Panasonic Bartschneider Test: "Profi-Bartschneider" ER-SB60 & ER-SB40 im Praxis Test

Panasonic Bartschneider Test: Profi Bartschneider ER-SB60 (ER-SB40) im Praxis Test, panasonic er sb-40 test, panasonic er-sb60 test
Kann der Panasonic Profi-Bartschneider im Test überzeugen?

Das Wichtigste vom Panasonic Bartschneider Test:

  • unsere "Profi-Bartschneider" Empfehlung!
  • teurer aber sehr guter "Profi-Bartschneider" mit ausgereifter Technik, kräftigem Linearmotor und extrem schneller Klinge für kurze Bärte (Schnittlänge 0.5-10mm)
  • Aufgrund der hervorragenden Schnittleistung auch gut für dichte Bärte geeignet

 

Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ kräftiger, patentierter Linearmotor für gleichmäßige Geschwindigkeit vom Anfang bis zum Ende  
+ extrem schnelle, japanische Edelstahl-Klinge (32mm) schneidet die Haare wie Butter  
+ guter, längenverstellbarer Kammaufsatz (1 – 10mm in 0.5mm-Schritten)  
+ Detailtrimmer-Aufsatz mit 5mm Schnittbreite für Detailarbeiten (nur ER-SB60)  
+ einfache Längeneinstellung per Drehrad, Schnittlänge gut ablesbar  
+ Netz- oder Akkubetrieb möglich  
+ Li-Ionen-Akku: Ladezeit 60 Min für 60 Min Betrieb (in den Tests sogar 95 min Betrieb)  
+ Akkukontrollanzeige Low - Mid - High (ladet, fertig geladen, Akku wird leer)  
+ einfache Reinigung des gesamten Geräts unter Wasser möglich; Klinge abnehmbar (IPX7; Ölen aber erforderlich)  
+ Spannungsanpassung  

+ Ladestation (nur ER-SB60) und Samt-Tasche

 

Inhaltsverzeichnis Panasonic ER SB60 Test (ER-SB40 Test)

Panasonic setzt auf schnelle Klingen: Im Haarschneider Test hat uns die technisch ausgereifte Profi-Haarschneidemaschine Panasonic ER-DGP82 begeistert (Nachfolger der Bestseller ER-1611 & ER-GP80). Aufgrund der hervorragenden Schnittleistung verwenden viele das Gerät auch zum Barttrimmen. Der ER-DGP82 hat allerdings für die markanteren Gesichtkonturen und Details eine recht breite Klinge (45mm).

 

Für alle die ein schmäleres Gerät für den Bart suchen, haben wir den Barttrimmer ER-SB60 getestet.

 

Panasonic unterscheidet bei den Bartschneidern zwischen den Produktlinien "ER-GB...", "ER-GC..." und "ER-SB...". Die letztgenannte Serie ist laut Webseite des Herstellers die "Premium-Serie" für den Heimgebrauch, denn in den beiden Barttrimmern ER-SB40 und ER-SB60 dieser Serie steckt der selbe patentierte Hochleistungs-Linearmotor wie im neuen Profi-Haarschneider ER-DGP82. Genau genommen sind die beiden Barttrimmer also laut Firmen-Marketing keine Profi-Barttrimmer, sondern Geräte für den Heimgebrauch, ausgestattet mit Profi-Komponenten.

 

Panasonic ER-SB40 oder ER-SB60? Eigentlich gibt es zwischen den beiden Panasonic Premium-Barttrimmern keine gravierenden Unterschiede. Akku, Motor und Schnittlängen sind bei beiden Geräten gleich. Unterschiede gibt es in der Farbe und das Modell "ER-SB60" (von uns getestet) hat zusätzlich eine Ladestation und einen Detailtrimmer-Aufsatz im Set. 

