29.10.2021 | von: Fritz

Nasenhaartrimmer Test 2021: 11 Nasenhaarschneider im Praxistest + Erfahrungen + Tipps + Fotos

nasenhaartrimmer test, nasenhaarschneider test, nasentrimmer test
Welcher Nasenhaartrimmer kann im Praxis-Test überzeugen? Finde hier Tipps, Erfahrungen und Bilder

 

fritz

von: Fritz (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

Herstellerunabhängig + alle Geräte selbst gekauft!

Die "Versuchskaninchen" waren: 

 

fritzmichaela

 

Nasenhaartrimmer gibt es in ganz unterschiedlichen Versionen – mit Batterie, Akku, rein mechanisch angetrieben, mit Absaugung geschnittener Haare, mit zusätzlichem Augenbrauen- und Barttrimmer …

 

Wir haben 11 ganz unterschiedliche Modelle gekauft und ausprobiert. Manche haben enttäuscht. Einige sind aber empfehlenswert. Sie trimmen nicht nur gut, sondern bieten auch interessante Features. 


Nasenhaartrimmer Test: Die Test-Nasenhaarschneider im Überblick

Nasenhaar-trimmer im Praxis-Test

Panasonic ER-GN300

Babyliss E110E

Schön Nasenhaar-trimmer

Panasonic ER-GN30

Remos Nasenhaar-trimmer Remington NE3870 Remington NE3150 Philips NT5650/16

 

Zwilling Nasenhaar-trimmer
Braun EN10 Wahl Nasenhaar-trimmer  
  Testsieger     Preis-Leistungstipp Tipp: manuell              
  panasonic er-gn300 babyliss e110e schoen nasenhaartrimmer panasonic er-gn30 remos nasenhaartrimmer Remington NE3870 Remington NE3150 Philips NT5650 Zwilling nasenhaartrimmer Braun EN10 wahl nasenhaartrimmer  
Highlights

leistungsstark,

schneidet rasch & gut, 

Absaugung geschnittener Haare

funktioniert gut, robust, auch Augen-brauentrimmer

mit Akku, leise,

trimmt gut,

auch für Bartkonturen 

günstig,

leise,

Preis-Leistungstipp

klein,

leicht,

geräuschlos,

robust,

manuell / mechanisch 

vertikaler Trimmer, stark,

auch Bart- & Augenbrauen-trimmer  

kleiner horizontaler Trimmer vertikaler Trimmer, auch Bart- & Augenbrauen-trimmer  

klein,

leicht, 

manuell / mechanisch 

billig sehr billig  Highlights
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon Amazon*  
Schersystem  Panasonic ER-GN300 Babyliss E110E Schön Panasonic ER-GN30 Remos Remington NE3870 Remington NE3150 Philips NT5650 Zwilling Braun EN10 Wahl Zubehörteile

 

Schersystem Nase/Ohren

rotierende Edelstahl-Klingen

rotierende Edelstahl-Klingen

rotierende Edelstahl-Klingen

rotierende 

Edelstahl-Klingen

drehende Edelstahl-Klinge

vertikale 

Edelstahl-Klingen 15mm

horizontale Edelstahl-Klinge 5mm

vertikale Edelstahl-Klingen 11mm

drehende Edelstahl-Klinge rotierende Edelstahl-Klingen

rotierende Edelstahl-Klingen

Schersystem Nase/Ohren

Schersystem Augenbrauen /  Bart

gleiches wie für Nase/ Ohren

horizontale

16mm Edelstahl-Klinge, Distanzkämme 3mm & 5mm

horizontale  20mm Edelstahl-Klinge

gleiches wie für Nase/ Ohren

-

horizontale  20mm Edelstahl-Klinge, Distanzkamm 1 bis 5mm, 3 & 6mm

gleiches wie für Nase/ Ohren

horizontale  20mm Edelstahl-Klinge, Distanzkamm 3mm, 3 & 5mm 

-

-

-

Schersystem Augenbrauen /  Bart

Schnittlänge 

Nasenhaare

(ca. Angabe aus Praxis-Test)

0.5mm

0.5mm 0.5mm 0.5mm 1mm 0.5mm 0.5 bis 1mm 1.5mm 1mm 1mm 1mm

Schnittlänge 

Nasenhaare

(ca. Angabe aus Praxis-Test)

