21.07.2021 | von: Fritz

Kleine Haarschneidemaschine: Die besten Mini- Haarschneider aus den Praxis-Tests + unsere Erfahrungen

kleine Haarschneidemaschine, kleiner haarschneider, kleiner haartrimmer
Kleine Haarschneidemaschine: Die besten kleinen Haarschneider aus unseren Praxistests

fritz

von: Fritz (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

Herstellerunabhängig + alle Geräte selbst gekauft!

 

"Klein aber fein muss es sein". Wir stellen die interessantesten Mini-Haarschneider vor, die wir in unseren Praxistests der letzten Jahre an unterschiedlichen Haar- und Barttypen ausprobiert haben.

 

Im Handel findest du kleine Haarschneidemaschinen unter verschiedenen Begrifflichkeiten wie "Mini Haarschneider", "Mini Barttrimmer", "Konturenschneider", "Detailtrimmer" und auch so mancher "Multigroomer" bietet sich für die Pflege von Konturen, Feinheiten und Details an.

 

Wir stellen hier bewusst ganz unterschiedliche Geräte aus diesen Kategorien vor, damit du die beste Lösung für deine Anforderungen findest. Dabei sind professionelle Mini-Haarschneider, Geräte mit Akku, Batterien und auch solche nur für Netzbetrieb, Trimmer mit Schnittlänge annähernd null und solche mit zusätzlichem Folienrasierer für eine hautnahe Rasur.

 

Alle hier beschriebenen Mini-Trimmer haben wir an verschiedenen Haar- und Barttypen ausprobiert und können dir so unsere Erfahrungen weitergeben. Wenn du dich über eines der hier kurz vorgestellten Geräte genauer informieren möchtest, findest du unsere ausführlichen Testberichte mit vielen weiteren Informationen und Bildern verlinkt. 

 


Inhaltsverzeichnis: kleine Haarschneidemaschine

Mini Haarschneidemaschine, haartrimmer klein, kleine haarschneidemaschine test, mini haartrimmer test
Wir stellen die besten kleinen Haarschneidemaschinen aus unseren Praxistests der letzten Jahre vor.

1. Kleine Haarschneidemaschinen: die besten unserer Praxistests

1.1.  Haarschneidemaschine klein: Philips OneBlade

Der Philips OneBlade ist ein ganz besonderer Mini-Trimmer. Vom Design her ähnelt er eher einem Nassrasierer als einem Haarschneider, ist also ganz besonders handlich und leicht. Der Scherkopf ist dank der extrem feinen Klingen sehr klein (3x1cm Fläche) und auch "hauchdünn". Der OneBlade hat auf beiden Längsseiten des Scherkopfes eine Klinge, kann also beim Trimmen in zwei Richtungen bewegt werden, was sich beim Testen als ausgesprochen praktisch erwiesen hat. Die Klingen schneiden laut Philips 200 Mal pro Sekunde!

 

Philips OneBlade
Der Philips OneBlade ist eine kleine Haarschneidemaschine mit einzigartiger Klinge.

 

Den OneBlade gibt es in unterschiedlichen Sets:

  • Beim QP2520/20* sind 3 Kammaufsätze im Set,
  • beim getesteten QP2530/30* sind 4 Kammaufsätze (1,2,3 & 5mm) enthalten und
  • für die Körperhaare gibt es den OneBlade "Face & Body" (QP2630/30*), der neben 4 Kammaufsätzen noch einen speziellen Aufsatz für die Körperhaare im Set hat.

 

Ohne Kammaufsatz schneidet der OneBlade auf 0.1mm Länge, also für einen Trimmer extrem hautnah. Damit ist er bei hellen Haaren sogar eine Alternative zu Elektrorasierern, sollte die Haut empfindlich auf eine hautnahe Rasur reagieren, denn die 0.1mm langen Bartstoppel sind bei hellen Haaren kaum sichtbar. Der kleine dünne Scherkopf erlaubt ein sehr übersichtliches Trimmen und ist ideal für kleine Haarflächen, Konturen und Details.

