Philips 9000 Prestige Test: Philips SP9820/18 Top Rasierer im Praxis Test

Philips 9000 Prestige Test: Philips SP9820/18 Rasierer im Praxis Test
Kann der Philips SP9820/18 im Test überzeugen?

Das Wichtigste vom Philips SP9820/18 Test:

  • Guter aber teurer Rotationsrasierer.
  • UE hat der günstigere Philips S6640/44 das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ rasche Rasur möglich - bei empfindlicher Haut im Test leichte Rötungen am Hals; allerdings nicht bei der hautschonenden Leistungsstufe, ebenso ist eine Nassrasur möglich
+ die drei Scherköpfe passen sich gut an die Konturen an  - kein Netzbetrieb möglich 
+ aufsteckbarer Barttrimmer (allerdings ohne Kammaufsatz)   
+ reduzierte Geschwindigkeit für empfindliche Haut bzw 3 Leistungsstufen  
+ schnell aufgeladener Li-Ionen-Akku (lt Hersteller 60 Min, im Test 50 Min)   
+ lange Akku-Laufzeit (lt Hersteller 60 Min, in den Tests bis zu 105 Min)   
+ sehr gute Akku-Kontrollanzeige: Anzeige in Prozent, weitere Infos zu Drehgeschwindigkeit, Reinigung, Klingenwechsel, Tastensperre   
+ 5 Minuten Aufladen reicht für 9 Min Rasieren   
+ Spannungsanpassung   
+ Tastensperre  
+ Etui mit Reißverschluss   
+ Nassrasur möglich  
+ rasche Reinigung unter fließendem Wasser (IPX7-Zertifizierung)  
+ Ersatzklingen erhältlich  

Inhaltsverzeichnis Philips SP9820/18 Test

Zwei Philips Rasierer S9000 Prestige: Die beiden Top-Rasierer aus dem Hause Philips SP9820/18 und SP9860/16 unterscheiden sich nur geringfügig: Der SP9860 besitzt ein Qi-Ladepad, das ein kabelloses Laden in 3 Stunden ermöglicht und einen Bartstyler mit 5 Längen anstatt eines Trimmers. Wir haben den etwas günstigeren SP9820/18 getestet.

 

philips rasierer s9000 prestige
Der Philips Rasierer S9000 Prestige (SP9820 bzw SP9860) ist der "Top-Rasierer" von Philips. Mit rund 300 Euro ist er nicht günstig.

1. Philips Series 9000 Zubehör

Philips Series 9000 Unterschiede:

Zubehör Philips SP9820/18 Philips SP9860/16**
Laden Netzkabel Ladepad zum kabellosen Aufladen
Tasche Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss
Trimmer Präzisionstrimmer zum Aufstecken (ohne Kammaufsatz) Bartstyler zum Aufstecken mit längenverstellbarem Kammaufsatz (5 Längen)
Anleitung Anleitung Anleitung

** Herstellerangaben November 2019

 


Philips Series 9000 Zubehör, Philips Rasierer 9000 Zubehör
Philips Series 9000 Zubehör: Philips SP9820 (SP9860), Tasche mit Reißverschluss, Trimmeraufsatz, Netzkabel Bedienungsanleitung
Philips 9000 Rasierer Verpackung
Philips 9000 Rasierer Verpackung

2. Ausstattungsmerkmale Philips 9000 Prestige

Schereinheit:

  • Rotationsrasierer mit drei Scherköpfen: Durchmesser jedes Scherkopfes 2cm 
  • Konturenanpassung: nach innen kippbare Scherköpfe; Rasiererkopf mit mittiger beweglicher bzw flexibler Lagerung
  • Design der Scherköpfe: jeweils zwei Kreise - außen Lamellen- und innen Lochstruktur; unter den Lamellen 15 v-förmige Klingen und unter den Löchern nochmals 9 Klingen 
  • Drei Drehgeschwindigkeiten (einstellbar über Plus-Minus-Tasten)
  • Sensor misst Bartdichte 15 Mal pro Sekunde und passt die Rasierleistung automatisch an
  • aufsteckbarer Langhaartrimmer für eine schnelle Vorrasur oder zum Stylen der Konturen mit 26mm Klinge

 

Stromversorgung: 