Strom/ Antrieb Panasonic Babyliss  Schön Panasonic Remos Remington Remington Philips Zwilling Braun Wahl Strom
Akku /  Batterie / rein mechanisch 2 x AAA-Batterie AA-Batterie Akku: 6-8 Std Ladezeit für bis zu 40 Min Betrieb AA-Batterie manuell / mechanisch durch Drehen AA-Batterie AA-Batterie AA-Batterie manuell / mechanisch durch Knipsen AA-Batterie AA-Batterie Akku / Batterie
Zubehör Panasonic  Babyliss Schön Panasonic Remos Remington Remington Philips Zwilling Braun Wahl Allgemeines

Klingenschutz

Kappe

nur Beutel

Kappe Kappe

Hülle

- - nur Beutel Box ja ja Schutzkappe

Reinigungs-bürste

ja - ja ja -

-

- - ja - - Reinigungs-bürste
Augenbrauen-trimmer - ja, 16mm breit - - - - - - - - - Augenbrauen

Barttrimmer

- - ja, 20mm breit - - ja, 20mm breit - ja, 20mm breit - - - Barttrimmer

Distanzkämme

- 3 & 5mm für Augenbrauen-trimmer - - - 3 & 6mm für Nasenhaar- und 1 bis 5mm für Barttrimmer - 3 & 5mm für Nasenhaar- und 3mm für Barttrimmer - - - Kamm

Beutel

- ja ja - Hülle - - ja Box - - Beutel

Ladekabel

- - ja - - - - - - - - Ladekabel

Batterie/ Akku

- ja ja Akku - nicht erforderlich ja - ja nicht erforderlich ja ja Batterie

Allgemeines

Panasonic Babyliss Schön Panasonic Remos  NE3870 NE3150 Philips Zwilling Braun Wahl Allgemeines

Gewicht (g)

122 81 61 80 41 74 80 97 38 82 76 Gewicht

Länge (cm)

16.3 13.5 12.6 14.4 6.8 15.6 15.6 15.7 5.2 12.5 13.6 Länge 

abwaschbar

ja nur Trimmerkopf nur Trimmerkopf ja ja ja ja ja ja ja nur Trimmerkopf  Reinigung

Absaugung

ja - - - - - - - - - - Absaugung

Ersatzteile

ja - - ja - - - ja - - - Ersatzteile

hergestellt in

China China China China USA China China China kA Taiwan Vietnam hergestellt in

Garantie

2 Jahre 3 Jahre kA 2 Jahre kA 2+1 Jahre 2+1 Jahre 2 Jahre kA 2 Jahre 2 Jahre  
  Panasonic ER-GN300  Babyliss E110E Schön Panasonic ER-GN30 Remos  Remington NE3870 Remington NE3150 Philips NT5650 Zwilling Braun Wahl  
  Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht Testbericht  
 

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*  

Die Angaben und Messungen stammen von unseren Testgeräten (Oktober 2021). Es handelt sich um ca.-Angaben der Testmodelle, die von den Herstellerangaben abweichen können. | *Affiliatelink (siehe Fußzeile)

Inhaltsverzeichnis Nasenhaartrimmer Test 2021

1. Testfazit: Welcher Nasenhaartrimmer ist der beste? 

 

2. Wozu sind Nasenhaare gut?

 

3. Hat jede Frau und jeder Mann Nasenhaare? 

 

4. Nasenhaare richtig entfernen 

 

5. Nasenhaare zupfen, epilieren oder schneiden? 

 

6. Wie funktioniert ein Nasentrimmer? 

 

7. Ist ein Nasenhaartrimmer schmerzhaft? 

 

8. Nasenhaartrimmer oder Nasenhaarschere? 

 

9. Wachsen Nasenhaare schneller, dichter oder dicker, wenn man sie schneidet? 

 

10. Nasenhaartrimmer kaufen: was beachten? 

  1. Manueller oder elektrischer Nasenhaartrimmer?
  2. Nasenhaartrimmer mit Batterie, Akku oder Netzteil?
  3. Runder Scherkopf oder alternatives Klingenkonzept?
  4. Nasen- und Ohrhaartrimmer auch für Augenbrauen und Bart?
  5. Nasenhaartrimmer oder Multigroomer?
  6. Welche Größe und Handhabung (inkl Art der Reinigung)?
  7. Ersatzteile erhältlich? 
nasenhaartrimmer
11 ganz unterschiedliche Nasenhaartrimmer im ausführlichen Praxis-Test

1. Nasenhaartrimmer Test-Fazit und Testsieger: Welcher ist der beste?

Panasonic ER-GN300 = sehr guter Nasenhaartrimmer mit Absaugung:

 

Der ER-GN300 ist nicht nur leistungsstark und schneidet mit seinen speziell geformten Klingen Nasen- und Ohrenhaare rasch. Er hat auch eine Absaugung, die dafür sorgt, dass geschnittene Haare nicht im Waschbecken, sondern in einem Auffangbehälter landen. Er ist abwaschbar, batteriebetrieben und für eine gründliche Reinigung rasch zerlegbar. Auch Ersatzteile gibt es.

Kurz gesagt: Ein nicht billiger, aber guter Nasen- & Ohrenhaartrimmer.

panasonic er-gn300
Panasonic Nasenhaartrimmer ER-GN300 = sehr guter, leistungsstarker Nasenhaartrimmer mit Absaugung

 

 

Babyliss E110E = robuster Nasentrimmer aus Edelstahl:

 

Der Babyliss Men E110E hat einen Trimmer für die Nasen- und Ohrenhaare und einen für die Augenbrauen (plus zwei Distanzkämme 3 & 5mm). Er ist aus mattem Edelstahl, wertig und robust verarbeitet und schneidet die Nasen- und Ohrenhaare rasch und gut. Trimmer und Zubehör finden in einem Aufbewahrungsbeutel Platz. Auch eine erforderliche AA-Batterie ist im Set. Leider ist der E110E relativ laut und der Öffnungsmechanismus für das Batteriefach dient zugleich als Ein-/Ausschalter, was uE nicht praktisch ist.

Insgesamt ist der E110E ein guter, robuster Nasenhaartrimmer.

babyliss e110e
Babyliss E110E Nasen- und Ohrenhaartrimmer + Trimmer für Augenbrauen aus robustem Edelstahl

 

 

Schön Nasenhaartrimmer mit Akku (auch für Bartkonturen):

 

Der Schön Nasenhaarschneider hat ein Gehäuse aus Edelstahl und ist einer von wenigen Nasenhaartrimmern mit Akku. Das ist laut Umweltbundesamt die umweltfreundlichere Alternative zu Batterien.(1) Der Akku ist allerdings nicht mehr auf dem neuesten Stand – er lädt 6 bis 8 Stunden für bis zu 40 Minuten Trimmen.

Unser Testmodell trimmt gut und ist überraschend leise. Im Set sind auch ein Trimmer für die Koteletten und Bartkonturen und ein Aufbewahrungsbeutel.

Schön Nasenhaartrimmer mit Akku
Schön Nasenhaartrimmer mit Akku

 

 

Panasonic ER-GN30 = Unser Preis-Leistungs-Tipp:

 

Der günstige, batteriebetriebene ER-GN30 ist die „abgespeckte“ Variante zum teureren ER-GN300. Sein Motor ist nicht so leistungsstark und auf eine Absaugung geschnittener Haare muss man verzichten. Der ER-GN30 hat aber denselben Trimmerkopf wie der ER-GN300 und die darin rotierenden, speziell geformten Klingen schneiden die Nasen- & Ohrenhaare in unseren Praxistests trotz schwächeren Motors rasch und gut, wenn auch nicht ganz vergleichbar mit dem ER-GN300.

Der ER-GN30 ist abwaschbar und leicht zu reinigen. Er ist etwas leiser, leichter und kompakter als der ER-GN300. Der Trimmerkopf ist als Ersatzteil erhältlich. Ein echter Preis-Leistungstipp!

panasonic er-gn30
Unser Preis-Leistungs-Tipp: Der Panasonic ER-GN30 ist der "kleinere Bruder" des ER-GN300.

 

 

Remos Nasenhaartrimmer (manuell / mechanisch):

 

Der sehr kleine, leichte Nasenhaartrimmer von Remos ist „made in the USA“ und zur Gänze aus Edelstahl. Er funktioniert ohne Batterie rein manuell / mechanisch, indem der untere Teil des Griffs hin- und hergedreht wird. Das Schneiden der Nasen- und Ohrenhaare klappt in unseren Praxistests zwar, aber bei weitem nicht so rasch wie mit einem guten elektrischen Trimmer.

Dafür genießt man mit dem Nasenhaartrimmer andere Vorteile: Er verbraucht keine Energie, verursacht dadurch keine Folgekosten, ist stets einsatzbereit und die Anwendung ist umweltfreundlich. Außerdem ist der Mini-Trimmer geräuschlos.

remos nasenhaartrimmer
Der Remos Nasenhaartrimmer ist klein, leicht, geräuschlos und funktioniert rein manuell.

 

 

Remington NE3870 = auch für Augenbrauen und Bart:

 

Der batteriebetriebene Remington NE3870 hat ungewöhnliche Klingen. Sie bewegen sich links und rechts am Trimmerkopf auf und ab und schneiden Haare, die zwischen die Zacken der Klingen geraten. Das funktioniert in unseren Praxistests gut, denn der Motor unseres Testmodells ist kraftvoll und treibt die Klingen rasch an.

Die Bedienung ist uE aber nicht so intuitiv und das Gefühl beim Trimmen nicht ganz so angenehm wie bei Nasenhaartrimmern mit rundem Scherkopf.

Der NE3870 ist aber einen Blick wert, wenn du eine Alternative zu den typischen Nasenhaartrimmern mit runden Scherköpfen suchst.

Er ist abwaschbar, hat Kammaufsätze für die Augenbrauen (3 & 6mm) und einen kleinen Barttrimmer mit längenverstellbarem Kammaufsatz (1 bis 5mm) im Set.

Leider dient beim NE3870 der Öffnungsmechanismus für das Batteriefach zugleich als Ein-/Ausschalter und einen Aufbewahrungsbeutel für Gerät und Zubehör gibt es nicht.

remington ne3870
Der Remington NE3870 hat zwei senkrechte Klingen zum Schneiden der Nasen- oder Ohrenhaare. Er eignet sich auf zum Trimmen der Augenbrauen oder Stylen der Bartkonturen.

 

 

Remington NE3150 = günstiger Nasentrimmer mit eigenwilligem Klingenkonzept:

 

Auch der Remington NE3150 arbeitet mit einem für die Nasenhaarpflege ungewöhnlichen Klingenkonzept. Er hat eine feine, 5mm lange Klinge, die sich am schmalen Trimmerkopf rasch hin- und herbewegt. Das funktioniert in unseren Tests zwar, die Bedienung ist uE aber weniger praktisch als bei runden Nasenhaartrimmern.

Auch dient leider der Öffnungsmechanismus für das Batteriefach zugleich als Ein-/Ausschalter. Das günstige, batteriebetriebene Gerät ist abwaschbar. Zum Trimmen der Nasenhaare ist der Remington NE3870 uE das bessere Modell.

remington ne3150
Auch der Remington NE3150 hat ein eigenwilliges Klingenkonzept.

 

 

Philips NT5650/16 = auch für Augenbrauen und Bartkonturen:

 

 

Der Philips NT5650/16 hat – wie der Remington NE3870 – zwei vertikale Klingen. UE sind solche Nasenhaartrimmer weniger einfach zu bedienen und auch nicht so  angenehm, wie Modelle mit rundem Scherkopf.

Beim NT5650/16 kommt hinzu, dass die feinen Klingen von kleinen Kunststoffrahmen umschlossen sind. Dadurch schneidet unser Testmodell nicht besonders hautnah, sondern lässt ungefähr 1.5mm lange Haarstoppel übrig.

Der Philips Nasenhaartrimmer ist batteriebetrieben, abwaschbar und hat Kammaufsätze (3 & 5mm) für die Augenbrauen und einen Trimmer für die Bartpflege mit 3mm-Kammaufsatz im Set. Alles findet in einem Aufbewahrungsbeutel Platz.   

philips nt5650
Philips Nasenhaartrimmer mit zwei vertikalen Klingen.

 

 

Zwilling Nasenhaartrimmer (manuell / mechanisch):

 

Der kleine, leichte Nasenhaartrimmer von Zwilling ist die Alternative zum Modell von Remos und ebenfalls zur Gänze aus Edelstahl. Er funktioniert ohne Batterie, rein manuell bzw mechanisch. Die Klinge wird durch ständiges Zusammendrücken zweier Hebel bewegt. Das funktioniert in unseren Tests zwar, aber weit weniger rasch und einfach als mit guten elektrischen Trimmern.

Ob einem das Drehen des Griffs beim Modell von Remos oder das Zusammendrücken der Hebel beim Trimmer von Zwilling leichter fällt, ist wohl eine Frage der Gewohnheit. Anders als der Remos Nasenhaartrimmer arbeitet der manuelle Trimmer von Zwilling nicht völlig geräuschlos. Abgesehen davon genießt man dieselben Vorteile gegenüber elektrischen Geräten. 

zwilling nasenhaartrimmer
Der Zwilling Nasenhaartrimmer funktioniert mechanisch durch Knipsen.

 

 

Braun Nasenhaartrimmer günstigDer Braun EN10 ist billig, batteriebetrieben und abwaschbar. Das Schneiden der Nasen- und Ohrenhaare gelingt in unseren Tests nicht so rasch wie mit einigen anderen Testmodellen. Das liegt nicht zuletzt am Klingenkonzept. 

 

Wahl Nasenhaartrimmer günstig, wenig LeistungDer Nasenhaartrimmer von Wahl war zum Zeitpunkt unserer Tests zwar extrem billig, die Schnittleistung unseres Testmodells ist aber deutlich schlechter als bei einigen anderen getesteten Nasenhaartrimmern.

 

 

 


2. Wozu Nasenhaare? Funktion der kurzen Keratinfäden

Die Nasenhaare bilden gemeinsam mit der Nasenschleimhaut einen wichtigen Filter. Sie halten Insekten von den Atemwegen fern und ziehen Staub und Schadstoffe aus der Atemluft. Rund 10.000 Liter Luft werden so in der Nase täglich von Fremdkörpern befreit, gewärmt und befeuchtet.(2)  

 

 

3. Hat jede Frau und jeder Mann Nasenhaare?

Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid und so tröstet es vielleicht, dass sich ab einem gewissen Alter jede Frau und jeder Mann über die feinen, zum Teil aus der Nase ragenden Härchen freuen darf.

 

Vor allem bei vielen Männern scheinen die Haare mit zunehmendem Alter getrieben von der Schwerkraft von ihrem rechtmäßigen Platz oben am Kopf in die Ohren, die Nase und auf den restlichen Körper zu wandern. Dort können sie mit den passenden Trimmern rasch und unkompliziert in Zaum gehalten werden.  

 

nasenhaare funktion
Geteiltes Leid ist halbes Leid: Jede Frau und jeder Mann haben Nasenhaare. Nasenhaare sind aber nicht eine unnütze Laune der Natur, sondern erfüllen eine wichtige Filterfunktion.

4. Nasenhaare richtig entfernen

Kennt man die nützliche Funktion der feinen Keratinfäden, weiß man auch sofort, wie die richtige Pflege der Nasenhaare aussieht: Nur die vorderen, sichtbaren Haare werden entfernt. Die tiefer in der Nasenhaupthöhle gelegenen Haare stören optisch ohnehin nicht, und können – unberührt gelassen - weiterhin ihre Filterfunktion ausüben. 

 

nasenhaare entfernen
Nasenhaare richtig entfernen: Die sichtbaren Nasenhaare werden entfernt, die tiefer in der Nasenhöhle liegenden Nasenhaare erfüllen eine wichtige Filterfunktion.

5. Nasenhaare zupfen, epilieren oder schneiden?

Beim Zupfen oder Epilieren werden die Nasenhaare mit der Wurzel entfernt. Dagegen kürzen Trimmer die Haare mehr oder weniger knapp über der Hautoberfläche, die Wurzel bleibt unberührt.

 

Wie bei der Arbeit im Garten heißt es also „das Übel an der Wurzel anpacken“ oder immer wieder „abmähen“? Durch regelmäßiges Zupfen oder Epilieren wachsen mit der Zeit immer weniger Haare nach, beim Trimmen kehrt die Arbeit periodisch wieder.

 

Zupfen oder Epilieren hat aber auch Nachteile. Das Ausreißen der Wurzel hinterlässt in der Haut kleine Narben bzw Öffnungen - ein ideales Eintrittstor für Keime, die Entzündungen und andere Komplikationen auslösen.

 

Fazit: Ständiges Trimmen ist zwar lästig, aber hautverträglicher als Zupfen bzw Epilieren. 

 

nasenhaare zupfen, nasenhaare epilieren, nasenhaare schneiden
Immer wiederkehrende Härchen mit einem Nasenhaarschneider zu trimmen ist zwar auf Dauer lästig, aber hautverträglicher als Epilieren oder Zupfen.

6. Wie funktioniert ein Nasentrimmer?

Die meisten Nasenhaartrimmer haben einen runden, metallenen Scherkopf, der wenige Millimeter in die Nase gesteckt wird. Im Inneren des Scherkopfes rotieren Klingen. Nasenhaare, die durch schmale Schlitze ins Innere des Scherkopfes gelangen, werden von den Klingen erfasst und geschnitten.

 

Am besten haben in unseren Praxistests Trimmer funktioniert, die nicht nur an der Seite des Scherkopfes, sondern auch oben schneiden. Die Klingen dieser Nasenhaartrimmer sind speziell geformt und schneiden relativ hautnah (unter 0.5mm).

 

Einige Nasenhaartrimmer haben vertikale Klingen, die sich links und rechts am schmalen Scherkopf auf und ab bewegen. Kleine Rahmen rund um die Klingen oder gezackte Metallplatten schirmen die Haut vor Kontakten mit den Klingen ab. 

 

wie funktioniert ein nasenhaartrimmer
Die meisten Nasenhaartrimmer haben einen runden Scherkopf mit rotierenden Klingen, der die Nasenhaare, die durch die Schlitze nach innen gelangen, schneidet.

7. Ist ein Nasenhaartrimmer schmerzhaft?

Gute Nasenhaartrimmer sind relativ einfach zu bedienen und die Gefahr, sich mit den feinen, für die Haut kaum zugänglichen Klingen zu verletzen, ist gering. Es ist uns mit Geräten, die einen runden Trimmerkopf haben, in all den Jahren der Anwendung bisher nicht passiert.

 

Nasenhaartrimmer können aber schmerzhaft an einzelnen Nasenhaaren zupfen, wenn die Batterie bereits schwächelt, generell die Drehleistung des Motors gering ist, die Klingen verschmutzt oder stumpf sind oder sich der Scherkopf durch einen Sturz zu Boden oder falsche Aufbewahrung verformt hat. 

 

Hat der Trimmer zunächst funktioniert und zupft nach einigen Anwendungen manchmal an den Haaren, wird es Zeit für eine gründliche Reinigung, eventuell für neue Batterien und wenn sich nichts ändert für neue Klingen bzw Scherköpfe. Manche Hersteller wie Panasonic oder Philips bieten Ersatzteile an.

 

Verlängern lässt sich die Lebensdauer der Klingen und Batterien durch einen gelegentlichen Tropfen Öl. Das reduziert die Reibung und der Scherkopf wird weniger heiß. 

 

nasenhaartrimmer schmerzhaft, nasenhaartrimmer gefährlich
Das Nasenhaare trimmen mit einem guten Nasenhaartrimmer ist an sich nicht schmerzhaft. Zupft das Gerät unangenehm an den Nasenhaaren wird es Zeit für eine gründliche Reinigung.

8. Nasenhaartrimmer oder Nasenhaarschere?

Mit beiden Geräten - Nasenhaartrimmer und Nasenhaarschere - werden die Nasenhaare gekürzt und die Wurzel bleibt unversehrt. Im Ergebnis gibt es allenfalls Unterschiede in der Schnittlänge. Gute Nasenhaarschneider trimmen die Haare auf eine Länge unter 0.5mm. Mit einer Nagelschere oder speziellen Nasenhaarschere* ist das schwer zu erreichen. Wir haben beide Geräte ausprobiert und der Nasenhaartrimmer hat hautnäher geschnitten.

 

Noch wichtiger sind aber die Unterschiede in der Handhabung. Bei Trimmern sind die Klingen gut abgeschirmt. Beim Schneiden mit einer Schere ist die Verletzungsgefahr wegen der offenen Klingen größer, selbst wenn spezielle Nasenhaarscheren abgerundete Spitzen haben.  

 

*

Nasenhaarschere Zwilling Twinox


9. Wachsen Nasenhaare schneller, dichter oder dicker nach, wenn man sie schneidet?

Was das Wachstum der Nasenhaare anbelangt, können wir uns getrost auf die Gene und körperinternen Vorgänge verlassen.(3) Die Haare wachsen nach dem Trimmen weder schneller noch dichter oder dicker nach. Sie fühlen sich aber stabiler an, weil Haare zur Spitze hin dünner werden und nach dem Kappen der Spitze nur der dickere Teil des Haares übrig bleibt.  

 

nasenhaare entfernen ohne schmerzen
Das Haarwachstum, die Haardicke und -dichte sind genetisch vorbestimmt und lassen sich von außen nicht beeinflußen.

10. Nasenhaartrimmer kaufen - worauf achten?

Hier ein kurzer Wegweiser durch den Gerätedschungel:

 

 

10.1. Manueller oder elektrischer Nasenhaartrimmer?

 

Die manuellen Testmodelle von Remos und Zwilling waren gewöhnungsbedürftig und das Trimmen hat länger gedauert als mit guten elektrischen Geräten. Das kann man aber bewusst in Kauf nehmen, wenn man die Vorteile manueller Geräte nicht missen möchte:

Manuelle Trimmer sind umweltfreundlich in der Anwendung, denn sie verbrauchen keinerlei Energie. Dadurch sind sie auch jederzeit verlässlich einsatzbereit und es entstehen keine Folgekosten für Batterien, Akkus oder Strom.

 


elektrischer nasenhaartrimmer, elektrischer nasenhaarschneider
Das Nasenhaare entfernen mit einem guten elektrischen Nasenhaartrimmer funktioniert einfach, schnell und schmerzlos.
nasenhaarschneider manuell, nasenhaarschneider mechanisch
Ein manueller Nasenhaartrimmer ist klein, umweltfreundlich und leise, das Haare entfernen dauert aber - in unserem Test - länger.

