Babyliss Haartrockner Test (Babyliss 6000E Test) - Orkan aus dem Föhn?

Babyliss Haartrockner Test, Babyliss 6000E Test, Babyliss 6000E in der Hand

Das Wichtigste vom Babyliss 6000E Test:

  • Unsere Profi Fön Empfehlung:
  • Zwar etwas teurer (um die 100 Euro),
  • aber sehr starker Föhn
  • der durch den kräftigen Luftstrom die Haare schnell trocknet und 
  • auch widerspenstiges Haar zähmt,
  • mit viel Zubehör,
  • neuartigem, langlebigem** EC-Motor und
  • sehr langer Garantieleistung (5 Jahre)
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ neuartiger EC-Digital-Motor (laut Herstellerangaben besonders langlebig**) - keine besonders sanfte Gebläsestufe; mit dem Diffusor kann man allerdings den Luftstrom gut verteilen
+ für einen kräftigen Föhn recht leicht (455 g ohne Kabel, 660 g mit Kabel) - kleines Manko bei einem optischen Detail: die aufgeklebten, blauen Streifen wirken nicht sonderlich wertig
+ separater Temperatur- und Gebläseschalter (zusätzlicher Kaltluftschalter und Turbotaste)  
+ sehr gutes Temperaturspektrum: effektive Kaltluftfunktion und auch haarschonende Temperaturen einstellbar  
+ stärkster Haartrockner im Test  
+ angenehme Betriebslautstärke  
+ zwei sehr leichte, schmale Stylingdüsen sorgen für einen gezielten Luftstrom: nur 0,4 bzw 0,7 cm breit  
+ großer Diffusor (13 cm) für Volumen und natürliche Locken  
+ gute Ionenfunktion  
+ langes Kabel (ca. 2,60 m)  
+ hergestellt in Europa (Italien)  
+ sehr lange Garantie (5 Jahre)  

 

**Laut Hersteller bis zu 10.000 Stunden Lebensdauer im Vergleich zu ca. 2.000 Stunden bei AC-Motoren und ca. 1.000 Stunden bei herkömmlichen DC-Motoren

 

 


Babyliss Profi Haartrockner Le Pro Digital 6000E 2200W

Babyliss 6000E Pro Digital Verpackung

Der Babyliss Le Pro Digital 6000E zählt zweifellos zu den Topgeräten im breiten Föhn-Sortiment des bekannten Herstellers. Billig ist er, bei Preisen um die 100 Euro, nicht gerade. Es stellt sich also die Fragen, ob der Föhn diesen hohen Preis wert ist und ob bzw für wen sich eine Anschaffung lohnt.

Wir freuen uns auf die Superlative im Babyliss Pro Digital 6000E Test.


1. Zubehör Babyliss Le Pro Digital 6000E

Der Babyliss Pro Föhn wird mit

  • einer leichten, schmalen Stylingdüse (Innen-Öffnung 0,4 x 7,1 cm, 15 g),
  • einer zweiten ebenfalls leichten, schmalen, aber längeren Stylingdüse (Innen-Öffnung 0,7 x 9,0 cm, 17 g) mit abgeschrägter Öffnung,
  • einem großen Diffusor (13 cm Durchmesser) und
  • einer Gebrauchsanweisung mit kurzen Verwendungstipps für verschiedene Haartypen geliefert. 

 

Babyliss Profi Haartrockner Le Pro Digital 6000E 2200W, fön leistungsstark, leistungsstarker fön
Babyliss Profi Haartrockner Le Pro Digital 6000E 2200W
Fön Zubehör Babyliss 6000E Le Pro Digital - Föhn, 2 Stylingdüsen, Diffusor, Gebrauchsanleitung, Garantiekarte
Fön Zubehör Babyliss 6000E Le Pro Digital - Föhn, 2 Stylingdüsen, Diffusor, Gebrauchsanleitung, Garantiekarte
Babyliss Profi Haartrockner 6000E Verpackung
Babyliss Profi Haartrockner 6000E Verpackung

2. Funktionen Babyliss Haartrockner 6000E

  • Der Babyliss 6000E Le Pro Digital-Föhn hat 2200 Watt Leistung.
  • Sein Gewicht beträgt mit Kabel, ohne Stylingaufsätze rund 660 g und ohne Kabel ca. 455 g.
  • Auf der linken Seite des Griffs sind 4 waagrechte Kippschalter. Von unten nach oben:
    • Ein-/Aus-Schalter
    • Temperaturschalter (warm / heiß)
    • Gebläseschalter (schwach / stark)
    • Kaltluftschalter (kalt / warm)
  • Auf der Vorderseite des Griffs ist eine Turbotaste (feststellbar).
  • Der Babyliss Haartrockner Ionic hat einen Ionen-Generator (nicht abschaltbar).
  • Der Profi Haartrockner Babyliss 6000E ist mit zwei Zentrierdüsen (Hartkunststoff) ausgestattet:
    • Zentrierdüse 1: Innen-Öffnung 0,4 x 7,1 cm, 15 g
    • Zentrierdüse 2: Innen-Öffnung 0,7 x 9,0 cm, 17 g
  • Der Diffusor (Hartkunststoff, nicht gummiert) hat einen großen Durchmesser von 13 cm und wiegt rund 95 g. Er hat außen 10 Zähne (ca. 4 cm lang) und innen 5 Zähne (ca. 3 cm lang). Er soll für Volumen und natürliche Locken sorgen.
  • Das Kabel ist 2,60 m lang; die Gummi-Aufhängeöse ist dreieckig, die Öffnung ist ca 3 cm lang und an der breitesten Stelle ca. 1 cm breit. Es gibt kein Kabeldrehgelenk.
  • Der Luftfilter kann zum Reinigen abgenommen werden.
  • Der Babyliss Profi Haartrockner hat laut Gebrauchsanweisung einen Überhitzungsschutz.
  • Babyliss gibt eine Garantie von 5 Jahren
Babyliss Föhn Ionen mit 2 Stylingdüsen mit 0,4 bzw 0,7 cm Breite
Babyliss Föhn Ionen mit 2 Stylingdüsen mit 0,4 bzw 0,7 cm Breite
Babyliss Haartrockner mit Diffusor
Babyliss Haartrockner mit Diffusor

3. Handhabung und eigene Babyliss Föhn Erfahrungen

Gewicht, Griff und Schalter

Gewicht und Griff:

  • Der Babyliss 6000E Pro Digital wiegt mit Kabel (ohne Stylingaufsätze) 660 g und ohne Kabel 455 g. Damit gehört er unter den kräftigen Testmodellen zu den leichten Geräten.
  • Mit den Maßen 21,5 x 22,5 x 9,5 cm (LxHxB) ist er nicht besonders wuchtig, sondern wirkt recht kompakt.
  • Der digitale EC-Motor dürfte nicht sonderlich schwer sein, denn der Babyliss Föhn ist nicht kopflastig. Vielmehr ist das Gewicht gut ausbalanciert und der Föhn liegt sehr gut in der Hand.
  • Der Griff hat maximal 12 cm Umfang und ist ergonomisch geformt. Alle Tester(innen) kommen beim Hantieren gut mit dem Föhn zurecht.

 

 

Schalter:

  • Die 4 waagrechten Kippschalter befinden sich auf der linken Seite des Griffs und lassen sich gut bedienen, sind also für unseren Geschmack weder zu streng noch zu leichtgängig.
  • Das Schalterkonzept des 6000E Babyliss weicht von anderen Haartrocknern mit einer typischen Schalteranordnung (Gebläse- und Temperaturschalter sowie Kaltlufttaste) ab:
    • Ganz unten ist der Ein-/Ausschalter.
    • Darüber befindet sich der Temperatur- und
    • über diesem der Gebläseschalter.
    • Ganz oben ist ein Kaltluft-/Warmluftschalter: Diesen stellt man sich am besten als feststellbare Kaltlufttaste vor. Sofern man keine kalte Luft braucht, belässt man den Schalter also auf „warm“ (roter Punkt).
  • Vorne am Griff gibt es eine separate Turbotaste. Diese muss für ein bis zwei Sekunden gedrückt werden, damit das Gebläse beschleunigt. Die Taste ist feststellbar. Um den Turbo wieder auszuschalten, drückt man die Taste abermals.
    Der Turbo funktioniert unabhängig vom Gebläseschalter. Anders ausgedrückt: Es gibt 2 Gebläsestufen, die sich jeweils mit dem Turbo beschleunigen lassen, so dass man insgesamt aus 4 Gebläsestärken wählen kann - so viele wie bei keinem anderen Testgerät.

 

Schalteranordnung des Babyliss 6000E Pro (von unten nach oben): Ein-/Ausschalter, Temperaturschalter, Gebläseschalter, Kaltluftschalter; vorne Turbotaste (orange Taste)
Eigenwillige Schalteranordnung des Babyliss 6000E Pro links am Griff (von unten nach oben): Ein-/Ausschalter, Temperaturschalter, Gebläseschalter, Kaltluftschalter; vorne Turbotaste (orange Taste)

Testergebnisse: Temperatur, Gebläse, Lautstärke, Ionen

Temperaturmessungen (bei Raumtemperatur 20°C):

  • Betätigt man den Kaltluftschalter (oberster Schalter, blauer Schneekristall), spielt es – was die Temperatur des Luftstroms anbelangt – keine Rolle, welche Einstellungen man sonst ausgewählt hat (starkes/schwaches Gebläse, Temperaturschalter auf warm oder heiß, Turbotaste). Der Babyliss Haarföhn heizt bei aktivierter Kaltluft praktisch gar nicht auf und liefert, bei einer Raumtemperatur von 20°C, einen kühlen Luftstrom von 23-25°C. Die Kaltluftfunktion ist damit die effektivste von allen Testgeräten.
  • Auf der höchsten Gebläse- & Temperaturstufe (ohne Turbofunktion) messen wir relativ konstante 90-95°C. Damit gehört der Babyliss 6000E Pro nicht zu den extrem aufheizenden „Heißspornen“ im Test. Betätigt man die Turbotaste, kühlt diese den Luftstrom etwas herab.
  • Uns interessiert natürlich auch, ob es eine haarschonende Einstellung mit gemäßigten Temperaturen um die 70 Grad gibt. Dafür muss man die Kaltluftfunktion deaktivieren (roter Punkt) und den Temperaturschalter auf „warm“ (eine Welle) stellen. Wir messen bei schwachem Gebläse 60-70°C, bei starkem Gebläse 55-65°C. Das sind recht angenehme Föhntemperaturen.
  • Fazit: Der Babyliss Pro 6000E bietet ein sehr gutes Temperaturspektrum mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Von ganz kalt bis heiß ist für jeden etwas dabei.

 

Gebläse:

  • Babyliss gibt für den 6000E eine enorme Luftgeschwindigkeit von 208 km/h bekannt. Solche Geschwindigkeiten bringt man sonst mit einem Orkan in Verbindung. Wir sind deshalb auf unseren eigenen Gebläsetest ganz besonders gespannt.
  • Tatsächlich zeigt der moderne EC-Motor seine volle Kraft: Kein anderes Testgerät befüllt einen 700 Liter-Sack so schnell mit Luft. Auf der höchsten Gebläsestufe mit Turbo braucht der Kraftprotz gerade mal 34 Sekunden. Damit ist er stärkster Föhn im Test.
  • Mit der schwächsten Gebläseeinstellung dauert das Ganze 53 Sekunden.
  • Die Gebläseöffnung ist mit nur 3,5 cm besonders klein und fokussiert den starken Luftstrom auf einen kleinen Bereich. Zum Verteilen des Luftstroms auf eine größere Fläche kann man den Diffusor verwenden.
  • Im Test trocknen die Haare durch den kräftigen Windstrom, auch bei schonenden Temperaturen, sehr schnell
    Bei einer Testerin verwirbeln und verknoten einige Haare durch den starken Windstrom. Beim Föhnen vom Haaransatz in Richtung Spitzen passiert das nicht mehr. Man kann die Haarspitzen zusätzlich mit einer Hand leicht fixieren. Sehr gute Ergebnisse erzielen wir auch mit dem Babyliss Diffusor im Fön mit Diffusor Test, weil der Luftstrom auf eine größere Fläche verteilt wird. 
  • Trotz 4 Gebläsestufen gibt es leider, wie bei allen anderen sehr starken Haartrocknern im Test, keine besonders „sanfte“ Gebläseeinstellung. Ein "laues Sommerlüftchen" aus dem Gerät kann man nur mit dem Diffusor genießen.

 

Lautstärke:

  • Die Lautstärke empfinden unsere Tester(innen), trotz des starken Gebläses, als sehr angenehm. Das erzeugte Geräusch ist nicht besonders laut und auch nicht hoch, sondern erinnert - wie beim Philips 8280/00 - an Luft die durch einen Schacht strömt.
  • Auf der niedrigen Gebläsestufe erhält der Babyliss eine Note von 1,9 auf der hohen 2,0 (1 = sehr gut, 5 = nicht genügend).
  • Auch die Überprüfung mit der Lautstärke-App bestätigt den subjektiven Eindruck im Wesentlichen. 

 

Ionen:

Die Ionen Technologie funktioniert beim Babyliss 6000E gut. Die Entladung der elektrostatisch aufgeladenen Haare ist beim Anföhnen schön sichtbar. 

 

 

sehr guter Haartrockner: Babyliss 6000E Profi Haartrockner Le Pro Digital 2200W, bester Föhn Test
sehr guter Haartrockner: Babyliss 6000E Profi Haartrockner Le Pro Digital 2200W

Verarbeitung

Wenn man am Babyliss 6000E noch einen Makel finden will, dann sind es die sichtlich aufgeklebten blauen Streifen am Gehäuse. Das passt nicht ganz zum sonst technisch überzeugenden Föhn. 

 

 


Zubehör, Kabel und Reinigung

Zubehör:

  • Die kleinere Stylingdüse ist mit nur 4 mm Breite extrem schmal.
  • Die größere Düse ist etwas breiter und länger und hat eine abgeschrägte Öffnung. Mit beiden Zentrierdüsen kann man den Luftstrom sehr gezielt auf einen bestimmten Bereich lenken.
  • Das Aufsetzen der Stylingdüsen und des Diffusors funktioniert ein bisschen anders als bei vielen anderen Haartrocknern, wo die Stylingaufsätze auf das Gebläse „aufgeklickt“ werden. Beim Babyliss schiebt man den Babyliss Föhn Aufsatz über die Gebläseöffnung. Je stärker man dabei drückt, umso fester sitzen die Aufsätze.
    Einerseits lassen sich die Düsen dadurch am Gerät nicht einfach drehen, andererseits ist die Gefahr geringer, dass die Düsen irgendwann mal nicht mehr ordentlich festsitzen und ständig herunterfallen.
  • Auf der höchsten Temperaturstufe werden die Düsen sehr heiß und man kann sie nicht unmittelbar angreifen. Mit der Kaltluftfunktion lässt sich die Hitze aber rasch beseitigen.

 

Kabel:

Das Kabel bietet mit 2,60 m ausreichend Bewegungsfreiheit.

 

Reinigung:

Der Filter lässt sich durch eine Linksdrehung rasch und unkompliziert zur Reinigung abnehmen.

 

Reinigung Haartrockner Babyliss 6000E
Reinigung Haartrockner Babyliss 6000E: Luftfilter mit einer Linksdrehung abnehmen

4. Technische Daten Babyliss Profi Haartrockner Le Pro Digital 6000E 2200W

Technische Daten Profi Haartrockner Le Pro Digital 2200W 6000E
Watt 2200 W
Spannung 220-240V
Spannungsanpassung -
Motor DC/AC EC digital
Ionen ja
Infrarot -
Überhitzungsschutz ja
Abnehmbarer Filter ja
Schalter
Temperaturstufen 2
Geschwindigkeitsstufen 2, inkl Turbo 4
separate Kaltlufttaste ja, Kaltluftschalter
separate Turbofunktion ja
Gewicht (ca.)
Föhn mit Kabel 660 g
Föhn ohne Kabel 455 g
Stylingdüse 2: 15 g, 17 g
Diffusor 97 g
Kabel und Befestigung
Kabellänge ca. 2,60 m
Steckerart Konturenstecker CEE 7/17
Kabeldrehgelenk -
Kabeleinrollung
Aufhängeöse ja, dreieckig ca. 3 cm x 1 cm
Wandhalterung -
Maße
Föhn (LxHxB) 21,5 x 22,5 x 9,5 cm
Föhn zusammengeklappt -
Stylingdüse (Öffnung BxL) 0,4 x 7,1 cm, 7 x 9 cm
Diffusor (Durchmesser) 13 cm
Öffnung Gebläse 3,5 cm

 

Die Maße und Gewichtsangaben stammen von uns (Testgerät März 2018). Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können. 


5. Varianten und Alternativen zum Babyliss 6000E Pro Digital

Babyliss Le Pro Digital Kompakt 6100E*:

Das Kompakt-Modell ist laut Hersteller fast ident mit dem Test-Modell: 

  Le Pro Digital (Testmodell) Le Pro Digital Kompakt**
Watt 2200 Watt 2100 Watt
Motor digitaler Motor digitaler Motor
km/h** 208 km/h 208 km/h
Zubehör 2 schmale Zentrierdüsen, 1 Diffusor 2 schmale Zentrierdüsen, 1 Diffusor

** Herstellerangaben März 2018

 

 

Babyliss 6614E Pro Express*:

Beliebter Föhn mit ...

  • AC-Motor,
  • 2300 Watt,
  • 120 km/h,
  • 2 schmale Zentrierdüsen,
  • Ionen-Funktion
  • 2,7 m Kabel.

(Herstellerangaben Juni 2018)


6. Babyliss 6000E Test-Fazit

Unsere Babyliss Haartrockner Bewertung fällt eindeutig positiv aus: Der Babyliss 6000E ist bester Föhn im Test 2018 (Kategorie Profi-Föhn).

Kaufempfehlung für alle, die bereit sind, mehr Geld für einen Föhn in die Hand zu nehmen!

 

Der Babyliss 6000E ist zwar bei Preisen um die 100 Euro nicht billig. Wer aber einen extra starken Föhn sucht, der die Haare besonders schnell trocknet und in Form bringt, erhält dafür jede Menge geboten: Der Profi-Föhn von Babyliss ist mit einem modernen, leistungskräftigen EC-Motor und guter Ionenfunktion ausgestattet, ist recht leicht, bietet mit 2 Zentrierdüsen und einem Diffusor viel Zubehör, das Temperaturspektrum ist sehr gut, die Betriebslautstärke angenehm, das Kabel lang und die Garantiezeit mit 5 Jahren hervorragend.

Babyliss 6000E Le Pro Digital - Föhn: 

 - Profi-Haartrockner leicht und
 - leistungsstarker Fön

AEG Fön, AEG Foen, Verpackung

Tipp: Babyliss Le Pro Digital Kompakt in weiß 6100E



Ist der Babyliss Föhn nicht der Richtige? Dann sieh dir auch unsere anderen Testberichte an:

Die Maße und Gewichtsangaben vom Testgerät (März 2018) stammen von uns. Es handelt sich um ca.-Angaben, die von den Herstellerangaben abweichen können.