01.06.2021 | von: Michaela

Haare färben mit Rote Bete: Praxistest + Bilder + Erfahrungen + Anleitung

haare färben mit rote bete, rote bete haare färben
Haare färben mit Rote Bete: Anleitung, Erfahrungen, Tipps

michaela

von: Michaela (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

 

Wer schon einmal mit Rote Bete gekocht hat, weiß wie stark sie rot färben kann. Ich habe ausprobiert, ob man mit Rote Bete auch die Haare rot färben kann. Dazu habe ich blonde und braune Haare mit zerkleinerter Rote Bete und auch mit dem Saft eingefärbt. Ich berichte dir hier von meinen Erfahrungen und erkläre welche Methode sich am besten zum Färben eignet.

 

Rote Bete (oder "Ronen" wie sie bei uns in Kärnten heißen) haben eine auffällig rote Farbe. Sie gehören zur Kulturform der Rübe und zur Familie der Fuchsschwanzgewächse. Die intensiv rote Farbe verdankt sie hauptsächlich der hohen Konzentration des Glykosids Betanin, das auch als Naturfarbstoff für Lebensmittel als E162 Verwendung findet. (1)

  • Zunächst findest du in Kapitel 1 eine Checkliste, was du alles zum Haare färben mit Rote Bete benötigst.
  • Worüber du vor dem Tönen mit Rote Bete Bescheid wissen solltest, erfährst du im Kapitel 2.
  • Und in Kapitel 3 findest du schließlich eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Haare färben mit Rote Bete.

Inhaltsverzeichnis: Haare färben mit Rote Bete

1. Haare mit Rote Bete färben: Checkliste, was du alles brauchst ...

1.1. Haare färben mit Rote Bete Saft

  • 1 Haarbürste
  • 1 Stielkamm

  • Rote Bete Saft oder Pulver*
  • 1 Schale
  • 1 Teelöffel
  • 1 Paar Latexhandschuhe*
  • 1 Küchenrolle
  • 1 Pinsel*
  • Abteilklammern
  • 1 altes T-Shirt
  • 1 altes Handtuch
  • Duschhaube* zum Schutz während der Einwirkzeit
  • uU Conditioner* (achte auf die Inhaltsstoffe insb wenn du deine Haare nur natürlich färben willst)
  • uU Alufolie, sofern du einzelne Strähnen färben willst

Ich habe mit dem Rote Bete Saft drei Versuche gestartet, die nicht alle von Erfolg gekrönt waren (die Ergebnisse findest du unter 4.):

  1. mit Conditioner angerührt + Auswaschen
  2. mit Conditioner angerührt + nur Ausstreichen, ohne Auswaschen
  3. Roter Bete Saft pur mit Küchenrolle + Auswaschen
Tipp: Rote Bete gibt es auch als Pulver, das mit Wasser oder Conditioner angerührt werden kann.
rote beete saft haare färben, haare färben mit rote bete saft
Rote Bete Saft färbt sehr stark, daher ist der Schutz der Kleidung, der Finger und des Bodens sehr wichtig:)

1.2. Haare färben mit ganzer Rote Bete

  • wie unter 1.1. und zusätzlich
  • Rote Bete ganz (entweder bereits gekocht oder roh - ich habe es mit gekochter Roter Bete probiert)
  • 1 Pürierstab
haare färben rote beete
Funktioniert das Haare färben mit Rote Bete auch mit dem zerkleinern einer ganzen Knolle? Ich habe es probiert.

1.2. Hilfsmittel im Detail

Haarbürste / Stielkamm: Bürste die Haare mit einer Haarbürste gut durch. Mit Rote Bete können einzelne Haarsträhnen oder die gesamten Haare soft rosefarben getönt werden. Ein Stielkamm erleichtert das Abteilen der Haarsträhnen.

 

Rote Bete: Rote Bete gibt es im Ganzen (roh oder gekocht), eingelegt als Salat oder als Rote Bete Saft. Nach meiner Erfahrung eignet sich am besten der Rote Bete Saft zum Haare färben.

 

Conditioner: Der Rote Bete Saft ist natürlich flüssig. Und eine flüssige Haarfarbe zum Einwirken in die Haare zu bekommen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Es liegt daher nahe einen Conditioner zum Verdicken der Farbe zu verwenden. Allerdings nimmt ein Conditioner auch die Intensität der Farbe. Unter Punkt 3. findest du meine Tipps, wie du das beste Farbergebnis bekommst.

 

Alufolie und Küchenrolle: Einerseits hilft eine Küchenrolle dabei, Farbspritzer schnell und einfach zu entfernen. Anderseits kann sie auch prima zum einzelne Haarsträhnen Färben eingesetzt werden. Legst du nämlich ein Stück Küchenrolle in den Rote Bete Saft, so dass es komplett durchgefeuchtet wird und wickelst du es um eine nasse Haarsträhne (dann noch Alufolie herum), kannst du schöne rosa Strähnen in blonde Haare zaubern. Das Prinzip ist ähnlich wie beim Haare färben mit Krepppapier.