 

 

10.2. Nasenhaartrimmer mit Batterie, Akku oder Netzteil?

 

Nasenhaartrimmer mit Netzteil sind von einer passenden Steckdose und dem passenden Stromnetz abhängig, dafür hat man nie mit leeren oder kaputten Batterien und Akkus zu kämpfen. Gerne hätten wir auch einen Nasenhaarschneider mit Netzteil getestet, haben aber kein Modell gefunden. Selbst Multigroomer, die sich oft auch zum Schneiden der Nasenhaare eignen, funktionieren heutzutage regelmäßig mit Akku und nicht mit Netzteil.

 

Nasenhaartrimmer mit Akku, wie der getestete Schön Nasenhaartrimmer, sind – solange sie nicht geladen werden müssen – unabhängig vom Stromnetz. Akkus haben allerdings eine begrenzte Lebensdauer. Ladezeit, Laufzeit und Leistung hängen von der Qualität des Akkus ab.

 

Die meisten Nasenhaartrimmer sind batteriebetrieben. Sie sind dadurch flexibel verwendbar - unabhängig von Steckdosen und aufzuladenden Akkus. Gängige Batterien sind heutzutage fast überall erhältlich. Energieeffizient sind sie aber nicht. Laut Umweltbundesamt sind Geräte mit Netzteil am umweltfreundlichsten, gefolgt von solchen mit Akkus. Schlusslicht sind batteriebetriebene Modelle. (4)

 

nasenhaartrimmer batterie, nasenhaartrimmer mit akku
Die meisten Nasenhaartrimmer sind batteriebetrieben. Nasenhaarschneider mit Akku sind eine Rarität.

 

 

10.3. Runder Scherkopf oder alternatives Klingenkonzept?

 

Am einfachsten zu handhaben sind uE Nasenhaartrimmer mit runden Scherköpfen. Der runde, metallene Scherkopf wird wenige Millimeter in die Nase gesteckt und Haare, die durch kleine Schlitze ins Innere des Scherkopfes geraten, werden von rotierenden Klingen geschnitten. Die Verletzungsgefahr ist unserer Erfahrung nach extrem gering. Die runde Form passt gut in die Nasenöffnung, man muss nicht auf die Ausrichtung der Klingen achten und die glatte Oberfläche fühlt sich auf der Naseninnenwand nicht unangenehm an.  

 

Am effektivsten waren Testmodelle dieser Bauart mit gebogenen Klingen, die nicht nur seitlich hautnah schneiden, sondern auch oben am Trimmerkopf.

Beispiele sind die Modelle von Panasonic, Babyliss und Schön. Die Testgeräte von Braun und Wahl schneiden dagegen hauptsächlich seitlich und waren in unseren Tests weniger effektiv.

 

Nasenhaartrimmer mit anderen Scherköpfen, wie die Testgeräte von Philips oder Remington schneiden zum Teil zwar gut, sind aber uE weniger intuitiv zu bedienen, weil man auf die Ausrichtung der Klingen achten muss.

 


nasenhaartrimmer, nasentrimmer, nasenhaarschneider
Runde Nasenhaartrimmer mit gebogenen Klingen sind besonders effektiv, da sie sowohl seitlich als oben schneiden.
philips nasenhaartrimmer
Der Philips Nasenhaartrimmer hat zwei vertikale Klingen. Sie schneiden zwar gut, sind uE aber weniger intuitiv zu bedienen.
remington nasenhaartrimmer
Auch die Anwendung mit dem vertikalen Trimmer von Remington finden wir nicht so intuitiv.

Welcher Nasenhaartrimmer
Die getesteten Panasonic Nasenhaartrimmer und auch der Schön Trimmer haben spezielle Klingen, die nicht nur seitlich, sondern auch oben schneiden. Das funktioniert in unseren Tests sehr gut.
Wahl nasenhaartrimmer
EInige Nasenhaartrimmer haben Klingen, die nur oder hauptsächlich an der Seite schneiden (im Bild die Klinge des Wahl Trimmers). Das funktioniert in unseren Tests nicht so effektiv.

 

 

10.4. Eignet sich ein Nasenhaartrimmer auch für Augenbrauen und Bart?

 

Manche Nasenhaarschneider taugen nicht nur zum Kürzen der Nasen- und Ohrenhaare, sondern haben auch Trimmer für die Pflege der Augenbrauen und / oder Barthaare. Mit einigen Trimmern können nur die Konturen der Augenbrauen oder des Bartes geschnitten werden. Sind auch Kammaufsätze für bestimmte Schnittlängen im Set, lassen sich damit sogar die gesamten Augenbrauen und kleinere Bartflächen kürzen. Die getesteten Geräte erlauben allerdings durchwegs nur Schnittlängen unter 6mm. Persönlich war uns das für die Augenbrauen zu kurz.