  • nur Akkubetrieb möglich (kein Rasieren mit Netzkabel)
  • Li-Ion-Akku
  • Ladezeit 1 Std (im Test 50 Min); Der SP9860/16 benötigt mit dem Qi-Ladepad 3 Stunden zum Aufladen
  • Betriebszeit lt Hersteller 60 Minuten (in den Tests bis zu 105 Min)
  • 5 Minuten quick Charge für 1 Rasur (im Test 9 Min Rasieren)
  • LED-Anzeige: Akku-Stand während dem Rasieren und während dem Laden in Prozent, dreiteiliger Balken zeigt die Drehgeschwindigkeit der Klingen an, Reinigungsanzeige, Anzeige für Scherkopfwechsel, Reisesicherungsanzeige
  • Netzkabel 90cm
  • automatische Spannungsanpassung

 

Allgemeines:

  • Gewicht 187 g ohne Schutzkappe
  • Maße (L/B/max Griffumfang): 16,8 x 6 / max 12.9 cm
  • Aufsteckbarer Präzisionstrimmer (SP9860: aufsteckbarer Trimmer mit Kammaufsatz für 5 Längen)
  • Nass- oder Trockenrasur
  • Reinigung unter fließendem Wasser möglich (IPX7)
  • Hergestellt in Niederlande
  • Ersatzteile erhältlich: Scherkopf SH98 (ca. alle 2 Jahre zu tauschen)
  • 2 Jahre Garantie
Philips 9000, philips 9000 test, philips 9000 prestige test
Der Philips SP9820/18 ist ein aufwendig und optisch schön verarbeiteter Rasierer aus der Philips 9000 Serie.

3. Philips Rasierapparat SP9820: Handhabung und eigene Erfahrungen

3.1. Erster Eindruck Philips Rasierer 9000

Top-Rasierer aus dem Hause Philips: Der Philips SP9820/18 ist ein teures Spitzenmodell aus der Philips 9000 Serie. Das Design ähnelt dem getesteten S6640 aus der günstigeren 6000er Serie (schmaler handlicher Griff und schmale, bewegliche Verbindung zwischen Rasierkopf und Gehäuse). Allerdings vermittelt die matte Metalloberfläche des SP9820 einen noch eleganteren, hochwertigeren Eindruck.  

 

Philips Rasierer 9000 Prestige, rasierer series 9, rasierer philips 9000
Der Lithium-Ionen-Akku vom Philips Rasierer 9000 Prestige benötigt im Test rund 50 Minuten zum Laden und ermöglicht dann 105 Minuten kabellosen Betrieb. (Herstellerangaben 60 Min / 60 Min).

3.2. Philips 9000 Rasierer laden und Display

Lange Akkulaufzeit: Der Philips Series 9000 Prestige SP9820/18 hat einen Lithium-Ionen-Akku, der ca. eine Stunde (im Test 50 Min) zum Vollladen braucht und für 60 Minuten (in den Tests bis zu 105 Min) Rasieren reicht. Es gibt eine Quick-Charge-Funktion: 5 Minuten aufladen reicht im Test für 9 Minuten Akku-Betrieb. Der SP9820 funktioniert nur mit Akku. Ein Netzbetrieb ist wegen der „wet&dry“- Funktion aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Für Auslandsreisen bietet der Rasierer eine automatische Spannungsanpassung.

 

Informatives Display mit Akkustand in %: Das Display zeigt sehr komfortabel die wichtigsten Informationen an: Akku-Status während dem Rasieren und dem Laden in Prozent, dreiteiliger Balken für Drehgeschwindigkeit, Symbole für Reinigung, Scherkopfwechsel und Reisesicherung. 

 

Der Philips 9000 Rasierer merkt, wenn man ihn berührt und schaltet dann das Display ein.

 

Philips Series 9000 Prestige SP9820/18
Der Akkustand wird in % angezeigt. Wird der Akku bald leer (wie am Bild) blinkt zusätzlich ein rotes Batteriezeichen. Berührt man den Rasierer schaltet sich das Display ein.

3.3. Philips 9000 Prestige einstellen

Drei Geschwindigkeitsstufen - von schonend bis schnell: Mit den Plus-Minus-Tasten unter dem Ein-Aus-Schalter lässt sich die Drehgeschwindigkeit einstellen. Laut Philips bedeuten die drei Stufen: Schonend = "für eine sanfte, gründliche Rasur". Normal = "für eine gründliche Rasur jeden Tag". Schnell = "für eine schnellere und zeitsparende Rasur".

 

Elektrischer Rasierer mit Trimmer: Der Langhaartrimmer wird anstelle des Rasierkopfes auf das Gehäuse gesteckt. Es gibt - anders als beim Philips S6640/44 - keinen längenverstellbaren Kammaufsatz.

 

Reisesicherung: Drückt man 3 Sekunden den Ein-Aus-Knopf, wird die Reisesicherung aktiviert. Ein Symbol (Schloss) zeigt das am Display an. Durch abermaliges Drücken (wiederum 3 Sekunden) wird die Sicherung deaktiviert. 

 


philips 9000 serie scherkopf, philips 9000 scherkopf
Philips 9000 Scherkopf: 2-reihige Scherköpfe mit einer Lamellen- und Lochstruktur.
Elektrischer Rasierer mit Trimmer
Elektrischer Rasierer mit Trimmer-Aufsatz. Der SP9820/18 hat keinen Kammaufsatz. Der SP9860/16 hat einen 5-fach längenverstellbaren Kammaufsatz.

Rasierer Series 9 Klinge
Rasierer Series 9 Klinge: anders als bei den übrigen Rotationsrasierern im Test sind die Klingen v-förmig gebogen
philips series 9000 klingen
Philips Series 9000 Klingen: Von den getesteten Rotationsrasierern hat das Premium-Modell die meisten Klingen.

3.4. Philips SP9820/18 Anwendung - das Rasieren

Liegt gut in der Hand: Der ergonomische Griff des Philips Rasierers liegt sowohl bei Rechts- als auch Linkshändern gut in der Hand. Auch ist der SP9820 mit 187g nicht schwer. 

 

Hohes Betriebsgeräusch: Das Betriebsgeräusch ist vergleichsweise leise, aber sehr hoch. Je höher die Geschwindigkeit eingestellt wird, umso höher ist das Geräusch. Wer ein tieferes, dafür aber etwas lauteres Surren bevorzugt, sollte sich die Braun Rasierer anschauen, die allerdings Folienrasierer sind. Von den Testern, die allesamt ein tieferes Geräusch bevorzugen, gibt es insgesamt die subjektive Schulnote "befriedigend". Ein Vibrieren ist nur ganz leicht spürbar. 

 

Gute Rasurleistung: Das Rasieren geht mit dem SP9820 rasch und gründlich. Das überrascht nicht, denn schon der günstigere Philips S6640 bot in den Tests eine gute Leistung. Allerdings fühlt sich das Ergebnis auf den Wangen im unmittelbaren Vergleich zum Braun 9385cc eine Spur weniger glatt an. 

 


philips 9000 serie
Position 1: Der gesamte Rasiererkopf ist mittig flexibel gelagert.
Philips 9000 Prestige
Position 2: Der Philips 9000 Prestige passt sich gut an die Gesichtskonturen an.
philips rasierer 9000 prestige
Die Rahmen der Scherelemente sind nach innen kippbar.

 

Lange Barthaare: Mit langen Barthaaren (6-7mm) hat der Premium-Rasierer in den Tests wie alle anderen Testmodelle Probleme, auch wenn Philips explizit dafür wirbt, dass der SP9820 auch 7-Tage-Bärte problemlos rasiert. Natürlich gibt es zwischen den teuren und günstigen Modellen im Test Unterschiede: Günstige Rasierer wie der Flyco reißen regelrecht an längeren Barthaaren und man möchte den Test am liebsten sofort abbrechen. Das ist bei den besseren Rasierern nicht der Fall. Allerdings biegen sich auch bei den besseren Geräten viele Haare zur Seite und werden erst nach mehreren Durchgängen erfasst. Das vorherige Trimmen längerer Barthaare ist deshalb empfehlenswert.

 

Philips Nass- und Trockenrasierer: Bei empfindlicher Haut kam es in den Tests zu leichten Rötungen am Hals. Tatsächlich hautschonender funktionierte der Philips aber mit reduzierter Geschwindigkeit. Auch ist der Philips Rasierer nach IPX7 wasserdicht. Wer eine Nassrasur angenehmer findet oder besser verträgt, kann den SP9820 also auch unter der Dusche, mit Rasierschaum oder Rasiergel verwenden. 

 

philips rasierer s9000 prestige test, philips sp9820 test
Philips Rasierer Series 9000 Prestige (SP9820/18): Es ist sowohl eine Nass- und Trockenrasur möglich. Aus Sicherheitsgründen ist der Rasierer nur mit Akku zu verwenden.

3.5. Wartung & Reparatur Rasierer Philips 9000

Philips Rasierer S9000 Prestige reinigen: Die Scherköpfe können unter fließendem Wasser gereinigt werden. Dazu lässt sich der Oberteil des Rasiererkopfes abnehmen. Laut Bedienungsanleitung sollten die Klingen ungefähr einmal im Monat ausbaut und unter Wasser gereinigt werden. Das funktioniert im Test nicht ganz so rasch wie bei Modellen, die eine zentrale Entriegelung für alle drei Scherköpfe haben. Beim SP9820 ist jede Klinge mit einem separaten Kunststoffrahmen befestigt. 

 

Philips Series 9000 Klingen und Scherkopf: Die Scherköpfe halten laut Bedienungsanleitung ca. 2 Jahre. Danach zeigt ein Symbol an, dass sie getauscht werden sollten. Ersatzscherköpfe sind erhältlich (SH98).

 

Philips Rasierer 9000
Der Oberteil des Rasierkopfes lässt sich zur leichteren Reinigung abnehmen.

4. Varianten und Alternativen: Philips Series 9000 Unterschiede

 

Philips SP9820/18

(Testmodell)

Philips SP9860/16** Philips S9031/12 Philips S9531/26** Philips S9711/31** Philips S9721/41**
Akku-/Netzbetrieb nur Akku nur Akku nur Akku nur Akku nur Akku nur Akku
Akku Li-Ion Li-Ion Li-Ion Li-Ion Li-Ion Li-Ion
Ladezeit 1 Std (im Test 50 Min) 3 Std über Qi-Ladepad  1 Std 1 Std 1 Std  1 Std 
Laufzeit 60 Min (im Test 105 Min) 60 Min 50 Min 50 Min  60 Min 60 Min 
Scherköpfe** multidimensional multidimensional 8 Richtungen 8 Richtungen 8 Richtungen 8 Richtungen
Schersystem NanoTech Präzisionsklingen NanoTech Präzisionsklingen V-Track-Präzisionsklingen V-Track Präzisionsklingen Pro V-Track Präzisionsklingen Pro V-Track Präzisionsklingen Pro
Bartdichtensensor ja ja - - - -
Geschwindigkeitsstufen 3 3 1 3 3 3
wet&dry ja ja ja ja ja ja
Akkustandanzeige Akkustand in %, Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung  Akkustand in %,, Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung  3-stufige Akkustandanzeige, Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung

5-stufige Akkustandanzeige,

Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung 

Akkustand in %, Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung Akkustand in %, Reinigung, Scherkopf-Wechsel, Reisesicherung
Reinigungsstation - - - ja: reinigt, trocknet, lädt, ölt ja: reinigt, trocknet, lädt, ölt -
Zubehör Trimmer-Aufsatz, Tasche

Bartstyler mit Kammaufsatz 5-fach längenverstellbar,

Tasche

Trimmer-Aufsatz,

Tasche

Reinigungsstation,

Reinigungskartusche,

Trimmer-Aufsatz, Tasche

Reinigungsstation,

Reinigungskartusche,

Bartstyler mit Kammaufsatz 5-fach längenverstellbar, 

Tasche

Bartstyler mit Kammaufsatz 5-fach längenverstellbar, 

Tasche

Ersatzscherkopf

alle 2 Jahre

SH98*

alle 2 Jahre

SH98*

alle 2 Jahre

SH90*

alle 2 Jahre

SH90*

alle 2 Jahre

SH90*

alle 2 Jahre

SH90*

  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*

** Herstellerangaben November 2019

5. Philips 9000 Prestige Test-Fazit

Was die Leistung anbelangt, gibt es am Premium-Rasierer von Philips nicht viel auszusetzen: Er rasiert gründlich und rasch und die im Test auftretenden leichten Hautrötungen bei empfindlicher Haut lassen sich bei verringerter Leistung weitgehend vermeiden. Ebenso ist eine Nassrasur möglich (IPX7-Zertifizierung). 

 

Auch technisch ist der Philips Rasierer gut verarbeitet: Der Rasiererkopf passt sich an die Konturen an, der Li-Ionen-Akku lädt schnell und hält lange, die Akku-Kontrollanzeige ist sehr komfortabel (Zustand des Akkus sogar in Prozent), für Reisen gibt es ein Etui, eine Tastensperre und eine automatische Spannungsanpassung und eine rasche Reinigung unter fließendem Wasser ist möglich.

 

Weil aber auch der deutlich günstigere Philips S6640/44 eine ähnlich gute Leistung erbringt und ebenfalls technisch sehr gut verarbeitet ist, ist uE das Preis-Leistungs-Verhältnis beim günstigeren Modell besser.

Rasierer Philips 9000, philips rasierer s9000 prestige

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (Oktober 2019) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

Elektrorasierer Testsieger
Elektrorasierer Testsieger
philips s6640/40 test
Rasierer und Trimmer im Praxis Test
braun rasierapparat series 9
Braun Rasierer der Luxusklasse im Praxis Test
bartschneider
11 Bartschneider im Praxis Test