 

Altes T-Shirt / Handtuch / Handschuhe: Um deine Kleidung vor roten Flecken zu bewahren ziehe ein altes T-Shirt an und lege ein altes Handtuch um die Schultern. Dünne Handschuhe schützen die Finger vor roten Verfärbungen.

 


2. Mit Rote Bete Haare färben: Das solltest du vorher wissen!

Tönen oder Färben: Man kann zwischen Färben und Tönen der Haare unterscheiden. Das Tönen funktioniert ohne chemischen Oxidationsmittel.(2) Daher sind Rote Bete ein Tönungs- und kein Färbemittel. Die Farbe legt sich hauptsächlich in der äußeren Schuppenschicht an. Das bedeutet:

 

Wie intensiv? Das Farbergebnis war in meinen Tests nicht sehr intensiv. Entscheidend sind für die Intensität die Farbstoffmenge, die Einwirkzeit und der Haarzustand.(3) Sind die Haare sehr porös, zB Spliss in den Haarspitzen, können die kleinen Farbmoleküle tiefer ins Haar dringen und so zu einer stärkeren Färbung führen. Aber insgesamt hat das Haare färben mit Rote Bete bei meinen Versuchen nur zu einem sanften Roseton geführt.

Entscheidend für das Farbergebnis ist auch die Ursprungshaarfarbe. Nur bei den blonden Extensions zeigte sich ein sanfter Roseton, in den braunen Extensions war kein Unterschied zur Urprungsfarbe zu erkennen.

 


Haare tönen Farbmoleküle, rote bete haare
Die rote Farbe verdankt Rote Bete hauptsächlich der hohen Konzentration des Naturfarbstoffes Betanin. Die Farbmoleküle dringen nicht tief in gesundes Haar ein (anders kann es bei porösen Stellen aussehen).

 

Wie lange hält das Ergebnis? Allgemein ist es so, dass die Farbe bei jedem Mal Haare waschen schwächer wird.

  • Die Variante mit Conditioner enttäuschte hier, weil bereits beim Auswaschen mit Wasser die komplette Farbe verloren ging.
  • Am besten hielt das Farbergebnis, wenn der Conditioner - nach einer Stunde Einwirkzeit - mit feuchten Fingern ausgestrichen wird. Er kann dann am nächsten Tag ausgewaschen werden. Das Farbergebnis hielt 3 Haarwäschen, wurde jedoch jedes Mal schwächer.
  • Nach zwei Haarwäschen war die Rote-Bete-Farbe bei purer Saftanwendung ausgewaschen. 

3. Endlich! Haare färben mit Rote Bete - Anleitung und Erfahrungen

Wie erwähnt habe ich mehrere Varianten versucht, um mit Rote Bete die Haare zu färben. Einerseits habe ich den Rote Bete Saft mit Conditioner vermengt und andererseits pur - mithilfe einer Küchenrolle - ins Haar gegeben. Alternativ habe ich eine gekochte Rote Bete zerkleinert und den Rote-Bete-Mus im Haar verteilt.

 

 

1. Alles vorbereiten:

Suche alle Hilfsmittel (wie in Punkt 1 aufgezählt) zusammen.

 

2. Rote Bete vorbereiten

2a. Rote Bete Saft mit Conditioner

Gib den Conditioner in eine Schale und mische den Rote Bete Saft unter, so dass eine cremige Farbpaste entsteht. Ich habe pro 4 Teelöffel Conditioner auch 4 Teelöffel Rote Bete Saft verwendet. Achte darauf, dass das Färbemittel nicht zu flüssig wird.

 


haare mit rote bete färben
Conditioner in eine Schale füllen.
haare färben mit rote bete
Rote Bete Saft dazu geben.
rote beete haare färben
Gut umrühren bis eine cremige Masse entsteht.

2b. Rote Bete Saft pur

Fülle den Rote Bete Saft in eine Schale. 

 

2c. Rote Bete Pulver

Interessant klingt die Variante mit Rote Bete Pulver sein, weil dieses - ähnlich wie Kurkuma - mit Wasser oder Conditioner angerührt werden kann (bisher noch nicht probiert).

 

2d. Rote Bete ganz

Gib die gekochte ganze Rote Bete in eine große Schüssel und zerkleinere sie mit einem Stabmixer. Es entsteht ein Rote Bete Mus, das allerdings noch einige Stückchen enthält. Das verteilen im Haar gestaltete sich im Test eher schwierig, weshalb ich diese Variante nicht empfehlen kann.

 


mit rote beete haare färben
Die gekochten Rote Bete mit dem Stabmixer pürieren.
rote beete haare färben
Es entsteht eine geleeartige Masse, die jedoch ziemlich grob ist noch Stückchen enthält. Die Masse lässt sich nicht gut im Haar verteilen und färbt auch nicht gut.

3. Kleidung und Boden schützen:

Ziehe nun ein altes T-Shirt an und lege ein altes Handtuch um die Schultern. Schütze den Boden zB mit Zeitungspapier.
 

4. Farbpaste in den Haaren verteilen:

4a. Alle Haare färben

Um alle Haare zu färben eignet sich am besten die Variante mit Conditioner (bzw. die zerkleinerten Rote Bete). Trenne mit dem Stielkamm - vom Nacken - beginnend dünne Haarsträhnen ab und pinsle die gesamte Haarsträhne - vom Ansatz bis zu den Spitzen - mit der Farbpaste ein.

 

4b. Strähnen färben

Einzelne Haarsträhnen zu färben funktionierte bei mir am besten mit dem puren Rote Bete Saft. Tauche dazu ein Stück Küchenrolle in die Schale mit dem Rote Bete Saft. Warte bis die gesamte Küchenrolle den Saft aufgezogen hat. Trenne die gewünschte Haarsträhne mit dem Stielkamm ab. Lege ein Stück Alufolie unter die Haarsträhne. Wickle nun die in Rote Bete Saft getauchte Küchenrolle um die Haarsträhne. Schließe die Alufolie, so dass kein Saft herausrinnen kann. 

  


haare färben mit rote bete, rote bete haare färben
Beim Färben der gesamten Haare beginne im Nacken und arbeite dich Strähne für Strähne nach oben und vorne vor. Pinsle dazu jede Haarsträhne vom Ansatz bis zu den Haarspitzen mit der Farbpaste ein.
haare färben mit rote bete
Um einzelne Strähnen zu färben, lege ein Stück Alufolie unter die Haarsträhne, die gefärbt werden soll. Tauche ein Stück Küchenrolle in den Rote Bete Saft (pur), lege die Küchenrolle um die Haarsträhne und schließe die Alufolie.

5. Einwirken lassen

Lasse nun die Rote Bete Farbpaste in den Haaren einwirken. Dabei gilt: Umso länger, umso besser. Die Farbe sollte mindestens eine Stunde einwirken. Eine Duschhaube verhindert das Herunterlaufen der Farbe. Du kannst über die Duschhaube ein Handtuch wickeln, weil Wärme beim Einwirken der Farbe hilft.
 

6. Farbe auswaschen:

  • Beim ersten Versuch habe ich den - mit Conditioner versehenen - Rote Bete Saft mit warmen Wasser ausgewaschen. Zurück blieb in den blonden Extensions nur ein ganz blasser - kaum sichtbarer - rosa Farbschimmer.
  • Beim zweiten Versuch habe ich die Farbe mit feuchten Fingern (Handschuhe verwenden) ausgestrichen. Das brachte zwar ein intensives Farbergebnis (siehe Punkt 4), allerdings bleibt dabei auch der Conditioner in den Haaren. Damit die Haare nicht strähnig aussehen, habe ich sie beim trocken föhnen mit einem Kamm durchgekämmt. 
    Tipp: Am nächsten Tag kann der Conditioner dann mit warmen Wasser ausgewaschen werden.
  • Eine ebenfalls schöne rosa Farbe - wenn auch nicht ganz so intensiv - entstand bei der puren Anwendung des Rote Bete Saftes (mit Küchenrolle) nach dem Auswaschen mit Wasser. 

4. Ergebnis: Haare mit Rote Bete färben

Das Haare färben mit Rote Bete ist nicht ganz so einfach wie man zunächst vermuten mag. Immerhin färbt Rote Bete Speisen und die Finger sehr intensiv, in den Haaren bleibt nach dem Auswaschen jedoch oft nur ein rosa Schimmer zurück. 

 

Die besten Farbergebnisse erlangte ich mit puren Rote Bete Saft (und Auswaschen) oder mit Conditioner angemischt, wenn die Farbe nach der Einwirkzeit nur ausgestrichen (nicht ausgewaschen) wird. 

 

Tipps: Wünschst du dir einmal lila oder blaue Strähnchen / Haare, kann ich das Haare färben mit Holunder empfehlen. Das Farbergebnis ist schön und hält auch lange.

Eine lang anhaltende rote Haarfarbe erhältst du mit Henna.

 


haare färben rote beete, haare färben mit rote bete
Farbergebnis: Rote Bete mit Conditioner nach Ausstreichen
haare färben mit rote bete
Farbergebnis: linke Strähne mit Rote Bete Saft pur (ausgewaschen) | Mitte Naturhaarfarbe | rechts Rote Bete Saft + Conditioner (ausgestrichen und nach 4 Tagen ausgewaschen)

Quellennachweis:

(1)  https://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Bete

(2)   Buhmann ua, „Haut und Haare – Friseurfachkunde“, 8.Auflage, S.282.

(3)   Jany ua, „Friseurfachkunde“, 6.Auflage, 211.


Was dich auch interessieren könnte:

Haare färben mit henna
Haare färben mit Henna: Praxis-Test + Erfahrung + Anleitung
Haare färben mit Holunderbeeren
Haare färben mit Holunderbeeren: Praxis-Test + Erfahrung + Anleitung
haare färben mit kurkuma
Haare färben mit Kurkuma: Praxis-Test + Erfahrung + Anleitung
haare färben mit kaffee
Haare färben mit Kaffee: Praxis-Test + Erfahrung + Anleitung