 

Außerdem eignen sich für größere Bartflächen (zB Vollbart) leistungsstärkere Bartschneider mit breiteren, gröberen Klingen besser.

 

Beispiele für umfangreiche Nasenhaartrimmer Sets zur Augenbrauen- und Bartpflege sind der getestete Remington NE3870 und der Philips NT5650/16.

 


bart- und nasenhaartrimmer
Die Nasenhaartrimmer von Philips (NT5650)und Remington (NE3870) haben eine Trimmer im Set.
bart und nasentrimmer, bart nasenhaartrimmer
Mit einem Kammaufsatz können die Augenbrauen oder der Bart auf eine bestimmte Länge gekürzt werden.

 

 

10.5. Nasenhaartrimmer oder Multigroomer?

 

Multigroomer sind die „Alleskönner“ unter den Haarschneidegeräten. Idealtypisch sind sie eine „All-in-one-Lösung“ für die Pflege der gesamten Körperbehaarung. Tatsächlich ist aber bei jedem Set ein genauer Bick auf die einzelnen Bestandteile nötig, denn die wenigsten Multigroomer sind wirklich für alle Körperregionen verwendbar. Viele Sets enthalten einen Trimmer für die Nasenhaare, beispielsweise die von uns getesteten Multigroomer von Philips und Braun.

 

Gute Spezialgeräte wie der Babyliss E110E oder die Nasenhaartrimmer von Panasonic sind zwar noch effektiver, Multigroomer können aber dennoch als Komplettlösung interessant sein. Außerdem sind moderne Modelle akkubetrieben und somit eine Variante, wenn du Nasenhaartrimmer mit Batterie meiden möchtest. Nähere Informationen findest du in unserem Multigroomer Praxistest.

 

multigroomer
Das Multigroomer Set von Braun MGK7220 enthält auch einen Nasenhaartrimmer.

 

 

10.6. Welche Größe und Handhabung (inkl Art der Reinigung)?

 

Die kleinsten, leichtesten Modelle unseres Nasenhaartrimmer-Tests sind die beiden manuellen, rein mechanisch zu bedienenden Trimmer von Remos und Zwilling.

 

Von den elektrischen Geräten sind der Babyliss E110E und der Schön Nasenhaartrimmer ganz besonders handlich.

 

Was die Handhabung anbelangt, gefallen uns Modelle mit separatem Ein- & Ausschalter (zB Panasonic ER-GN300 & ER-GN30, Babyliss E110E, Schön) besser also solche, die den Öffnungsmechanismus des Batteriefachs zugleich als Ein-/Ausschalter verwenden.

 

Einige Modelle sind zur Gänze abwaschbar und daher besonders leicht zu reinigen (zB die Modelle von Panasonic, Remington und Philips sowie die manuellen Trimmer von Remos und Zwilling), bei anderen darf nur der Scherkopf, nicht aber der Griff mit Batterie gewaschen werden. Die meisten getesteten Nasenhaartrimmer sind auch rasch für eine gründliche Reinigung zerlegbar. Beispielsweise beim Babyliss E110E ist die Klinge aber nicht ausbaubar.  

 

babyliss nasenhaartrimmer
Der Babyliss Nasenhaartrimmer E110E ist handlich, gut zu bedienen und einfach zu reinigen (abwaschbar).

 

 

10.7. Nasenhaartrimmer Ersatzteile erhältlich?

 

Nur wenige Hersteller bieten Ersatzteile für Nasenhaartrimmer an. Umso erfreulicher: Für die Testmodelle von Panasonic und Philips gibt es Ersatzscherköpfe. Was die Kosten anbelangt, zahlt sich eine Anschaffung kaum aus, zumindest muss durch einen Ersatz aber kein an sich funktionsfähiges Gerät entsorgt werden.

 


Literaturquellen:

(1) https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/elektrogeraete/batterien-akkus#unsere-tipps   

(2) https://www.hno-aerzte-im-netz.de/unsere-sinne/nase/innere-und-aeussere-nase.html

(3) Jany/Diekmann/Lipp-Thoben , Friseurfachkunde, 6.Auflage, 2009.

(4) https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/elektrogeraete/batterien-akkus#unsere-tipps   

 

 

 


Das könnte dich auch interessieren:

bodygroomer
Bodygroomer im Praxistest
multigroomer
Multigroomer im Praxistest
damenrasierer elektrisch
Elektrische Damenrasierer im Praxistest
rasierer
Rasierer im Praxistest