11.03.2021 | von: Michaela

Glätteisen für nasse Haare: Trockene oder nasse Haare glätten?

glätteisen für nasse haare, nasse haare glätten, haare glätten nass oder trocken, glätteisen nasse haare
Glätteisen für nasse Haare: zeitsparend oder schädlich?

michaela

von: Michaela (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

Herstellerunabhängig + alle Geräte selbst gekauft!

 

Wenn es einmal schnell gehen muss, wäre es doch fein die frisch gewaschenen - noch nassen oder feuchten Haare - gleichzeitig zu trocknen und zu glätten. Einige Hersteller werben mit Wet & Dry Glätteisen, die sowohl bei trockenen und nassen Haaren anwendbar sind.

 

Wir gehen der Frage nach, ob ein Glätteisen für nasse Haare viel Zeit spart oder ob das Glätten nasser Haare vielleicht sogar schädlich ist. Außerdem stellen wir beliebte Wet and Dry Glätteisen aus unseren Praxis Tests und weitere interessante Modelle vor.


Inhaltsverzeichnis: Glätteisen für nasse Haare

1. Haare glätten: nass oder trocken?

Hitze formt die Haare: Die heiße Föhnluft entzieht den feuchten Haaren allmählich die Feuchtigkeit. Werden die feuchten Haare beim Trocknen zusätzlich um eine Rundbürste gelegt, behalten sie diese Form eine zeitlang, bis zum nächsten Kontakt mit Feuchtigkeit. Daher gehört auch die schönste Föhnfrisur bei Regenwetter bald der Vergangenheit an.

 

Nasse Haare glätten? Legt man dieses Prinzip auf ein Glätteisen um, könnte man beim nasse Haare glätten viel Zeit sparen: Die Haare trocknen und glätten gleichzeitig. Doch warum ist das keine gute Idee?

Ein Glätteisen arbeitet mit intensiver Hitze und es gibt keine Föhnluft, die die Feuchtigkeit schrittweise abtransportiert. Um schöne, glatte Haare zu erhalten, müsste man die Haare genau bis zum optimalen Zeitpunkt trocknen. Durch die intensive Hitze lässt sich dieser Zeitpunkt aber nur schwer kontrollieren. Die nassen Haare bleiben beim Kontakt mit den heißen Stylingflächen zunächst noch feucht und ganz plötzlich geht es schnell und die Haare sind trocken. Übersieht man dabei den kritischen Punkt, trocknen die Haare aus und brechen im schlimmsten Fall sogar ab.

 

Bildhafter Vergleich: Das Prinzip ist ähnlich wie bei einem Schnitzel, das bei sehr hoher Hitze in die Pfanne kommt. Zunächst passiert nichts und plötzlich ist das Schnitzel verbrannt.

 

Nur trockene Haare glätten: Verwende ein Glätteisen daher nur bei trockenen Haaren! Um die Haare glatt zu bekommen, reicht die Feuchtigkeit von trockenen Haaren völlig aus.

 

Unser Tipp: Optimal ist es, wenn die letzte Haarwäsche einen halben Tag her ist. Dann sind die Haare trocken und enthalten nicht mehr zu viel Feuchtigkeit. Willst du die Haare am Abend für eine Abendveranstaltung glätten, wasche die Haare in der Früh.

 

glätteisen für nasse haare, nasse haare glätten
Unser Tipp: Nur trockene Haare glätten!

2. Glätteisen für nasse Haare: Praxistest und Erfahrungen

2.1. Babyliss i Pro 235 XL = Glätteisen Wet and Dry

Das Babyliss i Pro 235 XL Glätteisen ist laut Hersteller ein Wet and Dry Glätteisen, das zum Glätten von trockenen und nassen Haaren geeignet ist. Das habe ich natürlich gleich ausprobiert und eine nasse Haarsträhne geglättet. Das Ergebnis konnte mich nicht überzeugen: Einerseits war die Haarsträhne nach dem Glätten noch nicht trocken und andererseits waren die Haare auch noch nicht glatt. Der perfekte Zeitpunkt – wann die Haarsträhne getrocknet und geglättet ist - lässt sich nur schwer kontrollieren. Bleibt die Haarsträhne zu lange der Hitze ausgesetzt, läuft man Gefahr die Haare zu schädigen. Ich habe es dann bei diesem Versuch belassen.

 

Ich empfehle ein Glätteisen nur an trockenen Haaren anzuwenden. Und selbst bei trockenen Haaren beginne ich immer mit niedrigen Temperaturen. So reichen bei meinen dicken Haaren bereits 150°C, um die Haare seidig glatt zu bekommen.

 

Das Babyliss Wet and Dry Glätteisen konnte übrigens an trockenen Haaren durchaus überzeugen. Das Glättergebnis war sehr gut. Durch die breiten und langen Stylingflächen eignet es sich perfekt für ein schnelles Glätten von mittellangen bis langen Haaren. Auch die sanften, langgezogenen Locken und Wellen konnten sich sehen lassen.

 

babyliss wet and dry, babyliss wet&dry, babyliss glätteisen für nasse haare
Das Babyliss iPro 235 XL eignet sich laut Hersteller für die Nass- und Trockenanwendung. Mich konnte die Nassanwendung nicht überzeugen, da der perfekte Zeitpunkt, wann die Haare trocken und geglättet sind nur schwer kontrollierbar ist.

Mittlerweile wurde unser Testmodell durch das Babyliss Sleek Control Wide Glätteisen abgelöst. Es wird nicht mehr als „Wet and Dry“ Glätteisen gehandelt. Es hat aber ebenfalls 35mm breite Stylingflächen, Temperaturen von 140-235°C und einen (abnehmbaren) Kamm. 

 

Das Babyliss iPro 235 Protect Wet&Dry ist noch in einer schmalen Variante mit 2,4cm breiten Stylingplatten (ohne Kämme) erhältlich. Es hat eine Ionenfunktion und bietet Temperaturen von 140-235°C.


2.2. Babyliss ST395E Dampfglätteisen

Das Babyliss Dampfglätteisen i-Pro 230 Steam ist laut Verpackungsangabe „auch auf feuchten Haaren anwendbar“. Das Glätteisen von Babyliss hat 5 Temperaturstufen von 170-230°C, 3.8cm breite Titanium-Keramik-Stylingflächen und einen integrierten, einziehbaren Kamm. Das Glätteisen ist mit oder ohne Dampf verwendbar.

 

Im Test eignet es sich gut zum Glätten dicker, welliger Haare. Nur eine Lockenfunktion bietet das Babyliss Glätteisen durch die eckige Form nicht.

 

glätteisen nasse haare, haare glätten nass, glätteisen trockene oder nasse haare
Das Babyliss Dampfglätteisen kann laut Hersteller "auch auf feuchten Haaren" angewendet werden.

2.3. Remington Wet2Straight Glätteisen für nasse Haare

Remington S7350 - breite Stylingplatten:* Das Remington Wet2Straight Glätteisen eignet sich laut Hersteller ebenfalls für eine Nass- und Trockenanwendung. Es hat 11x4,5cm breite Stylingplatten und bietet Temperaturen von 140-235°C. Es heizt rasch auf, bietet eine automatische Spannungsanpassung, eine hitzebeständige Tasche und hat eine Sicherheitsabschaltung.

Nach meiner Erfahrung eignet sich das breite Remington Glätteisen besonders zum raschen Glätten langer Haare und für sanfte, langgezogene Wellen.

 

Remington S7300 - schmale Stylingplatten:* Ident zum S7350, nur mit schmäleren Stylingplatten.

 


2.4. Eignen sich Dampfglätteisen zum Haare nass glätten?


Interessante und gute Dampfglätteisen, die uns im Praxis Test auch überzeugen konnten sich das Remington Hydraluxe Pro* und der Loreal Steampod*. Die Haare selbst sollten allerdings auch beim Glätten und Locken machen mit einem Dampfhaarglätter trocken sein.

 

glätteisen für nasse haare, glätteisen feuchte haare, haarglätter für nasse haare
Dampfglätteisen: Die Hersteller versprechen seidig, glänzende glatte Haare ohne Hitzeschäden! Wir machen den Praxistest an unterschiedlichen Haartypen- und längen ...

3. Unser Fazit: Glätteisen trockene oder nasse Haare?

Unsere Tipps zum schonenden Haare glätten
  • Verwende ein Glätteisen nur an trockenen Haaren
  • Beginne mit möglichst niedrigen Temperaturen
  • Erhöhe die Temperaturen bis das Ergebnis passt
  • Trenne schmale Haarsträhnen ab (ca. 5x1cm)
  • Setze das Glätteisen nahe am Haaransatz an und ziehe es langsam in Richtung Haarspitzen

 


 

 

Viel Erfolg beim Haare glätten!


Was dich auch interessieren könnte:

Loreal Dampfglätteisen im Test
Loreal Dampfglätteisen im Test
Remington Dampfglätteisen
Remington Dampfglätteisen im Test
Babyliss dampfglätteisen
Babyliss Dampfglätteisen im Test
glätteisen test
Glätteisen im Praxistest: Welches ist das beste?