 

Panasonic ER-SB40 oder ER-SB60, panasonic er-sb60
Zwischen dem Panasonic ER-SB40 und dem ER-SB60 gibt es nur beim Design und Zubehör Unterschiede: Der ER-SB40 ist schwarz, der ER-SB60 silber/schwarz. Beim ER-SB60 ist eine Ladestation und ein Detailtrimmer-Aufsatz im Set.

1. Zubehör Panasonic ER SB60 / ER SB40

Zubehör Panasonic ER-SB60 Panasonic ER-SB40
Längenverstellbarer Kammaufsatz ja, 1-10mm ja, 1-10mm
Detailtrimmer-Aufsatz ja, 5mm Breite -
Reinigungsbürste ja ja
Öl ja ja
Ladestation ja -
Ladekabel ja ja
Samt-Tasche mit Reißverschluss ja ja
Bedienungsanleitung ja ja

Panasonic SB60
Panasonic SB60 Set: Barttrimmer, längenverstellbarer Kammaufsatz, Detailtrimmer-Aufsatz (nur SB60), Ladestation (nur SB60), Ladekabel, Reinigungsbürste, Öl, weiche Tasche und Bedienungsanleitung.
Panasonic Premium Bartschneider ER-SB60 Verpackung
Panasonic Premium Bartschneider ER-SB60 Verpackung

2. Ausstattungsmerkmale Panasonic Bartschneider: ER-SB40 und ER-SB60

Schereinheit:

  • Verchromte Edelstahlklinge
  • Schnittlänge ohne Aufsatz: 0,5mm
  • Schnittlängen mit Aufsatz: 19 Schnittlängen von 1-10mm in 0.5mm Schritten
  • Längenverstellbarer Kammaufsatz
  • Scherkopfbreite 32mm
  • Detailtrimmer-Aufsatz, der nur 5mm von der Klinge freilässt (nur ER-SB60)

 

Stromversorgung: 

  • Akku- oder Netzbetrieb
  • Lithium-Ionen-Akku
  • Ladestation (nur Modell ER-SB60)
  • Ladezeit 1 Std
  • Betriebszeit lt Hersteller 60 Minuten, in den Praxis-Tests bis zu 95 Minuten 
  • 3-stufige LED-Anzeige
  • Netzkabel 1,87m
  • automatische Spannungsanpassung

 

Allgemeines:

  • leistungsstarker Linearmotor
  • Gewicht 180g
  • Maße (L/B/max Griffumfang): 17.7 / 4.7 / max 15 cm
  • Scherkopf abnehmbar
  • vor und nach dem Gebrauch die Klingen ölen
  • Bartschneider, Aufsatz und Klinge abwaschbar
  • Hergestellt in Japan
  • 2 Jahre Garantie
Panasonic ER SB60 S820, er-sb60 premium bartschneider
Der Panasonic ER SB60 S820 ist groß, liegt aber dank ergonomischen, strukturiertem Griff sehr gut in der Hand

3. Bartschneider Panasonic SB60 (SB40): Handhabung und eigene Erfahrungen

3.1. Erster Eindruck ER SB60

Professioneller Bartschneider für zuhause: Der silberne ER-SB60 Premium-Bartschneider von Panasonic ist nicht nur mit High-Tech-Komponenten ausgestattet, sondern auch optisch sehr schön verarbeitet. Im Unterschied zum ER-SB60 ist der ER-SB40 schwarz. Es gibt ein großes Drehrad zum Einstellen der Schnittlänge und ein Display mit blauer Schrift.

 

Liegt gut in der Hand: Die beiden Panasonic Bartschneider gehören zwar nicht zu den ganz kleinen Haartrimmern, liegen aber dank des ergonomischen Griffs sehr angenehm in der Hand.

 

Panasonic Barttrimmer Test, Panasonic Bartschneider Test
Im Panasonic Bartschneider Test hat vor allem der sehr kräftige Linearmotor überzeugt, der eine hervorragende, gleichmäßige Schnittleistung von der ersten bis zur letzten Minute gewährleistet.

3.2. Panasonic Barttrimmer Akku laden und Netzbetrieb

Eine Stunde laden für mehr als eine Stunde kabellosen Betrieb: Der Li-Ion-Akku lädt in nur einer Stunde vollständig auf, das reicht laut Hersteller für 60 Minuten kabellosen Betrieb. In unseren Tests hielt der Akku bis zu 95 Minuten. Zum Laden gibt es eine Ladestation (nur ER-SB60).

 

Panasonic Barttrimmer Display:

  • Während dem Aufladen leuchtet am Display ein rotes Kabel-Symbol und je nachdem wie weit der Akku bereits aufgeladen wurde, wird der Ladefortschritt angezeigt: Low, Mid oder High blinkt. Ist der Akku nach rund einer Stunde vollgeladen schaltet sich das Display aus.
  • Auch während der Verwendung des Barttrimmers zeigt die Akku-Kontrollanzeige den Akkustand wie oben beschrieben an ("High - Mid - Low").
  • Wird der Akku leer, blinkt „Low“ während des Betriebs und beim Ausschalten erklingen zwei Piepstöne, die an das Laden erinnern. Der Panasonic Bartschneider kann dann noch einige Minuten weiter betrieben werden. 

 

Barttrimmer Netzbetrieb und Spannungsanpassung: Wird der Akku dennoch während der Rasur einmal leer, kann der Bartschneider mit dem Ladekabel sofort weiter betrieben werden. Außerdem gibt es eine automatische Spannungsanpassung für Auslandsreisen und eine Sperrfunktion (Ein-Aus-Schalter 3 Sekunden drücken).

 

Panasonic SB 60, ER SB60
Der Li-Ion-Akku lädt in einer Stunde auf. Die Akkuleistung reicht für 60 Minuten, in unseren Tests sogar deutlich länger. Der Panasonic SB 60 hat eine Ladestation.

3.3. Panasonic Barttrimmer einstellen

Panasonic Barttrimmer Aufsatz von 1 bis 10mm: Der Panasonic ER-SB60 (ER-SB40) ist mit einem längenverstellbaren Barttrimmer-Aufsatz ausgestattet. Dieser wird einfach auf den Scherkopf gesteckt bis ein Klick zu hören ist. Das funktioniert einfach und rasch. Der Kammaufsatz wackelt kaum und gibt auch auf üblichen Druck hin nicht nach. Die Schnittlänge wird per Drehrad eingestellt. Es sind 19 Schnittlängen in 0.5mm Schritten wählbar (von 1 bis 10mm). Die Schnittlängeneinstellung funktioniert im Test präzise, die gewählte Schnittlänge ist am Drehrad ablesbar und ein versehentliches Verstellen nur schwer möglich.

 

Panasonic SB60 Detailtrimmer-Aufsatz: Beim Modell "ER-SB60 Panasonic" ist ein Detailtrimmer-Aufsatz mit 5mm Schnittbreite dabei. Er wird anstelle des Kammaufsatzes auf den Scherkopf gesteckt. Anders als bei typischen aufsteckbaren Detailtrimmern hat der Aufsatz des Panasonic Trimmers keine eigene Klinge. Er verdeckt vielmehr teilweise die 32mm-Klinge des Barttrimmers und lässt - je nach Position des Schiebebalkens - links oder rechts 5mm der Klinge frei. 

 


Panasonic Bartschneider Aufsatz
Panasonic Bartschneider Aufsatz
Panasonic Barttrimmer Aufsatz
längenverstellbar von 1-10mm
er-sb60 premium bartschneider
hochwertiges Drehrad zur Längeneinstellung: präzises Einstellen, gutes Ablesen der Schnittlänge und kein versehentliches Verstellen

Detailtrimmer-Aufsatz
Detailtrimmer-Aufsatz (nur SB60)
Panasonic SB 60
Der Detailtrimmer-Aufsatz lässt 5mm der Klinge frei - je nach Wunsch entweder links oder rechts

3.4. Panasonic ER-SB60 Praxis-Test: das Schneiden

Bartschneider ohne Aufsatz benutzen: Wer will kann den Panasonic ER SB40 oder ER SB60 auch ohne Aufsatz benutzen. Die Schnittlänge beträgt dann 0.5mm. Die minimale Schnittlänge mit Aufsatz beträgt knapp 1mm. Die Klinge neigt in unseren Tests auch an empfindlichen Stellen wie am Hals nicht zu raschen Hautverletzungen. 

