Philips HP8280/00 Moisture Protect Haartrockner Test ... immer die richtige Temperatur durch intelligenten Sensor

Philips HP8280/00 Moisture Protect Haartrockner Test, Philips HP8280/00 in der Hand

Das Wichtigste vom Philips HP8280/00 Moisture Protect Haartrockner Test

  • sehr guter, "intelligenter" Haartrockner, der die Temperatur automatisch anpasst
  • mit Stylingdüse und Diffusor 
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
2 Gebläse- und 3 Temperaturstufen = insgesamt 6 Einstellungsmöglichkeiten - keine effektive Kaltluft: auf der 1. Temperaturstufe und mit der Kaltlufttaste rund 35°C.
+ Moisture Protect = Sensor, der die Temperatur automatisch anpasst = schonender Föhn - etwas unhandlich: gehört zu den schweren (755 g inkl Kabel) und größeren Haartrocknern im Test 
+ separate Kaltlufttaste - trotz des höheren Preises nur 2 Jahre Garantie
+ mit Stylingdüse und Diffusor  
+ sehr angenehme Lautstärke im Test  
+ sehr gute Ionen-Funktion im Test  
+ angenehmes Gebläse im Test: stark und trotzdem gut verteilt  
+ langes Kabel (2,60 m)  

 


Philips HP8280/00 Moisture Protect Haartrockner

moistureprotect philips Hp8280/00 Verpackung

Der Philips Moisture Protect Haartrockner HP8280/00 hat wie viele Philips Geräte eine ThermoProtect Funktion, die die Temperatur konstant hält. Zudem verfügt er über einen Sensor (= Moisture Protect), der fortlaufend die Föhntemperatur automatisch anpasst, damit das Feuchtigkeitsgleichgewicht der Haare erhalten bleiben.

Wir sind auf den Philips Haartrockner Test gespannt …


1. Haartrockner Philips Zubehör

Der Philips Moisture Protect Haartrockner HP8280/00 kommt mit

  • einer Zentrierdüse (Innen-Maße Breite 12 mm und in der Mitte ein runder Ausschnitt mit 30 mm, Länge 85 mm),
  • einem Diffusor mit 13 cm Durchmesser und
  • einer Gebrauchsanleitung.

 

Haartrockner Profi: Philips Moisture Protect Haartrockner HP8280/00 2300 Watt weiß
Haartrockner Profi: Philips Moisture Protect Haartrockner HP8280/00 2300 Watt weiß
Verpackungsinhalt MoistureProtect Philips: Philips Profi Haartrockner, Stylingdüse, Diffusor und Gebrauchsanweisun
Verpackungsinhalt: Philips Profi Haartrockner, Stylingdüse, Diffusor und Gebrauchsanweisung
Philips Moistureprotect HP8280 Verpackung
Philips Moistureprotect HP8280 Verpackung

2. Funktionen Philips HP8280

  • Der Philips Drycare Prestige hat 2300 Watt und ein Gewicht von ca. 755 g (mit Kabel, aber ohne Aufsätze).
  • Er verfügt über 3 Temperatur- (warm, TP (Thermo Protect), heiß) und 2 Gebläsestärken (0, I, II), die beliebig kombiniert werden können. Die ThermoProtect-Einstellung soll einen Schutz vor Überhitzung bieten. Somit gibt es in Summe 6 Einstellungsmöglichkeiten.
  • Außerdem gibt es eine separate Kaltlufttaste, die zum Fixieren der Frisur dient.
  • Als Besonderheit gibt es einen MoistureProtect-Sensor. Ein Sensor überwacht kontinuierlich (laut Herstellerangaben 4000 Mal während des Trocknens) die Temperatur der Haaroberfläche und passt die Temperatur automatisch an, um Schäden an der Schuppenschicht und einen Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden.
  • Die Ionisierungsfunktion verhindert eine statische Aufladung der Haare.
  • Der Philips Moisture Protect HP8280/00 Föhn hat eine 30 g schwere Zentrierdüse (Innen-Maße Breite 12 mm und in der Mitte ein runder Ausschnitt mit 30 mm. Länge 85 mm).
  • Ebenso mit dabei ist ein 95 g schwerer Diffusor mit 13 cm Durchmesser. Die 12 äußeren Zähne sind 3,5 cm und die 12 inneren Zähne 2,5 cm hoch. Er ist mit vielen länglichen Lüftungsschlitzen versehen.
  • Das Kabel ist 2,60 m lang und hat eine Aufhängeöse (elipsenförmig ca. 3 x 1 cm innen).
  • Zur Reinigung kann das Lufteinlassgitter abgenommen werden.
  • Bei Überhitzung schaltet sich der Philips Moisture-Protect-Föhn rosa laut Bedienungsanleitung automatisch ab.
  • Die Garantie beträgt 2 Jahre.
Stylingdüse Philips Haartrockner MoistureProtect
Stylingdüse Philips Haartrockner MoistureProtect
MoistureProtect Philips Diffusor
MoistureProtect Philips Diffusor

3. Handhabung und Philips DryCare Erfahrungen

Gewicht, Griff und Schalter

Gewicht und Griff:

  • Der Philips Haartrockner HP8280/00 wiegt mit Kabel ca. 755 g, ohne Kabel ca. 590 g, mit dem Diffusor rund 850 g und mit der Zentrierdüse rund 785 g (jeweils inkl. Kabel). Die Maße betragen 22 x 23,5 x 9,5 (LxHxB).

  • Der Griff hat an der breitesten Stelle einen Umfang von 12,5 cm.

  • Der Philips Föhn gehört zu den größeren und schweren Haartrocknern im Test. Der Föhn muss durch das Gewicht relativ fest gehalten werden. Durch die Länge des Gebläses und wenn man einen gewissen Mindestabstand zum Haar einhalten will, muss er relativ weit vom Kopf weggehalten werden, was beim Testen auf Dauer ziemlich in die Hände geht.

  

Schalter:

  • Die vertikalen Kippschalter zum Einstellen der Temperatur (warm, TP (Thermo Protect), heiß) und des Gebläses (0, I, II) befinden sich übereinander vorne am Griff. Die beiden Schalter sind gut zu bedienen. 
  • Die Kaltlufttaste, ebenfalls vorne am Griff, ist gut zu erreichen. Wie bei den meisten Haartrocknern muss man sie gedrückt halten, solange man Kaltluft will.
  • Die Moisture Protect Einstellung kann mittels Schiebeschalter auf der Rückseite des Griffs aktiviert oder deaktiviert werden. Sie wird normalerweise nur 1x am Beginn des Stylings aktiviert, da die Temperatur dann automatisch an das optimale Trocknungserfordernis der Haare angepasst wird. 

  

Schalter Philips Föhn Moisture Protect
Schalter Philips Föhn Moisture Protect (von unten nach oben): Gebläse (0, I, II), Temperatur (warm, TP, heiß), Kaltlufttaste
MoistureProtect Einstellung, schonender Föhn, Föhn haarschonend
MoistureProtect Einstellung auf der Rückseite des Griffes: kann aktiviert oder deaktiviert werden ... mit dieser Funktion ist der Philips Föhn haarschonend

Testergebnisse: Temperatur, Gebläse, Lautstärke, Ionen

Temperaturmessungen (bei Raumtemperatur 20°C):

  • Auf der niedrigen Temperatur- (warm) und Gebläsestufe (I) erreicht der Philips MoistureProtect HP8280 eine konstante Temperatur von 34-35°C. Die Kaltluftfunktion ist also nicht sonderlich effektiv, allerdings gibt es Testmodelle, die noch viel wärmere "Kaltluft" erzeugen.
  • Auf der höchstmöglichen Stufe (Temperatur heiß + Gebläse II) bleibt die Temperatur zwischen 85-95°C. Ähnliche Werte erreichen auch einige andere Haartrockner im Test. Der Philips zählt damit nicht zu den besonders heißen Testgeräten.
  • Die ThermoProtect Einstellung (TP) soll die Haare vor Überhitzung schützen und kann mit beiden Gebläsestufen kombiniert werden. Kombiniert mit Gebläsestufe 1 entsteht ein Luftstrom mit 50-60°C, mit Gebläsestufe 2 zwischen 70-80°C
  • Um die Haare schonend und trotzdem rasch zu trocknen, bietet der Philips auch noch die MoistureProtect Einstellung, die Temperaturen zwischen 60-70°C im Test erreicht.
  • Unterschied Thermo Protect und Moisture Protect: 
    Mit der Thermo-Protect-Stufe strömt die Luft mit einer konstant haarschonenden Temperatur aus dem Föhn. Mit zunehmendem Abstand des Föhns vom Haar kühlt der Luftstrom aber logischerweise ab, bis er das Haar erreicht.
    Ist die Moisture Protect Funktion aktiv, regelt ein Sensor permanent die Temperatur, je nachdem wie nahe man am Haar ist. Entfernt man den Föhn also weiter von den Haaren, erhöht der Sensor die Temperatur, so dass bei den Haaren möglichst dieselbe Wärme ankommt, wie bei einem nahen Abstand. Dadurch trocknen die Haare noch effektiver.
  • Die Kaltlufttaste kühlt den Luftstrom auf eine Temperatur von ca. 35-40°C herab. Das ist keine wirkliche „Kaltluft“.
  • Fazit: Insgesamt bietet der Philips - abgesehen von einer effizienten Kaltluftfunktion - gute Möglichkeiten zur Temperatureinstellung. 

 

 

Gebläse:

  • Der Philips Föhn mit Diffusor gehört zu den stärkeren Geräten im Test.
  • Für das Aufblasen eines 700-Liter-Sackes braucht er auf Gebläsestufe I 38 Sekunden und auf Gebläsestufe II 55 Sekunden.
  • Da das Gerät eine recht große Gebläseöffnung (5,4 cm Durchmesser) hat, ist der Luftstrom nicht extra stark gebündelt, außer man verwendet die Stylingdüse.

 

Lautstärke:

  • Die Lautstärke empfinden alle Tester(innen) als sehr angenehm.
  • Insbesondere auf der Gebläsestufe 1 schneidet der Haarföhn als einer der besten im Test ab, aber auch die Gebläsestufe 2 erzeugt trotz der Stärke des Föhns ein dumpfes, nicht sehr lautes Geräusch, das an Wind erinnert, der durch einen Luftschacht strömt. Der Philips Föhn erhält im Durchschnitt die Note 2, wobei 1 „sehr gut“ und 5 „nicht genügend“ ist. 
  • Das gute Ergebnis wird auch von der Lautstärke-App bestätigt.

 

Ionen:

Die Haartrockner Ionenfunktion funktioniert im Test sehr gut. Bereits nach kurzer Zeit werden elektrostatisch aufgeladene Testhaare vom Philips Föhn mit Ionen-Technologie wieder vollkommen entladen.

 

 

großer Fön: Philips Haartrockner HP8280/00 MoistureProtect Ionenfunktion 2300W weiß
großer Fön: Philips Haartrockner HP8280/00 MoistureProtect Ionenfunktion 2300W weiß

Zubehör, Kabel und Reinigung

Philips Föhn Aufsatz:

  • Die Philips Stylingdüse ist nicht sonderlich schmal (12 mm breit und in der Mitte gibt es einen 30 mm runden Ausschnitt). Sie ist aus einem hellrosa Hartplastik.
  • Der Philips Diffusor hat 13 cm Durchmesser. Mit Diffusor ist der Föhn sehr lang (30 cm). 
  • Beide Philips Aufsätze lassen sich mit wenig Druck aufsetzen und auch einfach wieder abnehmen. Vor dem Abnehmen sollten die Aufsätze ein wenig Auskühlen.

 

Kabel:

Die Kabellänge beträgt 2,60 m und zählt zu den längeren im Test. 

 

Reinigung:

Das Lufteinlassgitter ist aus rosafarbenen Metall, die Steckverbindung aus Plastik. Es kann einfach entfernt und wieder angebracht werden.


4. Technische Daten Philips MoistureProtect

Technische Daten
Watt 2300 W
Spannung 220-240V
Spannungsanpassung -
Motor DC/AC DC
Ionen ja
Infrarot -
Überhitzungsschutz ja
Abnehmbarer Filter ja
Schalter
Temperaturstufen 3
Geschwindigkeitsstufen 2
separate Kaltlufttaste ja
MoistureProtect-Einstellung ja
separate Turbofunktion -
Gewicht (ca.)
Föhn mit Kabel 755 g
Föhn ohne Kabel 590 g 
Stylingdüse 30 g
Diffusor 95 g
Kabel und Befestigung
Kabellänge ca. 2,60 m
Steckerart Konturenstecker CEE 7/17
Kabeldrehgelenk -
Kabeleinrollung -
Aufhängeöse ja (ca. 3,0 x 1,0 cm Innnen-Maße)
Wandhalterung -
Maße
Föhn (LxHxB) 22 x 23,5 x 9,5 cm
Stylingdüse (Öffnung BxL) 1,2 (3,0) x 8,5 cm
Diffusor (Durchmesser) 13 cm
Öffnung Gebläse 5,4 cm

 

Die Maße und Gewichtsangaben stammen von uns (Testgerät März 2018). Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


5. Varianten und Alternativen

6. Philips Ionen Haartrockner Test Fazit

Wer einen "intelligenten" Haartrockner sucht, der automatisch haarschonende Temperaturen sicherstellt, wobei die Haare rasch trocknen, kann sich den Philips Moisture Protect Föhn näher ansehen. Er verfügt über eine sehr gute Ionenfunktion, ein starkes Gebläse und die Lautstärke ist angenehm. Allerdings ist der Föhn recht groß und mit 755 g inkl. Kabel nicht gerade leicht.

Philips HP8280/00 MoistureProtect Sensor Haartrockner

philips haartrockner hp8232/00 thermoprotect ionenfunktion 2200 w weiß


Ist der Philips Föhn nicht der Richtige? Dann sieh dir auch unsere anderen Testberichte an:

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (März 2018) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können.