Remington Reisefön Test: Der Remington D5000 ist klein, leicht und stark ...

Remington Reisefön Test, Remington D5000 ist klein, leicht und stark ...

Das Wichtigste vom Remington Reisefön Test

  • recht kleiner, leichter und starker Reisefön
  • mit separaten Schaltern für Temperatur und Gebläse
  • der separat erhältliche Remington Universal Diffusor D52DU passt.
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ 2 Gebläse und 3 Temperaturstufen (6 Kombinationen) - typisches Föhngeräusch = nicht sonderlich leise
Reisefön-Mini (14 x 17 x 7 cm) - keine Spannungsanpassung
Reisefön leicht (nur 450 g mit Kabel)  
+ starker Reisefön: ordentliches Gebläse für einen so kleinen Haartrockner  
+ Reisefön mit Kaltstufe und haarschonender Temperaturstufe: insgesamt gutes Temperaturspektrum von 30°C-100°C  
+ Luftfilter kann zum Reinigen abgenommen werden  
+ Universal Diffusor D52DU von Remington passt.  
+ Garantie 2+1 Jahre  

Remington Compact 1800 Hairdryer:

Remington compact 1800 hairdryer Verpackung

Remington hat einige handliche Föne im Sortiment. Wir sehen uns den recht beliebten Remington D5000 (auch: „Compact 1800“) näher an…


1. Zubehör Remington Reisefön D5000

Der Remington D5000 wird

  • einer Stylingdüse (Innen-Öffnung 2,7 x 5,7 cm),
  • und einer Gebrauchsanweisung geliefert. 

 

Haarfön klein: Remington Reisehaartrockner D5000 Compact 1800 Watt
Haarfön klein: Remington Reisehaartrockner D5000 Compact 1800 Watt
Verpackung Remington Compact 1800 Watt
Verpackung Remington Compact 1800 Watt

2. Funktionen Remington Fön

  • Der Remington D5000 hat 1800 Watt.
  • Die Spannung lässt sich NICHT anpassen.
  • Sein Gewicht beträgt mit Kabel rund 450 g und ohne Kabel ca. 325 g.
  • Der Remington Fön hat vorne getrennte waagrechte Schiebeschalter für Temperatur und Gebläse
  • Der Reisefön Remington hat keine Ionen-Funktion.
  • Die Stylingdüse (22 g) hat eine Öffnung mit den Maßen (2,0 x 8,0 cm).
  • Die Kabellänge beträgt 1,78 m.
  • Die Gummi-Aufhängeöse ist elliptisch (Öffnung ca. 3 x 0,8 cm).
  • Der Luftfilter kann zur Reinigung mittels Linksdrehung abgenommen werden.
  • Die Garantie beiträgt 2 Jahre (laut Gebrauchsanweisung). Bei Online-Registrierung gibt es, laut Remington Webseite, ein zusätzliches Jahr
Stylingdüse Reisehaartrockner Remington D5000
Stylingdüse Reisehaartrockner Remington D5000

3. Handhabung und eigene Reisefön Remington Erfahrungen

Gewicht, Griff und Schalter

Gewicht und Griff:

  • Der Remington Fön wiegt mit Kabel, aber ohne Stylingdüse, nur 450 g und gohne Kabel 325 g. Er ist also sehr leicht.
  • Der Remington Reisefön ist zwar nicht klappbar, er ist aber mit den Maßen 14 x 17 x 7 cm (LxHxB) ein kleiner Föhn.
  • Der Griff (vollständig Hartkunststoff) hat an der breitesten Stelle einen Umfang von 12,3 cm. Der Reise-Haartrockner liegt aufgrund des geringen Gewichts sehr gut in der Hand. 

 

Schalter:

  • Auf der Vorderseite des Griffs kann man über zwei waagrechte Schiebeschalter die Temperatur und die Gebläsestärke separat voneinander einstellen. Es gibt 2 Gebläsestufen (0, 1, 2) und 3 Temperaturstufen (I, eco, III), also in Summe 6 Kombinationsmöglichkeiten.
  • Die Schalter lassen sich recht gut bedienen und „klicken“ dabei leise.

 

Remington Fön separate Gebläse- und Temperaturschalter: Gebläse unten (0, 1, 2), Temperatur (1, eco, 3)
Remington Fön separate Gebläse- und Temperaturschalter: Gebläse unten (0, 1, 2), Temperatur (1, eco, 3)

Testergebnisse: Temperatur, Gebläse, Lautstärke, Ionen

Temperaturmessungen (bei Raumtemperatur 20°C):

  • Auf der niedrigsten Temperaturstufe erreicht das Testmodell auf beiden Gebläsestufen Temperaturen zwischen 30-32°C. Damit ist er ein Reisefön mit Kaltstufe.
  • Auf der „eco“-Temperaturstufe messen wir für die schwächere Gebläsestufe 45-55°C und für die stärkere 65-70°C.
  • Auf der höchsten Temperaturstufe erreicht der Reisefön 85-95°C und mit stärkerem Gebläse noch etwas höhere Temperaturen.
  • Eine Kaltlufttaste gibt es nicht.
  • Insgesamt bietet der Remington Compact 1800 für ein so kleines Gerät ein sehr gutes Temperaturspektrum von 30-100°C und es lassen sich auch haarschonende Temperaturen um die 60-70°C, bei zugleich ordentlichem Gebläse einstellen, so dass man die Haare gut stylen oder trocken föhnen kann.

 

Gebläse:

  • Beim Gebläsetest benötigt der Remington D5000 zum Aufblasen eines 700 Liter-Sackes auf der niedrigen Gebläsestufe 72 Sekunden und auf der hohen 49 Sekunden.
  • Die erste Stufe ist also angenehm mild, während die zweite Stufe annähernd so stark wie bei einigen „normalen“, großen Haartrocknern ist.
  • Insgesamt bietet der Remington Reisefön für seine kompakte Größe sehr gute Möglichkeiten zur Temperatur- und Gebläseeinstellung.

 

Lautstärke

  • Die Lautstärke gehört nicht unbedingt zu den Stärken der von uns ausgewählten Remington Testmodelle. Auch der kleine Reisefön D5000 zählt im direkten Vergleich nicht zu den leisesten Geräten im Test, wenngleich das erzeugte Geräusch auf beiden Gebläsestufen nicht besonders unangenehm ist.
  • Unsere Tester(innen) vergeben für die Gebläsestufe 1 die Note 2,1 und für die Stufe 2 die Note 2,5 (1 = sehr gut, 5 = nicht genügend).

 

Ionen:

Der Reisefön Remington verfügt über keine Ionenfunktion.

 

 

Remington Reisefön mit Kaltstufe, leicht und klein
Remington Reisefön mit Kaltstufe, leicht und klein

Zubehör, Kabel und Reinigung

Zubehör:

  • Die Stylingdüse wird auf den Gebläseausgang „aufgeklickt“, was im Test gut und problemlos funktioniert.
  • Weil der Gebläseausgang, wie auch die Düse leicht abgeschrägt sind, kann die Düse am Reisehaartrockner nicht gedreht werden.

 

Kabel:

Das Kabel ist 1,80 m lang und liegt damit in einem für Standard-Haartrockner typischen Bereich (1,50 - 2,00 m). 

 

Reinigung:

Der Filter lässt sich durch eine leichte Linksdrehung zum Reinigen abnehmen. Das funktioniert beim Testgerät rasch und gut.

 

abnehmbarer Filter Remington Reisefön
abnehmbarer Filter Remington Reisefön

4. Technische Daten Remington Compact 1800

Technische Daten
Watt 1200 W
Spannung 120-230V
Spannungsanpassung ja
Motor DC/AC DC
Ionen -
Infrarot -
Fön Überhitzungsschutz ja
Abnehmbarer Filter -
Schalter
Temperaturstufen 3 Kombischalter
Geschwindigkeitsstufen
separate Kaltlufttaste -
separate Turbofunktion -
Gewicht (ca.)
Föhn mit Kabel 360 g
Föhn ohne Kabel 270 g
Stylingdüse 15 g
Diffusor -
Kabel und Befestigung
Kabellänge ca. 1,80 m
Steckerart Konturenstecker CEE 7/17
Kabeldrehgelenk -
Kabeleinrollung -
Aufhängeöse -
Wandhalterung -
Maße
Föhn (LxHxB) 13,5 x 18,3 x 7,8 cm
Föhn zusammengeklappt 13,5 x 10,0 x 7,8 cm
Stylingdüse (Öffnung BxL) 2,1 x 7,6 cm
Diffusor (Durchmesser) -
Öffnung Gebläse 3,5 x 7 cm ellipsenförmig
Besonderheiten
  Fön klappbar
  Spannungsanpassung

 

Die Maße und Gewichtsangaben stammen von uns (Testgerät 2016). Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


5. Varianten und Alternativen


6. Remington Reisehaartrockner Test-Fazit

Der Remington Haartrockner D5000 ist recht klein und leicht. Der Griff lässt sich zwar nicht wie bei einem typischen Reise-Fön einklappen und es gibt auch keine Möglichkeit zur Spannungsanpassung auf 110-120 Volt. Wer mit dem Remington D5000 aber nur in Ländern mit 220-240V Stromnetz unterwegs ist (zB EU), wird sich dafür über ein gutes Temperaturspektrum  und über eine ordentliche Gebläsestärke freuen, die einem deutlich größeren Standard-Haartrockner entspricht. Es gibt 2+1 Jahre Garantie.

Remington Compact 1800 D5000:

 - Reisefön klein

 - Reisefön leicht

 - Reisefön stark

 - Reisefön mit Kaltstufe

Verpackung Remington 1800 Compact


Ist der Remington Reisehaartrockner nicht der Richtige? Dann sieh dir auch unsere anderen Testberichte an:

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (2016) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können.