Grundig HS 5523 Test: Grundig Warmluftbürste im Praxis Test

Grundig Fönbürste, Grundig Warmluftbürste, grundig warmluftbürste test
Wie gut ist die Grundig HS 5523 Warmluftbürste im Praxis Test?

Das Wichtigste vom Grundig HS 5523 Test auf einen Blick:

  • Haartrockner und Lockenstyler
  • mit 3 verschieden großen (nicht rotierenden) Rundbürsten
  • sehr gut zum Stylen von Locken
Was uns gefällt Was besser sein könnte
+ Rundbürsten Set: 25 mm, 38 mm und 50 mm Durchmesser, nicht rotierend: kleine bis große Rundbürsten, daher für kurze bis lange Haare geeignet - Gerät wird auf Temperaturstufe 2 heiß. Es kann jedoch bei beiden Gebläsestufen die feststellbare Kaltstufe zugeschaltet werden.
+ erzeugte die schönsten Locken in unserem Lockenbürste Test  
+ Rundbürsten verfügen über Keramik-Beschichtung  
+ Turmalin-Beschichtung anstelle von Ionentechnik; keine elektrostatische Aufladung im Test  
+ Feststellbare Kaltstufe: sehr praktisch  
+ sehr leicht  

Die Grundig Warmluftbürste HS 5523 wird vom Hersteller als "Volumen- und Lockenstyler" bezeichnet. Unser Grundig HS 5523 Test verrät dir, ob sich mit dem Gerät tatsächlich schöne Locken mit Volumen stylen lassen.

 

Locken Tipp

Komfortabel und einfach kannst du Locken mit einem Locken Curler stylen. 


1. Lockenbürste Grundig Zubehör

Im Grundig Set ist folgendes Zubehör enthalten:

  • Rundbürsten Set3 Thermo Rundbürsten mit 25 mm, 38 mm und 50 mm Durchmesser mit Keramik-Turmalin-Beschichtung und Nylonborsten
  • Bedienungsanleitung: Es wird der Grundig Lockenstyler mit seinen Bedienelementen und das Zubehör grafisch dargestellt und in Textform beschrieben sowie der Betrieb mit dem Gerät erklärt. 
Grundig HS 5523 Karton
Grundig HS 5523 Verpackung

2. Funktionen Grundig Warmluftbürste

  • Warmluftbürste mit 1100 Watt: Die Grundig Warmluftbürste hat starke 1100 Watt. Das sorgt für ordentlich "Power" beim Föhnen und Stylen. Dementsprechend rasch ist man vor allem auf der starken Gebläsestufe mit dem Föhnen fertig.
  • 3 nicht rotierende Rundbürsten: Die drei Rundbürsten (Durchmesser 25mm, 38mm, 50mm) sind mit Keramik und Turmalin beschichtet und haben 0.6mm lange Nylonborsten. Der Bürstenkörper ist 9.5cm lang und 36g (25mm Bürste) bzw 50g (38mm Bürste) bzw 62g (50mm Bürste) schwer.  
Grundig Lockenstyler Rundbürsten, Grundig Warmluftbürste Test
Grundig Set Rundbürsten: 25mm, 38mm, 50mm Durchmesser für verschiedene Locken

  • Zwei Gebläsestufen: Man kann zwischen leichtem Gebläse & starkem Gebläse wählen.
  • Zwei Temperaturstufen: Die Temperaturstufen sind mit den Gebläsestufen gekoppelt. Starkes Gebläse = heiß, leichtes Gebläse = warm.
  • Feststellbare Kaltluftstufe: Die Kaltluft ist zu beiden Gebäse- bzw Temperaturstufen zuschaltbar, so dass es eigentlich 4 Temperaturstufen gibt.  Das ist praktisch und notwendig, da der Grundig Volumenstyler recht heiß wird. Die Kaltluftstufe wird zum abschließenden Fixieren des Stylings verwendet oder wenn die beiden Warmluftstufen mit der Zeit zu heiß werden. Sie kann für einen kurzen Effekt durch Drücken aktiviert werden, lässt sich aber auch dauerhaft feststellen, muss also nicht ständig gedrückt werden.
zwei Temperaturstufen (warm, heiß) und jeweils feststellbare Kaltstufe zuschaltbar für beide Stufen; zwei Geschwindigkeitsstufen (starkes und leichtes Gebläse)
zwei Temperaturstufen (warm, heiß) und jeweils feststellbare Kaltstufe zuschaltbar für beide Stufen; zwei Geschwindigkeitsstufen (starkes und leichtes Gebläse)

 

Weitere Funktionen:

  • Drehbares Kabelgelenk & Aufhängeöse
  • Länge der Föhnbürste: ohne Rundbürste ca. 22cm, mit Rundbürste ca. 37cm.
  • Durchmesser konischer Griff: 4.5cm bis 6cm
  • Kabellänge: ca. 2m
  • Konturenstecker CEE 7/17
  • 230-240V 50Hz (= keine Spannungsanpassung)
  • 1000-1100 Watt Leistung
  • Gewicht ca. 210g (ohne Kabel)
grundig volumen- und lockenstyler
Lockenstyler Grundig

3. Handhabung und eigene Erfahrungen: Grundig Warmluftbürste

2-in-1-Gerät: Der Grundig HS 5523 ist Haartrockner (jedoch ohne zusätzliche Zentrierdüse) und Lockenstyler in einem. 

 


Rundbürsten Set:

  • Im Grundig Set sind drei Thermo Rundbürsten in unterschiedlichen Größen enthalten, mit denen man verschieden große Wellen und Locken machen kann.
  • Die Grundig Rundbürsten sind nicht rotierend.
  • Alle drei Thermobürsten verfügen über eine Keramik-Turmalin-Beschichtung. Turmalin gilt als natürlicher Ionen-Lieferant, was die elektrostatische Aufladung reduzieren soll. Die Keramikbeschichtung soll für eine glatte Oberfläche und eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgen. Im Grundig Warmluftbürste Test werden allerdings die Rundbürsten nahe am Gerät heißer als vorne an der Spitze.

 

Grundig empfiehlt die einzelnen Rundbürsten für folgende Ergebnisse:

Thermo Rundbürste Eignung
kleine Thermo-Rundbürste 25 mm Durchmesser kleine Locken und Wellen
mittlere Thermo-Rundbürste 38 mm Durchmesser Medium-Locken und Wellen
große Thermo-Rundbürste 50 mm Durchmesser Maxi-Locken und Wellen

Fülle und schöne Locken: Im Test bringt der Grundig HS 5523 Keramik Volumen- und Lockenstyler sichtbare Fülle und schöne Locken ins Haar.

 

Kurze Haare: Für sehr kurze Haare (wenige Zentimeter) eignet sich die kleine Rundbürste. Sie erfasst die Haare gut und das Trockenföhnen geht im Test einfach und rasch. Getestet hat das Fritz bei 5-10cm langen, lockigen Haaren.

 

Bob-Frisuren: Bei Bob-Frisuren lassen sich die Haarspitzen dank der griffigen Borsten gut nach innen oder außen stylen. Luise kommt mit den kleineren Rundbürsten bei ihrer kurzen Bob-Frisur gut zurecht. Das Eindrehen der Haare funktioniert vor allem auf der kleinen Gebläsestufe gut, weil die Haare nicht durch den Luftzug weggeblasen werden. Für rasches Trocknen kann dann kurz die stärkere Gebläsestufe zugeschaltet werden. Wird die Warmluftbürste auf dieser Stufe zu heiß, schaltet man an besten die Kaltluftstufe dazu.

 

Lange Haare: Bei den längeren Haaren von Michaela steht der Kreativität nichts im Weg:

  • Mit der kleinen Rundbürste (25 mm Durchmesser) können wunderschöne Korkenzieherlocken gedreht werden.
  • Die große Rundbürste eignet sich für große Locken und sanfte Wellen und
  • die mittlere Rundbürste erzeugt mittelgroße Locken.

Mittellange Haare: Astrid, Lena und Nina - unsere drei Versuchskaninchen mit mittellangen Haaren finden die Grundig Warmluftbürste für mittellange Haare gut. Sie verwenden zum Stylen aber nur die erste Stufe, weil ihnen die zweite Stufe zu heiß wird. 

 

Kratzige Nylonborsten: Die Nylonborsten fühlen sich auf der Kopfhaut leicht kratzig an. In unseren Tests gingen die Meinungen dazu auseinander. Die einen fanden das weniger angenehm, die anderen genossen die durchblutende Massage.

 

In unserem  Lockenbürste Test macht der Grundig Lockenstyler sehr schöne Locken und wird damit Testsieger. 

 


warmluftbürste anwendung, grundig warmluftbürste test, grundig hs 5523 test
Die Grundig Warmluftbürste eignet sich für kurze, mittellange und lange Haare. Hier probiert Lena die Lockenbürste bei mittellangen Haaren mit der 50mm Rundbürste.
grundig warmluftbürste test, warmluftbürste ergebnis
Glatt geföhnte mittellange Haare mit der 50mm Rundbürste. Im Lockenbürste Praxis Test gelingen auch schöne sanfte Locken.

Gute Handhabung: Der Grundig Lockenfön ist angenehm leicht (nur ca. 210 Gramm). Auch gemeinsam mit der größten Rundbürste bringt die Grundig Fönbürste nur ca. 270 Gramm auf die Waage. Damit handelt es sich um ein echtes Leichtgewicht.

 

Wechsel der Aufsätze: Das Wechseln der Aufsätze ist aufgrund des Drehmechanismus nicht ganz so intuitiv gelöst, wie bei manch anderer getesteter Warmluftbürste, funktioniert aber im Test problemlos. 

 

Tipps für die Vorgangsweise:

  • Für das Aufsetzen einer Thermo Rundbürste muss die Aussparung beim hinteren Verschlussteil bündig aufgesetzt werden und dann mit einer Drehung nach links einrasten.
  • Zum Abnehmen einer Thermo Rundbürste muss der Verschlussteil auf der Geräterückseite gedrückt werden und die Rundbürste mit einer Drehung nach rechts gelöst werden.

 

"Heißes Eisen": Unseren Messungen zufolge wird die Grundig Fönbürste nach wenigen Minuten Betrieb auf Stufe 1 bis zu 105°C und auf Stufe 2 bis zu 125°C heiß (kleine Rundbürste). Wer seine Haare länger stylen möchte, braucht also zum Abkühlen die Kaltluftstufe. Wir messen bei aktivierter Kaltluftstufe eine Temperatur von rund 45°C (leichtes Gebläse) bzw 55°C (starkes Gebläse). Das Gerät wird im Grundig HS 5523 Test bei vorherigem Betrieb mit Heißluft relativ effizient auf diese Temperaturen herabgekühlt.

 

grundig warmluftbürste, grundig hs 5523,
Die Grundig Warmluftbürste HS 5523 ist tao blau Hochglanz (= hellblau) und silbern.

Reinigung: Grundig empfiehlt in der Bedienungsanleitung die Reinigung des Gehäuses mit einem weichen und trockenen Tuch. Das Lufteinlassgitter sollte gelegentlich von Staub und Haaren befreit werden.

Grundig HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler
Grundig Volumen- & Lockenstyler HS 5523

4. Varianten und Alternativen Grundig HS 5523

Grundig bietet gleich mehrere Volumen- und Lockenstyler an:

Modelle Grundig HS8980

Grundig HS5522**

Grundig HS5523

(Testmodell)

Grundig HS4023
Ionentechnologie ja  -  -  -
Keramik Beschichtung 5x Ceramic Color Protector ja ja, mit Turmalin ja
rotierend nein nein nein nein
ZUBEHÖR Grundig HS8980 Grundig HS5522 Grundig HS5523 Grundig HS4023
Anzahl 4 Stylingaufsätze 3 Thermobürsten 3 Thermobürsten 2 Thermobürsten
Thermobürsten

25 mm (einziehbare Borsten)

38 mm

50 mm

25 mm

38 mm

50 mm

25 mm

38 mm

50 mm

25 mm

38 mm

Stylingdüse

ja

 -  -  -
Aufbewahrungsbeutel

ja

 -  -  -
Kabellänge

3 m

1,8 m 1,8 m 1,8 m
Farbe titan / schwarz weiß / silber / pink tao blau Hochglanz / silber violett / silber
TECHNIK Grundig HS8980 Grundig HS5522 Grundig HS5523 Grundig HS4023
Temperatur- / Luftstromstufen

2 Temperatur- /

2 Luftstromstufen,

+ Kühlstufe

2 Temperatur- / Luftstromstufen,

+ Kühlstufe

2 Temperatur- / Luftstromstufen,

+ Kühlstufe

2 Temperatur- / Luftstromstufen,

+ Kühlstufe
Leistung

1200 Watt

1100 Watt

1100 Watt

800 Watt

  Amazon*

Amazon*

Amazon*

Amazon*

* Affiliatelink (siehe Fußzeile)

 

** Das Modell HS 5522 gehört zur "Grundig Glamstyler" Serie, die in weiß / pink gehalten ist:

  • HD 6862 Haartrockner
  • HS 5522 Volumen- und Lockenstyler
  • HS 6732 Glamstyler
  • HS 5732 Haarglätter
  • HS 6130 Lockenstab

5. Grundig HS 5523 Test Fazit

Leichte und handliche Warmluftbürste mit 3 verschieden großen Rundbürsten. Unser Warmluftbürste-Testsieger, wenn es um das Stylen von Locken geht.

 

HS 5523 Grundig
Die Lockenkönigin HS 5523 Grundig


Was dich sonst noch interessieren könnte:

beurer ht 80
Beurer HT 80 mit 2 Rundbürsten im Praxis Test
philips Airstyler
Philips Airstyler mit einziehbaren Borsten im Praxis Test
Babyliss Warmluftbürste
Babyliss Warmluftbürste im Praxis Test
Lockenbürste test
Welche Lockenbürste ist die beste im Praxis Test?