14.02.2019

Französischer Zopf Anleitung zum selber Flechten

Französischer Zopf Anleitung

Erforderliche Grundkenntnisse

Flechten

 

  

Französischer Zopf Hilfsmittel

  • Bürste
  • Stielkamm
  • Haargummi
  • sofern gewünscht Haarschmuck

 

 

Französischer Zopf flechten

Bevor du mit dem französischen Zopf beginnst, solltest du die Haare gut durchbürsten. Die Haare sollten so glatt wie möglich sein. Zum Abschluss bürste alle Haare aus dem Gesicht nach hinten.

 


Französischer Zopf selber flechten

1. 

Teile mit einem Stielkamm eine schmale Haarsträhne mittig über dem Gesicht ab.

Teile diese Haarsträhne in drei Teile.

 

 


französischer zopf flechten anleitung

2.

Beginne die Haarsträhne „normal“ zu flechten.

Wir beginnen mit der linken Strähne (a), dann die rechte Strähne b. 

 

 


französischer zopf flechten

3.

Bei der nächsten linken Strähne (c), geben wir von links eine kleine Haarsträhne dazu.

 

 


französischer Zopf selbst flechten

4.

Diese flechten wir mit der Strähne (c) in den Zopf ein.

Wichtig ist, die Haare immer gut auf Zug zu halten und die Haarsträhnen immer gut fest zu ziehen. 

 

 


französischer zopf anleitung

5.

So geht es weiter:

Nimm bei einer rechten Haarsträhne von rechts eine kleine Haarsträhne dazu, bei einer linken Haarsträhne von links.

 

 


Französischer Zopf flechten

6.

Flechte bis am Hinterkopf alle Haare mit eingeflochten sind.

Je nach Haarlänge oder Belieben, kannst du die Haare entweder hier mit einem Haargummi zusammen binden oder noch normal weiterflechten.

 


Anleitung Französischer Zopf flechten: kurz und kompakt

Französischer Zopf flechten, Französischer Zopf Anleitung, Französischer Zopf selber flechten