17.11.2020 | von: Fritz

Braun Series 7 oder 9: Vergleich, Unterschiede, Praxis-Tests, Bilder, Erfahrungen & Empfehlungen

Braun Series 7 oder 9: Vergleich, Unterschiede, Praxis-Tests, Bilder, Erfahrungen & Empfehlungen
Braun Series 7 oder 9? Wir erklären alle Unterschiede, machen einen ausführlichen Vergleich und berichten von unseren Erfahrungen aus den Praxis Tests.

Sowohl Brauns Serie 7 als auch die Top-Serie 9 enthalten technisch ausgefeilte Elektrorasierer für hohe Ansprüche. Aber welche Serie ist letztlich interessanter?

 

Wir sind dieser Frage nachgegangen, haben einen detaillierten Vergleich der beiden Braun Series 7 und 9 erstellt und unsere Erfahrungen und Empfehlungen aus Praxis-Tests mit Rasierern beider Serien zusammengefasst. Wie immer findest du hier auch viele einzigartige Bildern und Tipps.

 

Spätestens ab Rasierer Series 7 wird es für Braun Fans mit hohen Ansprüchen interessant, denn die Serien 7, 8 und 9 enthalten Brauns beste Elektrorasierer. 2020 hat Braun die Serie 7 überarbeitet und mit neuen Elektrorasierern bestückt.  

 


Inhaltsverzeichnis: Braun Series 7 oder 9

1. Unterschied Braun Series 7 und 9: Das Schersystem

  • 1.1. Scherkopf Series 7 vs 9
  • 1.2. Die Schnittleistung der Serie 7 und 9 im Vergleich 
  • 1.3. Die Hautverträglichkeit Braun Serie 9 vs 7
  • 1.4. Bieten Serie 7 oder 9 Rasierer einen Langhaartrimmer?
  • 1.5. Tabelle: Das Schersystem im Überblick

2. Unterschied Braun Series 7 und 9: Test: Die Stromversorgung

  • 2.1. Braun Akku-Netz oder Wet & Dry Rasierer
  • 2.2. Der Akku Braun Series 7 vs 9 
  • 2.3. Display Vergleich Braun Series 7 und 9
  • 2.4. Tabelle: Die Stromversorgung im Überblick

3. Unterschied Braun Series 9 und 7: Sonstige Unterschiede

  • 3.1. Design und Ergonomie
  • 3.2. Das Zubehör: Unterschiede Braun Serie 7 vs 9 
  • 3.3. Tabelle: Sonstige Unterschiede im Überblick

4. Braun Series 7 oder 9: Unser Fazit


1. Unterschied Braun Series 7 und 9: Das Schersystem

1.1. Scherkopf Series 7 vs 9

Scherkopf Series 7: Bei Rasierern der Serie 7 setzt Braun – wie bei fast allen Braun Elektrorasierern – auf einen dreiteiligen Scherkopf. Das hat sich bewährt und auch bei den neuen Modellen (ab 2020) nicht geändert. Ein Mitteltrimmer kürzt längere Barthaare und zwei Scherfolien rasieren die Haare hautnah. Die Scherelemente sind einzeln beweglich und passen sich dadurch gut an die Konturen an.

Der Rasiererkopf bewegt sich bei alten Modellen der Serie 7 auf einer Achse (vor und zurück) und lässt sich fixieren. Bei Modellen ab 2020 ist der Rasiererkopf voll flexibel gelagert (Braun: 360° Flex“), lässt sich allerdings nicht feststellen. Welches System man bevorzugt ist wohl Geschmacksache.

 

Scherkopf Series 9: Serie 9 Rasierer arbeiten sogar mit vier Scherelementen: Mit zwei Folien für kürzere Haare und zwei Trimmern (titaniumbeschichtet) für längere Barthaare. Den Vorteil eines zweiten Trimmers spürt man vor allem bei längeren Barthaaren. Wer nicht täglich bzw regelmäßig rasiert, wird den zweiten Trimmer zu schätzen wissen. Bei täglicher Rasur ist der Vorteil gering.

Der Rasiererkopf von Serie 9 Rasierern bewegt sich auf einer Achse (vor und zurück) und lässt sich in fünf Position fixieren. Natürlich sind die vier Scherelemente einzeln flexibel gelagert und passen sich gut an die Konturen an.

 


scherkopf series 7
Scherkopf Series 7 (ab 2020): 3-teiliger Scherkopf (Folie - Trimmer - Folie) mit einzeln beweglichen Scherelementen. Der Rasiererkopf ist voll flexibel (vor, zurück, links, rechts), lässt sich aber nicht fixieren.
scherkopf series 7
Scherkopf Series 7 (vor 2020): Die 3 Scherelemente (Folie - Trimmer - Folie) sind einzeln beweglich. Der Rasiererkopf ist auf einer Achse beweglich (vor, zurück) und lässt sich in 1 Position fixieren.
scherkopf series 9
Scherkopf Series 9: 4-teiliger Scherkopf (Folie - Trimmer - Trimmer - Folie, einzeln beweglich) = Vorteil bei längeren Barthaaren. Der Rasiererkopf ist auf einer Achse (vor, zurück) beweglich und lässt sich in 5 Positionen fixieren.

1.2. Braun Serie 7 vs Serie 9: Die Schnittleistung

Schallvibrationen für besseres Gleiten: Bei alten Serie 7 Rasierern und Serie 9 Rasierern sorgen 10.000 Schallvibrationen pro Minute für eine bessere Gleitfähigkeit.

 

Schneidebewegungen pro Minute:

  • 30.000 Schneidebewegungen: Die Schnittleistung beträgt bei alten Serie 7 Rasierern 30.000 Schneidebewegungen pro Minute (10.000 pro Scherelement).
  • 24.000 Schneidebewegungen: Warum die neuen Rasierer gemächlicher arbeiten (24.000 Schneidebewegungen) und nicht wenigstens die Leistung ihrer Vorgänger bieten, ist uns ein Rätsel. Der Unterschied ist hörbar und auch beim Rasieren in unseren Tests spürbar.
  • 40.000 Schneidebewegungen: Serie 9 Rasierer bieten – dank der vier Scherelemente – die beste Schnittleistung aller Braun Rasierer, nämlich 40.000 Schneidebewegungen pro Minute (10.000 je Scherelement). Der Unterschied ist – wie bereits erwähnt – vor allem (bzw nur) bei längeren Barthaaren merkbar.  
unterschied braun series 7 und 9
Braun Serie 9 Rasierer bieten 40.000 Schneidebewegungen in der Minute (10.000 je Scherelement). Die "alten" Serie 7 Rasierer bieten 30.000 und die neuen 24.000 Schneidebewegungen pro Minute.

1.3. Braun Serie 7 vs 9: Die Hautverträglichkeit

5 Leistungsstufen: Für eine bessere Hautverträglichkeit kann die Leistung alter Serie 7 Rasierer per Knopfdruck in fünf Schritten gedrosselt werden.

 

AutoSense Technologie: Bei neuen Serie 7 Rasierern und Serie 9 Modellen erfolgt die Anpassung der Leistung automatisch mittels Sensor und 32-Bit-Prozessor entsprechend der Bartdichte („AutoSense“).

 

Welches System man bevorzugt, ist wohl Geschmacksache. Uns gefällt die manuelle Steuerung ganz gut. In unseren Tests waren aber alle Rasierer (alte und neue Serie 7 sowie Serie 9) sehr gut hautverträglich.

 

braun series 9 oder 7
Der Braun 7842s (Modell vor 2020) hat 5 Leistungsstufen (von sensitiv bis intensiv) zur Auswahl. Er ist sehr gut hautverträglich, die Serie 9 und neuen Serie 7 Rasierer mit AutoSense Technik (Anpassung per Sensor) aber auch.

