13.02.2020 | von: Fritz

Keramik Glätteisen: Welche Glätteisen mit Keramikplatten gibt's und welche sind gut?

Keramik glätteisen, glätteisen keramik, keramik glätteisen test
Welche Keramik Glätteisen gibt's und welche sind gut?

Die ersten Glätteisen waren aus Metall. Heutzutage setzen bekannte Hersteller auch bei billigen Haarglättern auf die Vorteile von Keramik. Das ist aber längst nicht alles. Für möglichst perfektes, schonendes Glätten kommen neue, innovative Materialien und Technologien hinzu. Wir stellen die interessantesten Keramik-Glätteisen vor. 

 

Beim Glätten werden die Haare zwischen den beiden Stylingplatten des Glätteisens durchgezogen. Damit die äußere Schuppenschicht der Haare nicht darunter leidet, müssen die Platten glatt sein.

 

Keramik Glätteisen sind mittlerweile Standard: Während die ersten Heizplatten noch aus Metall waren, hat sich bald Keramik als neuer „Standard“ durchgesetzt. Sogar Mini-Glätteisen um 15 Euro haben mittlerweile eine Keramikbeschichtung. 

 

Weitere innovative Materialien und Techniken sind gefragt: Bekannte Hersteller müssen inzwischen auf neue Materialien setzen, um sich von der Konkurrenz differenzieren zu können. So werden der Keramikbeschichtung Keratin, Pflegeöle, Vitamine, Halbedelsteine und andere Stoffe beigemischt, die für effizientes, schonendes Glätten sorgen sollen. Einige Haarglättern haben Keramik-Heizelemente für eine leistungsstarke, gleichmäßige Versorgung mit Wärme und ganz moderne Glätteisen arbeiten mit Sensoren, die den Feuchtigkeitsgehalt der Haare und die Temperaturen laufend überwachen. 

 


1. Interessante "günstige" Keramik Glätteisen

1.1. Remington Keramik Glätteisen

Remington Glätteisen Ceramic Straight S3500:*

  • Beliebte Glätteisen mit Keramik gibt es schon um rund 20 Euro.
  • Das Remington Ceramic Straight S3500 hat eine antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung.
  • Die Stylingplatten (110x25mm) sind federnd gelagert.
  • Es gibt 10 Temperaturen von 150-230°C, also für jeden Haartyp die passende Temperatur.
  • Weitere Merkmale: Abschaltautomatik, Kabel mit Drehgelenk, Transportverriegelung, weltweite Spannungsanpassung, hitzebeständige Aufbewahrungstasche. 

 

Remington Glätteisen Pro-Ceramic S5525:*

  • Das S5525 ist ein breites Glätteisen das sich speziell für dicke oder widerspenstige Haare eignet.
  • Die keramikbeschichteten Stylingplatten (110x45mm) sind flexibel gelagert.
  • Es gibt 10 Temperaturen von 150-230°C.
  • Weitere Merkmale: Turbofunktion, Tastensperre, Transportverriegelung, weltweite Spannungsanpassung, Kabel mit Drehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche.

1.2. Udo Walz Keramik Haarglätter

Udo Walz Haarglätter B15 50* (zum Testbericht):

  • Das Udo Walz by Beurer Glätteisen B15 50 hat keramikbeschichtete, flexibel gelagerte Platten (90x25mm), die beim Testmodell exakt und mit wenig Druck schließen.
  • Die Temperaturen reichen von 140-230°C und eignen sich für alle Haartypen.
  • Mit dem billigen Glätteisen ließen sich in unseren Tests auch schöne Locken formen.
  • Weitere Merkmale: Abschaltautomatik, Kabel mit Drehgelenk, Transportverriegelung.    
keramik haarglätter, haarglätter keramik
Der Udo Walz Keramik Haarglätter hat keramikbeschichtete, flexibel gelagerte, 90x25mm große Stylingplatten.

1.3. Mini Glätteisen Keramik

Grundig Mini-Glätteisen HS 2930* (zum Testbericht):

  • Das Mini-Glätteisen HS 2930 von Grundig hat flexible Stylingplatten (60x13mm) die mit Keramik, Turmalin und Nano-Silber beschichtet sind.
  • Beim Testmodell schließen die Platten exakt.
  • Auch eine Lockenfunktion bietet das schmale, kleine Glätteisen.
  • Die Temperatur beträgt ungefähr 190°C und ist nicht einstellbar.
  • Weitere Merkmale: nur 230g schwer, Tasche, Kabel mit Drehgelenk, Spannungsanpassung.

 

Mini glätteisen keramik
Das Mini Glätteisen von Grundig hat flexibel gelagerte, 60x13mm große Heizplatten, die mit Keramik, Turmalin und Nano Silber beschichtet sind.

2. Interessante "mittelpreisige" Glätteisen mit Keramik

2.1. Braun Glätteisen mit 100% Keramikplatten

Braun Satin Hair 7 SensoCare Styler ST780:*

  • Der Braun Haarglätter ST780 hat flexible Vollkeramikplatten unter deren Oberfläche Sensoren den Feuchtigkeitsgehalt der Haare messen und die Temperatur automatisch anpassen.
  • Ein intelligentes Display gibt laufend Feedback über den Zustand der Haare und warnt beispielsweise vor zu feuchtem Haar.
  • Das Glätteisen kann die Haardicke von bis zu drei Personen speichern. Dadurch soll die Temperatursteuerung noch präziser funktionieren.
  • Die Temperaturen können auch manuell eingestellt werden. Das Temperaturspektrum beginnt schon bei niedrigen 120°C und reicht bis 200°C. Damit eignet sich das Braun Glätteisen sehr gut für dünnes oder sonst empfindliches Haar.
  • Auch Locken lassen sich mit dem Sensor-Glätteisen formen. 
glätteisen vollkeramik, glätteisen mit vollkeramikplatten, glätteisen keramikplatten
Der Braun ST780 SensoCare hat flexibel gelagerte Vollkeramikplatten. Außerdem verfügt das Glätteisen über Sensoren, welche den Feuchtigkeitsgehalt der Haare messen und die Temperatur anpassen.

2.2. Remington Glätteisen mit Keramikbeschichtung

Remington Haarglätter Keratin Therapy S8590:*

  • Der Remington Haarglätter S8590 ist ein günstiger Haarglätter mit flexiblen, keramikbeschichteten Platten (110x25mm) und Sensorsteuerung.
  • Die Keramikbeschichtung enthält Keratin, also jenes Protein, aus dem die Haare hauptsächlich bestehen. Der „Mikrowirkstoff“ soll die Haare zusätzlich pflegen.
  • Ein Hitzeschutz-Sensor überwacht den Feuchtigkeitsgehalt der Haare und reguliert die eingestellte Temperatur.
  • Das Temperaturspektrum reicht von 160-230°C.
  • Auch Locken können mit dem S8590 geformt werden.
  • Weitere Merkmale: Tastensperre, Transportverriegelung, weltweite Spannungsanpassung, Kabel mit Drehgelenk, hitzebeständige Aufbewahrungstasche.

3. Interessante "teure" (Profi) Haarglätter mit Keramik

3.1. GHD Keramik Glätteisen

GHD Gold Styler:*

  • GHD ist bekannt für seine teuren Profi-Glätteisen.
  • Die goldenen Stylingplatten des GHD Gold Stylers (90x25mm) sind keramikbeschichtet.
  • Die Temperatur beträgt 185°C und lässt sich nicht ändern. Laut GHD ist diese Temperatur „optimal“.
  • Im Gegensatz zum Vorgängermodell „V Gold Classic Styler“ hat der GHD Gold Styler zwei Hitzesensoren (nicht nur einen). Sie sollen die Stylingtemperatur von 185°C vom Haaransatz bis zu den Haarspitzen konstant halten. GHD bezeichnet das als „Dual Zone Technologie“.
  • Mit dem Gold Styler lassen sich auch Locken formen.
  • Weitere Merkmale: automatischer Schlafmodus, weltweite Spannungsanpassung, langes Kabel mit Drehgelenk.
  • Für dicke oder widerstenstige Haare ist der breitere GHD Max Styler gedacht (zum Testbericht).

3.2. Golden Curl Glätteisen mit Vollkeramikplatten

Golden Curl Glätteisen 806:* Golden Curl ist eine britische Marke für exklusive Friseur-Haarglätter. Wir haben das Golden Curl GL829 mit glatten, schmalen Titaniumplatten getestet (zum Testbericht).

  • Das handliche, schmale Golden Curl Glätteisen 806 hat flexible 100%-Keramikplatten (92x25mm).
  • Die Temperaturen sind von 80-230°C einstellbar.
  • Das Heizelement wird per Mikrochip gesteuert.
  • Weitere Merkmale: Lockenfunktion, Kabel mit Drehgelenk, Spannungsanpassung, Haarklemmen.

3.3. Cloud Nine Glätteisen mit Keramik

Cloud Nine „Original Glätteisen“:*

  • Das „Cloud Nine Original Glätteisen“ hat bewegliche, mineralbeschichtete Keramikplatten (90x25mm).
  • Es bietet 5 Temperaturstufen von 100-200°C.
  • Das Keramik-Heizelement wird von einem Mikroprozessor gesteuert.
  • Das teure Glätteisen eignet sich auch zum Locken stylen.
  • Weitere Merkmale: Abschaltautomatik, weltweite Spannungsanpassung, langes Kabel mit Drehgelenk, Transportbeutel.
  • Für dickere oder widerspenstige Haare ist das breitere „Cloud Nine The Wide Iron*“ gedacht. 

 

GHD keramik glätteisen, ghd glätteisen keramik, ghd glätteisen keramikplaten
Der GHD Gold Styler verfügt über 90x25mm große keramikbeschichtete Stylingplatten. Zwei Hitzesensoren halten die Stylingtemperatur von 185°C vom Haaransatz bis zu den Haarspitzen konstant. (Foto: GHD Max Styler mit Keramikbeschichtung, ohne Sensor)

3. Was man über Keramik-Glätteisen wissen sollte

Vorteile von Glätteisen mit Keramikbeschichtung: Bei den meisten Haarglättern sind die Stylingplatten aus Aluminium oder anderen leichten, wärmeleitenden Metallen. Diese werden mit Keramik beschichtet, damit sie glatt, hart, korrosions- und verschleißbeständig sind.

 

Gleichmäßige Wärmeverteilung? Oft wird auch argumentiert, Keramik sorge für eine rasche und gleichmäßige Wärmeverteilung. In unseren Tests hat sich aber gezeigt, dass dafür in erster Linie ein gutes Heizelement verantwortlich ist. Gute Stylingplatten können die Nachteile eines schlechten Heizelementes nicht kompensieren. Sie unterstützen das Heizelement aber bei der Wärmeverteilung.

 

Keramik ist nicht gleich Keramik: Nicht alle Keramik-Haarglätter haben gleich hochwertige Platten. Keramik ist nämlich ein sehr vielfältiges Material, dessen Eigenschaften auch wesentlich von den Rohstoffen und dem Herstellungsverfahren abhängen.(1) Bei manchen Keramik Haarglättern sind die Platten sichtlich weniger glatt als bei anderen und natürlich gibt es auch Unterschiede in der Härte und den sonstigen Eigenschaften der Beschichtung. So muss man beim Putzen der Platten aufpassen, denn bei vielen Haarglättern reicht ein Scheuerschwamm, um die glatte Oberfläche zu ruinieren. 

 


Glätteisen vollkeramikplatten
Sehr glatte Vollkeramikplatten des Braun ST780.
Keramikbeschichtung
Sichtlich weniger glatte Keramikbeschichtung des günstigen Severin Glätteisens.

Glätteisen mit Vollkeramikplatten

Vollkeramik-Glätteisen: Bei einigen Glätteisen sind die Platten nicht nur mit Keramik beschichtet, sondern bestehen sogar zu 100% aus Keramik.

 

Beispiele:

 

Kratzfest: Wir haben beide Vollkeramik-Glätteisen von Braun getestet. Das ST710 ist ein Vollkeramik-Glätteisen mit Ionen-Technologie und das ST780 hat innovative Hitze- und Feuchtigkeits-Sensoren. Bei beiden Haarglättern ist die Keramik deutlich kratzfester als bei billigen Testgeräten mit bloßer Keramikbeschichtung, wie sich in unserem Test mit einer Nadel herausgestellt hat.

 

Glätteisen mit Keramikplatten, glätteisen keramikplatten, vollkeramik glätteisen, glätteisen vollkeramikplatten, haarglätter mit keramikplatten, haarglätter keramikplatten
Glätteisen mit 100% Keramikplatten: Die beiden Braun Series 7 Glätteisen ST710 und ST780 verfügen über Vollkeramikplatten. Diese sind deutlich kratzfester als die Keramikbeschichtung billiger Glätteisen.

"Veredelte" Glätteisen Keramikplatten

Schonend und effektiv: Während der Herstellung der Stylingplatten können weitere Materialien beispielsweise als Pulver in die Beschichtung eingebracht werden. Manche Hersteller von Glätteisen sind dabei richtig kreativ, um sich Alleinstellungsmerkmale gegenüber der Konkurrenz zu sichern. So gibt es Glätteisen, deren Keramikbeschichtung mit Halbedelsteinen, Silber, Keratin, Pflegeölen, Perlen, Seidenproteinen und allerlei anderen „Mikrowirkstoffen“ veredelt wird. Das soll für noch effektiveres und schonenderes Glätten sorgen.

 

Die wichtigsten Materialien sind:

 

 

Glätteisen Keramik Turmalin

Keine "fliegenden" Haare: Der Halbedelstein Turmalin gilt als natürlicher Ionen-Lieferant und negative Ionen hemmen bekanntlich die elektrostatische Aufladung der Haare. Vor allem bei Haarglättern, die nicht ohnehin einen Ionen-Generator haben, findet man häufig eine Turmalin-Keramik-Beschichtung.

 

Beispiele: 

 

Glätteisen Keramik Turmalin, glätteisen turmalin keramik
Remington Glätteisen Keramik Turmalin: Turmalin ist ein Halbedelstein und gilt als natürlicher Ionen Lieferant. Damit soll die elektrostatische Aufladung der Haare minimiert werden.

Glätteisen Keramik Nanosilber

Antibakteriell: Eine Beschichtung mit Silberpartikeln soll Pilzen und Bakterien entgegenwirken.

 

Beispiel: Grundig Mini-Glätteisen HS 2930* - zum Testbericht

 

Mikrowirkstoffe aus Keratin, Arganöl, Seidenproteinen, Vitaminen etc.

Schutz & Pflege der Haare: All diese Wirkstoffe dienen laut Herstellern dem Schutz und der Pflege der Haare während dem Glätten.

 

Beispiele:

  • Remington Keratin Therapy S8590* mit Keratin,
  • Remington Haarglätter Shine Therapy Wide Plate S8550* mit marokkanischem Arganöl und Vitamin E,
  • Carrera Haarglätter No 534* mit Keratin und Arganöl,
  • Philips Glätteisen BHS378/00* mit Keratin-Keramikplatten

 

Ob einige der beschriebenen Wirkstoffe tatsächlich einen positiven Effekt auf die Haare haben, ist uE fraglich. Selbst wenn Stoffe wie Keratin und Arganöl die Haare pflegen, ist schwer vorstellbar, wie eine Stylingplatte diese Stoffe in nennenswerten Mengen dauerhaft an die Haare abgeben kann.

 

Aber: Auch wenn man dahinter nur einen „Marketing-Gag“ vermutet, sind einige der betroffenen Haarglätter gut. 

 

mini glätteisen keramik, keramik mini glätteisen
Die Keramikbeschichtung vom Grundig Mini Haarglätter ist mit Turmalin und Nano-Silber veredelt. Die Silberbeschichtung soll Pilzen und Bakterien entgegenwirken.

Literaturverweise:

(1) http://www.keramverband.de/brevier_dt/5/5_1.htm


Was dich auch interessieren könnte:

Glätteisen mit Ionen
Welches Glätteisen mit Ionen ist das beste?
kurze Haare glätteisen
Welches Glätteisen für kurze Haare?
Mini Glätteisen Keramik
Grundig Mini Glätteisen mit Keramik-Turmalin-Nanosilber Beschichtung im Praxistest
glätteisen mit titanium-beschichtung
Macht eine Titanium Glätteisen Beschichtung Sinn?