Tangle Teezer Test 2017: Die Entwirrbürste im ausführlichen Test

  • Wie effektiv meistert der Tangle Teezer Locken?
  • Entwirrt er auch nasse Haare effektiv?
  • Bringt der Tangle Teezer Kinder zum Haare bürsten?

Unser Tangle Teezer Test 2017 verrät dir, was die beliebte Bürste kann.

Tipp: weitere getestete Entwirrbürsten:


Tangle Teezer Salon Elite Test, Entwirrbürste Test, Tangle Teezer Bürste, wilde Haare, zerzauste Haare

Das Wichtigste auf einen Blick:

Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ für trockene und nasse Haare sehr gut geeignet

- ungewohntes Geräusch beim Bürsten

+ alle Haarlängen lassen sich effektiv entwirren  
+ zum Einmassieren von Pflegeprodukten geeignet  
+ wenig elektrostatische Aufladung  
+ schnelle und einfache Reinigung  

Tangle Teezer Salon Elite

Tangle Teezer Salon Elite, Entwirrbürste für nasse Haare und trockene Haare

Tangle Teezer Original

Tangle Teezer Original, Tangle Teezer pink, Haarbürste Tangle Teezer


Inhaltsverzeichnis

1. Einsatzeignung

Alle hier vorgestellten Tangle Teezer Modelle wurden speziell für das Entwirren trockener und nasser Haare jeden Typs entwickelt.

 

Gut lässt sich die Tangle Teezer Haarbürste zum Einmassieren von Pflegeprodukten beim Duschen verwenden.

 

Und beim Testen machen wir eine interessante Erfahrung: Die bunte Entwirrbürste kann Kinder tatsächlich zum Haare bürsten bewegen!

 

Was kann die Entwirrbürste weniger gut:

  • Fürs Föhnen und Stylen eignet sich keines der Entwirr-Modelle: Schon auf der Verpackung wird davor gewarnt, die Entwirrbürste unter Hitze (also beim Föhnen) zu verwenden, weil dabei die weichen Borsten schmelzen könnten. Für das Styling bietet der Hersteller der bekannten Entwirrbürste aber zwei andere Bürsten an: zum Föhnen gibt es die spezielle "Blow Styling Brush" und für das Perfektionieren "The Ultimate".
  • Auch für die Pflege der Haare eignen sich spezielle Pflegebürsten, wie zB eine gute Wildschweinborstenbürste wesentlich besser.

 Mit diesen Funktionen wirbt der Hersteller aber auch nicht.

Tangle Teezer Kinder, Entwirrbürste für Kinder, Haarbürste für Kinder
Geheimtipp für Kinder

Spezielle Bürste zum Föhnen

Das Modell "Blow Styling Brush"


Spezielle Bürste zum Perfektionieren des Stylings

Das Modell "The Ultimate"



2. Tangle Teezer Erfahrungen von unseren Testerinnen

Anna-Maria

(lange glatte Haare, dichte Haare)

"Das Entwirren meiner Haare nach dem Schlafen ist für diese Entwirrbürste keine große Herausforderung und funktioniert problemlos. Das klappt aber auch mit meiner normalen Kunststoff-Bürste sehr gut.

 

Nach dem Haare waschen sieht das schon anders aus. Da verfängt sich meine normale Bürste öfters im langen Haar und steckt fest. Der Salon Elite liefert da im Test deutlich bessere Ergebnisse. Die weichen, kurzen Borsten verfangen sich kaum. Allerdings nehmen die kurzen Borsten auch nur eine begrenzte Menge meiner dichten, übereinander liegenden Haare auf, so dass ich öfters durchfrisieren muss bis ich fertig bin. Vielleicht geht das mit den längeren Borsten des Modells „Thick & Curly“ noch schneller. An sich sind mir zwar Haarbürsten mit Griff lieber. Ich bin aber mit dem Ergebnis bei nassen Haaren sehr zufrieden.

 

Zum Abschluss folgt der absolute Härtetest: Ich toupiere meine Haare im Stil der 80er Jahre und tafte die Haaransätze ordentlich ein. Auch hier erledigt die Entwirrbürste ihre Aufgabe sehr gut. Manchmal spürt man ein leichtes Ziepen, nur einzelne Haare bleiben auf der Strecke. Ob diese ausgerissen oder nur ausgebürstet wurden kann ich nicht sagen.

 

Ungewohnt finde ich das auffallende Geräusch das durch den Hohlraum im Bürstenkörper entsteht.

 

Positiv fällt mir noch auf, dass sich die Haare im Vergleich zu anderen getesteten Haarbürsten aus Kunststoff weniger elektrostatisch aufladen."



Maximilian

(kurze Haare, Naturlocken)

"Ich habe eigentlich keine größeren Probleme damit, meine trockenen oder nassen Haare zu entwirren.

 

Zum Reißen und Ziepen kommt es nur, wenn die Naturlocken durch Salzwasser, Wind oder Haarspray stark verklebt sind. Ich tafte mir also die Locken für den Test extra stark und versuche zunächst eine normale Kunststoffbürste. Wie erwartet verfängt sich diese schon beim ersten Versuch in den Locken. Wenn ich jetzt anreiße, müssen wohl einige Haare dran glauben. Ich versuche daher lieber den Salon Elite. Das Ergebnis überrascht mich: Die kurzen, weichen Borsten bleiben nicht in den Haaren hängen. Nach mehreren Bürstenstrichen sind die verklebten Locken tatsächlich entwirrt.

 

Wegen meiner kurzen Haare komme ich mit den Borsten öfters an die Kopfhaut. Dabei kratzen diese ganz leicht. Aber nur, wer eine sehr empfindliche Kopfhaut hat, den könnte das stören."



Lena

(lange dichte Haare, 9 Jahre alt)

"Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit dem Tangle Teezer. Ich kenne ihn aber aus dem Internet. Er ist so cool. Endlich durfte ich ihn einmal ausprobieren.

 

Er liegt super gut in der Hand, viel besser als eine Haarbürste mit Griff.

 

Er ziept auch überhaupt nicht in meinen Haaren. Damit werde ich mich jetzt wohl viel öfter freiwillig frisieren."



Luisa

(sehr lange Haare mit Naturwellen)

"Ich finde die Bürste ist gut zu halten. Man ist mit der Hand sehr nahe am Haar und das gibt ein gutes Gefühl beim Entwirren."



3. Varianten / Material / Verarbeitung

3.1. Varianten

Die bekannte Entwirr-Haarbürste gibt es mittlerweile in folgenden Varianten:

 

Tangle Teezer

Original

Tangle Teezer

Thick and Curly

Tangle Teezer

Compact Styler

Tangle Teezer

Salon Elite

Tangle Teezer

Aqua Splash

Tangle Teezer

Magic Flowerpot

Erstmodell  etwas längere Borsten für besonders dickes Haar, lockiges Haar oder Afro-Haar

Mini-Modell

für die Handtasche

oder auf Reisen

für ein Styling wie aus dem Salon,

etwas größer als der "Original"

zum Duschen,

für nasse Haare

speziell

für Kinder

Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon* Zu Amazon*

3.2. Farben

Es stehen mehrere Farben zur Wahl:

 

Den "Original" gibt es in schwarz und pink, rot/lila, blau/pink, lila/pink und orange/gelb.

 

Der Compact Styler ist vor allem in goldener Farbe beliebt.

 


3.3. Weitere Produkte vom Hersteller

Falls du dich generell für die Marke interessierst:

 

Von Tangle Teezer gibt es noch weitere Haarbürsten fürs Haarstyling, etwa


Modell: "Blow Styling Brush"


Modell "The Ultimate"



3.4. Aussehen

Für den Test verwenden wir das Profimodell „Salon Elite“. Es ähnelt dem Modell „Original“, ist aber etwas größer. Von oben sieht der Salon Elite wie ein nicht ganz symmetrischer Tropfen aus.

 

 

3.5. Maße Modell Salon Elite

Maße Salon Elite
Länge ca. 12,5 cm
Breite ca. 7 cm
Dicke 3 cm (ohne Borsten)
Stiel nein
Borsten  

zwei unterschiedlichen Längen:

Kurze Borsten: ca. 0,7 cm

Lange Borsten: ca. 1,3 cm

Dicke lange Borsten: am Ansatz ca. 1 mm

zum Ende hin geringfügig schmäler

Material Bürste

Kunststoff

Material Borsten

Kunststoff

Gewicht ca. 71 g
Haare entwirren Tangle Teezer, Detangler-Bürste
Tangle Teezer seitlich, Tangle Teezer von der Seite, Salon Elite

3.6. Verarbeitung

Für eine Kunststoffbürste ist der Salon Elite gut verarbeitet:

  • Der Bürstenkörper weist keine scharfen Kanten auf.
  • Auch Zwischenräume, in denen sich Haare verfangen können, gibt es nicht.
  • Die Borsten sind nicht (wie etwa bei der Hercules Sägemann Scalp Brush) kugel- oder tropfenförmig abgerundet. Sie sind aber sehr weich. Dadurch würde die Entwirrbürste wohl nur jemand mit extrem empfindlicher Kopfhaut als kratzig empfinden. An den Borsten gibt es keine scharfen Grate, die das Haar schädigen. 

4. Handling

  • Der Salon Elite ist angenehm leicht. Auf unsere Waage bringt er gerade mal 71 Gramm. Die Hände ermüden dadurch beim Entwirren weniger schnell.
  • Durch die asymmetrische Tropfenform lässt er sich wie der "Original" von Rechts- und Linkshändern auf mehrere Arten halten. Ergonomische Einbuchtungen für die Finger gibt es dafür aber nicht.
  • Alle oben erwähnten Modelle kommen ohne Bürstenstiel aus. Ob sich dadurch das Handling verbessert, ist eine Frage des Geschmacks: Einerseits rutschte der recht große Salon Elite im Test auch mal aus der nassen Frauenhand, ohne dabei durch seine unempfindliche Bauart einen Schaden zu erleiden. Andererseits lobt eine unsere Testerinnen ausdrücklich das gute Gefühl, das man beim Entwirren durch die Nähe der Hand zum Haar hat.
  • Durch die leicht nach innen gewölbte Form der Borstenseite legen sich der Salon Elite wie auch der Original gut über die ganze Breite an das Haar an.

 

Unsere Tipps für das Entwirren:

  • Stark verfilzte Haare entwirrt man am besten zunächst an den Haarspitzen.
  • Dann arbeitet man sich abschnittweise bis zum Haaransatz vor.
  • So stauen sich Verknotungen am wenigsten vor der Entwirrbürste.

 

Weitere Tipps:

  • Wenn du sehr kleine Hände hast, nimm lieber das Modell "Original"*. Es ist etwas kleiner als das Modell "Salon Elite".

5. Tangle Teezer Reinigung

Wie kann man den Entwirr-Igel am besten sauber machen?

  • Eine Reinigung beginnt am besten mit dem groben Entfernen der Haare per Hand. Das geht durch die kurzen Borsten rasch.
  • Anschließend nimmt man warmes Wasser, etwas Shampoo und eine alte Zahn- oder Geschirrspülbürste, um Schuppen, Fett und Rückstände von Stylingprodukten zwischen den Borsten zu entfernen. Das funktioniert im Test sehr gut.

 

Kann man die Entwirrbürste waschen?

Weil die Entwirrbürste aus Kunststoff und damit wasserunempfindlich ist, erfolgt das Reinigen mit viel Wasser recht unproblematisch. Sogar ein kurzer Tauchgang schadet unserem Salon Elite nicht, wobei die Naht an der Seite wohl nicht absolut wasserdicht ist.

 

Achtung: Auf ein Trockenföhnen nach der Reinigung solltest Du verzichten, weil dabei die Borsten schmelzen könnten!

 

Reinigung:

 - geht einfach und schnell

 - Haare entfernen

 - waschbar mit Wasser und Shampoo


6. Tangle Teezer Test Fazit

Nach anfänglicher Skepsis machen wir mit dem Tangle Teezer positive Erfahrungen: Alle Testpersonen kommen mit der Entwirr-Haarbürste gut zurecht und sind mit den Ergebnissen zufrieden.

 

Das Handling der tropfenförmigen Bürste ohne Griff ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Auch erzeugt der hohle Bürstenkörper beim Entwirren der Haare ein ungewöhnliches Geräusch.

 

Seinen Job erledigt der Entwirrkünstler aber bei allen getesteten Haartypen im trockenen, nassen und getafteten Zustand insgesamt sehr gut.

 

Von allen getesteten Kunststoffbürsten verursacht die Bürste die geringste elektrostatische Aufladung.

 

Die Reinigung geht schnell und effektiv.

 

Ein echter Geheimtipp: So manches Kind lässt sich durch den Entwirr-Igel zum Haare bürsten motivieren.


Beliebte Entwirrbürste

Das Modell "Original"

Tangle Teezer The Original, Tangle Teezer Bürste


Unsere Haarbürsten Tipps für kurze oder lange Haare findest du in unserem Haarbürste Test.

 

Folgende Detangler können wir ebenfalls empfehlen: