Apalus Glättbürste Test

Frau mit Apalus Glättbürste beim Haare glätten Test

Das Wichtigste vom Apalus Glättbürste Test

  • Topseller
  • leichte und handliche Glättbürste
  • für alle nicht sehr widerspenstigen Haare geeignet
  • schmaler Bürstenkopf = besonders gut für kurze Haare, zB Bobfrisuren
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ leicht und handlich  - Testgerät heizt - anders als am Display angezeigt - nicht bis 230 Grad auf, wobei so hohe Temperaturen ohnehin nicht zu empfehlen sind
+ Temperatureinstellung von 80°C bis 230°C in 5-Grad Schritten

+ vielfältiges Zubehör:

   hitzebeständiger Handschuh

   2 Haarklammern

   Aufbewahrungstasche aus Samt

 
+ keramikbeschichtete Borsten mit Anti-Verbrennungsspitzen  
+ Ionentechnologie  

+ eignet sich auch zur Haarpflege, da auf 80°C einstellbar

 
+ automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten Nichtgebrauch  
+ weltweite Spannungsanpassung  


Apalus Glättungsbürste

Apalus Glättbürste Test


1. Zubehör Apalus Keramik Glättungsbürste

Die "Apalus Hair Straightening Brush" verfügt über ein reichhaltiges Zubehör:

  • 1 Glättbürste mit keramikbeschichteten Borsten, Ionentechnologie und 42 Watt Leistung
  • 2 Haarklammern
  • 1 hitzebeständiger Handschuh
  • 1 hitzebeständige Aufbewahrungstasche aus Samt
Apalus Glättbürste mit keramikbeschichteten Borsten, Apalus Glättungsbürste
Apalus Hair Straightening Brush: Farbe schwarz/lila
Apalus Hair Straightening Brush rosegold, Apalus Keramik Glättungsbürste Test
Apalus Hair Straightening Brush: Farbe rosegold

Zubehör Glättungsbürste Apalus:

Haarklammer Apalus Glättbürste
Zubehör Apalus Glättungsbürste: zwei Haarklammern
zwei Haarklammern
Zubehör Apalus Glättungsbürste HC003, hitzebeständiger Handschuh
hitzebeständiger Handschuh
Apalus HC003 Glättungsbürste Aufbewahrungstasche
Aufbewahrungstasche

Beigefügt ist eine Anleitung in mehreren Sprachen, in der das Gerät, die Bedienung und die Reinigung beschrieben werden. In einem weiteren mehrsprachigen Folder finden sich Tipps zur Anwendung.


2. Einsatzeignung Apalus Hair Straightening Brush


Für welche Haartypen ist die Apalus Glättungsbürste geeignet?

Der Hersteller empfiehlt in der Bedienungsanleitung folgende Temperatureinstellungen für folgende Haartypen:

Temperatur Anwendung / Haartyp
80°C

Haarpflegebehandlung

180°C

feine Haare

kolorierte Haare

empfindliche Haare

210°C normale Haare
230°C

dichte Haare

wellige Haare

 

Unsere Erfahrungen mit der Apalus Glättungsbürste

  • Die Bürste eignet sich gut für alle nicht sehr widerspenstigen Haartypen. Diese bringt sie rasch und mit schönem Ergebnis in Form. Hier spielt die Bürste auch den Vorteil gegenüber breiten Modellen aus, nämlich das geringe Gewicht und damit das angenehme Handling. 
  • Wer einen sehr intensiven Glättungseffekt wünscht und komplizierte, widerspenstige Haare hat, sollte besser zu einer Bürste mit breitem Bürstenkissen und breiten Keramikborsten greifen.

 

Apalus Glättungsbürste Display

Welche Haarlänge sollten die Haare für die Apalus Glättbürste haben?

Die Apalus HC003 hat einen nur ca. 5 cm breiten Bürstenkopf, mit einer ca. 3,2 cm breiten Keramikfläche. Mit der wendigen Bürste lassen sich grundsätzlich alle Haarlängen ab wenigen Zentimetern Länge glätten, wobei im Test bei langen, dichten Haaren mit widerspenstigen Naturwellen breitere Bürsten eine intensivere Glättwirkung erzielten. Mit der schmalen Bürste kommt man besser als mit breiteren Modellen bei Kurzhaarfrisuren zurecht und auch besser an den Haaransatz heran. Das Handling ist aufgrund des geringen Gewichts angenehm.

 

Gute Ergebnisse im Apalus Keramik Glättungsbürste Test erhalten wir bei kurzen Haaren und beim Glätten einer Bobfrisur, sowie bei unkomplizierten langen Haaren.

 


Locken VOR dem Glätten
Männerhaare: lockige Haare VOR dem Glätten
Locken NACH dem Glätten
Männerhaare: ursprünglich lockige Haare NACH dem Glätten
Frau mit Bobfrisur vor dem Glätten
Bobfrisur VOR dem Glätten
Frau mit Bobfrisur nach dem Glätten
Bobfrisur NACH dem Glätten

3. Apalus Glättbürste Test Erfahrungen

Elena

(sehr lange, dünne Haare)

"Ich komme mit der Glättbürste sehr gut durch meine langen Haare. Nichts ziept oder zerrt an den Haaren. Das Glättergebnis ist schön und das Volumen bleibt erhalten."



Luisa

(lange Haare mit Naturwellen)

"Meine Haare haben leichte Naturwellen und neigen insbesondere nach dem Haare waschen, im Winter oder bei feuchtem Wetter zu Frizz.

 

Die Glättbürste von Apalus lässt sich mit der Digitalanzeige einfach auf die gewünschte Temperatur einstellen. Ich verwende anfangs 180°C. Nachdem ich nicht das gewünschte Glättergebnis erreiche, schalte ich auf 230°C hoch. 

 

Der Bürstenkopf ist sehr schmal. Deshalb muss ich öfters durch ein- und dieselbe Strähne fahren oder sehr langsam durch das Haar streifen, um ein glattes Ergebnis zu erreichen. Mit einem breiteren Bürstenkopf bin ich schneller. Es gibt einen sichtbaren Glättungseffekt, der bei mir aber nicht ganz so stark wie bei der Remington Glättbürste ist."



Sarah

(kurzer Bob, gefärbte Haare)

„Meine Haare sind vom Färben strapaziert und wirken strohig. Für meine kurze Bobfrisur ist die Apalus Glättungsbürste, aufgrund des schmalen Bürstenkopfes, sehr gut geeignet.

 

Ich gleite mit dem Apalus Haarglätter langsam vom Haaransatz, wie mit einer normalen Paddle Brush, durch mein Haar. Das funktioniert trotz meiner dicken und strapazierten Haare sehr gut. Die Haare sind nach der Anwendung deutlich weniger struppig.



Maximilian

(kurze Haare, Naturlocken)

„Die Apalus Bürste zum Glätten funktioniert auch bei meinen lockigen Haaren oberhalb der Stirn. Dazu gleite ich langsam durch die Haare. Binnen kurzer Zeit habe ich glatte Haare, die nur mehr ein wenig nachgestylt werden müssen. Die Bürste ist mir lieber als breitere, schwerere Modelle.“



4. Verarbeitung / Varianten / Technische Daten

4.1. Verarbeitung Glättbürste Apalus

Die Apalus Glättungsbürste ist aus glänzendem schwarzen Kunststoff mit einem lila Streifen an der Seite. Der Griff des schwarz/lila Modells ist gummiert, damit er besser in der Hand liegt. Die Keramikbeschichtung des Bürstenkörpers und der Heizborsten ist ebenso glänzend schwarz.

 

Apalus Glättungsbürste mit keramikbeschichteten Borsten, HC003, Apalus Glättbürste Test
Apalus Glättbürste Vorderseite
Apalus Glättungsbürste Rückseite mit Schaltelement
Apalus Glättungsbürste Rückseite mit Schaltelement

4.2. Varianten Apalus Ionen Glättungsbürste

Die Apalus Glättungsbürste wird in den Farbvarianten schwarz/lila und rosegold angeboten. Laut Auskunft des Apalus Kundenservices ist die Apalus Glättungsbürste rosegold eine Bürste der 3. Generation und verfügt über die neueste Technik.

 

Unterschiede der beiden Farbvarianten:

Farbe schwarz / lila rosegold
  Bild1 Bild2
Bürstengriff matt gummiert glatt gummiert
    neueste Technik
Tipp: Beide Farbvarianten sind auf Amazon unter demselben Link erhältlich. Es muss die jeweils gewünschte Farbvariante gewählt werden.

 

Außerdem gibt es von Apalus auch Mini-Glättbürsten

  Apalus Mini Glättbürste** Apalus Mini Glättbürste zusammenklappbar**
Maße (L x H x B)  

ausgeklappt: 265 x  46 x 48 mm

zusammen: 147 x 76 x 48 mm

Temperaturen 200°C 140, 160, 180, 200, 230°C
Display nein ja
Ionen-Technik ja ja
Farbe  weiß-türkis schwarz-rosa
Strom 110 - 240 V, 50/60 Hz 110 - 240 V, 50/60 Hz
Gewicht 270 g 450 g
  zu Amazon* zu Amazon*

 

** Herstellerangaben (Stand November 2017)


Technische Daten Apalus HC003

Die Apalus Keramik Glättungsbürste hat 45 Watt Leistung.

 


Die Temperatureinstellung der Apalus Bürste zum Glätten erfolgt in 5 Grad Schritten, von 80°C bis maximal 230°C. Die Temperatur wird am digitalen, blau hinterleuchteten Display angezeigt.

  

Bei den Temperaturmessungen unseres Testmodells konnten wir nicht die vom Hersteller und auf dem Display angegebene Temperatur von 230 Grad Celsius messen. Von Apalus wurde uns kostenfrei die neue Apalus Hair Straightening Brush in rosegold mit neuester Technik (3. Generation) zur Verfügung gestellt, wobei unsere Messungen wiederum keine 230 Grad ergaben. Dieses Ergebnis stufen wir als nicht so gravierend ein, da so hohe Temperaturen ohnehin vermieden werden sollten.

Positiv: Der Kundenservice von Apalus ist sehr um die Zufriedenheit seiner Kunden bemüht.

 

Apalus Glättungsbürste, Temperatureinstellung von 80°C bis 230°C
Temperatureinstellung von 80°C bis 230°C, in 5 Grad Schritten

Durch eine automatische Sicherheitsabschaltung schaltet die elektrische Glättbürste nach 60 Minuten Nichtgebrauch ab.

 

Die aufheizbaren inneren Borsten sind ca. 2,4 cm lang. Bis zu einer Länge von ca. 2 cm sind die Borsten keramikbeschichtet. Den darüber hinausgehenden Teil (ca. 4 mm) bilden Plastikborsten mit Noppen. Die Noppen an den Spitzen der Borsten, werden bei voller Hitze zwar warm, aber nicht so heiß, dass man sich die Kopfhaut verbrennen könnte.

 

Die äußerste Reihe besteht aus Plastikborsten, die als Verbrennungsschutz dienen. Das Testgerät wird an den Längsseiten auch knapp außerhalb der Plastikborsten recht warm. Verbrannt haben wir uns aber nicht.

 

Die Ionentechnologie verhindert ein statisches Aufladen der Haare. 

 

Durch die Keramikbeschichtung der Borsten und des Bürstenkörpers können die Haare gut ohne Ziepen durch die Apalus Keramik Glättungsbürste gezogen werden und die Hitze wird gleichmäßig verteilt.

 

Die Apalus HC003 verfügt über ein Kabeldrehgelenk, um ein Eindrehen des Stromkabels zu verhindern. Außerdem hat sie eine Aufhängeöse.

 

Es wird die Spannungsbreite von 110 – 240 Volt unterstützt. Damit kann die Apalus Hair Straightening Brush weltweit ohne Adapter verwendet werden.

 

 

Technische Daten auf einen Blick:

  • 45 Watt Leistung
  • Temperatureinstellung von 80°C bis 230°C, in 5 Grad Schritten
  • Ionentechnologie
  • automatische Sicherheitsabschaltung
  • Borsten mit Keramikbeschichtung und Anti-Verbrennungs-Spitzen
  • Kabeldrehgelenk mit Aufhängeöse
  • automatische weltweite Spannungsanpassung

Maße Apalus Keramik Glättungsbürste

  Apalus Keramik Glättungsbürste
Länge ca. 27 cm
Breite ca. 5 cm Bürstenkörper, ca. 3,2 cm Griff
Kabellänge

ca. 1,85 m

drehbares Kabelgelenk mit Aufhängeöse

Stromstecker Eurostecker CEE 7/16
Strom 110 - 240 V  50-60 Hz
Leistung 45 Watt
Gewicht ca. 275 g (ohne Kabel)
Apalus hc003, Apalus Keramik Glättungsbürste
Apalus Glättungsbürste

Maße und Material Bürstenkörper

  Apalus Glättungsbürste HC003
Länge Bürstenkörper ca. 13,5 cm (davon Stylingfläche ca. 11 cm)
Breite Bürstenkörper ca. 5 cm (davon Stylingfläche ca. 3,2 cm)
Dicke Bürstenkörper (ohne Borsten) ca. 2 cm
Dicke Bürstenkörper (mit Borsten)

ca. 4,2 cm

Material Borsten (innen) Keramikbeschichtung / Plastikborsten mit Noppen
Material Schutzborsten (außen) Hartplastik
Länge Borsten (innen) keramikbeschichteter Teil ca. 2 cm, innenliegender Plastikteil ca. 2,4 cm
Länge Schutzborsten (außen) zwischen ca. 2,2 - 2,5 cm
Apalus Glättungsbürste mit keramikbeschichteten Borsten, Keramikbeschichtung
innenliegende Borsten mit Keramikbeschichtung und überstehende Plastikborsten mit Noppen, außenliegende Borsten aus Hartplastik
Detail Borsten Glättbürste Apalus

5. Apalus Glättbürste Anwendung

Die Apalus Haarglätter Bürste ist sehr leicht und bringt nur ca. 275 Gramm auf unsere Waage.

 

Der Griff liegt gut in der Hand. Die Keramikfläche ist rechteckig und ca. 11 cm lang und ca. 3,2 cm breit. Die Heizfläche ist dadurch verglichen mit anderen getesteten Modellen eher klein und das Gerät handlich.

 

 


Bedienung der Glättungsbürste von Apalus

Zum Einschalten den Ein-/Aus-Schalter 3 Sekunden lang drücken.

 

Die Temperatur kann in 5 Grad Schritten, zwischen 80 Grad und 230 Grad gewählt werden. Beim Einschalten  ist eine Temperatur von 180 Grad voreingestellt. Um die Temperatur zu erhöhen muss die Plus-Taste, zum Verringern der Temperatur die Minus-Taste gedrückt werden.

 

Nach 5 Sekunden wird der Temperaturregler automatisch gesperrt. Um ihn zu Entsperren muss der Ein-/Aus-Schalter zweimal gedrückt werden. Dann kann die Temperatur wieder verstellt werden.

 

Um das Gerät auszuschalten, muss der Ein-/Aus-Schalter durch zweimaliges Drücken entsperrt und dann für 3 Sekunden gedrückt werden.

 

Wird die Plus- und Minus-Taste gleichzeitig gedrückt, kann zwischen Grad Celsius und Fahrenheit umgestellt werden. 

 

Apalus Glättbürste Display
Temperatureinstellung von 80°C bis 230°C

Anwendung der Apalus Bürste zum Glätten

Tipps für die richtige Anwendung einer Glättbürste findest du auf unserer Glättbürste Startseite.

 


Haarpflege mit der Apalus Haarglätter Bürste

Die Apalus Keramik Glättungsbürste eignet sich laut Hersteller auch zur Haarpflege, weil sie auch auf niedrige Temperaturen eingestellt werden kann. Wem der Reinigungsaufwand nicht zu groß ist, kann 

  • dazu eine niedrige Temperatur, beispielsweise 80 Grad Celsius auswählen.
  • Dann ein paar Tropfen Arganöl oder Moroccanoil in die Haarlängen geben.
  • Langsam das Pflegeöl mit der warmen Bürste in die Haarlängen und Haarspitzen streichen.
  • So erhalten trockene Haarlängen eine extra Portion Pflege und einen schönen Glanz. 

Beliebtes Arganöl

Beliebtes Moroccanoil


6. Reinigung Apalus Glättungsbürste

Nach jedem Gebrauch die Apalus Glättbürste vom Strom nehmen. Vor dem Verstauen soll die Glättbürste vollständig auskühlt sein.

 

Vor allem an den Borstenköpfen am Übergang zwischen Keramikborsten und Hitzeschutznoppen sammeln sich Rückstände. Laut Hersteller können Borsten und Stylingfläche mit einem angefeuchteten Mikrofaser Tuch gereinigt werden. 


7. Apalus Glättungsbürste Test Fazit

Leichte und handliche Glättbürste mit nicht ganz so starkem Glättungseffekt wie die Remington oder Acevivi Glättbürste. Für alle nicht sehr widerspenstigen Haartypen aber sehr gut geeignet.

Apalus Glättbürste

Apalus Keramik Glättungsbürste, Apalus HC003


Ist die Apalus Glättungsbürste nicht die richtige Wahl für dich, so sieh dir noch unsere anderen getesteten Glättbürsten an: