Rowenta CF9540 Test: Rowenta Brush Activ Premium Care im Praxis Test

Rowenta cf9540 test, rotierende warmluftbürste test
Wie gut ist die rotierende Warmluftbürste von Rowenta im Praxis-Test?

 Das Wichtigste vom Rowenta CF9540 Test:

  • Gute rotierende Warmluftbürste für kurze (ab Bob) bis lange Haare
  • mit 2 rotierenden Rundbürsten (40mm und 50mm) zum Glattföhnen der Haare und Eindrehen der Haarspitzen.
  • 3 Temperaturstufen (lauwarm, schonend warm und heiß) und 2 Gebläsestufen (stark, etwas weniger stark) für viele Stylings und Haartypen.
Was uns gefällt
Was besser sein könnte

+ 2 rotierende Rundbürsten mit 40 und 50mm Durchmesser

 

 

+ Naturborsten (Wildschweinborsten) pflegen die Haare beim Stylen  
+ Ionen-Generator: keine elektrostatische Aufladung im Test  
+ 3 Temperatur- und zwei Gebläsestufen: Stufe 1 hat haarschonende 65-75°C  
+ Rotierfunktion funktioniert bei allen Temperatur- und Gebläsestufen  
+ praktischer Borstenschutz zum Verstauen der Natur-Rundbürsten (schützen vor dem Niederdrücken der Naturborsten)  
+ leicht zu handhaben: Einfacher Wechsel der Bürsten, große Tasten zum Rotieren. Allerdings: die Rotation stoppt nicht bei Widerstand & keine Ein-Hand-Bedienung, weil Temperaturschalter am Ende der Warmluftbürste  
+ Ersatz-Rundbürsten erhältlich (und Produkte können 10 Jahre lang repariert werden)  

Die Rowenta CF9540 ist eine Warmluftbürste mit zwei rotierenden Rundbürsten. Ähnlich wie die Babyliss Big Hair Dual sind im Set eine Rundbürste mit 40mm und eine mit 50mm Durchmesser, im Gegensatz zur Babyliss hat die CF9549 aber Naturborsten.

Inhaltsverzeichnis Rowenta CF9540 Test

rowenta warmluftbürste test, rowenta brush activ premium care
Die Rowenta Brush Activ Premium Care Warmluftbürste hat gleich zwei rotierende Rundbürsten im Set.

1. Zubehör "Rowenta Warmluftbürste CF9540f0 Brush Activ Premium Care"

Im Verpackungskarton der Rowenta Warmluftbürste sind neben der Warmluftbürste enthalten:

  • 2 rotierende Rundbürsten mit Naturborsten (Wildschweinborsten) 
  • 2x stabiler Borstenschutz
  • Bedienungsanleitung: großes Blatt (A1) mit Bildern und in vielen Sprachen (auch Deutsch) und
  • Garantiekarte
Rowenta Warmluftbürste CF9540f0 Brush Activ Premium Care
Rowenta Warmluftbürste CF9540f0 Brush Activ Premium Care Verpackung
rowenta warmluftbürste set
Verpackungsinhalt: Warmluftbürste, Rundbürste 40mm, Rundbürste 50mm, 2x Borstenschutz, Bedienungsanleitung

2. Funktionen Rowenta Brush Activ Premium Care CF9540

Leistung: Die Rowenta Warmluftbürste "Rowenta Brush Activ CF9540" bietet 1000 Watt Leistung. Das Motorgeräusch ist subjektiv beurteilt nicht unangenehm und hat ungefähr die Lautstärke eines handelsüblichen Föhns.

 

2 Rundbürsten mit Naturborsten: Im "Rowenta Brush Activ Premium Care" Set sind zwei Rundbürsten mit Wildschweinborsten  enthalten:

  • Rundbürste 50mm Durchmesser (13cm lang, Stylingfläche 10cm),
  • Rundbürste 40mm Durchmesser (14.7cm lang, Stylingfläche 10cm).

Tipp: Wer keine tierischen Borsten mag, kann sich die Rowenta CF9530* ansehen.

 

Beschichtung: Die beiden Rundbürsten sind mit einer Kaschmir-Keratin- und Arganöl-Beschichtung ausgestattet.

  

rowenta warmluftbürste
Die Rowenta Warmluftbürste kann auch ohne Rundbürsten als Föhn verwendet werden.

wildschweinborsten rundbürste
Rowenta Rundbürsten aus Wildschweinborsten (Variante: CF9530 mit Kunststoffborsten)
rundbürste naturborsten
Es gibt 9 Borstenreihen.

Drei Temperaturstufen: Die rotierende Warmluftbürste von Rowenta hat eine Kaltluft- und zwei Warmluftstufen. Die Stufe "1 Care" erreicht unseren Messungen zufolge direkt an den Lüftungsschlitzen der Rundbürsten gemäßigte 65-75°C für schonendes Trockenföhnen, die Stufe "2" sorgt für "gemäßigt heiße" 80-90°C für das Formen der Haare und die Kaltluftstufe erzeugt rund 35°C warme Luft zum Fixieren der Frisur. Die Wärmeverteilung entlang der Rundbürsten ist unseren Messungen zufolge gut.

 

Zwei Gebläsestufen: Anders als so manche andere rotierende Warmluftbürste hat die Rowenta CF9540 zwei Gebläsestufen. Auf Stufe 1 ist der Luftstrom "gemäßigt stark". Auf Stufe 2 und auf der Kaltluft ist der Luftstrom stark. Es dauert auf der gemäßigt starken Gebläsestufe 1:45 Min und auf der starken Gebläsestufe nur 1:08 Min um einen 600l-Kunststoffsack mit der Föhnluft prall zu füllen. Zum Vergleich: Schwache Warmluftbürsten brauchen dafür 2, 3 oder sogar 4 Min und länger. Nur die Babyliss AS200 ist gleich stark. 

 

Haarschonendes Trocknen, rasches Stylen: Ein starker Luftstrom bei zugleich gemäßigten Temperaturen ist ideal zum schonenden Trockenföhnen der Haare. Ein starker Luftstrom bei zugleich hohen Temperaturen sorgt für rasches Styling auch bei etwas dickeren bzw widerspenstigen Haaren. Feine, kurze Haare werden durch einen starken Luftstrom allerdings rascher aufgewirbelt.

 

Rotierfunktion: Die Rotierrichtung wird mit zwei großen Tasten oben am Griff bestimmt. Sehr gut gefällt uns, dass die Rotierfunktion bei allen Gebläse- und Temperaturstufen funktioniert. Das ist nicht bei allen getesteten rotierenden Warmluftbürsten so. Die Drehgeschwindigkeit ist bei allen Stufen gleich schnell, und beträgt rasche 140 Umdrehungen/Min. Damit rotieren die Rundbürsten der Rowenta CF9540 vergleichsweise sehr rasch (zB Rowenta CF9620 max 120 Umdrehungen/Min. Das erfordert vor allem bei kurzen Haaren mehr Übung als bei langsam rotierenden Warmluftbürsten. Dafür gelingt das Aufrollen bzw Stylen der Haare nachdem man "den Dreh raus hat" umso rascher.

 

Ionen-Generator: Rowenta spricht davon, dass die rotierende Bürste mit einem doppelten Ion-Booster ausgestattet ist, der 40 Mal mehr Ionen generiert (als der Vorgänger CF9220). 

 


Temperaturschalter, gebläseschalter
3 Temperatur- und 2 Gebläsestufen. Der Schalter befindet sich am Ende der Warmluftbürste.
rotierende warmluftbürste
Die zwei Tasten zum Rotieren befinden sich oben am Griff und sind während dem Styling gut bedienbar.

  • Länge der Warmluftbürste: 40 cm (inklusive Rundbürste)
  • Umfang des Griffs 15.2cm, dort wo man die Warmluftbürste hält 
  • Gewicht ohne Bürste (inklusive Kabel): ca. 450g
  • Gewicht mit großer Rundbürste (inklusive Kabel): 555g
  • Kabellänge: 180cm mit Drehgelenk
  • Stecker: Konturenstecker CEE 7/17
  • Strom: 220-240 V (keine Spannungsanpassung); 50/60 Hz
rowenta rotierende warmluftbürste
Die Rowenta rotierende Warmluftbürste hat ein 180cm langes Kabel mit Drehgelenk.

3. Handhabung und eigene Rowenta Warmluftbürste Erfahrungen (CF9540)

3.1. Rowenta rotierende Warmluftbürste: Allgemeines

Handlichkeit: Die Rowenta Activ Brush ist mit rund 40cm Länge (inkl Rundbürste) nicht besonders klein und mit 555g (inkl Kabel und Rundbürste) auch kein Leichtgewicht. Der Griff hat, dort wo man ihn hält einen Durchmesser von ca. 4.8cm. Die getestete Rowenta CF9620 ist kleiner und leichter. 

