mit dem Rowenta Welleneisen: Wir haben dünne Haarsträhnen gewählt, das Welleneisen in unterschiedlichen Winkeln angesetzt, die Wellenform öfters gewechselt (Stufe 1 & 4) und die Haarspitzen gerade gelassen.

4. Welches Wellengerät: Welleneisen oder Lockenstab oder doch lieber ein Glätteisen?

Wellen lassen sich sowohl mit Welleneisen, als auch Lockenstäben oder Glätteisen formen. Was ist also das beste Wellengerät? 


4.1. Gerät für elegante Wellen und Deep Waves

Elegante Wellen mit Welleneisen: Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Geräte aller Arten getestet und persönlich sind uns elegante, gleichmäßige Wellen mit dem Welleneisen am leichtesten gelungen. Die Handhabung ist vergleichsweise einfach. Mit vielen Geräten gelingen auch schöne Deep Waves (also ausgeprägte, tiefe Wellen).

 

Gute „Deep Waver“ sind beispielsweise die getesteten Welleneisen von Rowenta und Imetec.

 

Weitere Beispiele:

 

deep waves, welleneisen ergebnis, welleneisen deep waves, deep waves welleneisen
Elegante Wellen und Deep Waves gelingen im Praxis Test am besten mit dem Rowenta oder Imetec Welleneisen. (Foto: Rowenta Welleneisen)

4.2. Beach Waves Gerät - "Beach Waver"

Wilde, ungleichmäßige Beach Waves gelingen auch mit vielen Lockenstäben und Glätteisen super. Die Handhabung von Lockenstäben ist aber nicht jedermanns Sache und das Lockendrehen mit einem Glätteisen erfordert unserer Erfahrung nach am meisten Übung. 

 

beach waver, beach waves gerät
Alle Welleneisen sind gute Beach Waver. Bietet ein Welleneisen auch noch unterschiedliche Wellen - wie zB das von Rowenta - gelingen wilde Beach Waves noch einfacher.

4.3. Gerät für Korkenzieherlocken

Wenn du hübsche Kringellocken bzw Korkenzieherlocken möchtest, ist ein guter Lockenstab (bzw bei ausreichend Übung ein Glätteisen) die erste Wahl. Solche Locken lassen sich mit einem Welleneisen nicht formen.

gerät für korkenzieherlocken
Welleneisen sind jedoch kein Gerät für Korkenzieherlocken. Diese gelingen am besten mit einen Lockenstab (hier: von Golden Curl).

4.4. Welches Wellengerät ist am schonendsten zu den Haaren?

Alle Wellengeräte arbeiten mit Hitze: Die Belastung der Haare durch Hitze ist bei allen drei Geräten vergleichbar. Sowohl Welleneisen, als auch Lockenstäbe und Glätteisen arbeiten mit intensiver Hitze. Es gibt aber von jeder Geräteart auch Modelle, die für empfindliche, dünne oder strapazierte Haare gemäßigte Temperaturen bieten.

 

Großes Angebot an Lockenstäben und Glätteisen: Das Angebot an Lockenstäben und Glätteisen ist größer als bei Welleneisen. So gibt es mittlerweile Lockenstäbe und Glätteisen mit Hitze- und Feuchtigkeitssensoren, die für ein möglichst schonendes Styling sorgen sollen. Ein mit Sensoren gesteuertes Welleneisen haben wir bisher nicht entdeckt.  

 

Wellen ohne Hitze: Eine hitzefreie Alternative sind Wellen durch Flechten.

 

welleneisen anwendung, welleneisen anwenden
Sowohl Welleneisen, als auch Lockenstäbe und Glätteisen arbeiten mit hoher Hitze. Verwende daher am besten einen guten Hitzeschutzspray.

5. Ist ein Welleneisen schädlich für die Haare?

Hitze formt die Wellen: Welleneisen gehören wie Lockenstäbe und Glätteisen zu den Stylinggeräten, die mit intensiver Hitze arbeiten. Durch die einwirkende Hitze bzw die entweichende Feuchtigkeit wird das Haar in seiner Struktur vorübergehend verändert, kann sehr gut geformt werden und behält die Form für längere Zeit. So halten Wellen, die mit einem Welleneisen unter hohen Temperaturen geformt wurden besser als Wellen, die von einem nicht so heißen Haartrockner oder einer Warmluftbürste stammen.

