24.10.2018

Haare glatt föhnen, so geht's ...

Wer keine besonders widerspenstigen Haare hat, kann diese auch mit einer griffigen Paddel- oder Rundbürste und einem Haartrockner mit Stylingdüse glatt föhnen.

 

  • Haarsträhne mit Bürste auf Zug halten: Dazu trennt man eine Haarsträhne ungefähr in der Breite der Bürste ab und fährt mit der Bürste nahe dem Haaransatz so in die Strähne, dass sie gut auf Zug gehalten werden kann.
  • in Richtung Haarspitzen führen: Danach die Bürste langsam Richtung Haarspitzen führen und dabei mit dem Haartrockner (inkl. schmaler Stylingdüse) der Bürste im Abstand von 2-3 cm folgen und entlang der auf Zug gehaltenen Strähne in Richtung Haarspitzen föhnen. 
  • mit Paddle-Brush: Die Haare strähnchenweise auf diese Art und Weise glatt föhnen. Für einen "Sleek Look" zieht man die Haarsträhnen stets mit einer Flachbürste nach unten.
  • mit Rundbürste: Volumen am Haaransatz lässt sich dagegen besser mit einer Rundbürste erzeugen, indem die Haare mit der Rundbürste am Ansatz aufgerichtet und angeföhnt werden.
  • Temperatur: Wie viel Hitze zum Glätten erforderlich ist, hängt vom Haartyp ab. Je heißer die Föhnluft ist, umso intensiver ist der Glättungseffekt. Wer oft heiß föhnt, sollte aber einen Hitzeschutz verwenden, damit die Haare nicht zu stark austrocknen. Ein starkes Gebläse sorgt für rasche Ergebnisse. 
  • Haare fixieren: Zu "Fixieren" der glatt geföhnten Haare hilft die Kaltluftstufe des Föhns. Durch die kalte Luft kühlt das Haar in der neuen Form ab und die Frisur hält etwas länger.
  • Haare pflegen: Besonders strapazierte Haarspitzen kann man mit einem hochwertigen Öl verwöhnen.

 

Bester Föhn zum Glätten ist ein starker, und je nach Haartyp ausreichend heißer Fön mit schmaler Düse, Ionenfunktion gegen elektrostatische Aufladung und einer effektiven Kaltluftstufe. 

 

Ein starker Haartrockner mit 2 schmalen Stylingdüsen, Ionengenerator und sehr effektiver Kaltluftstufe, der sich im Test gut zum Glattföhnen langer Haare geeignet hat, ist der Babyliss Le Pro 6000E.

 

Sehr komfortabel funktionierte das Glattföhnen etwas längerer Haare in unseren Tests auch mit der rotierenden Warmluftbürste von Babyliss.

 

Tipp: Als intensivere Alternative zum Glätten eignen sich eine Glättbürste oder ein Glätteisen.

 

Haare glatt föhnen, lange haare glatt föhnen
Lange Haare glatt föhnen mit einem Haartrockner ... bei nicht allzu störrischen Haaren kein Problem
Haare glatt föhnen
Glatte Haare: Eine Paddelbrush am Ansatz ansetzen, die Haare leicht auf Zug halten und langsam zu den Spitzen fahren. Mit dem Föhn der Bürste folgen.


Was dich noch interessieren könnte