 

Die Schnittleistung ist für einen Mini-Haartrimmer dank der schnellen Klinge gut. Unser Testmodell enthält einen Li-Ionen-Akku der 4 Stunden lädt und dann nicht mehr aufhören will zu laufen. In unseren Tests hält der Akku bis zu 190 Minuten (!)  - lt Hersteller soll er für 60min reichen. Den Akku-Status zeigt ein LED durch unterschiedliche Farben an.

 

OneBlade Test
Den OneBlade gibt es in unterschiedlichen Sets, die sich nach der Anzahl und Art der enthaltenen Kammaufsätze unterscheiden.

 

Der Philips OneBlade ist wasserdicht, kann also auch unter der Dusche und mit Schaum verwendet werden. Ein Netzbetrieb ist deshalb aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Für Reisen verfügt der OneBlade über eine automatische Spannungsanpassung. Einen Nachteil hat der sehr interessante Mini-Haarschneider: Die feinen Klingen halten nicht ewig und sollten laut Hersteller bei regelmäßiger Verwendung ca. alle 4 Monate gewechselt werden. Ein Indikator zeigt dies an. Dafür sind die Klingen wartungsfrei. 

 

kleine haarschneidemaschine, haarschneidemaschine klein, One Blade Erfahrung
Der OneBlade hat auf beiden Längsseiten des dünnen Scherkopfes 3cm lange, feine Klingen, kann also in beide Richtungen bewegt werden. Ohne Distanzkamm schneidet er die Haare auf 0.1mm Länge.

1.2. Haarschneider klein: Philips OneBlade Pro

Der OneBlade Pro verwendet dieselben einzigartigen Klingen wie der OneBlade ist aber "eine Spur" größer. Er hat einen längenverstellbaren Kammaufsatz (0.4 - 0.6 - 0.8 - 1 - 1.5 - 2 - 2.5 - 3 - 3.5 - 4 - 5 - 6 - 8 - 10mm). Der Li-Ionen-Akku lädt nur eine Stunde und hält in unseren Tests für bis zu 175min. Weitere Unterschiede zum OneBlade: Im Set sind eine Tasche und eine Ladestation und der Akku-Status wir in Prozent angezeigt.

 

haarschneider klein, kleiner haarschneider, Philips OneBlade Pro
Der OneBlade Pro verwendet dieselben Klingen wie der OneBlade. Er hat aber einen längenverstellbaren Kammaufsatz (0.4 bis 10mm) und ein Display mit %-Akkustand. Der Akku lädt schneller und im Set sind eine Tasche und eine Ladestation.

1.3. Moser Mini Haarschneider ChroMini Pro

Der Moser ChroMini Pro ist ein kleiner Profi-Konturenschneider mit einer feinen, 32mm breiten Edelstahlklinge, einem längenverstellbaren Kammaufsatz mit 5 Positionen von 3 bis 6mm Schnittlänge und schneidet ohne Kammaufsatz auf ca. 0.3mm.

 

Der ChroMini Pro funktioniert ausschließlich mit Akku. Der NiMH-Akku lädt in unseren Tests ca. 2 Stunden und hält dann für bis zu 75min (lt Hersteller 100min). Leider gibt es keine Anzeige, wann der Akku leer wird. Die Schnittleistung ist für eine so kleine Haarschneidemaschine überraschend gut und auch mit dichten Haaren hat der Moser ChroMini kein Problem. D

 

Der professionelle Mini-Haartrimmer ist handlich, leicht und leise, allerdings nicht wasserdicht. Im Set enthalten: Mini-Haarschneidemaschine, längenverstellbarer Kammaufsatz, Reinigungsbürste, Pflegeöl, Ladestation, Ladekabel, Bedienungsanleitung.

 


Moser ChroMini Pro
Der Moser ChroMini Pro ist ein kleiner Akku-Profi-Haarschneider mit guter Schnittleistung und Schnittlängen von 0.3 bis 6mm.

1.4. Barttrimmer klein: Philips "Trim, shape & shave" (MG1100/16)

Der kleine Multigroomer von Philips hat einen Trimmeraufsatz und einen Folienrasierer-Aufsatz. Er funktioniert mit 1.5V AA-Batterien.

 

Der Trimmer ist nur 2cm breit und eignet sich dadurch bestens für Feinheiten und Details, beispielsweise beim Bart. Die Schnittleistung ist trotz Batteriebetrieb überraschend gut und reicht auch für etwas größere Flächen, wenn man die schmale Klinge dabei in Kauf nimmt. Mit den drei Kammaufsätzen sind die Schnittlängen 1, 3 und 5mm möglich, ohne Distanzkamm schneidet die feine Klinge auf ca. 0.4mm Länge, also nicht so hautnah wie der OneBlade oder OneBlade Pro. 

 

Nach dem Trimmen kann der Folienrasierer-Aufsatz verwendet werden, um die Haare so hautnah wie mit einem Elektrorasierer abzurasieren. Anders als der Trimmer ist der 17mm schmale Folienrasierer aber leistungsschwach, erfasst viele Haarstoppel in unseren Tests nicht im ersten Zug und taugt uE deshalb bestenfalls für ganz kleine Flächen. Der Philips MG1100/16 ist IPX7-zertifiziert, kann also auch unter Wasser getaucht werden.

 

barttrimmer klein, bartschneider klein, mini barttrimmer, Philips MG1100/16
Der Philips MG 1100/16 ist nicht nur eine kleine Haarschneidemaschine, sondern hat auch einen kleinen Folienrasierer-Aufsatz im Set, um die getrimmten Haare hautnah zu rasieren.

1.5. Panasonic Haarschneider klein

Der Panasonic Mini-Haarschneider ER-GD51 fällt durch sein außergewöhnliches Design auf. Das Messer verläuft - anders als bei üblichen Haarschneidemaschinen - senkrecht und ist einem Rasiermesser nachempfunden, was eine ergonomische Haltung der Hand beim Trimmen sicherstellen soll. In unseren Tests haben wir uns rasch daran gewöhnt.

 

Ohne Kammaufsatz schneidet der ER-GD51 mit seiner sehr feinen 35mm-Klinge hautnah (0.2mm), mit Distanzkamm sind Schnittlängen von 0.5 bis 10mm in 0.5mm-Schritten möglich.

 

Der Design-Trimmer ist wasserdicht und abwaschbar, hat eine Ladekontrollanzeige und bietet eine automatische Spannungsanpassung. Im ER-GD51 arbeitet ein NiMh-Akku der nur eine Stunde lädt und dann für 50 Minuten Akkubetrieb hält (in unseren Tests bis zu 80 min). Leider zeigt der Trimmer nicht an, wann der Akku leer wird. Er funktioniert allerdings bei leerem Akku auch mit Netzkabel. 

 

panasonic haarschneider klein, Panasonic ER-GD51, kleiner haartrimmer
Der Panasonic ER-GD51 fällt durch seine senkrechte Klinge auf, die einem klassischen Rasiermesser nachempfunden ist.

1.6. Wahl Mini Haarschneider Hero

Die Wahl Mini-Haarschneidemaschine "Hero" ist ein kleiner Profi-Haarschneider ohne Akku, also nur mit Netzbetrieb und vielleicht das richtige Gerät, wenn du bereits negative Erfahrungen mit kaputten Akkus machen musstest. 

 

Der kleine "Kabel-Haarschneider" beweist in unseren Tests ordentlich "Power" (DC-Motor mit 5000 U/min) und schneidet mit seinem verchromten 32mm breiten Präzisionsschneidesatz auch dichte Haare ohne Murren. Mit den drei aufsteckbaren Kammaufsätzen sind die Schnittlängen 1.5, 3.0 und 4.5mm möglich, was beispielsweise ideal für kürzere Bärte ist. Ohne Aufsatz schneidet der Wahl Hero dank "Zero Overlap" auf 0.2mm.

 

In unseren Tests gelingen mit dem Gerät schöne Konturen, die bei Bedarf mit einem Nassrasierer noch präzisiert werden können. Achtung: Wenn du die Klinge dementsprechend selbst feinjustierst, solltest du dich auskennen, damit es nicht zu Verletzungen kommt. Im Set enthalten sind neben der kleinen Haarschneidemaschine (mit 2,35m Kabel) eine Reinigungsbürste, eine Ölflasche, ein Werkzeug für die Einstellung von Zero-Overlap und die 3 Kammaufsätze.  

 

Wahl Hero Haarschneider, mini haarschneider, mini barttrimmer
Der Mini-Haarschneider "Wahl Hero" ist ein Haarschneider ohne Akku, nur mit Netzbetrieb. Der Motor ist für einen kleinen Haarschneider stark und schneidet auch dichte Haare problemlos. Zero Overlap (annähernd Schnittlänge 0) ist einstellbar.

1.7. Philips Multigroomer MG7745 und MG7785

Beide Multigroomer-Sets sind umfangreich (MG7745: 14 Teile, MG7785*: 18 Teile) und enthalten einen Haar- & Bartschneider (32mm breite Klinge beim MG7745 und 41mm breite Klinge beim MG7745), einen feinen Präzisionstrimmer (10mm breite Klinge), einen 17mm breiten Folienrasierer, einen Körperhaartrimmer und einen Nasen- und Ohrenhaartrimmer.

 

Die Kammaufsätze taugen für Schnittlängen von 1mm bis 16mm, ohne Distanzkamm schneidet der Haar- bzw Barttrimmer auf ca. 0.5mm Länge. Der Haar- und Bartschneider ist auch für das Trimmen des gesamten Bartes ausreichend leistungsstark, mit dem 41mm breiten Trimmer des MG7785 lassen sich auch die Kopfhaare rasch und gut trimmen. Für feine Details (zB Augenbrauen, Bartkonturen unter der Nase) ist der 10mm Präzisionstrimmer praktisch. Der schmale Folienrasierer ist nicht sehr leistungsstark, reicht aber für ganz kleine Flächen.

 

Das schöne Edelstahlgehäuse des MG7745 ist (wie das schwarze Gehäuse des MG7785) IPX7-zertifiziert, kann also in Wasser eingetaucht werden. Der Li-Ionen-Akku lädt bei unserem Testmodell MG7745 knapp 3 Stunden und hält in den Tests für bis zu 8 Stunden (!), laut Hersteller bis zu 3 Stunden. Der Li-Ionen-Akku des MG7785 soll laut Hersteller nach nur einer Stunde Ladezeit noch ausdauernder sein und 6 Stunden halten.  

 

Philips Multigroomer MG7745, kleine haarschneidemaschine
Der Philips MG 7745 hat einen Haar- bzw Barttrimmer (32mm breite Klinge), einen Detaimtrimmer (10mm breite Klinge), einen Folienrasierer (17mm breit), einen Körperhaartrimmer und einen Nasenhaartrimmer im Set.

2. Kleine Haarschneidemaschine: Vorteile und Grenzen

Mini-Haarschneider sind klein, leicht und haben feine Klingen. Dadurch können sie nicht so viele Haare in einem Durchlauf erfassen, wie große, breite Haarschneider und dichte Haare müssen langsamer geschnitten werden, damit alle Haare von den kleinen Zacken erfasst werden. 

 

Perfekt sind viele kleine Haarschneidemaschinen aber für Konturen, Feinheiten und Details bei Bärten, Haarschnitten und je nach Modell auch für die Haare in den Achselhöhlen, die Leistengegend ("Bikinizone") oder die Augenbrauen.

 

Im Vergleich zu großen Haarschneidern rutscht wenig straffe Haut beim Schneiden ohne Kammaufsatz nicht ganz so leicht zwischen die feinen Zacken. Die Verletzungsgefahr ist also etwas geringer. Trotzdem haben auch kleine Trimmer bewegliche Klingen und sind deshalb - selbst mit Kammaufsatz - kaum für die Haare direkt im Bereich der Geschlechtsorgane geeignet, wohl aber beispielsweise für die Leistengegend. 



Was dich auch interessieren könnte:

haarschneider test
Haarschneider im Praxis Test + Erfahrungen
barttrimmer
Barttrimmer im Praxis Test + Erfahrungen
konturenschneider
Konkturenschneider im Praxis Test + Erfahrungen
multigroomer
Multigroomer im Praxistest + Erfahrungen