 

Starker Linearmotor sorgt für eine sehr gute Schnittleistung: Der patentierte Linearmotor funktioniert laut Webseite des Herstellers nach dem Prinzip einer Magnetschwebebahn. Es gibt also wenige Reibungsverluste beim Antreiben der Klinge. Tatsächlich bewegt der Motor die Klinge des Testgerätes extrem schnell. Anders als bei üblichen Haar- und Bartschneidern bewegt sich der Antrieb zwischen Motor und Scherkopf nicht im Kreis, sondern hin und her. Die Schnittleistung lässt auch nicht wie bei vielen anderen Geräten gegen Ende der Akku-Laufzeit nach. Der ER-SB60 schneidet die erfassten Barthaare von der ersten bis zur letzten Minute der Akkukapazität "wie Butter". 

 

Diesbezüglich gibt es keinen Unterschied zum Profi-Haarschneider "Panasonic ER-DGP82". Bei den Klingen merkt man aber leichte Unterschiede zwischen der "Premium-Consumer-Serie" und der "Profi-Serie": Beim Profi-Haarschneider (45mm-Klinge) sind die Zacken der Klinge U-förmig und fassen dadurch noch etwas mehr Haare als die "klassisch" V-förmigen Zacken des Barttrimmers. Auch verbreitern sich die Zacken des Profi-Haarschneiders vorne leicht wie ein X, was dafür sorgen soll, dass die erfassten Haare nicht wieder aus der Klinge rutschen (vom Hersteller als "X-Taper-Blade" bezeichnet). Zur Beschichtung der Klinge des ER-SB60 konnte uns der deutsche Kundenservice keine genauen Angaben machen. Die Klinge ist aber aus traditionellem, japanischem "Yasuki Hagane Edelstahl". Jedenfalls fühlen sich die Zacken der Scherköpfe sowohl des Haarschneiders wie auch des Bartschneiders auf der Haut weniger kratzig an, als bei so manch anderem Testgerät.  

  

Panasonic Barttrimmer im Praxis-Test
Panasonic Barttrimmer im Praxis-Test

 

Barttrimmer Geräusch: Die Kraft des Motors hört und spürt man sofort nach dem Einschalten des ER-SB60. Während übliche Barttrimmer in recht tiefer Tonlage vergleichsweise gemächlich vor sich hin rattern, erzeugt der Panasonic Barttrimmer ein etwas höheres, deutlich schnelleres Surren und vibriert wie alle Barttrimmer leicht, allerdings mit viel höherer Frequenz. Auch hier merkt man einen Unterschied zum Profi-Haarschneider ER-DGP82: Der Premium-Barttrimmer ist hörbar lauter als der Profi-Haarschneider, aber nicht lauter als übliche Barttrimmer: Gemessen mit einer Handy-App liegt der Lärmpegel (dB (A)) beispielsweise knapp unter jenem des Philips BT9297 und des Philips BT5515 und deutlich unter jenem des Philips BT3216. Ob man das typische "Rattern" der langsameren Geräte oder das schnelle, höhere Surren des ER-SB60 bevorzugt, ist letztlich Geschmacksache.

 

Freie Sicht für Detailarbeiten: Das Schneiden des Oberlippenbartes funktioniert mit dem Kammaufsatz sehr gut. Es gibt eine freie Sicht auf die Klinge und auch die "Zacken" stören nicht. Für Detailarbeiten bietet das Modell ER-SB60 zusätzlich auch einen Detailtrimmer-Aufsatz, der nur 5mm von der Klinge freigibt. Mit dem Aufsatz gibt es keine Schnittlängenauswahl, dh es ist nur die Schnittlänge 0.5mm möglich. 

 

Panasonic ER-SB60, ER-SB60 Test, ER-SB40 Test
Der Linearmotors des Panasonic ER-SB60 (ER-SB40) sorgt für eine sehr gute Schnittleistung.

3.5. Wartung & Reparatur Barttrimmer Panasonic

Bartschneider abwaschbar: Der Bartschneider, der Aufsatz und die Klinge sind abwaschbar. Dazu hat der Barttrimmer auf der Vorderseite einen Wassereingang.

 

Edelstahlklinge warten: Laut Bedienungsanleitung soll die Klinge vor und nach jedem Gebrauch geölt werden (eine kleine Ölflasche liegt bei). 

 

Scherkopf abnehmbar: Der Scherkopf lässt sich mit leichtem Druck gegen die Klinge abnehmen. 

 

Panasonic Bartschneider Ersatzteile: Für den Panasonic ER-SB40 und ER-SB60 sind Ersatzteile erhältlich.

 


Edelstahlklinge
extrem schnelle japanische Klinge: regelmäßiges Ölen ist erforderlich
Panasonic Scherkopf
Der Scherkopf kann einfach abgenommen werden.

4. Varianten und Alternativen: Panasonic Barttrimmer

Panasonic Bartschneider

Panasonic ER-SB60 (Testmodell)

Panasonic ER-SB40** Panasonic ER-GD51 Panasonic ER-GB96**
      Testbericht  
Motor Linearmotor Linearmotor - High Torque Motor
Akku Li-Ion Li-Ion Ni-MH Ni-MH
Ladezeit 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde
Laufzeit 60 Minuten 60 Minuten 50 Minuten (80 Min im Test 50 Minuten
Schnittlänge ohne Aufsatz 0.5mm 0.5mm 0.2mm 0.5mm
Schnittlängen mit Aufsatz

1 Aufsatz:

1-10mm

1 Aufsatz:

1-20mm

1 Aufsatz:

0.5-10mm

3 Aufsätze:

1-30mm

Zubehör

Reinigungsbürste,

Öl,

Samt-Tasche, Ladestation,

Detail-Trimmeraufsatz

Reinigungsbürste,

Öl,

Samt-Tasche

Reinigungsbürste,

Öl

Reinigungsbürste,

Öl,

Detail-Trimmeraufsatz

  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*

** Herstellerangaben Oktober 2019

5. Panasonic Bartschneider Test-Fazit

Die beiden Barttrimmer ER-SB40 und ER-SB60 sind unsere "Profi-Barttrimmer Empfehlung".

 

Beide Geräte sind teuer aber technisch ausgereift und warten mit einer einzigartigen Schnittleistung dank Linearmotor und extrem schneller Klinge auf. Die maximale Schnittlänge beträgt 10mm, so dass sich die beiden Bartschneider nur für kurze Bärte eignen. 

 

Der Kammaufsatz funktioniert auch beim Oberlippenbart gut, allerdings braucht man für saubere Konturen noch einen Rasierer oder ein Rasiermesser. 

 

Die Handhabung ist angenehm und gut durchdacht, der Li-Ionen-Akku hält nach einer Stunde laden bis zu 95 Minuten und die Klinge wie auch das Gerät sind waschbar (IPX7). Regelmäßiges Ölen ist aber empfehlenswert.  

 

PS: Wenn dir die Schnittlänge von 10mm zu kurz ist, schau dir den Panasonic Profi-Haarschneider ER-DGP82 an. Er erlaubt Schnittlängen bis 15mm (bzw mit Finetuning 16mm), hat allerdings eine breitere Klinge. 

panasonic er-sb60

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (September 2019) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

Philips OneBlade
Panasonic Konturenschneider
wahl hero
Haarschneider