Balmain Bürste (Extensions Bürste) Test

lange Haare, rote Haare, Haare frisieren, Balmain Bürste, Extensions Bürste

Das Wichtigste vom Balmain Bürste (Extensions Bürste) Test auf einen Blick:

  • als spezielle Extensions Bürste gut geeignet
  • auch zum Frisieren langer Haare ohne Extensions gut geeignet

Was uns gefällt

Was besser sein könnte

edle Verarbeitung

- leichte elektrostatische Aufladung im Test

leicht kratzig auf der Kopfhaut, aber weniger als die vergleichbare Roger Para

 

+ erzeugte im Test seidiges Haar

 


Spezielle Extension Haarbürste

Balmain Bürste

Balmain Extensions Bürste, hair extensions bürste


1. Einsatzeignung

  • Die Balmain Bürste ist eine spezielle Haarbürste für Extensions.
  • Sie hat mittlerweile eine recht große Fangemeinde. Viele verwenden die Bürste auch ohne Extensions, einfach zum Durchkämmen der Haare.
  • Die längeren glatten Borsten erzeugen wenig Reibung, was bei verlängertem, empfindlichem oder verfilztem Haar erwünscht ist.
  • Die kürzeren Borsten haben mehr Grip (Griffigkeit), wenn man mit der Bürste tiefer ins Haar fährt. Nach dem Bürsten glänzen die Haare schön.
  • Mit der breiten Paddle Brush lassen sich aber vor allem lange Haare gut für ein Styling vorbereiten oder einfach nur durchkämmen.

 


2. Balmain Extensions Haarbürste Praxistest

Emma

(lange Haare mit Extensions)

"Ich habe schon einige Bürsten an meinen Extensions ausprobiert. Die Balmain Bürste kannte ich noch nicht. Ich bin positiv überrascht.

 

Diese Extensionsbürste ist weder zu weich noch zu hart. Sie reißt auch nicht an meinen Haarverlängerungen und löst die Verknotungen nicht. Ich werde mir diese Bürste definitiv kaufen."



Anna-Maria

(lange glatte Haare, dichte Haare)

"Ich habe zwar keine Extensions, aber die Bürste eignet sich einfach als Paddle Brush zum Bürsten meiner langen Haare.

 

Die Haare sind nach dem Bürsten auffallend geschmeidig und seidig.

 

Im Vergleich zur getesteten Roger Para Bürste sind die Borsten weicher."



Luisa

(sehr lange Haare mit Naturwellen)

"Die Balmain Bürste gleitet gut und ohne Ziepen durchs Haar. Sie erinnert mich an die getestete Roger Para Bürste. Sie fühlt sich aber etwas weicher an. Gemeinsam mit der Roger Para Bürste favorisiere ich diese Bürste zum Frisieren der Haare gegenüber den anderen getesteten Entwirr-Bürsten."



3. Varianten / Material / Verarbeitung

Verarbeitung

  • Die Balmain Haarbürste ist optisch sehr schön verarbeitet.
  • Die Borsten sind in ein schwarzes Kunststoffkissen eingearbeitet, das auf Druck hin - wenn überhaupt - nur unmerklich nachgibt.
  • Der Bürstenkörper ist aus Holz und weiß lackiert. Den Griff ziert ein großes schwarzes „B“. Am Bürstenrücken steht in schwarz „Balmain Paris Hair Couture“.
  • Insgesamt hinterlässt das schwarz-weiße Design bei uns einen hochwertigen, edlen Eindruck.
  • Haare kann man sich praktisch nirgends versehentlich einklemmen.

Material

Borsten:

Weder auf der Verpackung, noch auf der Homepage des Herstellers, konnten wir Informationen über das Material der Borsten finden.

  • Die längeren Borsten sind dünn und vermutlich aus glattem Nylon. Sie lassen sich einzeln leicht biegen. Die langen Borsten geben schneller nach als bei der vergleichbaren Roger Para Bürste. Dadurch fühlt sich die Bürste etwas zarter auf der Kopfhaut an.
  • Es ragen immer 2 bis 3 längere Borsten aus einem Büschel mit nicht ganz gleich langen kürzeren Borsten. Die kürzeren Borsten sind vermutlich Wildschweinborsten. Der Abstand zwischen den Borstenbüscheln beträgt ca 0,3 cm
  • Die Borsten haben weder Noppen noch sind sie abgerundet und kratzen daher geringfügig, was viele als Massage lieben.

Maße Balmain Bürste

  Balmain Bürste
Länge ca. 22,5 cm
Breite 6,5 cm
Dicke ca. 1,2 cm (ohne Gummikissen und Borsten)
Länge Bürstenkissen ca. 10 cm
Material Bürstenkörper lackiertes Holz
Material Borsten vermutlich Nylon- und Wildschweinborsten
Länge Borsten

unterschiedlich:

kurze Borsten: ca. 1 cm

lange Borsten: ca. 2,2 cm

Gewicht ca. 79 g
Balmain Anti-Ziep-Bürste

4. Handling

Die Balmain Bürste fühlt sich robust an und liegt äußerst angenehm in der Hand. Die Oberfläche ist glatt, die Haptik gefällt uns sehr.

 


5. Balmain Haarbürste reinigen

  • Die Haare am besten einfach händisch entfernen. Alternativ kann auch mit einem Bürstenreiniger gearbeitet werden. Wir empfehlen den Keller Bürstenreiniger*, der günstig und aufgrund seiner nur 7,5 cm Länge einfach zu verstauen ist.
  • Da die kurzen Borsten relativ dicht sind verfängt sich auch viel Staub zwischen den Borsten.
    Achtung: Die Bürste ist aus Holz, daher sollte man bei der Reinigung mit Wasser vorsichtig sein.

Reinigung Balmain:

  • Haare entfernen
  • vorsichtige Reinigung mit Wasser und Shampoo

Bürstenreiniger Tipp



6. Verpackung und Beilagen

Wir erhalten die Balmain Haarbürste in einer der Bürstenform angepassten, transparenten Kunststoffverpackung. Die Rückseite ist durch einen Karton verschlossen.

 

Auf dem Karton steht in mehreren Sprachen, dass es sich um eine spezielle Extensions-Bürste handelt und die weichen, flexiblen Borsten die Extensions-Bondings umgehen und dadurch schonen. Es wird empfohlen, das Haar von den Spitzen anfangend über die Längen und dann am Ansatz zu bürsten.

 


7. Balmain Bürste Test Fazit

  • Die getestete Balmain Bürste hinterlässt mit ihrem schwarz-weißen Design einen hochwertigen Eindruck auf uns.
  • Im Test eignet sie sich gut speziell für Extensions und zum Durchfrisieren langer Haare.
  • Die Borsten sind weich, leicht kratzig, aber weniger als bei der getesteten, vergleichbaren Roger Para Bürste.
  • leichte elektrostatische Aufladung im Test
  • erzeugte bei unseren Testerinnen seidig glänzende Haare

Die Extensions Haarbürste

Balmain Bürste



Allgemeine Informationen zu Haarbürsten findest du auf unserer Haarbürste Test Startseite.

 

Auch die Hercules Sägemann Zauberbürste eignet sich zum Entwirren von Haaren mit Extensions.