BFWood Bartbürste Test: kleine Bartbürste mit Naturborsten

BFWood Bartbürste Test: Die BFWood Bartbüste ist klein, rund, günstig und besitzt echte Wildschweinborsten. Wie gut ist sie im Praxis Test?
Die gut ist die BFWood Wildschwein-Bartbüste im Praxis Test?

Das Wichtigste vom Bartbürste Naturborsten Test

  • Kleine, runde Bartbürste
  • mit harten Wildschweinborsten
  • die sich auch für dichte Bärte eignet.
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ Bartbürste mit Naturborsten (Wildschwein)  
+ gut verarbeitet (Test-Bartbürste verliert nur anfangs einzelne Borsten)  
+ Borsten für viele Barttypen ausreichend fest  
+ die Größe des Bürstenkörpers ist uE gut gewählt  
+ riecht nur dezent nach Naturborsten  

+ Aufbewahrungsbox

 

Inhaltsverzeichnis BFWood Bartbürste Naturborsten Test

BFWood ist ein 2013 gegründetes Unternehmen, das mittlerweile in viele Länder weltweit Bartprodukte (ua auch Bartbürsten) vertreibt.

 

Die beliebte Bartbürste von BFWood ist mit einem Kaufpreis von unter 10 Euro für eine Naturhaarbürste extrem günstig.  


1. Zubehör Bartbürste Naturborsten

Wir erhalten das Testmodell in einer Hartpapierschachtel mit Deckel.

 

günstige Bartbürste
Die günstige Bartbürste wird in einer Hartpapierbox geliefert.

2. Ausstattungsmerkmale und Bartbürste Anwendung

2.1. Bartbürste klein und rund

Kleine Bartbürste: Wie die getestete Bartbürste von Camden ist auch die BFWood Bartbürste eine typische „Männerbürste“ ohne Griff. Mit einem Durchmesser von etwas weniger als 6 Zentimetern und einem Gewicht von nur 39 Gramm ist die Bartbürste sehr handlich und liegt in unseren Tests gut in der Hand.

 

bartbürste rund, bfwood
Die runde Bartbürste hat einen Durchmesser von weniger als 6cm und ist 39g leicht.

2.2. Bartbürste Naturborsten

Bambusholz-Bartbürste mit Naturborsten: Der Bürstenkörper der Test-Bartbürste ist aus Bambusholz und naturbelassen. Bei den Borsten handelt es sich um Wildschweinborsten, die ca. 1,5 Zentimeter aus dem Bürstenkörper ragen.

 

Bartpflege-Bürste: Naturhaarborsten eignen sich sehr gut zur Haarpflege, denn sie nehmen das natürliche Hautfett auf und verteilen es in die Haarlängen, was die Haare vor dem Austrocknen schützt.

 

Harte Wildschweinborsten: Wildschweinborsten gibt es in verschiedenen Qualitäten und Härtegraden. Die Borsten der BFWood Bartbürste sind etwas härter als jene der Camden Bartbürste. Das ist vor allem bei dichten, langen Bärten von Vorteil, weil die Borsten besser in den Bart eindringen, wobei die Borsten für extrem dichte Bärte relativ eng angeordnet sind.

 

Noch etwas härter sind die Wildschweinborsten der KostKamm mit Griff. Die Wildschweinborsten-Büschel liegen auch etwas auseinander, so dass die Borsten leichter in dichte Bärte eindringen.

 

Auf der Haut (was vor allem bei kurzen oder weniger dichten Bärten eine Rolle spielt) fühlen sich harte Borsten dafür kratziger an.

 

Noch härter und kratziger sind die Borsten der veganen Bartbürste von Brooklyn Soap.

 

bambusholz bartbürste
Das Testmodell besteht aus Bambusholz und harten Wildschweinborsten. Es gibt sie auch mit anderen Holzsorten.

2.3. Verarbeitung Bartbürste rund

Gute Verarbeitung: Die Verarbeitung der Bartbürste mit Naturborsten ist gut. Wie das Testmodell von Camden verliert auch die BFWood Bartbürste am Anfang einzelne Wildschweinborsten. Nach einigen Anwendungen hört das aber auf.

 

Dezenter Geruch: Das Testmodell riecht dezent nach Naturborsten, persönlich empfinden den Geruch aber nicht störend.

 

bartbüste naturborsten
Nur anfangs verliert die Naturborsten-Bartbürste einige Borsten. Das hört aber nach wenigen Anwendungen auf.

2.4. Naturborstenbürste reinigen

Bartbürste trocken reinigen: Wildschweinborstenbürsten mit Bürstenkörpern aus Vollholz sollten regelmäßig trocken gereinigt werden (Entfernen von Barthaaren, Hautschuppen, Staub…). Am besten eignet sich dazu ein spezieller Bürstenreiniger*.

 

Bartbürste nass reinigen: Eine Nassreinigung wird bei solchen Bürsten nur sporadisch, bei sichtlicher Verunreinigung durchgeführt, um Bakterien und unappetitliche Fettrückstände zu entfernen. Dabei sollte idealerweise wenig Wasser vom Holz aufgenommen werden (beispielsweise über die Borstenlöcher im Bürstenkörper). Die Bürste muss also nach der Reinigung gut trocknen können. 

 

naturborstenbürste reinigen
Naturborstenbürsten sollten möglichst schonend gereinigt werden. Für die Trockenreinigung eignet sich ein Bürstenreiniger am besten. Eine Nassreinigung sollte nur sporadisch erfolgen.

3. BFWood Bartbürste Erfahrung und Bewertung

Unser Test Fazit: Gute, handliche Bartbürste mit Wildschweinborsten, die sich für viele Barttypen eignet und etwas härtere Borsten als die vergleichbare Camden Bartbürste hat. Auf der Haut fühlt sie sich dadurch kratziger als die Camden Bartbürste an.  

 

bartbürste anwendung
Die relativ harten Borsten dringen auch gut in dichtere Bärte ein, fühlen sich auf der Haut aber etwas kratzig an.
bartbürste hart oder weich
Die runde Bartbürste hat uE eine gute Größe.

4. Varianten und Alternativen Bartbürsten mit Naturborsten

Varianten Testmodell BFWood Bartbürste*: Die getestete Bartbürste gibt es mit verschiedenen Holz-Bürstenkörpern:

  • Bambus (Testmodell),
  • Bambus mit Edelstahlhalter zum Aufbewahren,
  • Walnuss,
  • Sapele.

 

Camden Bartbürste* (Testbericht): Die getestete Camden Bartbürste hat mittelharte Wildschweinborsten und eignet sich gut für kürzere, nicht allzu dichte Bärte.

 

Vegane Bartbürste* (Testbericht): Eine Alternative mit noch härteren Borsten aus der Blattrippe der Agavenpflanze, ist die Brooklyn Soap Bartbürste.

 

 


Testmodell BFWood Bartbürste

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (Mai 2020) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


Was dich sonst noch interessieren könnte:

Camden Bartbürste im Praxis Test
Camden Bartbürste im Praxis Test
Vegane Bartbürste im Praxis Test
Vegane Bartbürste im Praxis Test
The Beardy Bro Bart-Rundbürste im Praxis Test
The Beardy Bro Bart-Rundbürste im Praxis Test
bartglätter test
Bartglätter im Praxis Test