1.4. Braun Serie 7 vs 9: Gibt es einen Langhaartrimmer?

Ausschieb- oder ausklappbarer Langhaartrimmer: Für die Koteletten und etwaige Bartränder bieten alte Serie 7 Rasierer und Serie 9 Rasierer einen ausklappbaren (S7) bzw ausschiebbaren (S9) Langhaarschneider.

 

Aufsteckbarer Barttrimmer: Bei den neuen Modellen der Serie 7 ist der praktische Langhaarschneider dem sportlichen, ergonomischen Design zum Opfer gefallen. Man muss sich nun mit einem aufsteckbaren Barttrimmer behelfen. Der Wechsel zwischen Rasierer und Trimmer geht zwar rasch (Braun „Easy Click“), aber eben nicht ganz so rasch wie das Ausklappen bzw Ausschieben eines eingebauten Langhaartrimmers. Das neue System hat für den einen oder anderen Mann aber auch Vorteile: Der Barttrimmer-Aufsatz kommt mit 5 Kämmen der Längen 1, 2, 3, 5, 7mm und kann so unter Umständen einen separaten Barttrimmer ersetzen.  

 


rasierer mit trimmer
Ausklappbarer Langhaartrimmer beim Braun Series 7 (Modell vor 2020, 7842s)
rasierer langhaartrimmer
Ausschiebbarer Langhaartrimmer beim Braun Series 9
braun barttrimmer
Bei den neuen Braun Series 7 Modellen (ab 2020) gibt es keinen Langhaarschneider. Es ist aber ein aufsteckbarer Barttrimmer separat (oder im Set) erhältlich. Der Wechsel zwischen Trimmer und Rasierer erfolgt per Easy-Click (abziehen & aufstecken).

1.5. Rasierer- und Scherkopf Series 9 vs 7: Die Unterschiede im Überblick

In der folgenden Tabelle findest du die wichtigsten Daten der alten und neuen Serie 7 Rasierer und der Serie 9 Rasierer im Vergleich: 

 

Alte Serie 7

(vor 2020)

Neue Serie 7

(ab 2020)

Serie 9

Anzahl

3+1

3+1 4+1

Original Scherkopf

3-fach Scherkopf: zwei Scherfolien mit integriertem Mitteltrimmer für längere Barthaare + „SkinGuard“ = Kammzähne vor dem Trimmer zum Schutz der Haut

3-fach Scherkopf: zwei Scherfolien mit integriertem Mitteltrimmer für längere Barthaare + „Microcomb“ = Kammzähne vor dem Trimmer, die anliegende Haare aufrichten sollen 4-fach Scherkopf: zwei Scherfolien und zwei Mitteltrimmer (titanium-beschichtet) für längere Barthaare + "SkinGuard" zum Schutz der Haut
Scherelemente einzeln beweglich gelagerte Scherelemente einzeln beweglich gelagerte Scherelemente einzeln beweglich gelagerte Scherelemente
Beweglichkeit Rasiererkopf auf einer Achse beweglich (vor und zurück) = "8D" Rasiererkopf in alle Richtungen beweglich (lt Braun: „360° Flex“) Rasiererkopf auf einer Achse beweglich (vor und zurück) = "10D"
Fixierbar Rasiererkopf fixierbar (1 Position) Rasiererkopf nicht fixierbar Rasiererkopf fixierbar (5 Positionen)
Schneidebewegungen 30.000 Schneide-bewegungen pro Minute (je Scherelement 10.000) 24.000 Schneide-bewegungen pro Minute (je Scherelement 8.000) 40.000 Schneide-bewegungen pro Minute (je Scherelement 10.000)
Leistungsstufen 5 Leistungsstufen wählbar (sensitiv bis intensiv) AutoSense: automatische Anpassung der Leistung an die Bartdichte AutoSense: automatische Anpassung der Leistung an die Bartdichte
Schallvibrationen 10.000 Schallvibrationen für besseres Gleiten über die Haut - 10.000 Schallvibrationen für besseres Gleiten über die Haut
Langhaartrimmer

Ausklappbarer Langhaartrimmer

Kein ausklappbarer Langhaartrimmer Ausschiebbarer Langhaartrimmer

2. Vergleich Braun Series 9 und 7: Die Power (Akku / Netzbetrieb / Display)

2.1. Braun Akku-Netz vs Wet & Dry Rasierer

Fast alles reine Akku-Rasierer: Braun geht sichtlich mehr und mehr zum System reiner Akku-Rasierer über, also zu Elektrorasierern, die nur mit Akku und nicht auch mit Netzkabel betrieben werden können.

