Braun Series 9 Pro Test: Neuer Braun Rasierer 9477cc und 9476cc (2021) im Praxis-Test

braun serie 9 pro test, braun series 9 pro test, braun 9476cc, braun 9477cc
Kann der Braun Series 9 Pro Rasierer im Test überzeugen?

Das Wichtigste vom Braun Series 9 Pro Praxis-Test (9477cc und 9476cc):

  • Teurer, sehr guter Folienrasierer aus Brauns Top-Rasierer Serie 9 Pro.
  • Sorgt in unseren Tests für eine rasche, effiziente Rasur.
  • Mit PowerCase (mobiles Lade-Etui, das den Akku des Rasierers bis zu 50% auflädt).
  • Verbesserte Lade- & Reinigungsstation (wäscht, desinfiziert, ölt, trocknet und lädt).
  • Auch für empfindliche Haut in unseren Tests gut geeignet. 
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ rasiert rasch und effizient - kein Netzbetrieb möglich
+ keine Hautirritationen in unseren Tests  
+ wasserdicht: Nassrasur möglich (mit Schaum bzw Gel, unter der Dusche)  
+ alle Hautstellen sind mit dem vierteiligen Rasiererkopf gut erreichbar  
+ Scherelemente geben einzeln bei Druck nach und passen sich dadurch gut an die Gesichtskonturen an  
+ Rasiererkopf in fünf Positionen fixierbar  
+ Ausschiebbarer Präzisionstrimmer  

+ PowerCase: mobiles Etui mit Li-Ionen-Akku für die Aufbewahrung und für Reisen; lädt den enthaltenen Rasierer bis zu 50% auf und verlängert dadurch die Laufzeit

 

+ verbesserte Lade- & Reinigungsstation reinigt, desinfiziert, ölt, trocknet, lädt den Akku

 
+ Akku-Kontrollleuchten (fünf Balken) und weitere Status-Informationen durch Symbole  
+ Li-Ionen-Akku mit ca. 60min Ladezeit  
+ lange Akku-Laufzeit (im Test bis zu 100 Min)  
+ rasche Reinigung unter fließendem Wasser möglich  
+ Spannungsanpassung (100-240V)  
+ Ersatz-Scherkopf erhältlich (94M)  
+ Reisesicherung (Tastensperre)  
+ Hergestellt in Deutschland  
+ 2 Jahre Garantie + 1 Jahr extra für Abonnenten des Braun Newsletters  

Inhaltsverzeichnis Braun Series 9 Pro 9477cc Test (und 9476cc): Rasierer mit Reinigungsstation und Powercase

1. Zubehör

 

2. Ausstattungsmerkmale

 

3. Handhabung und eigene Erfahrungen

 

4. Varianten und Alternativen

 

5. Test Fazit

 

 

Hinweis: Der einzige Unterschied zwischen dem Modell 9477cc (Testmodell) und 9476cc ist die Farbe (silber vs chrom). Der Testbericht gilt daher für beide Braun Serie 9 Pro Rasierer. 

 

Braun Serie 9 Pro Test
Der Braun 9477cc gehört zur Braun Top-Rasierer Serie 9 Pro. Er hat 4 bewegliche Scherelemente, einen auf einer Achse beweglichen Rasiererkopf, ein Display und einen Schalter zum Fixieren des Rasiererkopfes in 5 Positionen.
Braun Series 9 Pro Rasierer
Auf der Rückseite sind die Modelle der Braun Series 9 Pro gummiert. Der ausschiebbare 22mm-Trimmer ist zur Pflege der Koteletten und Konturen gedacht.

1. Braun 9477cc Zubehör (und 9476cc)

Abgesehen vom Elektrorasierer befinden sich in der Verpackung:

  • PowerCase (mobiles Ladeetui mit Li-Ionen-Akku)
  • Reinigungs- & Ladestation inkl einer Reinigungskartusche
  • Reinigungsbürste (im PowerCase)
  • Ladekabel
  • Bedienungsanleitung 

Verpackung Braun Elektrorasierer 9477cc (Braun Serie 9 Pro)
Verpackung Braun Rasierer 9477cc (Braun Serie 9 Pro)
Braun 9477cc Zubehör / Set
Zubehör Braun 9477cc: Anleitung, Ladekabel, PowerCase - darin Rasierer und Reinigungsbürste, Reinigungsstation, Reinigungskartusche.

2. Ausstattungsmerkmale Braun Rasierer Serie 9 Pro 9477cc und 9476cc

Schereinheit:

  • vierteiliger Scherkopf plus "Skinguard" (4 + 1): zwei Scherfolien außen, zwei Trimmer für längere Barthaare, "Skinguard" = Barriere vor dem Trimmer zum Schutz der Haut
  • auf einer Achse beweglicher Rasiererkopf (nach vorne und hinten)
  • beweglich gelagerte Scherelemente zur besseren Anpassung an die Konturen
  • bis zu 40.000 Schneidebewegungen pro Minute (4 x 10.000)
  • Taste zum Fixieren des Scherkopfes (5 Positionen)
  • Ausklappbarer Präzisionstrimmer (22mm-Klinge)
  • Scherkopfgröße 44 x 27mm
  • "Auto-Sense": Sensor der die Leistung automatisch an die Bartdichte anpasst
  • "Sonic-Technologie": Vibrationen, damit der Rasierer besser über die Haut gleitet

 

Stromversorgung

  • Nur Akkubetrieb
  • Li-Ionen-Akku
  • Ladezeit lt Hersteller 60 Min (im Test genau 60 Min)
  • Betriebszeit lt Hersteller 60 Min, in den Tests sogar bis zu 95 Min
  • 5 Minuten „Quick-Charge“ reicht im Test für 5 Min Rasieren
  • PowerCase (LxBxH = 21.8 x 8.0 x 6.5cm): Der Rasierer wird im mobilen Etui per Akku aufgeladen. Lt Braun verlängert das die Betriebszeit um ca. 50%.
  • LED-Anzeige: 5 weiße Balken für Akku-Status; rotes Symbol wenn Akku leer wird; Schloss-Symbol für Reisesicherung; Reinigungssymbol als Erinnerung nach der Rasur; Symbol für Wechsel der Klingen
  • Länge Netzkabel 85cm (ohne Stecker)
  • Spannungsanpassung

 

Allgemeines:

  • Gewicht 205g, mit PowerCase 475g
  • Maße (L/B/max Griffumfang): 17 x 6,5 / max 15,5 cm
  • Nass- oder Trockenrasur
  • 5 in 1 Lade- & Reinigungsstation (LxBxH = 13.5 x 10.8 x 14.5cm): reinigt, desinfiziert, ölt, pflegt, trocknet, ladet auf
  • wasserdichter Rasierer (mit Schaum, Gel und unter der Dusche verwendbar)
  • Ölen nach der Reinigung wird laut Anleitung empfohlen 
  • Reisesicherung (3 Sek. Ein-/Ausschalter für Ver- bzw Entriegelung)
  • passende Scherkopf-Ersatzteile: Scherkopf 94M (ca. alle 18 Monate)
  • Hergestellt in Deutschland
  • 2 Jahre Garantie (plus 1 Jahr extra für Braun Newsletter Abonnenten)
braun serie 9 pro, braun rasierer series 9 pro
Der Braun Serie 9 Pro Rasierer hat vier Scherelemente (2 Folien, 2 Trimmer) die 40.000 Schneidebewegungen schaffen, einen Bartsensor, Sonic-Technologie und einen Trimmer auf der Rückseite.

3. Braun Series 9 Pro: Erfahrungen, Handhabung und Bewertung

3.1. Erster Eindruck Braun 9477cc

Ähnliches Design: Sofort fällt auf, dass Braun am bewährten Design der Serie 9 festhält. Der neue 9477cc ähnelt dem von uns getesteten Vorgängermodell 9385cc. Weiterhin setzt Braun auf einen 4-teiligen Scherkopf mit zwei Scherfolien und zwei Trimmern. Plus "Skinguard" (eine Barriere vor dem Trimmer zum Schutz der Haut) hat der Scherkopf 4+1 Scherelemente. Die Abmessungen sind gleich geblieben (ca. 17 x 6.5cm) und auch das Gewicht (ca. 205g). Selbst das Display mit 5 Balken und Symbolen gleicht auf den ersten Blick jenem des Vorgängers und auf der Rückseite des Rasierers befindet sich weiterhin ein ausschiebbarer Trimmer für die Koteletten. 

 

Es gibt aber einige Unterschiede zwischen Braun Serie 9 und Serie 9 Pro: 

  • Der "Lift and Cut Trimmer" der Serie 9 musste bei Serie 9 Pro einem verbesserten "Pro Lift Trimmer" weichen, der angeblich die Haare noch besser erfasst.
  • Der Schalter zum Fixieren des Scherkopfes in fünf Positionen ist nun kleiner und weiterhin direkt am Griff über dem Ein-Ausschalter. 
  • Neu ist das PowerCase. Es enthält einen Li-Ionen-Akku und lädt den Rasierer auch unterwegs auf. Laut Braun verlängert das die Akku-Laufzeit um 50%. 
  • Zwar enthält nicht jedes Braun Serie 9 Pro Set das neue PowerCase und die Reinigungsstation, doch sind alle "Pro-Modelle" erfreulicherweise nachrüstbar. Bei alten Serie 9 Rasierern musste man sich schon beim Kauf zwischen "cc-Modellen" wie dem 9385cc (mit Reinigungsstation und "s-Modellen" wie dem 9325s (ohne Reinigungsstation) entscheiden ,weil die "s"-Modelle keinen Chip zum Ansteuern der Reinigungsstation enthalten.

Braun Elektrorasierer 9 Pro
Die neuen Rasierer der Series 9 Pro ...
Braun Serie 9
... ähneln den Vorgängermodellen (hier der von uns getestete 9385cc) aus Braun Serie 9.

3.2. Braun S9 Pro Akku laden, Ladestation, PowerCase und Display

guter Li-Ion-Akku mit schneller Ladezeit und langer Akkulaufzeit: Der Braun 9477cc hat einen Lithium-Ionen-Akku der im Test kaum eine halbe Stunde zum Aufladen braucht (laut Hersteller eine Stunde). Der volle Akku hält in den Tests bis zu 100 Minuten - in Abhängigkeit von der Art der Verwendung (Rasieren mit und ohne Schaum, Trimmen...), dem Zustand des Rasierers (gereinigt & geölt), der Bartdichte usw. 

 

Braun Series 9 Lade- & Reinigungstation: Der Braun 9477cc wird mit der Braun Reinigung- & Ladestation der Serien 8 und 9 geliefert. Der Anschluss für das Netzkabel (85cm lang) befindet sich auf der Rückseite der Ladestation. Der Rasierer wird einfach kopfüber in die Station gesteckt (Display nach vorne). Sobald die silbernen Kontaktpunkte auf der Rückseite des Rasierers die Kontakte der Station berühren, wird der Rasierer aufgeladen. Natürlich kann der Rasierer auch mit dem Netzkabel direkt geladen werden.

 

Braun PowerCase: Das PowerCase enthält einen Li-Ionen-Akku und wird mit dem Ladekabel des Rasierers aufgeladen. Ist das PowerCase per Ladekabel mit der Steckdose verbunden, kann der Rasierer im Etui aufgeladen werden. Der Ladefortschritt ist über das Fenster an der Oberseite des Etuis erkennbar. Ist das PowerCase nicht mit einer Steckdose verbunden, bezieht der Rasierer bis zu 50% Akkuladung vom Li-Ionen-Akku des Etuis. So kann die Laufzeit des Rasierers beispielsweise auf Reisen unabhängig von einer Steckdose um rund 50% verlängert werden. Das Aufladen des Etuis dauert in unseren Tests ungefähr so lang wie das Aufladen des Rasierers.  

 

Braun Series 9 Pro wet and dry: Wegen der „wet & dry-„Funktion ist kein Netzbetrieb möglich.

 

Braun Series 9 Pro Display: Der Akku-Status wird beim Rasieren und beim Aufladen durch 5 weiße Balken angezeigt (20-40-60-80-100%). Die letzten 9 Minuten der Akku-Laufzeit sind am Display durch Ziffern erkennbar. Wenn der Akku fast leer ist, erscheint ein rotes Symbol. Ein Schloss-Symbol deutet auf die aktivierte Reisesicherung hin. Ein Reinigungssymbol erinnert an die Reinigung. Auch ein nötiger Wechsel der Klingen wird am Display angezeigt. Nach dem Klingenwechsel muss die Starttaste 8 Sekunden lang gedrückt werden, um das Klingenwechsel-Symbol auszuschalten. 

 

110-240V: Für Auslandsreisen hat der Braun Rasierapparat eine automatische Spannungsanpassung.

 

Braun Rasierer mit Reinigungsstation
Der Braun 9385cc mit Reinigungs- und Ladestation.

3.3. Braun Rasierer Series 9 Pro einstellen

Fixierbarer Rasiererkopf: Der Rasiererkopf ist auf einer Achse flexibel gelagert - er bewegt sich nach vorne und hinten bis zu einem Winkel von 20 Grad. In fünf Positionen lässt er sich mit dem kleinen Schalter über dem Ein-Aus-Schalter fixieren. Dann kann der Rasiererkopf per Hand von einer Position in die nächste gedrückt werden.


  

Trimmer: Der Braun 9477cc hat auf der Rückseite einen 22mm breiten Detailtrimmer. Zum Trimmen wird er nicht im 90-Grad-Winkel ausgeklappt, sondern in Richtung Rasiererkopf geschoben.

 

Reisesicherung / Tastensperre: Für die Reisesicherung muss der Ein-/Aus-Schalter einige Sekunden lang gedrückt werden (auch zum Entsperren). 

 


Braun Series 9 Scherkopf
Der Rasiererkopf bewegt sich auf einer Achse (vor und zurück). Er ist in 5 Positionen fixierbar.
Braun Series 9 Pro Trimmer
Wie die Vorgängermodelle haben auch die Braun Series 9 Pro Rasierer einen ausschiebbaren 22mm breiten Trimmer für Bartkonturen und Koteletten.
Braun Series 9 Pro Trimmer
Der Trimmer wird in Richtung Scherkopf geschoben (kleinen Knopf in der Mitte drücken).

3.4. Braun Series 9 Pro Test - das Rasieren

Angenehme Handhabung: Der 205g schwere Braun 9477cc liegt uE angenehm in der Hand. Der Griff ist auf der Rückseite gummiert. Die Tasten sind leicht erreichbar und auch der Trimmer ist einfach zu handhaben.

 

Geräusch: Der Motor hat ordentlich "Power" und sorgt für leichtes Vibrieren. Die Lautstärke ist ähnlich wie bei den Vorgängermodellen. Der 9477cc ist zwar nicht sonderlich leise, erhält von unseren Testern aber trotzdem für die Lautstärke die subjektive Schulnote "gut", weil das surrende Geräusch eher dumpf und dadurch nicht störend wirkt.

 

Glatte Rasur, auch bei einem 3-Tages-Bart: Beim Rasieren kurzer Bartstoppel können wir keine wesentlichen Unterschiede zum Braun Series 9 9385cc feststellen. Die vier Scherelemente des 9477cc erledigen ihren Job ausgezeichnet und sorgen für eine rasche und gründliche Rasur. Der Oberlippenbart lässt sich ausreichend gut erreichen. Auch mit einem 3-Tage-Bart hat der kraftvolle Rasierer kein Problem. Bei etwas längeren Barthaaren spielt die Series 9 Pro durch einen zweiten Trimmer ihre Vorteile gegenüber Series 8 aus, die mit einem Trimmer auskommen muss. Die Haut fühlt sich nach dem Rasieren angenehm glatt an.

 

Rasieren eines 7-Tages-Bartes: Gespannt waren wir von der Rasur eines 7-Tage-Bartes, denn Braun wirbt damit, dass die neuen Series 9 Pro Rasierer auch 7-Tage-Bärten problemlos den Garaus machen. Wir haben in zahlreichen Praxistests mit unterschiedlichen Elektrorasierern andere Erfahrungen gemacht. Kaum ein Testgerät entfernt einen 7-Tage-Bart rasch - schlechte Rasierer ziepen unangenehm und rasieren praktisch gar nicht, gute Rasierer rasieren zwar, brauchen aber lange. Wir haben den Braun 9477cc direkt gegen unseren Testsieger, den Panasonic ES-LV67 antreten lassen - jeder Rasierer durfte eine Gesichtshälfte "mähen". Überraschendes Ergebnis: Der Braun 9477cc erledigte den Job wesentlich rascher, wenngleich sich die Haut auf der "Panasonic-Seite" eine Spur glatter anfühlte. Die Zeitersparnis spricht für den Braun Serie 9 Pro Rasierer. Er ist ein echter Tipp für nur gelegentliches Rasieren, auch wenn man dazu sagen muss, dass ein 7-Tage-Bart in unseren Tests rund 4 Minuten Zeit beansprucht.

 

Keine Hautirritationen: Bisher waren alle getesteten Elektrorasierer von Braun in unseren Praxistests gut hautverträglich und auch der Braun 9477cc verursachte selbst bei empfindlicher Haut keine Hautirritationen. Natürlich sind Hautreaktionen aber sehr individuell. Eine bei manchen Hauttypen oft noch verträglichere Nassrasur (mit Schaum oder Gel) ist mit dem wasserdichten Rasierer selbstverständlich ebenfalls möglich.

 

Braun Serie 9 Pro Testsieger
Braun Series 9 Pro Praxis Tests: sehr schnelle, glatte Rasur ohne Hautirritationen

3.5. Reinigung & Wartung Braun Series 9 Rasierer

Reinigungssymbol: Nach jeder Rasur erinnert das Reinigungssymbol am Rasierer an die Reinigung. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Trockenreinigung mit der kleinen Bürste: Die Haare im Inneren des Rasiererkopfes können mit der im Set enthaltenen kleinen Reinigungsbürste entfernt werden. Dazu lässt sich der Rasiererkopf öffnen (auf die seitlichen Pfeilsymbole drücken). Die dünnen Scherfolien sollen allerdings nicht mit der Bürste gereinigt werden.
  • Reinigung unter fließendem Wasser: Der wasserdichte Elektrorasierer kann auch (mit Seife) unter fließendem Wasser gereinigt und desinfiziert werden. Braun empfiehlt, den Rasierer während der Reinigung einzuschalten, danach den Scherkopf zu entfernen bis der Rasierer trocken ist und etwas Öl auf die Scherfolien und den Präzisionstrimmer aufzutragen.  
  • Braun Series 9 Pro Reinigungsstation: Am elegantesten und zeitsparendsten geht die Reinigung mit der Reinigungsstation. Wie alle "cc-Modelle" hat der Braun 9477cc eine Reinigungsstation und eine Reinigungskartusche im Set. Eine Kartusche reicht bei täglicher Benutzung für rund vier Wochen, bei sporadischer Reinigung verflüchtigen sich die Alkohole allmählich im Verlauf von ca. 8 Wochen aus der Kartusche. In der Bedienungsanleitung ist die Anwendung der Station ausführlich erklärt. Der Reinigungsprozess, bei dem die desinfizierende und reinigende Flüssigkeit durch den Rasiererkopf gespült wird, dauert - je nach Verschmutzung - ein bis zwei Minuten mit einer anschließenden Trocknungsphase, die in unseren Tests ca. 40 Minuten dauert. Bis zu einer Stunde kann das parallele Laden dauern.  

Achtung: Der Rasierer sollte nur trocken ins PowerCase gelegt werden.

 

Braun Rasierer Series 9 Pro Ersatzteile:

 

Braun Series 9 Pro Scherkopf: Nach 18 Monaten erinnert ein Symbol am Display daran, dass der Scherkopf gewechselt werden sollte (Schersystem 94M* ist im Handel erhältlich). 

 

Braun Series 9 Reinigungskartuschen: Die Braun Reinigungskartuschen* können zB im 5+1 Vorteilspack erworben werden. Sie passen in alle aktuellen Braun Reinigungsstationen.

 

Braun Rasierer Akku tauschen: Der Li-Ionen-Akku der wasserdichten Series 9 Pro Rasierer kann von Braun oder Fachwerkstätten getauscht werden.

Ersatzteile Braun Series 9 Pro
Der Rasiererkopf 94M lässt sich leicht abnehmen. Ersatz-Rasiererköpfe sind erhältlich.
Braun Rasierer Series 9 Pro mit Reinigungsstation
Die Braun Reinigungsstation der Serien 8 und 9 sowie 9 Pro reinigt, desinfiziert, ölt, trocknet und lädt den Rasierer. Die Reinigungskartuschen halten für 4 bis 8 Wochen.

4. Aktuelle Braun Series 9 Pro Unterschiede, Varianten und Alternativen

Serie 9 Pro Modelle sind an der Artikelnummer 94xx erkennbar. Vorgängermodelle der Serie 9 haben Artikelnummern 93xxx oder 92xxx. 

 


  Stromversorgung    Allgemeines   Zubehör im Set
Braun Serie 9 Pro  Akku / Netz Akku / Laufzeit Farbe

Ersatz-scher-kopf**

 

Power-Case

Reini-gungs-station

Tasche

Lade-station

Reini-gungs-bürste

Netz-teil

Braun 9477cc * nur Akku, wet&dry Li-Ionen/ 60 Min + 50% mehr Akku-laufzeit*** silber 94M* Amazon* ja ja

-

- ja ja
Braun 9476cc * nur Akku, wet&dry Li-Ionen/ 60 Min + 50% mehr Akku-laufzeit*** chrom  94M* Amazon* ja ja

-

- ja ja
Braun 9466cc * nur Akku, wet&dry Li-Ionen/ 60 Min chrom 94M Amazon* - ja Reise-Etui aus Leder ja ja

Braun 9465cc

* nur Akku, wet&dry Li-Ionen/ 60 Min  edel-metall 94M Amazon* - ja

Reise-Etui aus Leder

ja ja

Braun 9425s

* nur Akku, wet&dry Li-Ionen/ 60 Min + 50% mehr Akku-laufzeit*** edel-metall 94M Amazon* ja -, aber nach-rüstbar

 

-
ja ja ja

Braun 9417s

* nur Akku, wet&dry Li-Ionen, 60 Min silber  94M Amazon* - -, aber nach-rüstbar Hartschalen Reise-Etui aus Stoff ja ja  ja 

Braun 9410s

* nur Akku, wet&dry Li-Ionen, 60 Min schwarz  94M Amazon* - -, aber nach-rüstbar Hartschalen Reise-Etui aus Stoff ja ja ja

* Affiliatelink, Hersteller-/Händlerangaben Stand November 2021 | ** alle 18 Monate austauschen | *** Ladeetui verfügt über einen integrierten Li-Ionen-Akku, der den Rasierer für bis zu 6 Wochen lädt.

5. Braun Series 9 Pro Rasierer Test: Unser Fazit

Stiftung Warentest hat einen Rasierer der neuen Series 9 Pro (9465cc) im Oktober 2021 zum Testsieger erklärt. 12 Elektrorasierer nahmen am Test teil. 

 

Wir schließen uns der positiven Bewertung an: Die vier Scherelemente der neuen "Pro Modelle" arbeiten effizient und man ist flott mit dem Rasieren fertig. Die dünnen Scherfolien sorgen für einen hautnahen Schnitt und auch ein 3-Tage-Bart ist für den kräftigen Rasierer kein Problem. Positiv überrascht hat uns der Series 9 Pro Rasierer auch beim Rasieren eines 7-Tage-Bartes.

 

In unseren Praxistests kommt es selbst bei empfindlicher Haut zu keinen Rötungen oder anderen Hautirritationen. Auch eine Rasur unter der Dusche oder mit Rasierschaum oder -gel ist möglich.

 

Die Ausstattung ist sehr gut: Der Li-Ionen-Akku lädt ca. eine Stunde, die Akku-Laufzeit beträgt dann in unseren Tests bis zu 100 Minuten, es gibt eine gute Akkukontrollanzeige mit den wichtigsten Infos, für die Aufbewahrung und für Reisen ist ein PowerCase im Set, das die Akku-Laufzeit um 50% verlängert und es gibt eine automatische Spannungsanpassung.

 

Die im Set enthaltene Lade- & Reinigungsstation übernimmt das Reinigen, Desinfizieren, Ölen, Trocknen und Laden des Rasierers.

 

Sehr teurer, aber auch sehr guter Elektrorasierer.


Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (Dezember 2021) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

Braun Serie 9 Reinigungsstation
Braun Serie 9 Reinigungsstation: Praxis-Test, Erfahrungen, Anleitung, Bilder
braun 9385cc
Braun 9385cc Praxis Test und Erfahrungen
rasierapparat panasonic
Panasonic Rasierer = bester Rasierer im Praxis Test
braun series 9, braun series 9 alle modelle
Braun Series 9 und 9 Pro: Großer Überblick über alle aktuellen Rasierer