 

Hitze lässt die Haare austrocknen: Zu viel Hitze kann das Haar aber austrocknen. Zunächst öffnet sich die äußere Schuppenschicht, wie bei einem trockenen Tannenzapfen. Die Haare werden durchlässiger und reflektieren das einfallende Licht schlechter, wodurch sie glanzlos und strapaziert wirken. Im Extremfall trocknen die Haare bis ins Innere aus und brechen ab.

 

Welche Welleneisen Temperatur? Wie viel Hitze das Haar verträgt, hängt vor allem von der Haardicke und dem Zustand der Haare ab. Dünne Haare vertragen weniger Hitze als dicke Haare. Genauso leiden chemisch behandelte oder sonst beanspruchte Haare schneller unter Hitze als gesunde Haare. In jedem Fall müssen die Haare für das Welleneisen völlig trocken sein. Ist zu viel Feuchtigkeit im Haar, halten die Wellen nicht gut.

 

So viel Hitze wie nötig, aber so wenig wie möglich: Wenn du unsicher bist, beginne am besten mit niedrigen Temperaturen (100°C bis 150°C) und steigere sie, bis dir das Ergebnis gefällt. Die Zeitdauer, für die du eine Haarsträhne im Welleneisen lässt, behältst du bei jeder Temperaturänderung bei, damit du ein Gefühl für die Kombination aus Temperatur und Zeitdauer entwickelst. Wenige Sekunden sollten reichen.

 

In unseren Tests lassen wir beispielsweise gesunde, dicke Haare 5 bis 8 Sekunden bei 180°C im Welleneisen. Das reicht für schöne, lang haltende Wellen.

 

Hitzeschutzspray verwenden! Ein gutes Hitzeschutzmittel vor dem Stylen legt sich schützend über die Schuppenschicht. 

welleneisen temperatur, welleneisen schädlich
Die Hitze formt die Wellen. Zu viel Hitze schadet jedoch den Haaren. Wir empfehlen daher mit niedrigen Temperaturen zu beginnen und diese zu steigern bis das Ergebnis gefällt.

6. Welches Welleneisen für kurze Haare (inklusive Welleneisen "Bob")?

Mit brandheißen Geräten kurze Haare zu stylen, kann eine große Herausforderung sein. Ständig kommen die heißen Eisen der Kopfhaut, dem Gesicht und den Fingern bedrohlich nahe…

 

Welleneisen kurze Haare: Wir empfehlen deshalb für kurze Haare (zB kurze Bob-Frisur) ein Welleneisen mit kühler Rückseite.

 

Von den getesteten Welleneisen haben zB das Babyliss Welleneisen und das Rowenta Welleneisen ein isolierendes Kunststoffgehäuse. Der Kunststoff erwärmt sich zwar mit der Zeit, ein kurzer Hautkontakt führt aber nicht gleich zu so schmerzhaften Verbrennungen wie bei einem Welleneisen, das auf beiden Seiten heiß wird.

 

Nicht zu breite Stylingfläche: Um die Haare ins Welleneisen zu bringen, müssen meistens die Haarspitzen mit einer Hand fixiert werden. Das funktioniert mit sehr kurzen Haaren bei schmalen Geräten leichter, als bei breiten. Ein Welleneisen für kurze Haare darf also etwas schmäler sein. Beispiele sind die getesteten Welleneisen von Rowenta und von Babyliss.

 

Ein dünner Hitzeschutzhandschuh* kann für die ersten Versuche praktisch sein…

 

welleneisen kurze haare, welleneisen für kurze haare
Ein Welleneisen für kurze Haare sollte eine kühle Rückseite haben und eine nicht zu breite Stylingfläche (hier: Babyliss Welleneisen).
welleneisen bob
Deep Waves bei einer Bob-Frisur mit dem Rowenta Welleneisen

7. Welches Welleneisen für lange Haare?

Vom Haaransatz bis zu den Haarspitzen: Mit den meisten Welleneisen wird jede Haarsträhne abschnittsweise bearbeitet: Man beginnt beim Haaransatz (oder ab der Höhe, ab der die Wellen beginnen sollen), presst das Welleneisen zusammen und formt dadurch die ersten Wellen, setzt das Gerät unter den Wellen von Neuem an und kämpft sich so bis zu den Haarspitzen vorwärts.

 

Welleneisen groß: Mit einem großen Welleneisen geht das etwas rascher als mit einem kleinen. Je länger die Heizfläche ist, umso breiter können die Haarsträhnen sein und je breiter die Heizfläche ist, umso schneller ist eine Haarsträhne vom Haaransatz bis zu den Spitzen gewellt.

 

Eine sehr lange und breite Heizfläche (110x80mm) hat beispielsweise das günstige CkeyiN Welleneisen. Es formt mit seinen 22mm breiten Heizstäben große Wellen, die in langen Haaren sehr schön aussehen. 

 

Aber auch das Imetec Welleneisen hat eine große Stylingfläche (110x62mm) zum raschen Wellenformen langer Haare. Praktisch ist die wendbare Stylingfläche, die sowohl sanfte Wellen als auch intensive Wellen erlaubt.

 


ckeyin welleneisen, welleneisen groß, großes welleneisen
Welleneisen für lange Haare: Das CkeyiN Welleneisen ist 110x80 cm groß und bietet damit die größte Stylingfläche im Test.
welleneisen große wellen, große wellen welleneisen, welleneisen für große wellen, wellen mit welleneisen
Die Fässer vom CkeyiN Welleneisen haben einen Durchmesser von 22mm und es gelingen schöne große Wellen.

8. Welches Welleneisen für empfindliches oder feines Haar?

Welleneisen mit gemäßigter Temperatur: Feine, empfindliche und strapazierte Haare vertragen nur wenig Hitze. Ein Welleneisen für feines Haar muss also (auch) gemäßigte Temperaturen bieten. Wenn du unsicher bist, kannst du dich so vorsichtig an die für schöne Ergebnisse notwendige Hitze herantasten.

 

Beispiele:

  • Das Valera Welleneisen „Wave Master Ionic“* erlaubt Temperaturen ab 140°C (bis 210°C) 

 

welleneisen für empfindliches Haar, welleneisen für feines haar
Das größte Temperaturspektrum im Test bietet das Rowenta Welleneisen (120-210°C). Es eignet sich daher auch für empfindliche oder sehr feine Haare.

9. Welleneisen Anwendung: Wie das Welleneisen richtig benutzen?

Trockene Haare: Schöne Wellen entstehen nur, wenn die Haare trocken sind. Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Welleneisen, Lockenstäbe und Glätteisen getestet. Dabei hat sich herausgestellt, dass sich trockene Haare ungefähr einen halben Tag nach dem Haare waschen besser formen lassen, als direkt nach dem Haare waschen.

 

Haare entwirren bzw krause Haare vorher leicht glätten: Vor allem wenn du dir gleichmäßige Wellen wünschst, ist es hilfreich, die Haare vor dem Stylen mit einer guten Haarbürste (zB einem Detangler) zu entwirren und zu ordnen. Bei krausen Haaren kann es Sinn machen, durch kurzes Föhnen mit Haartrockner und Bürste vorab für eine etwas glattere Struktur zu sorgen.

 

Hitzeschutzspray auftragen: Je höher die gewählten Temperaturen und je empfindlicher die Haare sind, umso wichtiger ist ein guter Hitzeschutz. Am besten lässt du den Schutz nach dem Auftragen kurz trocknen.

 

Haarsträhnen abteilen: Dabei entwickelt jeder mit der Zeit seine eigene Technik. Wir trennen die Haare für gleichmäßige, elegante Locken in drei Teile (links, recht, hinten). Die Strähnen links und rechts werden zunächst hochgesteckt und die Haare hinten Strähne für Strähne von unten nach oben bearbeitet. Die Deckhaare kommen also zum Schluss an die Reihe. Dann folgen die Haare links und danach die Haare rechts, wiederum Strähne für Strähne von unten nach oben.

 

babyliss easy wave wellen, haare mit welleneisen
Kleine bis mittlere Wellen gelingen einfach und schnell mit dem Babyliss Easy Wave.

Größe der Haarsträhnen festlegen: Wie groß du die einzelnen Strähnen wählst, hängt vom gewünschten Ergebnis ab.

  • Gleichmäßige Wellen: Für gleichmäßige, elegante Wellen trennen wir breite Strähnen ab. Das Welleneisen halten wir möglichst waagrecht, also im rechten Winkel zur Fallrichtung der Haare. Wenn bei einem 3-fach-Welleneisen die beiden äußeren Stäbe nach außen, also vom Kopf weg weggerichtet sind, sieht man im Spiegel, wie weit man das Welleneisen in Richtung Haarspitzen bewegen muss, damit schöne, gleichmäßige Wellen entstehen. Die freie Hand fixiert die Haarlängen. Ziel ist es, den oberen Heizstab in die letzte Welle zu legen.
  • Beach Waves mit Welleneisen: Für Beach Waves trennen wir dagegen viele kleine Strähnen ab, setzen das Welleneisen in unterschiedlichen Winkeln zur Haarsträhne an, nutzen (wenn vorhanden) verschiedene Welleneinstellungen am Gerät und lassen den Haaransatz und die Haarspitzen gerade. Dadurch werden die Wellen unregelmäßig und wirken natürlicher.

 

Abwarten, bis die Hitze auf das Haar einwirkt: Je nach eingestellter Temperatur und Haartyp belassen wir einen Haarabschnitt für einige Sekunden im Gerät. Beispiel: Bei langen, dicken Haaren reichen in unseren Tests 5 bis 8 Sekunden bei ungefähr 180°C völlig aus, damit schöne, lang haltende Wellen entstehen.

 

Loslassen und nächsten Abschnitt der Haarsträhne bearbeiten: Die meisten Welleneisen öffnen sich automatisch durch eine Feder, wenn man die Hand locker lässt. Die Haarsträhne bleibt dann gleich im Gerät. Das Welleneisen wir nur ein Stück weiter in Richtung Haarspitzen bewegt. Um gleichmäßige Wellen zu erhalten wird obere Fass dabei in die unterste Welle gesetzt.

 


welleneisen anwenden, haare mit welleneisen
Für gleichmäßige Wellen: Eine breite Haarsträhne wählen. Welleneisen dort ansetzen, wo die Wellen beginnen sollen.
welleneisen benutzen
Einige Sekunden warten, Welleneisen öffnen (Haarsträhne nicht herausnehmen), nach unten fahren und den oberen Heizstab in die unterste Wellen setzen.
welleneisen anwendung
So bis zu den Haarspitzen nach unten arbeiten.

10. Welleneisen kaufen - was ist sonst noch wichtig?

Dicke der "Fässer": Wie du weißt, entscheiden die Dicke und Form der Heizstäbe des Welleneisens über das Aussehen der Wellen. Dicke Heizstäbe sorgen für große Wellen, dünne Heizstäbe formen kleinere Wellen.

 

Weitere Kaufkriterien: Beim Kauf eines Welleneisens achten wir aber auch noch auf einige andere Punkte. Hier findest du eine Checkliste für den Kauf. Schau dir auf alle Fälle die Punkte „Heizelement“, „Beschichtung“, „Größe der Stylingfläche“ und „Temperaturen“ an und entscheide selbst, welche der weiter unten aufgezählten Merkmale für dich wichtig sind:  

 


10.1. Das Heizelement

Das Heizelement ist das „Herzstück“ des Welleneisens. Es entscheidet darüber,

  • wie schnell das Welleneisen aufheizt,
  • wie stark die Haare durch die Hitze beansprucht werden und
  • wie schön die Wellen ausfallen.

Denn: Ein schlechtes Heizelement verursacht eine ungleichmäßige Wärmeverteilung und schwankende Temperaturen. Das sorgt für unregelmäßige Wellen, was wiederum dazu verleitet, die Temperatur nach oben zu schrauben und die Haare mit unnötiger Hitze zu belasten.

 

In unseren Praxistests messen und beobachten wir deshalb ganz intensiv von allen Test-Geräten die Temperaturen. Infos dazu findest du in den Testberichten.   


10.2. Die Beschichtung

Welleneisen Keramik: Schon ganz günstige Welleneisen haben mittlerweile Keramikbeschichtungen. Keramik soll für eine gleichmäßige Wärme und eine glatte Oberfläche sorgen. Das schont die äußere Schuppenschicht der Haare.

 

Welleneisen Titanium: Eine Alternative dazu sind Beschichtungen mit teurem, hartem Titanium. Auch die Kombination gibt es: Titanium-Keramik-Beschichtungen.

 

Welleneisen Turmalin: Manchmal wird der Halbedelstein Turmalin der Keramik beigemischt. Er gilt als natürlicher Ionenlieferant und soll die elektrostatische Aufladung der Haare reduzieren.

welleneisen keramik
Das Babyliss Welleneisen hat eine glatte Keramik-Titanium-Beschichtung.

10.3. Größe der Stylingfläche

Großes Welleneisen = für lange Haare: Vielleicht fragst du dich, welche Größe ein Welleneisen haben soll. Ein großes Welleneisen ist etwas schwerer zu handhaben, dafür bist du vor allem bei langen Haaren etwas schneller fertig.

 

Je länger die Heizfläche ist, umso breitere Haarsträhnen passen hinauf. Je breiter die Heizfläche ist, umso weniger oft musst du das Welleneisen ansetzen, bis eine Strähne vom Haaransatz bis zu den Spitzen fertig gewellt ist.  

 

welleneisen groß, großes welleneisen
Das CkeyiN Welleneisen hat die größte Stylingfläche im Test: 110mm lang und 80mm breit.

10.5. Weitere Merkmale

Gewicht: Welleneisen gehören zu den schweren Haarstyling-Geräten.

Es gibt aber deutliche Unterschiede: Das schwerste Testmodell wiegt 560g (Rowenta), das leichteste nur 385g (CkeyiN). 

 

Isoliertes Gehäuse: Welleneisen werden sehr heiß und ein gutes Kunststoffgehäuse kann vor Verbrennungen schützen, vor allem wenn du Wellen nahe dem Haaransatz oder dem Gesicht formst.

 

Kühle Spitze: Eine kühle Spitze erleichtert die Handhabung, denn Welleneisen zählen zu den schweren Stylinggeräten und es ist praktisch, wenn die zweite Hand manchmal bei der kühlen Spitze einen Teil des Gewichts übernehmen kann.

 

isoliertes gehäuse welleneisen, welleneisen babyliss, c260e
Das Babyliss Welleneisen hat ein kühles Gehäuse auf der Innenseite. Das ist praktisch für kurze Haare oder wenn du die Wellen nahe am Haaransatz formst. Außerdem hat es eine kühle Spitze.

Transportverriegelung: Eine Transportverriegelung hilft beim platzsparenden Verstauen des Welleneisens.

 

So hat das Imetec Bellissima Welleneisen eine Transportverriegelung.

 

Standfüßchen: Für zwischenzeitliches Ablegen des Welleneisens ist eine flache Rückseite bzw ein Standfüßchen praktisch.

 

Leistung: Das getestete CkeyiN kommt mit sparsamen 45 Watt Leistung aus, das Imetec Welleneisen arbeitet mit 330 Watt.

 

Automatische Spannungsanpassung: Für Auslandsreisen bieten einige Welleneisen (zB das getestete CkeyiN) eine automatische Spannungsanpassung. So kann das Gerät mit dem passenden Steckdosen-Adapter beispielsweise auch in den USA verwendet werden.

  

ckeyin welleneisen, welleneisen günstig
Das CkeyiN Welleneisen hat einen klappbaren Standfuß (der jedoch nicht sehr praktisch ist) und eine automatische Spannungsanpassung.

Abschaltautomatik: Geräte mit Abschaltautomatik schalten sich nach einer gewissen Zeit von selbst aus (meistens 30 min oder 60 min). Bei Welleneisen ohne eine solche Funktion kannst du dir mit einer Zeitschaltuhr für die Steckdose behelfen und für mehr Sicherheit sorgen. 

 

Display: Manche Welleneisen zeigen am Display an, ob das Gerät aufheizt, fertig aufgeheizt hat und welche Temperatur eingestellt ist.

 

Garantie: Manche Hersteller geben freiwillig eine Garantie auf das Welleneisen. Wie lange die Garantiezeit ist und unter welchen Voraussetzungen sie gewährt wird, kann der Hersteller weitgehend selbst festlegen. Anders ist das bei der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung, die zusätzlich gilt. Eine lange Garantiezeit mit großzügigen Bedingungen ist jedenfalls ein Indiz für ein gutes Gerät, denn mit einer umfangreichen Garantie nimmt der Hersteller das Risiko zusätzlicher Kosten für Reparaturen bzw Ersatzgeräte auf sich.

 

Kabel: Die meisten Geräte haben mittlerweile ein Kabel mit Drehgelenk (allerdings hat zB das getestete CkeyiN Welleneisen kein Drehgelenk). Wenn du ein Welleneisen mit sehr langem Kabel brauchst, wirst du am ehesten unter den Profi-Welleneisen fündig, denn Friseurgeräte haben meistens längere Kabel.

Beispiel: Babyliss Pro Welleneisen BAB2269TTE* mit 2,70m langem Kabel oder Tondeo Cereon Wave Big* (Tondeo 3731) mit 2,80m langem Kabel.

 

Wave Eisen Zubehör: Zu einigen Welleneisen erhält man im Set einen Hitzeschutzhandschuh, eine Hitzeschutzmatte oder eine Aufbewahrungstasche.  

 

welleneisen set, wave eisen zubehör
Im Imetec Welleneisen Set ist eine Aufbewahrungstasche enthalten, die durch Öffnen des Reißverschlusses auch als Hitzeschutzmatte dient.

10.4. Die Temperaturen

Jeder Haartyp braucht eine andere Temperatur: Es ist wichtig, dass die am Welleneisen einstellbaren Temperaturen zu deinem Haartyp passen. Feine, empfindliche oder strapazierte Haare vertragen weniger Hitze als dicke, gesunde Haare.

 

Beeinflussen kannst du die auf das Haar einwirkende Hitze

  • einerseits mit der Temperatur und
  • andererseits mit der Dauer, für die du die Haarsträhne im Welleneisen lässt.

 

Hohe Temperaturen nur für Profis: Bei sehr hohen Temperaturen bist du mit dem Stylen schneller fertig, weil du die Haare nur ganz kurz im Welleneisen lassen musst. Die Gefahr kaputter Haare steigt aber überproportional, denn bei Temperaturen jenseits der 200°C verdampft die Feuchtigkeit extrem rasch aus dem Haar. Im Spiegel kannst du manchmal den feinen Dampf, der aus den Haaren im Welleneisen entweicht, beobachten. Hohe Temperaturen sind also nur etwas für Profis (Motto: „Zeit ist Geld“) oder für sehr erfahrene Haarstyling-Fans, die ihr eigenes Haar gut kennen.

 

Welleneisen mit Temperaturwahl: Sonst ist es praktisch, wenn das Welleneisen viele Temperaturen von „gemäßigt“ bis „heiß“ bietet. So kannst du dich ausgehend von niedrigen Temperaturen an die notwendige Hitze herantasten, bis das Ergebnis passt.    

 

welleneisen temperatur
Das Babyliss Welleneisen bietet 3 Temperaturstufen: 160°C - 180°C und 200°C.

11. Die Welleisen Test-Kandidaten im Überblick

Es gibt keinen Welleneisen Testsieger, aber Empfehlungen für wen sich welches Welleneisen eignet!

4 Welleneisen

im Praxis-Test

Babyliss Welleneisen Rowenta Welleneisen Imetec Welleneisen CkeyiN Welleneisen
  babyliss rowenta imetec Ckeyin
  Gutes Welleneisen für sanfte kleine bis mittelgroße Wellen und Beach Waves. Auch für kurze Haare geeignet. Geheimtipp und Alleskönner! Für Beach Waves, Deep Waves, kleine oder große Wellen. Auch für kurze Haare geeignet. Gutes Welleneisen mit wendbarer Heizplatte für 2 Wellenarten (sanfte und intensive Wellen). Große Stylingfläche für lange Haare. Günstiges Welleneisen für große Wellen. Große Stylingfläche für lange Haare.
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*
Empfohlene Haarlänge kurze bis lange Haare kurze bis lange Haare mittellange bis lange Haare mittellange bis lange Haare
Wellenformen 1 4 2 1
Mögliche Wellenart sanfte kleine bis mittlere Wellen und Beach Waves Wellen Alleskönner von sanft bis intensiv: von Beach Waves bis Deep Waves, kleine Wellen bis große Wellen sanfte kleine Wellen bis große Wellen, Beach Waves und Deep Waves große Wellen und Beach Waves

Empfohlene Haartypen

viele Haartypen alle Haartypen, auch für empfindliche, feine Haare viele Haartypen für gesunde Haare (Mindest-Temperatur 170°C)

Die Angaben und Messungen stammen von uns (August 2020). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | *Affiliatelink (siehe Fußzeile) 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

welleneisen vergleich, welleneisen übersicht
Weitere Welleneisen übersichtlich im Vergleich ...
Lockenstäbe im Praxis Test ...
Lockenstäbe im Praxis Test ...
Curler im Praxis Test ...
Curler im Praxis Test ...
Glätteisen im Praxis Test
Glätteisen im Praxis Test ...