Severin Glätteisen Test: Wie gut glättet das billige Glätteisen?

Severin Glätteisen Test: Kann das billige Glätteisen überzeugen?, Glätteisen billig, billiges Glätteisen

Das Wichtigste vom Severin Glätteisen Test:

  • Sehr günstiges Glätteisen (ca 15 Euro)
  • das ordentlich glatte Haare formt,
  • aber einige markante Schwächen aufweist. Besonders schwerwiegend: Das Testgerät heizt um 20°C höher auf, als vom Hersteller angegeben. Daher ist es uE "mangelhaft".
Was uns gefällt
Was besser sein könnte
+ gutes Glättergebnis im Test - Testgerät heizt bis 200°C auf, anstelle der vom Hersteller angegebenen 180°C
+ auch zum Formen von Locken und Wellen geeignet - zeigt nicht an, wann es fertig aufgeheizt hat
+ leicht und handlich (345 g inkl Kabel) - langsam: benötigt 3 Minuten bis 180°C 
+ gleitet dank der Keramik-Beschichtung gut durchs Haar - Keramik-Beschichtung ist anfällig für Kratzer
+ Verriegelung zum platzsparenden Verstauen - keine Abschaltautomatik

+ Kabeldrehgelenk und Aufhängeöse

- deutlicher "Luftkeil" zwischen den Stylingplatten  

 


Severin Hair Care Glätteisen

Severin Hair Care Glätteisen

Mit rund 15 Euro ist das Severin Glätteisen ein extrem günstiges Glätteisen im Test. Was darf man von einem so billigen Haarglätter erwarten?

 


1. Zubehör Severin HC 0614

Die Verpackung ist schlicht und einfach und enthält das Severin Glätteisen und eine Bedienungsanleitung.

 

Glätteisen billig: Severin Hair Care Glätteisen
Glätteisen billig: Severin Hair Care Glätteisen
Verpackungsinhalt: Glätteisen Severin und Bedienungsanleitung
Verpackungsinhalt: Glätteisen Severin und Bedienungsanleitung
Severin HC0614
Severin HC0614 um rund 15 Euro

2. Funktionen Glätteisen Severin

  • 2 Temperaturstufen
  • 9 x 2,5 cm große Stylingfläche
  • Keramik-Beschichtung
  • abgerundete Stylingfläche zum Formen von Locken oder Wellen
  • Aufheizzeit rund 70 Sekunden bis 150°C
  • Gewicht: 345 g inkl Kabel
  • Verriegelung zum Schutz der Stylingflächen und platzsparenden Verstauen
  • Kabeldrehgelenk mit Aufhängeöse
  • Kabellänge 1,78 m
  • 36 Watt
Severin Glätteisen, Severin Haarglätter, Severin Glätteisen Test
Severin Glätteisen mit zwei Temperaturstufen

3. Anwendung und Erfahrungen mit dem Severin Hair Care Glätteisen

Einschalten und Einstellen

Einschalten: Das Severin Glätteisen hat zwei Heizstufen, die durch einen Schiebeschalter am Griff ausgewählt werden können. Schaltet man von "0" (ausgeschaltet) auf "1" (Heizstufe 1) oder "2" (Heizstufe 2) signalisiert ein rotes Licht am Schalter, dass das Glätteisen eingeschaltet ist.  

 

Keine Info wann fertig aufgeheizt: Weil das Licht während dem Aufheizen nicht blinkt, sondern von Anfang an durchgängig leuchtet, weiß man nicht, wann die gewählte Temperatur erreicht ist.

 

Temperaturstufen: Laut Hersteller soll der Haarglätter bis 180°C aufheizen. Über die Temperatur auf der ersten Heizstufe finden wir keine Angaben. Wie bei allen Geräten messen wir selbst nach: Auf Heizstufe 1 erreicht der Severin Test-Haarglätter nach rund 2 Minuten 120°C, nach 7 Minuten ungefähr 160°C. Das ist vergleichsweise sehr langsam. Auf Heizstufe 2 braucht das Gerät 3 Minuten bis 180°C. Es zählt damit zu den langsamsten Glätteisen im Test. 

 

heizt bis 200°C auf: Was uns am meisten stört: Bei 180°C ist nicht Schluss, sondern das Test-Modell heizt munter weiter und erreicht nach 7 Minuten ca. 200°C! Das sind 20°C mehr als vom Hersteller angegeben. Wer feines, strapaziertes oder koloriertes Haar hat und den Angaben vertraut, belastet seine Haare unnötig, ohne es zu wissen. Deshalb ist das Severin Glätteisen uE "mangelhaft".  

  

Schiebeschalter Severin Haarglätter
Schiebeschalter Severin Haarglätter: 210 bezeichnet die 2 Heizstufen (2 = bis 200°C laut eigener Messung; 1 = bis 160°C). Ein rotes Licht signalisiert, dass das Glätteisen eingeschaltet ist.

Stylen

Keramik-Beschichtung: Der Severin Haarglätter verfügt über eine Keramik-Beschichtung und gleitet - sofern man nicht zu fest zusammendrückt - gut durch die Haare. Allerdings klafft zwischen den Stylingflächen ein deutlicher Spalt, wenn man das Glätteisen schließt bis sich die Stylingflächen vorne an der Spitze berühren. 

 

Glätten, Locken, Wellen: Durch die am Rand abgerundete Stylingfläche können auch Locken oder Wellen geformt werden. Das funktioniert im Test "mittelmäßig".

 

Leicht und handlich: Der Severin Haarglätter ist leicht und handlich. Die Bedienung ist selbsterklärend. Praktisch ist das Verriegelungssystem. So lässt sich das Glätteisen platzsparend verstauen und die Keramikflächen sind geschützt. 

 

Weitere Informationen: Das Severin Glätteisen verfügt über keine Spannungsanpassung für Reisen. Es gibt auch keine Abschaltautomatik - das Testgerät heizt nach deutlich mehr als einer Stunde immer noch.

 

Severin Glätteisen
Das Severin Glätteisen verfügt über eine Transportverriegelung: das ist praktisch fürs platzsparende Verstauen oder für einen sicheren Transport
Haarglätter Severin Kabeldrehgelenk
Haarglätter Severin mit Kabeldrehgelenk und Aufhängeöse.

Ergebnis Severin Glätteisen HC 0614

Das Glättergebnis ist für ein so günstiges Glätteisen in Ordnung. Selbst mit krausen Haaren kommt das Glätteisen zurecht, wenn man sehr langsam und zwei- bis dreimal durchs Haar fährt. Eine gute Note gibt´s im Test wegen der markanten Schwächen und der gemessenen Temperaturabweichung trotzdem nicht.

 


4. Varianten und Alternativen Severin Glätteisen

 

Glätteisen gut und günstig? Für rund 10 Euro mehr (ca. 25 Euro), ist das Remington S6505 erhältlich, das uns im Test sehr gut gefallen hat. 

 

Haarglätter von Severin

Haarglätter Braun, glätteisen von Braun, Glätteisen Braun Satin Hair 3

Ist der Severin Haarglätter nicht der Richtige? Dann sieh dir auch unsere anderen Haarglätter-Testberichte an: