24.11.2021 | von: Michaela

Große Wellen Haare: große Wellen mit Schal über Nacht und ohne Hitze

große wellen haare, wellen haare, wellen haare machen
Ich zeige dir, wie schöne große Wellen ganz ohne Hitze gelingen!

michaela

von: Michaela (beschäftigt sich seit Jahren professionell mit dem Thema "Haare").

 

Große Wellen oder Locken sind nicht nur zu festlichen Anlässen schön anzusehen. Wer die großen Wellen auch zwischendurch in seine Haare zaubern möchte, sollte am besten zu einer haarschonenden Methode greifen. Ich zeige dir diesmal, wie große Wellen - ganz ohne Hitze - mit einem Schal gelingen oder sogar noch besser - bequem über Nacht. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen!

 


1. Was brauchst du für große Wellen in den Haaren?

  • 1 Schal: Über die Dicke des Schales bestimmst du die Größe der Locken / Wellen. 
  • 2 Haargummis: Ich verwende Scunchies* aus Samt, weil diese weich sind und die Haarspitzen nicht schädigen.

2. Anleitung: So gelingen Wellen im Haar

wellen haare ohne hitze

1. Ich mache meine hitzefreien Locken mit trockenen Haaren. Wenn du willst kannst du etwas Stylingschaum verwenden.

 

Bürste die Haare zunächst gut durch, um alle Knoten zu lösen, weil umso leichter lassen sich dann die Haarsträhnen abteilen.

 

Um alle Knoten zu entfernen, bürste die trockenen Haare gut durch. Je besser du die Haare vorher durchbürstet, umso leichter lassen sich dann die Haarsträhnen abteilen. 

 

 

wellen ohne hitze

2. Lege den Schal mittig auf den Oberkopf. Die beiden Enden fallen links und rechts hinunter. Tipp: Befestige den Schal am Oberkopf mit einer großen Haarklammer, so rutscht er nicht davon. (Sorry, das habe ich beim Foto machen vergessen).

 

 


wellen in den haaren

3. Teile von der linken Haarhälfte eine schmale Haarsträhne über dem Gesicht und vor dem Schal ab. 

 

Halte mit einer Hand den Schal und mit der zweiten Hand die Haarsträhne.

 

 

große wellen über nacht

4. Lege die Haarsträhne über den Schal nach hinten und dann unter dem Schal wieder nach vorne zum Gesicht hin. Die Haarsträhne macht eine Runde um den Schal.

 

 


wellen im haar

5. Nimm zur bestehenden Haarsträhne neue Haare dazu und lege sie wieder um den Schal.

 

 

große wellen ohne hitze

6. So geht es weiter bis im Nacken alle Haare der linken Haarhälfte "eingeflochten" sind.

 

 


wellen ohne hitze

7. Drehe die Haarsträhne bis zu den Haarspitzen um den Schal und befestige die Haarspitzen mit einem Haargummi.

 

 

wellen haare über nacht

8. Wiederhole die vorstehenden Schritte auf der zweiten Haarhälfte.

 

Möchtest du Wellen über Nacht, empfehle ich die beiden Schalenden im Nacken zu überkreuzen, nach oben zu legen und am Oberkopf zusammen zu knoten. So kannst du bequem schlafen, ohne dass die Schalenden stören.

 

 


3. Große Wellen in den Haaren ohne Hitze: So sieht das Ergebnis aus!

Lasse die eingedrehten Haare tagsüber mindestens 2 Stunden um den Schal. Soll es schneller gehen, kannst du eine Trockenhaube verwenden. Noch besser und besser haltbar werden die Wellen, wenn die Haare über Nacht die Wellenform annehmen können. Löse am Morgen die beiden Haargummis. Wickle die gewellten Haarsträhnen vorsichtig vom Schal.

 

Zunächst werden die Wellen recht intensiv wirken. Das legt sich meist bereits nach kurzer Zeit, weil sich die Haare - je nach Haarlänge und Schwere - schnell aushängen. Zum Stylen schüttle ich die Haare über Kopf aus und style die Wellen mit den Fingern. Sind mir die Locken dennoch zu intensiv, käme ich die Haare vorsichtig mit einem Lockenkamm aus.

 

 

große wellen haare
Große Wellen direkt nach dem Entfernen des Schales. Sind dir die Wellen zu intensiv, kannst du die Haare mit einem Lockenkamm vorsichtig auskämmen.


Was dich auch interessieren könnte:

locken über nacht
Locken im Schlaf
Locken mit Bademantelgürtel
Locken mit Bademantelgürtel
Beach waves machen
Beach Waves ganz einfach selber machen
trockenhaube
Trockenhauben im Praxis Test