 

Verwendung als Föhn: Anders als die Rowenta CF9620 hat die Rowenta CF9540 keine lange Aufsteckvorrichtung für die Rundbürsten. Sie kann deshalb auch sehr gut als Haartrockner ohne Rundbürsten-Aufsatz verwendet werden (Stylingdüse ist allerdings keine im Set). 

 

Rundbürsten Wechsel: Der Wechsel der Rundbürsten ist einfach und intuitiv. Die Rundbürste wird auf die Warmluftbürste gesteckt und mit einem Linksdreh fixiert. 

 

Nun kann das Trocknen und Stylen beginnen! 

 


rowenta rotierende warmluftbürste test
Mit 40cm Länge, 555g Gewicht und einem Durchmesser von 4.8cm ist die Rowenta CF9540 kein Winzling und kein Leichtgewicht.
vergleich rowenta warmluftbürste, rowerta warmluftbürste test
Im Vergleich dazu: Die ebenfalls getestete Rowenta CF9620 ist deutlich kleiner und leichter (34cm lang, ca. 450g inkl Rundbürste und Kabel).

3.2. Rowenta Warmluftbürste CF9540: Temperaturen

Am Ende der Warmluftbürste befindet sich der Ringschalter für die Temperatur- und Gebläsestufen. 

  • Stufe "1 Care": "Care" steht hier für haarschonend. Tatsächlich ist die Temperatur auf dieser Stufe gemäßigt (ca. 65-75°C). Diese Stufe eignet sich für langsames Trocknen oder für feine oder schüttere Haare. Der Luftstrom ist im Vergleich zu den anderen beiden Stufen etwas schwächer.
  • Stufe 2: Die Stufe "2" ist deutlich heißer im Test, nämlich rund 80-90°C und hat ein starkes Gebläse. Das sorgt für ein rasches Trocknen und ermöglicht ein rasches Stylen der Haare. Für sehr widerspenstige Haare gibt es aber noch deutlich heißere Warmluftbürsten.
  • Stufe *: Die Stufe * ist die Kaltluftfunktion, die die Frisur am Ende des Trockenvorgangs fixieren soll. Mit rund 35°C erzeugt die CF9540 zwar keine "echte" Kaltluft, sie ist aber besser  als die meisten Warmluftbürsten, die zum Teil auf der "Kaltluftstufe" 50 bis 60°C warme Luft verströmen. 

Fein ist, dass die Rotierfunktion bei allen drei Stufen klappt.

 

Bedienbarkeit: Da sich der Temperaturschalter am Ende der Warmluftbürste befindet, lässt er sich nicht mit einer Hand während dem Föhnen bedienen.

 

rowenta brush activ premium care cf9540
Will man die Temperatur während der Aufrollbewegung ändern, ist dies nicht mit einer Hand möglich. Der Temperatur- und Gebläseschalter befindet sich nämlich am unteren Ende der Warmluftbürste.

3.3. Rowenta Brush Activ Premium Care: lange Haare stylen

Lange Haare glätten: Die 50mm große rotierende Rundbürste ist laut Hersteller für langes und/oder dickes Haar gedacht. Auf Stufe 2 gelingt uns das Glattföhnen von langen, dicken Haaren sehr gut. Dabei bieten die Wildschweinborsten ausreichend Grip, ohne sich niederzulegen, auch wenn die Rowenta CF9540 nicht so viele und dichte Borstenbüschel wie die Babyliss AS200E hat.

 

Ergebnis: Es entstehen typisch glatte Haare mit natürlichem Volumen (im Gegensatz zum Sleek Look von Glätteisen). 

 


warmluftbürste anwendung
Haarspitzen durch Rotieren um die Rundbürste legen, mit der zweiten Hand etwas mithelfen.
anwendung rotierende warmluftbürste
Haarlängen einrollen.
rowenta cf9540 brush activ premium care warmluftbürste
Einige Sekunden warten. Wer will kann die kühle Temperaturstufe zum Fixieren verwenden. Dann wieder ausrollen ...

3.4. Rowenta Brush Activ Premium Care: kurze und mittellange Haare stylen und Volumen am Haaransatz

Ab Bob-Frisur: Die 40mm rotierende Rundbürste eignet sich laut Hersteller für kurze bis mittellange Haare. Wir haben die Rundbürste deshalb auch bei einer Bob-Frisur getestet. Die Griffigkeit der Wildschweinborsten ist gut.

 

Handling: Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass die Rotierfunktion bei Widerstand nicht stoppt (das sind wir von Babyliss Warmluftbürsten gewohnt). Hinzu kommt, dass die Rowenta Warmluftbürste mit 140 Umdrehungen pro Minute relativ schnell dreht. Bei langen Haaren stört das weniger und hilft sogar beim flotten Stylen, bei kurzen Haaren kann es schon mal leicht am Haaransatz ziehen (allerdings nicht schmerzhaft). Nach kurzer Zeit hatten wir im Test auch bei kurzen Haaren den Dreh raus.

 

Ergebnis: Mit ein wenig Übung gelingt eine nach innen oder außen gestylte Föhnfrisur gut.

 

warmluftbürste kurze haare
Die 40mm rotierende Rundbürste eignet sich perfekt zum Stylen von Luises Bob-Frisur. Die Haarspitzen können elegant nach innen oder außen gestlyt werden.
rotierende warmluftbürste kurze haare, rotierende warmluftbürste für kurze haare
Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass die Rundbürste schnell rotiert und auch bei Widerstand nicht stoppt. Aber nach kurzer Zeit hat Luise den Dreh raus.

Astrid, Nina und Lena haben mittellange Haare. Astrids Haare sind dicht und leicht kraus, Ninas Haare sind dünn und leicht wellig und Lenas Haare sind dick, dicht und natürlich glatt. Alle drei finden die Rowenta Warmluftbürste passend für mittellange Haare. Das Glatt föhnen der Haare gelingt unseren drei Versuchskaninchen ebenso wie das Eindrehen der Haarspitzen. Etwas besser gefällt allen dreien im direkten Vergleich aber die Babyliss AS200E.

 


rowenta warmluftbürste, rowenta heißluftbürste
Nina bei den ersten Versuchen mit der Rowenta Warmluftbürste.
rowenta warmluftbürste ergebnis, warmluftbürste ergebnis
Volumen und gestylte Haarspitzen bei mittellangen Haaren

Warmluftbürste für kurze Haare? Wir empfehlen eine Haarlänge ab ca. 20cm, für kürzere Haare eignet sich die rotierende Warmluftbürste uE nicht  - zumindest nicht zum Aufdrehen der Haare (13cm Umfang bei der 40mm Rundbürste). Für viel Volumen kann die Rundbürste im 90° Winkel zum Haaransatz gesetzt werden. Wir verwenden dazu die Stufe 1 "Care", damit die Kopfhaut nicht zu heiß wird. Dann lassen wir die warme Luft einige Sekunden einwirken (Rotation stoppen). 

 

rotierende warmluftbürste für kurze Haare
Warmluftbürste für kurze Haare: UE sind ca. 20cm lange Haare für die 40mm Rundbürste notwendig. Die Rundbürste mit weichen Naturborsten zaubert schönes Volumen am Haaransatz, ohne sich "festzudrehen".

4. Varianten und Alternativen: Warmluftbürsten mit mehreren rotierenden Rundbürsten

Modelle

Rowenta CF9540 Brush Activ Premium Care

Rowenta CF9530 Brush Activ Volume & Shine**

Rowenta CF9620 Ultimate Experience

Babyliss Big Hair Dual

Remington AS8810

  Testmodell   Testbericht Testbericht Testbericht
Leistung 1000 Watt 1000 Watt 750 Watt 650 Watt 1000 Watt
Beschichtung Kaschmir, Keratin und Arganöl-Beschichtung Keramik Keramik Keramik Keratin-Keramik
Ionentechnologie

ja

ja ja ja -
Borstenmaterial Naturborsten Synthetikborsten Naturborsten Kunststoffborsten Mischborsten
ZUBEHÖR CF9540 CF9530 CF9620 Babyliss AS952E Remington
Anzahl rotierende Rundbürsten 2 2 3 2 2
rotierende Rundbürste

40 mm

50 mm

40 mm

50 mm

38 mm

50 mm

50 mm

40 mm

50 mm

40 mm

50 mm

weiteres Zubehör        

Haaransatz Booster

  Amazon* Amazon* Amazon* Amazon* Amazon*

** Herstellerangaben (Dezember 2020)

Tipp: Weitere Hersteller von beliebten rotierenden Warmluftbürsten findest du in unserem Vergleich rotierender Warmluftbürsten.


Rowenta CF9540 kaufen:


Was dich auch interessieren könnte:

rowenta rotierende warmluftbürste test
Rowenta rotierende Warmluftbürste mit 3 Rundbürsten im Praxis Test
babyliss rotierende warmluftbürste
Babyliss rotierende Warmluftbürste mit 2 Rundbürsten im Praxis Test
Remington Rotierende Warmluftbürste
Rotierende Warmluftbürste von Remington im Praxis Test
Rotierende Warmluftbürste Anwendung
Wie wende ich eine rotierende Warmluftbürste richtig an?