 

Nur wenige Akku-Netz-Rasierer: Alle aktuellen Serie 9 Rasierer sind reine Akku-Rasierer und auch alle neuen Serie 7 Rasierer. Nur unter älteren Serie 7 Rasierern findet man noch Akku-Netz-Rasierer, die sowohl mit Akku als auch – zB bei leerem Akku - im Netzbetrieb laufen (zB Braun 7790cc*).

 

Sind Akku-Netz-Rasierer wasserdicht? Das hat nichts mit der Wasserdichtheit zu tun, denn auch Brauns wenige noch im Sortiment verbliebene Akku-Netz-Rasierer sind wasserdicht (zB Braun Proskin 3050cc aus Serie 3 - zum Test). 

 

Keine gute Kombination: Es geht wohl um die Sicherheit, denn Wasser und Stromkabel passen nun mal nicht gut zusammen.

 

Unterschied Wet & Dry vs Akku-Netz: Deshalb unterscheidet Braun zwischen „Wet & Dry Rasierern“ (= reine Akku-Rasierer) und „Akku-Netz-Rasierer“.

  • Wet & Dry Rasierer (siehe Hinweis auf der Verpackung) können auch unter der Dusche und für Nassrasuren (mit Rasierschaum & -gel) verwendet werden, funktionieren aber nicht mit Netzkabel.
  • Akku-Netz-Rasierer (laut Verpackung „2-way use“) funktionieren mit Akku oder Stromkabel, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht für die Dusche oder Nassrasuren gedacht. 
wet&dry rasierer, akku-netz-rasierer
Auf der Verpackung kann man erkennen, ob es sich um einen Wet&Dry (Bild oben) oder Akku-Netz-Rasierer (Bild unten) handelt. Die meisten aktuellen Rasierer der Serie 7 und 9 sind reine Akku-Rasierer, also Wet&Dry Rasierer.

2.2. Braun Serie 7 vs 9: Der Akku


Lithium-Ionen-Akku: In allen neuen Rasierern der Serie 7 (wie auch in ihren Vorgängern) und in allen Serie 9 Rasierern arbeitet ein moderner Li-Ionen-Akku. Die Ladezeit gibt Braun (bei Serie 7 und 9) mit ca. 60min an. Die Laufzeit soll bei Serie 7 (neue und alte Modelle) bei 50min und bei Serie 9 bei 60min liegen.

 

Die Akku-Laufzeit: In unseren Praxistests liefen alle Rasierer deutlich länger. Der Braun 7842s (alte Serie 7) schaffte annähernd bis zu 2 Stunden, der Braun 70-S7200cc (neue Serie 7) hielt immerhin über 60min und der Braun 9385cc (Serie 9) kam auf bis zu 95min. Natürlich hängt die Laufzeit von der Bartdichte, der Leistung und der Art der Anwendung (Rasieren, Trimmen…) ab. Die Werte sind also nur zur groben Orientierung gedacht.

 

Automatische Spannungsanpassung: Alle Vergleichsmodelle verwenden dasselbe Netzkabel (Braun Nr 81577235), das eine automatische Spannungsanpassung bei Auslandsreisen sicherstellt. 

 

braun series 7 oder 9 kaufen
Alle Braun Serie 7 und 9 Rasierer haben einen Lithium-Ionen-Akku, der rund 1 Stunde zum Laden benötigt. Die Laufzeit beträgt lt Braun 50 Min für Series 7 und 60 Min für Series 9 Rasierer (im Test zT deutlich länger).

