03.07.2017, geändert am 19.08.2017

Lockenbürste Test: Welche Warmluftbürste macht schöne Locken?

Welche Frau wünscht sich nicht ab und zu schöne Locken für einen feierlichen Anlass, für ein Date oder um einfach mal wieder anders auszusehen.

 

Wir haben einige Warmluftbürsten einem Lockenbürste Test unterzogen, um herauszufinden mit welchem Lockenföhn sich die schönsten Locken stylen lassen.

 


Die Testkandidaten für den Lockenbürste Test

Lockenbürste mm Durchmesser Rundbürste Material Bürstenkörper Material Borsten

Babyliss brush & style

2735E / 2736E

20 Plastik Wildschweinborsten

Braun Satin Hair 3

AS 330

23 Plastik Feste Kunststoff-Borsten

Grundig Keramik Volumen- und Lockenstyler HS 5523

25 Keramik-Turmalin-Beschichtung Nylonborsten

Philips Essential Care Airstyler HP 8663/00

32 ? Einziehbare Kunststoff-Borsten mit Noppen

 

 


Die Ausgangssituation

Anna Maria ist unsere Testerin:

„Ich habe lange, glatte und sehr dichte Haare. Da meine Haare sehr schwer sind, halten lockige Haare immer nur für ein paar Stunden. Danach hängen sich die Haare wieder aus. Trotzdem möchte ich für besondere Anlässe auch mal Locken selber machen. Daher bin ich schon sehr gespannt, welche Warmluftbürste am schönsten die Haare locken kann.“

 

 


Die Lockenbürste Testsituation

  • Anna-Maria hat frisch gewaschene Haare, die sie an der Luft trocknen lässt, bis sie nur mehr leicht feucht sind.
  • Vor dem Stylen gibt sie etwas Stylingschaum in die Haare.
  • Sie teilt ihre Haare in ca. 3 cm breite Haarsträhnen.
  • Die Haarsträhnen dreht sie auf die jeweilige Rundbürste auf.
  • So werden die Strähnen für einige Sekunden auf höchster Stufe gefönt und danach kurz mit der Kaltluftstufe fixiert (sofern vorhanden).
  • Zum Abschluss fixiert Anna-Maria die Haare mit etwas Haarspray.

 


Das Lockenbürste Testergebnis

Wir beurteilen das Lockenbürste Testergebnis folgendermaßen:

1. Platz Grundig Warmluftbürste

2. Platz Braun Warmluftbürste

3. Platz Philips Warmluftbürste

4. Platz Babyliss Warmluftbürste

 

Ausgangssituation:

lange, glatte Haare

lange, glatte Haare

Platz 1

Grundig Locken

Locken mit Grundig HS 5523, kleine Rundbürste 25 mm

Grundig Keramik Volumen- und Lockenstyler HS 5523

Anna Maria: "Für mich persönlich sind die Locken mit dem Grundig Lockenföhn am schönsten. Der Grip der Nylonborsten ist gut und die Haare lassen sich einfach auf- und wieder ausdrehen. Die Grundig Warmluftbürste eignet sich sehr gut zum Locken machen."

Platz 2

Braun Locken

Locken mit Braun Satin Hair 3 AS 330, kleine Styling Rundbürste 23mm

Braun Satin Hair 3

AS 330

Anna Maria: "Auch die Braun Lockenbürste erzeugt schöne Haarlocken. So schön wie auf der Verpackung werden meine Locken aber nicht. Gut gefällt mir bei dieser Bürste die Ausrollautomatik, da ich sonst – aufgrund des kleinen Durchmessers – sehr lange mit dem Ausdrehen der Haare beschäftigt wäre."

Platz 3

Philips Locken

Locken mit Philips HP 8663/00, Rundbürste mit einziehbaren Borsten

Philips Essential Care Airstyler HP 8663/00

Anna Maria: "Mit der Philips Lockenbürste werden die Locken nicht ganz so intensiv. Außerdem muss ich die Haare öfter auf die Lockenbürste aufdrehen und länger föhnen, um lockiges Haar zu erhalten. Die einziehbaren Borsten sind aber praktisch."

Platz 4

Babyliss Locken

Locken mit Babyliss brush & style 2736E, kleine Rundbürste 20 mm

Babyliss brush & style

2735E / 2736E

Anna Maria: "Die Babyliss Lockenbürste mit Wildschweinborsten macht die am wenigsten intensiven Locken. Die Wildschweinborsten sind etwas weich und ich muss sehr dünne Strähnen aufrollen, damit sich die Borsten nicht niederlegen."