19.03.2021 | von: Michaela

Babyliss Lockenstab Test: 8 im Praxistest! Welche sind gut, welche nicht?

Babyliss Lockenstab Test
Babyliss Lockenstab Test: Welche sind gut?

michaela

von: Michaela (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

Herstellerunabhängig + alle Geräte selbst gekauft!

Die "Versuchskaninchen" waren: 

 

lenaninaastridfritzmichaela

 

Babyliss hat viele interessante Lockenstäbe im Sortiment. Wir haben 8 Modelle ausprobiert und verraten, welche in unseren Praxistests überzeugen konnten und welche nicht.

 

Wir haben in den letzten Jahren viele Haarstylinggeräte von Babyliss ausprobiert. Darunter waren auch vier klassische Lockenstäbe, ein Multistyler-Set mit zwei Lockenstab-Aufsätzen und zwei beliebte automatische Locken-Maschinen (Lockencurler). Wenn du dich für interessante, von uns getestete Warmluftbürsten mit Lockenfunktion von Babyliss interessierst, findest du sie ebenfalls unten verlinkt. 

 

Lass dich inspirieren, ich wünsche dir viel Spaß! 

 


Inhaltsverzeichnis Babyliss Lockenstab Test

1. Babyliss C338E: Lockenstab 38mm für große, sanfte Wellen

Gerader 38mm-Lockenstab: Der Babyliss C338E ist ein dicker, gerader 38mm-Lockenstab mit Klemme. 

 

Sublim'Touch Beschichtung: Babyliss bezeichnet die leicht griffige Beschichtung als "Sublim'Touch" Beschichtung. Auf der nicht völlig glatten Oberfläche finden die Haare guten Halt.

 

Temperaturen: Die Temperaturen reichen in 11 Stufen von 150°C bis 180°C. Leider ist am Drehrad nicht ersichtlich, welche Temperatur gewählt wurde (Min, Max & Ziffern). Für normales Haar sind diese Temperaturen ok. Für widerspenstiges oder dickes Haar könnte die Maximaltemperatur bei so einem dicken Lockenstab durchaus etwas höher sein. So müssen widerspenstige Haare länger am Lockenstab bleiben und das Styling erfordert Geduld.

 

Für mittellange & lange Haare: Ein 38mm-Lockenstab erzeugt sanfte, langgezogene Wellen. Das sieht in längeren Haaren sehr schön aus. Allerdings halten die Wellen von 38mm Lockenstäben nicht bei allen Haartypen bzw nur mit sehr viel Hitze. In Michaelas langen, dicken Haaren war der Lockenzauber nur von kurzer Dauer.

 

Weitere Merkmale Babyliss 38mm Lockenstab: gemächliches Aufheizen (ca. 3min), hitzeisolierte Spitze, Abschaltautomatik, Kabel mit Drehglenk, ausklappbarer Standfuß.

 

Fazit: Der 38mm Lockenstab von Babyliss erzeugt ganz sanfte Wellen. Leider halten diese in unseren Tests nicht lange.  

 


Babyliss Lockenstab 38mm C338E
Babyliss Lockenstab 38mm C338E
Babyliss Lockenstab 38mm Anwendung
Astrid probiert den dicken Lockenstab. Die Handhabung ist nicht ganz ideal.
Ergebnis Babyliss 38mm Lockenstab
Ein mögliches Ergebnis mit dem dicken Babyliss Lockenstab.

2. Babyliss C332E: Lockenstab 32mm für große Locken & Wellen

Gerader 32mm-Lockenstab: Der Babyliss C332E ist die schmälere Variante zum C338E und ebenfalls ein dicker, gerader Lockenstab mit Klemme, nur eben mit 32mm Durchmesser. 

 

Sublim'Touch Beschichtung: Auch der C332E hat eine "griffige" "Sublim'Touch" Beschichtung. 

 

Temperaturen: Die Temperaturen reichen von 110°C bis 180°C. Wie beim C338E wird die Temperatur am Drehrad aber leider nicht angezeigt. Die Skala reicht von "Min" über die Ziffern 2,4,6,8 bis "Max". Für feines bis normales Haar sind diese Temperaturen optimal. Für rasches Stylen widerspenstiger oder dicker Haare wäre aber eine etwas höhere Maximaltemperatur praktisch. 

 

Für mittellange & lange Haare: Der 32mm-Lockenstab von Babyliss ist die "sichere" Variante zum 38mm-Lockenstab C338E. Nicht alle Haartypen sprechen auf ganz dicke Lockenstäbe gut an. In unseren Tests halten die Locken und Wellen beim C332E deutlich besser als beim dickeren C338E. Die Kurven werden sanft und schön. 

 

Handhabung: Die Handhabung ist nicht optimal. Der Lockenstab braucht fast drei Minuten zum Aufheizen und die fehlende Temperaturanzeige stört. Auch können wir uns wie beim C338E nicht mit dem klappbaren Standfuß anfreunden.

 

Weitere Merkmale Babyliss 32mm Lockenstab: gemächliches Aufheizen (2 bis 3min), hitzeisolierte Spitze, Abschaltautomatik, Kabel mit Drehglenk, ausklappbarer Standfuß.

 

Fazit: Die Handhabung ist nicht ideal, immerhin erzeugt der C332E aber schöne, sanfte Wellen, die auch deutlich besser in unseren Tests halten, als beim dickeren C338E.  

 


Babyliss Lockenstab 32mm C332E
Babyliss Lockenstab 32mm C332E
Babyliss Lockenstab C332E Anwendung
Der 32mm Lockenstab sorgt für große Locken bzw sanfte Wellen. Die Handhabung ist nicht ganz ideal.
Ergebnis Babyliss Lockenstab 32mm
Ein mögliches Ergebnis mit dem Babyliss 32mm Lockenstab.

3. Babyliss C20E - konischer Lockenstab (13 bis 25mm)

Konischer Lockenstab 13-25mm: Der Babyliss C20E ist ein konischer Lockenstab mit 13 bis 25mm Durchmesser. 

 

Stylingfläche: Die Heizfläche ist mit Titanium und Keramik beschichtet und glatt. Sie ist knapp 13cm lang und bietet auch etwas breiteren Strähnen Platz. Der Lockenstab eignet sich für alle Haarlängen ab ca. 15cm.

 

Temperaturen: Die Temperaturen reichen von 100°C bis 200°C, der Lockenstab ist also für alle Haartypen geeignet.

 

Schöne, kleine bis mittelgroße Locken & Wellen: Der konische Lockenstab formt schöne, intensive, kleine bis mittelgroße Locken und Wellen. Die Handhabung ist gut, wenn man davon absieht, dass die Haare auf der glatten Stylingfläche manchmal gerne Richtung Spitze rutschen und es keine Temperaturanzeige gibt (am Temperaturrad werden nur "Min", "Max" und die Ziffern 2,4,6,8 angezeigt). 

 

Weitere Merkmale: kühle Spitze, Abschaltautomatik, Standfüßchen, Kabel mit Drehgelenk, Hitzeschutz für Daumen und Zeigefinger. 

 

Fazit: Guter konischer Lockenstab für intensive kleine bis mittelgroße Locken und Wellen. Geeignet für alle Haarlängen ab ca. 15cm Länge. 

 


Babyliss konischer Lockenstab C20E (13-25mm).
Babyliss konischer Lockenstab C20E (13-25mm).
Babyliss C20E Lockenstab
Der konische Lockenstab ist ideal für intensive, kleine bis mittelgroße Locken und Wellen.
Ein mögliches Ergebnis mit dem Babyliss Lockenstab C20E
Ein mögliches Ergebnis mit dem Babyliss Lockenstab C20E.

4. Babyliss C449E - Gerader, dünner 10mm Lockenstab

Gerader Lockenstab ohne Klemme: Der Babyliss C449E ist ein sehr dünner, gerader Lockenstab ohne Klemme. Der Durchmesser beträgt 10mm.

 

Stylingfläche: Die Stylingfläche ist mit Quarz und Keramik beschichtet. Sie ist knapp 15cm lang. Das reicht in unseren Tests auch für sehr lange Haare (ca. 70cm lang).

 

Temperaturen: Die Temperaturen reichen in 10-Grad-Schritten von 160°C bis 210°C. Der extra-schmale Lockenstab ist also für die meisten Haartypen geeignet.

 

Für kleine Löckchen & viel Volumen: Der schmale Babyliss Lockenstab sorgt für kleine Kringellöckchen, enge Korkenzieherlocken bzw Afrolocken. Das erzeugt extrem viel Volumen im Haar. Die Ergebnisse werden sehr schön.

 

Handhabung & weitere Merkmale: Die Handhabung ist praktisch und gut. Der Lockenstab ist in wenigen Sekunden heiß, es gibt eine kühle Spitze, ein digitales Display, eine Tastensperre, eine Abschaltautomatik ein Standfüßchen, einen Hitzeschutzhandschuh, eine hitzebeständige Unterlage. 

 

Fazit: Sehr guter Lockenstab für ganz kleine Löckchen und viel Volumen.  

 


Babyliss Lockenstab 10mm C449E.
Babyliss Lockenstab 10mm C449E.
Anwendung Babyliss Lockenstab 10mm
Eine glatte Bobfrisur wird durch den 10mm Lockenstab zu einem lockigen Wuschelkopf.
Babyliss C449E Lockenstab Ergebnis.
Auch in lange Haare zaubert der empfehlenswerte Babyliss Lockenstab C449E unendlich viele Kurven und viel Volumen.

5. Babyliss Miracurl (BAB2665E): automatischer Profi-Lockencurler

"Automatischer Lockenstab": Der Babyliss Miracurl Lockencurler ist eine professionelle Lockenmaschine, die automatisch Locken ins Haar zaubert. Die Haltbarkeit des Motors gibt Babyliss mit ca. 10.000 Stunden an.

 

Lockenkammer: Die keramikbeschichtete Lockenkammer hat einen Durchmesser von 30mm und der darin befindliche Lockenstab ist 18mm breit. Die Kammer ist 55mm tief. 

 

Temperaturen: Der automatische Lockenstab hat drei Temperaturen (190°C, 210°C und 230°C). Die Mindesttemperatur ist mit 190°C recht hoch. Für normale bis dicke Haare ist das ok, bei dünnen Haare erfordert das aber rasches Styling.  

 

Schöne mittelgroße Locken und Wellen: Der Babyliss Lockencurler erzeugt schöne, mittelgroße Locken und Wellen. Die Haare sollten aber zumindest 15 bis 20cm lang sein.

 

Handhabung und weitere Merkmale: Die Handhabung ist gut. Der Curler ist robust gebaut und für den professionellen Einsatz gedacht. Allen unsere Versuchskaninchen gelingen mit der Lockenmaschine schöne Kurven. Die Haare haben sich kein einziges Mal verfangen. Der Curler stoppt sofort und warnt durch ein akustisches Signal, wenn er eine Haarsträhne nicht richtig einziehen kann. Die Drehrichtung kann frei gewählt werden. Es gibt eine automatische Sicherheitsabschaltung, ein langes Kabel mit Drehgelenk und ein Reinigungswerkzeug, 

 

Fazit: Im Gegensatz zu so manchen billigen Curler, in dem sich die Haare manchmal verfangen, ist der Babyliss Curler "Miracurl" robust und gut verarbeitet. Die Locken und Wellen werden schön und die Handhabung fällt uns leicht.  

 


Babyliss Miracurl
Der Babyliss Miracurl automatische Lockenstab ist eine robuste Profi-Lockenmaschine.
Anwendung Babyliss Curler
Die Locken/ Wellen werden mittelgroß und je nach Zeit und Hitze intensiv oder sanft.
Ergebnis Babyliss Miracurl
Der Curler eignet sich für alle Haarlängen ab ca. 15 bis 20cm.

6. Babyliss Curl Secret 2: automatischer Curler mit Wechselkammer

"Automatischer Lockenstab": Der Babyliss Curl Secret 2 Lockencurler ist ein automatischer Lockenstab, der zwei verschieden große Lockenkammer hat. Anders als die Babyliss Lockenmaschine "Miracurl" ist die Babyliss Curl Secret 2 für den Privatgebrauch gedacht. 

 

Lockenkammer: Die keramikbeschichteten Lockenkammern sind auswechselbar, so dass sich mit dem automatischen Curler unterschiedlich große Locken stylen lassen. Eine Kammer hat 25mm Durchmesser, die andere 35mm. Der Lockenstab selbst ist 16mm dick.  

 

Temperaturen: Der Curler hat drei Temperaturen (190°C, 210°C und 230°C). Die Mindesttemperatur ist wie beim Profi-Curler "Miracurl" mit 190°C recht hoch. Dadurch erfordert auch die Curl Secret 2 Lockenmaschine bei dünnen Haaren ein rasches Styling. Dafür lassen sich widerspenstige Haare gut zähmen. 

 

Kleine & große Locken und Wellen: Der Babyliss Curler erzeugt schöne Locken und Wellen die dank der zwei austauschbaren Kammern und je nach gewählter Zeitdauer von klein bis groß reichen. Die Haare sollten zumindest 15 bis 20cm lang sein.

 

Handhabung und weitere Merkmale: Die Handhabung ist gut und unseren Versuchskaninchen gelingen mit dem automatische Lockenstab schöne Kurven. Die Haare haben sich in unseren Tests kein einziges Mal verfangen. Der Curler stoppt sofort und warnt, wenn eine Haarsträhne nicht richtig eingezogen werden kann. Die Drehrichtung ist frei wählbar. Es gibt eine Ionenfunktion, eine automatische Sicherheitsabschaltung, ein langes Kabel mit Drehgelenk und ein Reinigungswerkzeug, 

 

Fazit: Das Besondere am automatischen Lockenstab "Curl Secret 2" sind die austauschbaren Lockenkammern, die für Locken von klein bis groß sorgen. Wie der "Babyliss Miracurl" ist auch dieser Curler sehr gut gebaut und gut zu handhaben. Die Haltbarkeit des Motors (ca. 5.000 Std) ist laut Babyliss aber nicht so lang wie beim professionellen "Miracurl" (ca. 10.000 Std).

 


Babyliss Lockenmaschine Curl Secret 2
Babyliss Lockenmaschine Curl Secret 2
Anwendung Babyliss Curl Secret 2
Weil der Babyliss Curler zwei austauschbare Lockenkammern hat, sind kleinere und größere Locken formbar.
Locken Babyliss Curl Secret 2
Ein mögliches Ergebnis.

7. Babyliss 10 in 1 Multistyler mit 2 Lockenstäben

Babyliss Multistyler "Style Mix": Das Set enthält unter anderem 2 gerade Lockenstäbe mit kleiner Klemme (32mm & 19mm Durchmesser). Zusätzlich gibt es eine Aufsteckspirale und eine Aufsteckbürste für spezielle Stylings. Multistyler sind "Universalgeräte" und daher perfekt, wenn du noch nicht genau weißt, welches Spezialgerät optimal zu dir passt oder du einfach nur die Abwechslung liebst. Im Vergleich zu guten Spezialgeräten musst du meistens mit gewissen "Abstrichen" bei Handhabung und Verarbeitung rechnen. 

 

Stylingfläche: Die Stylingflächen sind keramikbeschichtet und bei beiden Lockenstäben ca. 11cm lang. Das reicht auch für längere Haarsträhnen bzw etwas breitere Strähnen.

 

Temperaturen: Es gibt nur eine Temperatur. Von Babyliss haben wir dazu keine Infos gefunden. Glaubt man unseren Thermometern, heizt der Multistyler langsam auf und erreicht nach rund 8 Minuten Temperaturen von 170°C bis 180°C. Eilig darf man es also nicht haben...

 

Mittelgroße bis große Kurven: Mit dem 19mm Lockenstab gelingen kleine bis mittelgroße Locken und Wellen, mit dem 32mm Lockenstab werden die Wellen sanft und groß. 

 

Sonstige Merkmale: LED, kühle Spitze, Standfuß, Kabel mit Drehgelenk.

 

Fazit: Multistyler sind eine gute Idee, wenn du Abwechslung liebst, gerne experimentierst oder noch nicht genau weißt, welches Gerät zu dir passt. So gelingen mit den beiden Lockenstäbe sowohl kleine, als auch große Locken und Wellen. Bei den meisten Multistylern (so auch beim Babyliss "style mix" musst du aber im Vergleich zu guten Spezialgeräten Abstriche bei der Handhabung und Verarbeitung hinnehmen (lange Aufheizzeiten, keine Temperaturwahl usw).

 


Babyliss Multistyler mit 19mm-Lockenstab.
Babyliss Multistyler mit 19mm-Lockenstab.
Multistyler 32mm Lockenstab
Im Babyliss Multistyler Set ist auch ein 32mm Lockenstab.
Multistyler 19mm Lockenstab
Für kleinere, definierte Locken und Wellen ist der 19mm-Lockenstab im Set gut geeignet.

8. Warmluftbürsten - schonende Alternative zum Lockenstab

Wenn es um das Stylen von Locken und Wellen geht, sind Warmluftbürsten eine schonende Alternative zu Lockenstäben. Die warme Föhnluft erreicht direkt vor der Gebläseöffnung - je nach Gerät - bis zu 130°C, vielleicht bei einigen "heißen Eisen" auch etwas mehr. Lockenstäbe heizen bis zu 230°C auf! Dafür hält eine Lockenstab-Frisur in aller Regel länger. Müssen die Locken oder Wellen aber nur für einen Anlass halten, beispielsweise eine Party oder ein Geschäftsmeeting, ist eine Warmluftbürste eine haarschonende Variante zum Lockenstab.

 

Wir haben mehrere Babyliss Warmluftbürsten in den letzten Jahren an unterschiedlichen Haartypen und -längen ausprobiert. Interessant für kurze und/oder dünne Haare ist das Babyliss Pro Airstyler Trio (BAB3400E) mit drei verschieden dicken Rundbürsten. Mit der nicht all zu starken Warmluftbürste gelingen in kürzeren / dünneren Haaren schöne Kurven. Für dicke / widerspenstige Haare ist das Gerät aber zu schwach.

 


Babyliss BAB3400E
Die Warmluftbürste BAB3400E hat 3 schmale Rundbürsten-Aufsätze (im Bild mit der dünnsten Bürste).
Anwendung Babyliss BAB3400E
Astrid probiert die Warmluftbürste an ihren mittellangen Haaren aus.
Eine Welle von der Babyliss Warmluftbürste BAB3400E
Die Bürste erzeugt einen milden Luftstrom und wird nicht sehr heiß. Sie ist ideal für dünne/ kurze/ empfindliche Haare. In langen Haaren entstehen ganz sanfte Kurven.


Was dich auch interessieren könnte:

Babyliss 32mm Lockenstab Testbericht
Babyliss 32mm Lockenstab Testbericht
babyliss rotierende warmluftbürste
Babyliss rotierende Warmluftbürste im Praxistest
curler test
Lockencurler im Praxistest
Remington Lockenstab
Remington Lockenstäbe im Praxistest