2.3. Display Vergleich Braun Series 7 und 9

Braun Series 7 Display: Das Display hat Braun bei neuen Rasierern der Serie 7 gegenüber den Vorgängern verbessert. Die Modelle vor 2020 arbeiten mit blinkenden und durchgängig leuchtenden Lichtern. Das ist gewöhnungsbedürftig. Manche alten Modelle haben ein einfaches Schwarz-Weiß-Display ohne Beleuchtung. Die neuen Rasierer zeigen den Akku-Status beim Laden und Rasieren durch einen Balken an. Für weitere wichtige Informationen gibt es Symbole.

 

Braun Series 9 Display: Serie 9 Rasierer vermitteln ein Bild vom Zustand des Akkus durch fünf weiße Balken. Die letzten 9 Minuten der Laufzeit werden durch Ziffern angezeigt. Für weitere wichtige Informationen gibt es Symbole.

 


braun serie 7 display
Braun Serie 7 Display (Modelle ab 2020): Akku-Status mittels Balken + Symbole für weitere Hinweise
Braun Serie 9 Display
Braun Serie 9 Display: Akku-Status durch 5 Balken (die letzten 9 Min Ziffern) + weitere Infos durch Symbole

2.4. Stromversorgung Braun Serie 7 vs Serie 9: Die Unterschiede im Überblick

In der Tabelle findest du die wichtigsten Daten zum Akku und Display der alten und neuen Serie 7 Rasierer und der Serie 9 Rasierer im direkten Vergleich: 

 

Alte Serie 7

(vor 2020)

Neue Serie 7

(ab 2020)

Serie 9
Akku-/Netzbetrieb Je nach Modell reiner Akku-Rasierer (zB 7842s*) oder Akku-Netz-Rasierer (zB 7790cc*) Reiner Akku-Rasierer (kein Rasieren mit Stromkabel möglich) Reiner Akku-Rasierer (kein Rasieren mit Stromkabel möglich)
Akku Li-Ionen-Akku mit ca 60min Ladezeit für ca. 50min Rasieren (in unseren Tests auch länger) Li-Ionen-Akku mit ca 60min Ladezeit für ca. 50min Rasieren (in unseren Tests auch länger) Li-Ionen-Akku mit ca 60min Ladezeit für ca. 60min Rasieren (in unseren Tests auch länger)
5min Quick Charge 5 Min Aufladen des leeren Akkus („Quick Charge“) reicht für mindestens eine Rasur 5 Min Aufladen des leeren Akkus („Quick Charge“) reicht für mindestens eine Rasur 5 Min Aufladen des leeren Akkus („Quick Charge“) reicht für mindestens eine Rasur
Akku-Anzeige Display für die wichtigsten Infos: einige Modelle durch LED´s, einige durch unbeleuchtetes schwarz-weiß-Display Display für die wichtigsten Infos: Akku Status durch Balken + Symbole weitere Hinweise Display für die wichtigsten Infos: Akku Status durch 5 kleine Balken, die letzten 9 Min Ziffern + Symbole für weitere Hinweise
Kabellänge Netzkabel ca. 1,2m (Teile-Nr 81577235) Netzkabel ca. 1,2m (Teile-Nr 81577235) Netzkabel ca. 1,2m (Teile-Nr 81577235)
Spannungsanpassung Automatische Spannungsanpassung Automatische Spannungsanpassung Automatische Spannungsanpassung

3. Unterschied Braun Series 9 und 7: Sonstiges

3.1. Design und Ergonomie

Die neuen Modelle der Serie 7 können mit einem schlanken, ergonomischen Design punkten. Der Griff ist etwas schmäler als bei den Vorgängern und bei Serie 9 Rasierern und auch das Gewicht hat Braun um einige Gramm reduziert. 

 


braun series 7 oder 9
Die neuen Braun S7 Modelle (ab 2020) haben ein schlankes, ergonomisches Design.
unterschied braun series 7 und 9
Die Braun Serie 7 Vorgänger-Rasierer (hier 7842s) sind haben einen breiteren Griff.
braun serie 7 vs serie 9
Braun Serie 9 Rasierer

3.2. Das Zubehör: Braun Series 9 vs 7

Für Serie 7 (alt) und 9 Rasierer kaum Zubehör: Noch wichtiger ist aber wahrscheinlich die gute Ausstattung beim Zubehör: Wer die alten Serie 7 Rasierer oder Modelle der Serie 9 kennt, weiß, dass es kaum Zubehör zu den Rasierapparaten gibt. Auch passt die „serieneigene“ Reinigungsstation überraschenderweise nicht einmal zu allen Elektrorasierern der Serie. Nur bei Modellen mit „cc“ in der technischen Bezeichnung kommt man in den Genuss einer vollautomatischen Reinigungsstation, die das Reinigen, Desinfizieren, Ölen, Trocknen und Laden des Rasierers übernimmt. Rasierer ohne „cc“ können nicht mit einer Reinigungsstation nachgerüstet werden, weil der Mikrochip zum Ansteuern der Station fehlt.

 

Reichhaltiges Braun Serie 7 Zubehör (Modelle ab 2020): Das hat Braun bei Serie 7 Modellen ab 2020 stark verbessert. Zu den neuen Rasierern gibt es jede Menge kompatibles Zubehör und es passt zu allen Rasierern der Serie. Jedes Modell kann auch nachträglich mit diversen Aufsätzen und einer Reinigungsstation aufgewertet werden. In unseren Tests haben die Aufsätze ganz gut funktioniert, wenngleich es natürlich leistungsstärkere Spezialgeräte gibt.

 

Erhältlich sind zu neuen Modellen zum Beispiel

  • Ein Barttrimmer-Aufsatz mit 5 Kämmen (1, 2, 3, 5, 7mm)
  • Ein spezieller Drei-Tage-Bart-Aufsatz mit 4 Kämmen bis 2.3mm
  • Ein Bodygroomer-Aufsatz mit zwei Kämmen bis 3mm
  • Ein Gesichtsreinigungsbürste-Aufsatz
  • Ein Ladeständer
  • Eine „4 in 1 Reinigungsstation“. 
braun serie 7 vs 9
Für die neuen Modelle der Braun Serie 7 ist viel Zubehör erhältlich. Erfreulicherweise passt es zu allen Rasierern der Serie. Erhältlich ist zB ein Barttrimmer-, ein Bodygroomer-, ein 3-Tage-Barttrimmer-Aufsatz und eine Reinigungsstation.

3.3. Braun Series 7 vs 9: Sonstige Unterschiede im Überblick

In der Tabelle findest du die wichtigsten "Sonstigen Unterschiede" der alten und neuen Serie 7 Rasierer und der Serie 9 Rasierer im Überblick: 

 

Alte Serie 7

(vor 2020)

Neue Serie 7

(ab 2020)

Serie 9
Zubehör nur wenig Zubehör: Reinigungsstation passt nicht zu allen Modellen (nur mit "cc" in der technischen Bezeichnung zB 7865cc* viel Zubehör erhältlich: zB Barttrimmer, 3-Tage-Bart-Trimmer, Gesichtsreinigungsbürste, Bodygroomer, Reinigungsstation ... nur wenig Zubehör: Reinigungsstation passt nicht zu allen Modellen (nur mit "cc" in der technischen Bezeichnung zB 
Wet and Dry Je nach Modell: entweder „Wet & Dry Rasierer“ (auch Nassrasur und unter der Dusche, dafür nur Akku-Betrieb) oder reiner Trockenrasierer, dafür Akku- & Netzbetrieb Reiner Akku-Rasierer (kein Rasieren mit Netzkabel möglich) Reiner Akku-Rasierer (kein Rasieren mit Netzkabel möglich)
wasserdicht Reinigung unter fließendem Wasser möglich Reinigung unter fließendem Wasser möglich Reinigung unter fließendem Wasser möglich
Gewicht ca. 220g ca. 185g ca. 205g
Maße (LxB / max. Griffumfang)

16.0 x 6.5 /

max. 13.7 cm

16.7 x 6.4 /

max. 12.0 cm

16.8 x 6.5 / max. 15.5 cm

Scherkopfwechsel wie oft? Scherkopf 70S* (silber) oder 70B* (schwarz): Empfohlener Scherkopfwechsel spätestens alle 18 Monate Scherkopf 73S*: Empfohlener Scherkopfwechsel spätestens alle 18 Monate Scherkopf: 92S* (hochglanz silber), 92B* (schwarz) oder 92M* (matt silber): Empfohlener Scherkopfwechsel spätestens alle 18 Monate
hergestellt in

Gebrauchsanleitung auch in Deutsch, mit Bildern und Text

Gebrauchsanleitung hauptsächlich in Form von Bildern Gebrauchsanleitung auch in Deutsch, mit Bildern und Text
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre

4. Braun Series 7 Test: Das Fazit

Serie 9 Rasierer bieten tatsächlich „Brauns beste Rasur“. Die vier Scherelemente (2 Folien, 2 Trimmer) und 40.000 Schneidebewegungen pro Minute sorgen auch bei dichten Bärten für eine rasche, glatte Rasur. Der Vorteil des zweiten Trimmers ist vor allem bei längeren Barthaaren, also beispielsweise nur gelegentlichem Rasieren spürbar. Bei regelmäßiger Rasur ist der Unterschied zu alten Serie 7 Rasierern gering, die ebenfalls eine sehr gute Rasurleistung bieten. Die neuen Modelle der Serie 7 rasieren zwar nicht schlecht, sie fallen im direkten Vergleich aber in der Leistung etwas zurück. Auch muss man nun auf einen eingebauten Langhaartrimmer verzichten.

 

Die Hautverträglichkeit ist in unseren Tests bei allen Modellen sehr gut. Ob man die Leistung gerne manuell einstellt (alte Serie 7) oder „AutoSense“ überlässt (neue Serie 7, Serie 9) ist Geschmacksache.

 

Der Li-Ionen-Akku lädt bei allen Modellen schnell. Er hält in unseren Tests bei den alten Serie 7 Rasierern (knapp 2 Std) und Serie 9 Rasierern (bis 95min) etwas länger als bei den neuen Serie 7 Rasierern (etwas über 60min).

 

Alle Rasierer taugen für eine Verwendung unter der Dusche und für Nassrasuren (wasserdichte Wet & Dry Rasierer, die nicht mit Netzkabel funktionieren). Nur unter den alten Serie 7 Rasierern findet man vereinzelt Akku-Netz-Rasierer, die nicht für die Dusche und Nassrasuren gedacht sind, dafür aber auch mit Netzkabel funktionieren.

 

Das Display ist bei einigen alten Modellen der Serie 7 gewöhnungsbedürftig, bei neuen Modellen und Serie 9 Rasierern sehr gut.

 

Sehr viel Zubehör gibt es nur zu neuen Serie 7 Rasierern. Sie lassen sich dank diverser Aufsätze in Barttrimmer, 3-Tage-Barttrimmer, Bodygroomer und Gesichtsreinigungsbürsten verwandeln. Auch passt die gut und einfach funktionierende Reinigungsstation zu allen neuen Modellen.

 


Braun Series 7
Braun Series 7 - neues Modell
braun series 7 7842s
Braun Series 7 - altes Modell
Braun Series 9
Braun Series 9


Was dich auch interessieren könnte:

Braun Series: Überblick
Braun Series: Überblick
bester rasierer
Finde den besten Rasierer im Praxis Test
braun series 9, braun rasierer serie 9
Braun Rasierer Serie 9: Großer Überblick über alle aktuellen Modelle
braun series 7
Braun Rasierer Serie 7: Großer Überblick über alle aktuellen Modelle